Zidoo als NAS

Dank OpenWrt auf den Realtek Boxen, kann man so einen Mediaplayer auch als kleines NAS laufen lassen. Anzumerken ist natürlich, es ist überhaupt kein Ersatz für ein NAS, aber bevor man sich zig Platten mit nem HUB an die Box bindet und die immer wieder hin und her trägt, dabei dann noch nicht Herr aller Scripte ist, dafür aber noch einen weiteren Zidoo, oder was auch immer in der Bude sitzen hat, kann man doch auch einen davon als halbherziges NAS laufen lassen.


Wie das geht zeige ich euch in 2 Beispielen, einmal ein totales Simples Beispiel mit dem Mediabrowser von Zidoo und das andere Beispiel mit KODI, gleiches gilt natürlich auch für ZDMC.


Als erstes muss einmal SAMBA unter OpenWrt aktiviert sein, wie das geht, kann man ja den vorangegangenen Tutorials entnehmen. Hinzu kommt, wer es schick haben will, verpasst dem Player dann auch noch einen schönen Namen, hier in meinem Fall heisst er auch OpenWrt, ihr könnt ihn ja Sklave nennen ;)


Das Gerät was als 1/4 NAS fungieren soll, erhält nun alle Platten die man so rumliegen hat, hier in dem Beispiel habe ich einfach einmal meinem Z1000 eine interne 6 TB Festplatte mit allerlei verpasst.


Ich starte nun meine Z9s und öffne den Mediabrowser und gehe dann auf SMB und mach einfach einmal einen Rescan.



Und schon sehen wir unseren Mediaplayer, dessen Verzeichnisse wir nun öffnen können.



Wichtig ist auch hier, die richtige Platte auswählen, nicht schlimm, denn die anderen gehen nicht ;)



Und nun kann man fein Durchscrollen und sich seine Video auf dem Z9s anschauen.


Gleiches geht natürlich auch mit dem HomeTheater.


Das selbe können wir natürlich auch mit KODI oder ZDMC machen, um unsere Sourcen mit in der Bibliothek mit aufzunehmen.


Öffnet also KODI und dann geht auf Video --> Datei Hinzufügen und dann auf Netzwerk Laufwerk manuell hinzufügen.



Oben die IP der Box rein, die das NAS spielen soll und dann nur noch Benutzer Name root und euer Passwort.





Rest ist selbsterklärend, entweder man nimmt nur das Laufwerk oder bindet es gleich mit Covern etc. vollends ein.


Anzumerken ist hier natürlich, die Box die hier als 1/4 NAS herhalten muss, muss auch an sein ;)