Zidoo X20 Bootet nicht mehr und USB Stick wird nicht mehr erkannt

  • Guten Tag,


    Ich habe bei meinem Zidoo X20 auf einmal das Problem das dieser nicht mehr starten wollte, auf Anweisung vom Zidoo Support habe ich einen USB Stick mit der install.img erstellt und wollte die Firmware neu installieren. Das Display zeigte dauerhaft Up... Doch auch nach über einem Tag ist hier nichts weiter passiert.

    Jetzt habe ich das Problem das ich den Stick zwar einstecken kann dieser wird allerdings nicht mehr erkannt (kleine Led leuchtet nicht).


    Hat zufällig jemand eine Idee wie ich meine X20 noch retten kann?


    Vielen Dank schonmal im vorraus

  • hast du noch Garantie auf das Gerät, könnte sein das die Elkos im Netzteil schwach geworden sind, kommt darauf an, bei welchen Händler du gekauft hast...


    sag mal was darüber.. hattest du davor Bildaussetzer bei Betrieb?


    oder, next step,, nimm einen Standard USB 2.0 Stick und starte den Vorgang in einem 2.0 USB Port...

    Gruss Fred


    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    • Offizieller Beitrag

    Ja genau so habe ich es gemacht bzw. Versucht.

    Allerdings ist der X20 beim Vorgang wohl hängen geblieben

    Ist wohl, oder ist und dann einfach vom Netz genommen oder wie ist das zu deuten.


    Wenn der X20 jetzt angemacht wird, zeigt er denn überhaupt irgendwas an, oder ist er Dunkel !

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Ich habe ihn über einen Tag laufen lassen mit dem USB Stick, nach einem Tag habe ich ihn dann aus gemacht. Wenn ich ihn jetzt ohne Stick anschalte zeigt im kleinen Display Boot. Es kommt allerdings kein Signal am HDMI Ausgang.

    • Offizieller Beitrag

    Es kommt allerdings kein Signal am HDMI Ausgang.

    Was sagen die USB Ports, ist da noch Saft drauf, kann man mit einem Stick Kontrollieren der LED hat.


    Wenn dem so ist, dann mit einer Recovery Version versuchen, die Box zu reanimieren.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Bin echt kein Experte für Elektrotechnik, aber wenn die Box aus heiterem Himmel nun weder Strom am USB-Port noch Bild-/Ton über HDMI ausgibt, spricht das schon sehr für einen Hardware Defekt. Natürlich ohne Gewähr. Aber wenn selbst mehrfaches an und abstecken vom Strom-Netz nichts daran ändert, schon wahrscheinlich.


    Da könnte durchaus das Netzteil, oder auch Bauteile auf der Hauptplatine defekt sein, typischerweise die Elkos.


    Falls du keine Garantie mehr hast, bestätigt sich dadurch leider erneut mein "Vorurteil", dass neuere Elektronik gerne mal nach 2 oder 3 Jahren schon einer Reparatur Bedarf. Sehr schade, würden ein paar Cent teurere Elkos verbaut, könnte die Lebensdauer solcher Geräte enorm erhöht werden.


    Wenn's nur das Netzteil ist, könnte sich eine Reparatur ggf. sogar noch lohnen.

    • Offizieller Beitrag

    Mach mal folgendes, da die Box im Boot hängt.


    Auf USB3 ist kein Saft, daher einen kleinen USB2 Stick nehmen, auf FAT32 formatieren und da dann das Full Image rauf.


    How to flash X20


    Umbenennen auf install.img


    Kiste aus machen und dann auf "USB2" gehen, Reset Knopf gedrückt halten und per Kippschalter die Box anmachen.


    Das was Du da hast ist ein Save Brick und eventuell ohne die Kiste zu öffnen, geht vielleicht noch was.


    Geht das auch nicht, dann nach dem selben Schema ein Recovery Image basteln. Auch das ist nicht schwer und einfach beschrieben.



    Wie gesagt, entgegen das was Zidoo vorgibt, nicht auf USB3, da der Saftlos ist, bei einigen funktionierte es mit USB2 und USB2 Stick bis 4-6 GB.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Guten Abend,


    Ich habe jetzt nach der Anleitung versucht die Box zu retten allerdings ist auch auf den USB 2.0 Ports kein Strom mehr.

    So wie ich das sehe kann ich die Box vergessen.

    Oder gibt es noch einen Trick wie man sie wieder hin bekommt?

  • Wenn du Glück hast, ist nur das 12V Netzteil drauf gegangen (ist doch ein externes oder?). Vielleicht bekommst du ja ein anderes Netzteil zum austesten ob der Defekt dort liegt.


    Auch wenn ich es für wahrscheinlicher halte, dass was auf dem Mainboard hin ist, einen Versuch wert, da eher günstig zu kriegen. Da das Display ja noch Strom zu bekommen scheint, kann das Netzteil aber schonmal nicht komplett defekt sein.

  • Try connect with putty to TTL console.
    Connect USB flash with bluecore.audio, emmc.uImage, rescue.emmc.dtb, rescue.root.emmc.cpio.gz_pad.img, install.img
    On realtek console run
    help

    usb start

    boot r
    then maybe flash will start.
    If not check on help what are command to start, boot r or go ru I don't remember.

    If usb start working then can also try fatload with boot all, check on Realtek console(putty log) if address are same for X20.


    Code
    fatload usb 0:1 0x01b00000 bluecore.audio
    fatload usb 0:1 0x03000000 emmc.uImage
    fatload usb 0:1 0x02100000 rescue.emmc.dtb
    fatload usb 0:1 0x02200000 rescue.root.emmc.cpio.gz_pad.img

    source RTD129X Unbrick (jjm2473.github.io)