Ton, aber kein Bild bei .mp4

  • Hallo,

    hoffe hier kann mir jemand mit meine Problem helfen. Hab gestern meinen Q10-Pro neu aufgesetzt und die neuste Firmware von Futeko (HMD-2.1.7) aufgespielt. Nachdem ich KODi neu eingerichtet habe und meine NAS über SMB eingebunden hatte, schien auch alles zu funktionieren. MKV sowie ISO laufen ohne Probleme. Hatte dann versucht eine .mp4-Datei zu öffnen, das klappt allerdings nicht. Hier bekomme ich über den Wrapper zwar den Ton, aber das Bild bleibt komplett schwarz. Über den internen Player läuft das Bild kurz, beginnt dann zu ruckeln und friert komplett ein. Wie gesagt, alle anderen Dateien laufen problemlos.


    Hätte jemand eine Idee was ich hier umstellen könnte damit das läuft?


    Danke im Voraus

  • Finde das eine .mp4 nicht aussagefähig ist.

    Wenn das bei allen so wäre, wäre es verwunderlich. Denn der Himedia und auch Kodi können mp4 Wiedergabe.

    Also zur Einordnung der Wrapper benutzt den internen Player nativ.

    Alles andere läuft über Kodi in Kodi. Es sei denn die Rules sagen was anderes.

    Evtl.Firmware downgraden.


    Mal in Kodi abspielen mit.. gedrückt?

    • Offizieller Beitrag

    Hier fehlen doch Angaben, was soll man denn darauf antworten !???


    Was soll denn dieses mp4 File sein? SD, HD, UHD .


    Kommt kein Bild aber Ton, dann liegt es ja nicht zwangläufig an der Box.


    Informationen und Gerätekonstellation sind hier viel wichtiger.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Danke euch Beiden für die Rückmeldung. Sorry, wenn ich euch nicht alle Infos gegeben habe. Ich versuch mal alles anzuführen:


    Die .mp4-Datei ist ein Film in UHD, Codec HEVC, HDR10 in Video#1 und Dolby Vision in Video#2 (laut MediaInfo)

    Die Datei liegt auf meiner NAS (Synology +918) zusammen mit anderen Filmen. Quelle ist per SMB eingebunden. Die Himedia Box ist per LAN ans Netz gebunden. die Box selbst hängt an einem Yamaha RX-V765 Verstärker und der an einem Samsung Q95T.


    Wie gesagt, alle anderen Dateien (.mkv und .iso) laufen ohne Probleme.

    Wenn ich in KODI den internen Player nehme, startet die Wiedergabe zwar mit Bild (ohne Ton), ruckelt aber heftigst und hängt sich nach etwa 5 Sekunden komplett auf.


    Hoffe das wären alle Infos. Wenn ich was vergessen haben sollte, entschuldigt, und ich werde versuchen die fehlenden Infos nachzureichen.


    Danke

  • Bitte mal die Mediainfo komplett posten, Filmtitel rutuschieren.

    Vielleicht mal versuchen eine Videospur rauszulöschen bzw. zu extrahieren. und neu zu muxen.

    Der HiMedia kann defintiv kein DV.

    • Offizieller Beitrag

    Dann nimm die Himedia Box und schließ sie direkt am TV an, dann kommt auch ein Bild.


    Mit dem AVR wird es dann leider nichts, der kann HD und dann ist Schluss, mal abgesehen von HDR10 und DV.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Das wär die MediaInfo komplett (ohne Titel):


  • Dann nimm die Himedia Box und schließ sie direkt am TV an, dann kommt auch ein Bild.


    Mit dem AVR wird es dann leider nichts, der kann HD und dann ist Schluss, mal abgesehen von HDR10 und DV.

    Sorry, hab den falschen Receiver angegeben (den vorherigen) gr_ohhh . Hab den RX-V779 . Wie gesagt, bei den mkv läuft UHD samt HDR ohne Probleme

    • Offizieller Beitrag

    Hatte es denn überhaupt vor dem Neuaufsetzen funktioniert?

    ....und auf alle Fälle noch das MediaCenter direkt versuchen. also mit den nativen Player direkt, um auszuschließen, das da was mit KODI und Wrapper ist. Und die CEC Sperre kannste ja auch mal aktivieren, sollte unter 2.1.7 ja in den Settings vorhanden sein. ;)

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | HiMedia Q5 Pro | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win10, iR | Vodafone GigaTV 4K Box

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 4 Pro | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | VidOn Box | EWEAT EW902


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Aufmerksamkeit freuen.

    • Hilfreich

    Nimm mal bitte MKVtoolnix und lösche die 2. Videospur (dvhe) aus der Datei,und muxe sie anschließend neu. Dann sollte es funktionieren.

    Viel Glück...

  • Nimm mal bitte MKVtoolnix und lösche die 2. Videospur (dvhe) aus der Datei,und muxe sie anschließend neu. Dann sollte es funktionieren.

    Viel Glück...

    Das hat perfekt geklappt, danke vielmals. Hab die 2. Videospur entfernt und keinerlei Probleme mehr. Vielen vielen Dank nochmals für die Hilfe

  • Also für mich bleibt das rätselhaft. Bei mir laufen manche mp4s andere wiederum nicht, völlig unspezifisch. Selber Fehler wie bei Hunti, kein Bild. Komischwerweise spielt VLC ALLE mp4s ab, ohne Probleme. Sind da die Programmierer einfach fitter als bei Kodi? Alle betroffenen Dateien umzukodieren oder manuell was dran zu tun kann ja nicht die Lösung sein für ein programmtechnisches Defizit m.E.


    Viele Grüße

  • malocher , das mußt du schon genauer erläutern.

  • Naja ich habe diverse MP4 Files. Manche spielt Kodi (Matrix) ab, also Bild&Ton, bei manchen kommt nur Ton kein Bild. Die APP "Mediaplayer" die auf dem Q10 schon drauf war spielt die Datei korrekt ab, ebenso VLC. Insofern wundert mich das. Kodi scheint dann nicht grade ein Formatwunder zu sein wie zB VLC.

    Was für mich nicht in Frage kommt ist die Dateien die ja offensichtlich korrekt abspielbar sind nur wegen Kodi nochmal "anzufassen". Besser die Programmierer von Kodi konzentrieren sich mal auf die Kernfunktion der Video Decodierung statt auf Klickibunti Bibliotheksfunktionen die keiner braucht.

    • Offizieller Beitrag

    Naja ich habe diverse MP4 Files. Manche spielt Kodi (Matrix) ab, also Bild&Ton, bei manchen kommt nur Ton kein Bild. Die APP "Mediaplayer" die auf dem Q10 schon drauf war spielt die Datei korrekt ab, ebenso VLC. Insofern wundert mich das. Kodi scheint dann nicht grade ein Formatwunder zu sein wie zB VLC.

    Und wenn der Q10 Pro die MP4 alle kann, warum werden dann die Filme nicht per Wrapper mit KODI angesteuert gr_ohhh

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Und wenn der Q10 Pro die MP4 alle kann, warum werden dann die Filme nicht per Wrapper mit KODI angesteuert gr_ohhh

    Das ist an sich schon die richtige Antwort!!

    Alles andere muß man mal abwarten. Es sind auch keine konformen Blu-rays mit mp4 Ton!!

    Blu-ray kennt nur AC3 oder HD Ton.


    Kodi 19.x hat den "OMX.google.aac.decoder" an Bord.

    Aber wer weiß Google und Apple verstehen sich ja nicht so richtig.... g_biggrin


    Schreibe mal was für ein Codec in dem Video steckt, oder poste die Mediainfo.


    Vielleicht kann man ja in der Decoderliste von Kodi was patchen.

    Einmal editiert, zuletzt von zusammen () aus folgendem Grund: Ergänzung...