Beiträge von surfy

    Hallo Frischling, nein - keine Frage sondern nur Erfahrung, was so alles an Veränderungen zu Chaos führen kann. Die unterschiedliche Handhabung der Tonverarbeitung hatte mich iritiert. Ich habe jetzt die Lautstärke am HiMedia auf ca. 50% gestellt.

    Hallo in die Runde,
    ich hänge mich mal in den Thread, weil ich gestern schon kurz davor war "alles" zurückzuschicken ;(
    bin neu in dem Forum, bin aber schon etwas geübt, da ich den Q10 II schon seit ca. einem Jahr besitze.


    Habe mir jetzt neu den Q5 Quad geholt weil: 4K-Support und besserer Player. Zeitgleich habe ich meinen Onkyo SR607 wenn mangelnder HDMI 2.0-Unterstützung ausmustern müssen und die Umschalterei an meinem LG U850 ziemlich zeitraubend war.


    Lange Rede, kurzer Sinn: ich hatte bei den ISOs besten Ton, sobald ich aber auf mp4- oder avi-Wiedergabe gegangen bin hatte ich keinen Ton mehr. MP3-Audio ging ... ?(


    Da ich gleichzeitig an vielen Rädchen gedreht hatte (Receiver - jetzt der Yamaha 677) und dem Q5 war ich nach drei Stunden immer noch keinen Schritt weiter...


    heute morgen um 7:00 war ich wieder dran, und dann habe ich festgestellt, daß ich die Lautstärke am Q5 mit der eigenen Fernbedienung auf Null gestellt hatte g_irre , was bei den ISO's ohne Folgen war, bei den anderen Medien aber eine Tonabschaltung zur Folge hatte. Da ich sonst nur alles über eine Logitech Harmony steuere, bei der die Lautstärke am Q5 nicht berührt wird ...


    Ansonsten - fast - alles gut.
    Die Untertitel nerven, die Sprachvorgabe auch, die Spulfunktion fehlt auch, aber alles keine wirklichen K.O.-Kriterien, immerhin funktionieren die Kapitel in den ISO's.


    Also vielleicht kann man die Lautstärke-Unterschiede so etwas in den Griff bekommen.


    Gruß surfy