Bildruckler bei Filmwiedergabe

  • Hallo,

    ich weiss nicht ob ich einen neuen Thread oder hier schreiben soll,

    wenn es nicht passt, dann korrigiert das bitte!!!!

    Ich habe meinen neuen Zidoo Z9x bekommen, und gleich diese Firmware hier installiert, im Auslieferzustand war die 6.0.9 drauf.

    Nun, mir sind ein Paar lästige Bugs aufgefallen:

    1. Es stottert bei videos, ist sowas wie micro-stottern und zwar wenn nach einer ruhige Szene(phase) bewegung beginnt.

    Das ist immer wieder festzustellen, unabhängig ob 1080p, 4K nikl. HDR oder Dolby Vision.

    2. Und das ärgert mich am meisten - das Bild vom Zidoo ist etwas zu dunkel. Ist ja kein Problem, schliesslich kann man ja in Bildparameter nachjustieren..... aber die Einstellungen sind beim nächsten Start eines Filmes wieder nicht mehr wirksam.

    Ich weiss, jetzt würdet ihr sagen - korrigiere das am TV....

    Nun, ich habe einen SAT-Receiver, PS4, BluRay-Player, Q10 PRO und nun den Z9x zentral Am Marantz SR-7015 angeschlossen,

    wenn ich am TV justiere, passt es bei den andern Geräten nicht mehr, ganz einfach, es liegt definitiv an Zidoos....

    Übrigens, das Bild von meinem X9s ist haargenauso zu dunkel, nur dort behält er im Gegensatz zum Z9x die eingestellten Werte

    in den Bildparametern immer!!! und hat kein so micro-ruckeln oder stottern ..

    Wenn es irgendwas machbar ist, nur her mit den Tipps, evtl. habe ich auch was übersehen oder nicht beachtet....

    Wie ist die Firmware 6.2.0 diesbezüglich oder gar die offizielle 6.0.9?

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Verschoben.


    Beim nächsten Mal gleich einen Thread öffnen.


    Wenn die Firmware 6.2.5 installiert ist, dann sollte auch Frame-und Resoswitch aktiviert werden.

    Wie ist die Firmware 6.2.0 diesbezüglich oder gar die offizielle 6.0.9?

    Was sollen wir denn darauf antworten, wenn die meisten eh schon auf 6.2.5 geflashed haben.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Wenn die Firmware 6.2.5 installiert ist, dann sollte auch Frame-und Resoswitch aktiviert werden.

    Heisst die Option genau so:

    Switch frame rate and resolution

    ??

    Aus welchem Grund genau?

    Ich habe das erste dort gewählt, damit die Bildrate immer angepasst wird aber die Auflösung immer bei 4k bleibt, auch bei non-4k hochskaliert wird.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • meistens skaliert der TV besser auf 4k deshalb solltest du "framerate and resolution" wählen.


    Wegen dem zu dunkel. Unter "color settings" "Hdmi Range auf 16-235" einstellen und tv auf niedrig bzw begrenzt oder wie auch immer das bei deinem TV heißt. Aber standart ist das im TV sowieso schon so eingestellt


    Stell deinen player wie hier im Video gezeigt ein (Settings FW 6.2.5)

    http://forum.zidoo.tv/index.ph…z1000-pro-fw-6-2-5.86630/


    Ausser das mit den 23...hz brauchst du nicht machen wenn du flüssigere Bewegungen willst und es dir nichts ausmacht wenn der TV umschaltet

  • Am TV möchte ich nichts mehr umstellen, das passt bei mir ja bei allen Quellen ausser den Zidoos.

    Das mit den Einstellungen habe ich im Zidoo Forum auch schon angeschaut, und bis auf die Resolution und HDMI-Range sollte es

    bei mir passen. Ich weiss nicht genau wie es sich bei mir verhält, aber wenn der Zidoo nicht hochskaliert, dann macht es als nächstes der AVR.

    Ich habe es schon immer so gehabt, damit ich in den AVR-Infos auch meine Eingangs- und Ausgangs- Signal-Infos sehen kann.

    Aber ich probiere es auch wie vorgeschlagen.

    Was ich in dem Zidoo Forum als kleinen Tipp gelesen habe ist, - die Box für mind. 1 Minute vom Strom zu trennen. Das habe ich für 10 min gemacht.

    Nach kurzem Test jetzt, habe ich bisher keine microzuckungen festgestellt und scheint so als ob er tatsächlich jetzt die eingestellten Bildparameter beibehält.

    Ich muss es noch intensiver mal testen, auch die vorgeschlagene Settings, bevor ich sag dass es jetzt tatsächlich funktioniert.

    Hoffentlich bleibt es so.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Zu aktuellem Info:

    Die Bild-Zuckungen oder Ruckler sind erst nach dem ich die Box für 5 min

    stromlos hatte, verschwunden. Die Probleme mit den Bildparametern sind weiterhin bei den 4K-Filmen inkl. HDR oder DV

    vorhanden. Das heisst mal funktioniert es, meistens aber nicht, auch bei FullHD... gelegentlich.

    Ich habe es jetzt mit der neuen Firmware 6.3.0 probiert, und da hat sich nichts geändert, auch nach dem factory reset.

    Im Gegenteil, es sind andere Probleme aufgetaucht wie Wiedergabe-Abbrüche und gelegentlich wieder Ruckler.

    Nase voll von diesem Mist.. Downgraden auf frühere Versionen geht nicht, musste also Full-Image 6.0.22 installieren.

    Und da funktionerte es ohne Probleme - keine Ruckler, die Bildparameter werden korrekt wie eingestellt angewendet.

    Nur DV-Filme gehen eben nicht...

    Ich habe jetzt die 6.0.9 drauf, und es sieht bis jetzt gut aus, auch DV-Filme(mkv) werden korrekt abgespielt.

    Ich muss allerdings an dieser Stelle sagen dass ich noch kein Film komplett von Anfang bis Ende angeschaut habe.

    Es waren laute kurze Tests.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Nur so zur Info, alles über 5 Sek. ist reine Zeitverschwendung. Das reicht um Elkos zu entladen, danach passiert im Gerät sowieso nichts.

    Mediaplayer: Zidoo UHD 3000 mit 2x 8TB HDD, ZIDOO Z8

    TV: Panasonic TX-65GZW1004

    AVR: Denon AVC-X4700H

    SOUNDSYSTEM: Klipsch Reference Premiere Dolby Atmos HT System 5.1.4

    Netzwerkspeicher: Home Server mit W10Pro, 2 x GB LAN, 8x 2TB Raid5

  • war keine Absicht mit den 5min. hab das min dem vom netz trennen für 1min aus dem futeko-forum.

    Mir ist nur wichtig dass die Sachen welche ich brauche funktionieren und da zickt der Z9X ganz schön rum,

    kannte ich bis jetzt so nicht. Mein X9s im Wohnzimmer macht da besseren Job, da funktioniert alles wie es soll

    bis auf die USB-Platten- Erkennung.

    Ich habe noch ein Paar Tage Zeit zum testen, dann geht er entweder zurück, oder bleibt.

    Es ist schon sehr nervend mit den Bildparametern, vor allem wenn es mal funktioniert, dann wieder nicht.

    Wenn jemand mehrere Zuspieler an einem TV-Gerät über einen AV-Receiver betreibt, wird mich verstehen.

    da ist wirklich nichts mit zentraler Einstellung am TV getan....

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Deine Probleme liegen vermutlich an den ganzen "Voreinstellungen".

    Versuche den Zidoo direkt an TV anzuschließen und an diesem Eingang die Einstellungen etwas anzupassen.

    Ich weiß nicht ob das am LG geht, ich habe Pana und ich kann für jeden Eingang z. Bsp. die Bandbreite fest legen.

    Bei mir habe ich am TV und am Player auf Voll stehen. Habe keine "Bildverbesserer" am TV aktiv. Keine automatische Helligkeit Anpassung

    und keinen Green oder Spar Modus. Der Player liefert original Framerate und Reso von Videoinhalten, es wird vom AVR nicht hochskaliert oder sonst nachgebessert. Alles macht der Fernseher so wie es dem passt.

    Ich kann deine Probleme nicht nachvollziehen, deshalb biete keine konkrete Lösung an.

    Mediaplayer: Zidoo UHD 3000 mit 2x 8TB HDD, ZIDOO Z8

    TV: Panasonic TX-65GZW1004

    AVR: Denon AVC-X4700H

    SOUNDSYSTEM: Klipsch Reference Premiere Dolby Atmos HT System 5.1.4

    Netzwerkspeicher: Home Server mit W10Pro, 2 x GB LAN, 8x 2TB Raid5

  • Das würde schon gehen ja, der LG hat für jeden Eingang eigene Einstellungen, auch für jedes Bildformat wie Non-HDR, HDR oder Dolby Vision

    Irgendwelche Bildverbesserer oder Automatische Helligkeit oder Kontrast wird nicht genutzt.

    Mein Ziel ist es wie gehabt alles über den AVR laufen zu lassen. Das funktioniert ja mit jedem Zuspieler, auch der X9s testweise

    funktioniert ebenso mit dort dann korrigierten Bildparametern.

    Die Zidoos(egal ob X9s oder Z9X) haben bei mir beide die Eigenschaften ein dunkleres Bild zu liefern als jedes andere Gerät.

    Ist ja nicht so schlimm, - lässt sich ja in Einstellungen anpassen.

    Nur werden die korrigierten Bildparameter (Helligkeit von 32 auf 36 und Kontrast von 32 auf 34) beim X9s korrekt immer angewendet

    und beim Z9X eben nach Lust und Laune.

    So, aktueller Stand: mit der Firmware 6.0.9 scheint es zu funktionieren bis jetzt, manche DV-Filme werden aber als HDR ausgegeben

    Falls jemand irgendwelche Bugs in der 6.0.9 kennt, nur her mit den Infos, ......Danke.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Ich bezweifle, dass es eine Zukunft hat mit der 6.0.9 den Player zu betreiben.

    Es funktioniert auch gut mit 6.3.0 du muss nur versuchen das Zusammenspiel von allen Geräten in die Reihe bekommen.

    Überprüfe AVR, er darf nichts verändern.

    Ich hatte verschiedene Player: Zidoo, Sony, Oppo, Dune am AVR und ich müsste nie die Helligkeit anpassen. Mit allen Player war es immer gleich.

    Ich hätte den Zidoo auf 6.2.5 oder 6.3.0 gebracht und gesucht nach Problem in den Voreinstellungen, was auch immer das sein soll.

    Mediaplayer: Zidoo UHD 3000 mit 2x 8TB HDD, ZIDOO Z8

    TV: Panasonic TX-65GZW1004

    AVR: Denon AVC-X4700H

    SOUNDSYSTEM: Klipsch Reference Premiere Dolby Atmos HT System 5.1.4

    Netzwerkspeicher: Home Server mit W10Pro, 2 x GB LAN, 8x 2TB Raid5

  • Der AVR verändert auch nichts.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Hdmi Range hast auf 16-235 im zidoo und im lg tv "Bild optionen" "schwarzwert" auf niedrig?

    (Vielleicht auch noch Gamma auf tv 2.2 nutzen) und das Bild ist immer noch zu dunkel? Wenn ja was ich nicht mehr weiter, habe auch einen LG und Zidoo und bei mir ruckelt nichts und ist auch nichts zu dunkel

  • Im TV lässt sich das nicht immer einstellen, je nach Profil ist unterschiedlich, bei HDR und DV ist schwarzwert und gamma nicht einstellbar,

    sonst steht es schon genau so. HDMI Range bei Zidoo hat nichts verändert.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • ok, auf hdr und dv ist das immer auf niedrig und Gamma 2.2. Schon voreingestellt und kann nicht verändert werden, passt also.

    Vielleicht ist das mit den bildparametern aber auch ein zidoo Bug der Firmware?

    Das kann ich Dir nicht sagen, habe die noch nie geändert.

  • Es scheint wirklich an der Firmware zu liegen, denn mit der v6.0.9

    werden alle bisher getesteten Filme korrekt mit den geänderten Bildparametern wiedergegeben.

    Mediaplayer: HiMedia Q10 PRO 4K, Zidoo X9s, Zidoo Z9X

    TV: LG 65SJ800V

    SAT-Receiver: Mut@nt HD51

    AVR: Marantz SR7015

    SOUNDSYSTEM :B&W DM-Series Surround 13.1 +2x SVS NSD12 +3x Sunfire HRS12

    Storage: 1x Crucial MX500 1TB

    NAS: Synology DS215+ - 2 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS213+ - 2 x 3TB WD RED


  • Ich würde mal die Framerate checken. Ich persönlich stelle immer händisch auf die Framerate des Videos um (hab mir den roten Button der FB dafür programmiert).


    LG

    Armin

  • Nur zur Info, ich hatte mal mit einer Firmware derbe Probleme was die Farbdarstellung angeht, Das hatte ich auch hier im Forum mal gepostet. Nachdem ich den Reset Button in den Bild Parametern gedrückt habe war alles wieder in Ordnung, vielleicht hilft es ja bei dir.