Tutorial zur Einrichtung von Statischen IP Adressen im Netzwerk:

  • Grundsätzlich DHCP ist nur eine Hilfe für Anfänger, die nicht wissen wie sie eine feste IP einstellen können.


    Im Netzwerk mit Shares also Dateien, NAS oder Netzwerkplatten etc. muss es immer eine Eindeutigkeit geben, jeder

    Teilnehmer im Netzwerk muß wissen welcher Client oder Server über welche Netzwerkadresse angesprochen werden kann.

    Daher die "Feste IP" oder "Statische IP" beides beschreibt das gleiche. Auch ein Prokoll (SMB,NFS,FTP oder ä.) kann

    nur mit eindeutiger Sender - Empfänger Adresse richtig ankommen.



    Damit kann man es als ELEMENTAR betrachten.



    Manche Router bieten es an eine Adresse diesen Teilnehmer immer zu geben, anhaken in der Einstellung .(Fritzbox etc.)



    Wenn man dieses nicht besitzt wird es schon etwas schwieriger:


    Dazu bieten die meisten Geräte immer ein Menü "Fortgeschritten" "Manuell" "statisch" oder ä. an.


    Der Himedia bietet das in den Einstellungen der Netzwerkkarte an. Aber Vorsicht immer WLAN und LAN unterscheiden.


    Der Himedia hat 2 Netzwerkkarten eine für WLAN und die andere für LAN.


    Hier jetzt die statische Adresse eingefügt Netzwerkmaske, Gateway Einstellung und die Box neu gestartet.


    Der erste Schritt zum Netzwerk ist getan.



    Jetzt kommen wir zum NAS da ist es einfach einfach nur die Registerkarte der Netzwerkkarte die richtige Netzwerkkarte

    raussuchen, aufgerufen und hier den Haken für DHCP entfernen.


    Darunter wieder eine statische IP Adresse einfügen, Netzwerkmaske und Gateway Einstellung). Abspeichern. NAS Neustarten.



    Das gleiche jetzt mit allen weiteren Teilnehmern zum Sharen.(Manuell etc.)



    Exemplarisch hier noch einmal Windows


    Systemsteuerung>Alle Systemsteuerungselemnte>Netzwerkverbindungen>Ethernet


    Status von Ethernet> Eigenschaften von Ethernet> Eigenschaften von Internet Protokoll Version 4


    in dieser Registerkarte "Folgende IP-Adresse verwenden anklicken, jetzt wieder mit der statischen IPAdresse Netzwerkmaske

    und Gateway ausfüllen.


    PC neustarten.


    Netzlaufwerk in Windows10 dieser PC gehen hinzufügen:

    Dazu im Exlorer auf mein PC gehen

    In der Registerkarte oben links die Karte Computer anklicken

    Netzlaufwerk verbinden klicken

    im Jetzt öffnenden Fenster schlägt Windows10 den nächst freien Buchstaben vor diesen benutzen.

    Ordner auf Durchsuchen gehen

    Hier sollte jetzt euer Netzwerk zu sehen sein.

    Android_XXXXX ist hier richtig klick drauf

    jetzt befindest du dich in share Pfad (storage) der Box

    weiter auf media_rw ein klick

    hier werden jetzt sdba usw. angezeigt ein klick darauf ok

    jetzt fertig stellen. Dann erscheint ein neues Netzlaufwerk in Windows auf dem ihr zugreifen könnt zum Lödschen, verschieben kopieren etc.


    Die Box muß gerootet sein um vom PC auf Kodi oder ä. zugreifen zu können.

    Wenn ihr das gleiche jetzt mit der Box selbst machen wollt um z.b. auf Kodi (user-Verzeichnis etc.) zugreifen zu können , müßt ihr den gleichen Android_XXXXX Pfad nehmen nur hier das Netzlaufwerk auf sdcard setzen. Fertig.

    Jetzt könnt ihr bequem auf das Userdata Verzeichnis von Kodi zugreifen (Pfad Android>data>org.xbmc.kodi>files>.kodi>userdata)


    Update einspielen über apk neue apk in Download Verzeichnis der Box lopieren, in der Box dann das Download Verzeichnis aufrufen mit einem Filemanager App installieren Fertig...

    Einmal editiert, zuletzt von zusammen () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Hier habe ich mal eine Powershell Befehlsfolge aufgelistet wie eine statische Zuweisung einer IP Adresse auf einem (Server oder Client PC ) aussehen könnte.

    Man muss sich dabei nicht durch so viele Registerkarten kämpfen wie bei der vorherigen Lösung.


    Erstmal müssen wir den InterfaceIndex herausfinden.

    Das machen wir mit dem Powershell im Administravien Modus über get-netadapter


    der andere Befehl muss nicht ausgeführt werden. Ich habe ihn nur mal hinzugefügt um mehr Informationen ausgeben zu können.


    Wie wir auf den Shoot sehen können ist der ifIndex Typ auf 18, das entspricht meiner Ethernet Karte.

    Nachdem wir das festgestellt haben. müssen wir das DHCP am PC deaktivieren.

    Über den Powershell Befehl set-netipinterface -interfaceindex 18 -dhcp disabled

    Vorgabe einer statischen IP-Adresse:

    New-netipadress -interfaceindex 18 -ipadress 192.168.0.254 -defaultgateway 192.168.0.1 -prefixlength 24


    diese Befehle werde ich hier nicht illustrieren, weil mein Netzwerk ja schon eingerichtet ist.

  • ipadress 192.168.0.254 -defaultgateway 192.168.0.1

    Ich glaube für Anfänger solltest Du dann aber auch IP-Adressen erklären, warum bei Dir diese IP-Adressen so heißen, oder nicht?

    Villeicht reicht auch ein Link auf solche Grundlagen?

  • Okay Bedeutung nur wenn von mehreren gewünscht.

    Link für alle zum durchlesen und manifestieren:

    https://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!