Filmwiedergabe ruckelt bei 4K

  • Wie verhält sich der Film, wenn dieser direkt über USB abgespielt wird ??


    Welches SMB Protokoll ist in der Qnap aktiviert und wie verhält es sich, wenn explizit nur SMB1 genutzt wird.


    Wir hatten ja hier schon öfters einmal Probleme im Zusammenspiel mit Qnap.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Hi Lony,


    danke für deinen Denkanstoß. Also bei den unterschiedlichen SMB Versionen kommen wir in eine Region in die ich mich noch nie eingefunden habe.

    In QNAP ist eingestellt, dass SMB 1 die niedrigste und SMA 3 die höchste SMB Version ist.


    Deine Frage "[...] wie verhält es sich, wenn explizit nur SMB1 genutzt wird" bezieht sich somit vermutlich darauf, was passiert wenn ich die höchste und niedrigste Version auf SMB 1 stelle, korrekt?



    Bzgl. des Speedtests mittels Iperf werde ich definitiv auch nochmal Meldung geben. Momentan hat das trockene Wetter aber Vorrang um endlich mal wieder etwas Sport zu betreiben :) Aber falls es hier interessierte Mitleser gibt, wird das Thema noch abgeschlossen ;)


    Viele Grüße

  • Unabhängig davon, dass ich den Unterschied noch nicht kenne, scheint das aber die Lösung gewesen zu sein. Habe jetzt einen Film wo es vorher schon mal ruckelte für 30 Minuten laufen lassen und er lief flüssig durch.


    Ich werde das nach Möglichkeit noch mit anderen Filmen validieren, bin aber erstmal vorsichtig optimistisch g_smile


    Ich sage dennoch schon mal Danke teufel82 .

    Wenn ich jetzt noch verstehe warum es so ist wie es ist, bin ich happy gr_haha

  • ich müsste auch google bemühen, hatte aber nur soviel behalten, dass bei SMB ein ziemlicher Overhead mit übertragen wird und deshalb NFS schneller ist. Wie groß die Differenz wirklich ist, dazu müsste man dann einen Speedtest machen und vergleichen.

  • Ich google mich mal durch. Will ja auch sichergehen, dass ich damit nach außen hin nichts aufmache was ich nicht aufmachen will :)


    Denke bis Sonntag werde ich Gelegenheit haben ein paar Filme zu testen und melde mich dann nochmal.

  • Sooo... Ich melde mich einmal mit der Auflösung.


    1. Variante mit NFS läuft.

    2. Variante mit SMB von V3 auf V2.1 im Qnap geändert läuft ebenfalls.


    Habe mich für SMB entschieden.


    Ich danke insbesondere Buzz-tee und teufel82 , sowie allen anderen die sich an der Lösungsfindung beteiligt haben.


    Viele Grüße

    don.nuggie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!