Unter Kodi nur PCM 48 kHz Ausgabe???

  • Hallo zusammen,


    mir ist aufgefallen, das ich beim Musikhören von hochauflösenden Musiktiteln nur eine Ausgabe in Kodi über den PaPlayer von 48 kHz rausbekomme.

    Habe Testdateien, die 24 Bit und 192 kHz haben; unter dem Mediacenter vom Fantec kein Problem, nur in Kodi.

    Habe auch die verschiedenen Optionen in der Kategorie Audio unter den Einstellungen in Kodi ausprobiert. Leider zeigt der AVR nur 48 kHz als Eingangsfrequenz an.


    Frage: Kann man unter Kodi mehr als nur 48 kHz unter Kodi "rausschicken"?


    Achja, das Problem besteht auch, wenn ich Testfiles/Videos (MKV, HDRMaster) unter dem Wrapper abspiele; der Wrapper zeigt auch nur 48 kHz an.


    Passthrough klappt alles, AC3, DTS, DTS-HD Master und und und. Aber halt alles nur mit 48 kHz.


    Hab schon Tage dafür investiert, und komme nicht dahinter g_confused


    Schon mal danke für´s lesen, bin auf rege Anteilnahme gespannt.


    Liebe Grüße

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • Schau mal bitte hier:



    Du kannst ja auch mal hier nachlesen:


    https://kodi.wiki/view/AudioEngine

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Ergänzend aus dem Kodi Thread übersetzt:


    4.3 ActiveAE


    ActiveAE war eine große Neufassung von SoftAE und kombinierte alle Plattformen zu einer Engine. Sinks sind für alle Plattformen verfügbar.

    ActiveAE verwendet ein Active State Machine-Muster mit einem separaten Sink-Thread mit hoher Priorität, der für Unterläufe sorgt. ActiveAE

    baut vollständig auf ffmpeg auf, das zum Resampling, Channel Mapping und Decodieren verwendet wird. Hochleistungs-SSE-Algorithmen, die

    bereits in den AEUtils vorhanden sind, wurden repariert und dienen zur endgültigen Konvertierung in Formate, die die Senken akzeptieren

    können. ActiveAE verwendet das Float-Format intern und arbeitet bitgenau.


    Eine neue Funktion ist der Upmix über die AC3-Transcodierungsunterstützung. Auf optischen Geräten, auf denen nur 2 pcm-Kanäle verfügbar

    sind, können wir jetzt durch Transcodierung auf ac3 auf 5.1 upmixen. Eine weitere neue Funktion ist die PulseAudio-Senke für ActiveAE,

    die am 9. Januar 2014 in die XBMC-Hauptleitung integriert wurde und es Linux-Desktop-Benutzern ermöglicht, das PulseAudio-System anstelle

    von ALSA zu verwenden, was häufig angefordert wurde. Siehe PulseAudio


    ActiveAE verfügt über drei integrierte Profile: Best Match, Optimized und Fixed.


    Fixed sorgt dafür, dass alle wiedergegebenen Audiodaten im selben Datenformat wiedergegeben werden. Ihr Receiver muss nicht zwischen den

    Modi wechseln.

    Best Match ist das, was früher als 'audiophiler' Modus existierte. Immer wenn eine neue Video- oder Musikwiedergabe gestartet wird, wählt

    die Audio-Engine die beste Senke für diesen Stream aus. Best Match und lückenlose Wiedergabe sind standardmäßig nicht kompatibel. Wenn Sie

    sich auf eine lückenlose Wiedergabe verlassen, sollten Sie stattdessen Optimized verwenden.

    Optimiert ist etwas Besonderes, da es versucht, das Wiedereröffnen von Senken erheblich zu reduzieren. Ein Beispiel ist Live-TV, bei dem

    während der Werbung zwischen 5,1 und 2,0 umgeschaltet wird. Um das Gerät nicht erneut zu öffnen und einige (Millisekunden) Audio zu

    verlieren, werden die 2.0-Werbespots mit der bereits geöffneten 5.1-Senke abgespielt, indem die nicht vorhandenen Kanäle stummgeschaltet

    werden.


    Mit dieser Information solltest du deinen Fehler in der Audio- Einstellung von Kodi finden.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Ich hab mir das mal angeschaut... Also erst ab DTS-HD interessant bei Videos.

    Aber mein Problem liegt bei Musikwiedergabe FLAC 24Bit 192kHz. Die kommen am Denon AVR als Eingang 48kHz an.

    Kann jemand hier das mal nachstellen an seinem Q10-Pro? Ob man generell bei Musikwiedergabe mit dem PaPlayer immer nur 48kHz als Ausgabe bekommt. Wenn es jemand schafft, 192 oder 96kHz aus dem Player zu bekommen, würde mir das schon mal weiterhelfen.


    Danke schon mal bl_jump


    PS: AudioProfile Best Match, Optimized und Fixed (192kHz) habe ich ausprobiert, es kommt nur am Denon 48kHz als Eingang an.

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • Was sagt denn Mediainfo dazu?

    Die Einstellung Fixed gibt das File 1:1 wieder an den AVR.

    Wenn das nicht klappt Kodi von der Homepage laden und neu installieren, hat sehr wahrscheinlich ein Update über Google gemacht.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Was meinst du mit Mediainfo? Die Flacs habe ich geprüft, über den Mediacenter der Box gibt er 192 raus, nur nicht in Kodi selbst.

    Fixed mit 192kHz eingestellt, aber es kommt bei 24Bit 192kHz FLAC nur 48kHz am AVR an.


    In der Box selbst habe ich HDMI RAW und RAW 5.1 ausprobiert... Auch kein Erfolg


    Werde am Wochenende mal Kodi neu installieren.... Kannst du mir bitte mal einen Link für Kodi 17.6 schicken? am besten custom, da wo BD-Patch und alles geändert bzw. eingestellt ist. Bitte nicht original.

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

    Einmal editiert, zuletzt von DJGiZmo81 ()

  • Nochmal um deutlicher auf dein NICHT Problem einzugehen.


    Mit Abtastrate, auch Samplingrate, bezeichnet man in der digitalen Signalverarbeitung die Häufigkeit, mit der ein Signal pro Zeitintervall abgetastet wird. Der Abstand zwischen den Abtastzeitpunkten ist das Abtastintervall. Ist er konstant, heißt die Abtastrate auch Abtastfrequenz oder Samplingfrequenz.Es ist also besser mit 48 KHZ wieder zugeben als mit 44,1 KHZ. wie bei ALTEN Samples.

    Wenn du dir die Specs von Kodi durchliest findest du da kein 44,1 KHZ als Unterstützung.

    Es ist alles in Ordnung mach dir kein Stress. War auch ein bißchen neben der Spur bei meinen Posts.


    Achja Mediainfo ist ein PC Programm um die Mediainfos in den Files auszulesen bzw. anzuzeigen.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Dann versuche ich es mal zu erläutern, vielleicht drücke ich mich unverständlich aus...

    Ich habe eine Musikdatei, Flac 24Bit mit 192 kHz und möchte diese über den PaPlayer in Kodi an meinen AVR über HDMI auch mit 192 kHz hören.

    Leider zeigt mir der AVR nur 48 kHz als Eingangssignal an, obwohl er laut Tabelle (siehe weiter oben) zumindestens 96 kHz spielen sollte, wenn nicht sogar 192 kHz. 44,1 kHz interessiert mich ja garnicht, mir geht es um alles, was mehr als 48kHz hat. Habe viele Alben, die 24Bit 192kHz haben, also würde ich auch gerne zumindestens mit 192kHz hören.


    Oder gibt Kodi Android generell nur 48 kHz raus? Egal wie gut die Quelldatei ist?

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • Nachdem ich mir jetzt eine 24bit 192khz Demo Musik-Sample von der Kodiseite geladen hab und sie wiedergegeben habe kann ich deine Aussage bestätigen. Im Display meines AVR wird auch 48KHZ angezeigt.

    Nochmal zurück zur Samplingrate die ja schon auf dem File vorhanden ist, dürfte kein UInterschied machen ob der AVR 48 KHZ anzeigt oder 192khz.

    In dem Paplayer wird auf jeden Fall 24bit 172khz (var.) angegeben.Also sollte über Passtrough auch 192khz sein.

    Hast du denn das Gefühl das sich 192 KHz anders anhören?

    Habe jetzt mal mit dem Mediencentervon Himedia probiert, hier wird jetzt alles richtig angezeigt.

    An der Musikqualität hat sich nicht geändert meiner Meinung nach.

    Also über Kopfhörer eine Musik-Bombe!!! Mozart Violin Concert KV 210.(Achtung 340 MB für 9 Minuten).

    Kann jeden nur empfehlen sich dieses Sample zu laden.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Wenn ich 48 zu 192 kHz vergleiche, höre ich an meinen LS schon einen Unterschied, wenn dieser auch klein ist. Kinoton und Musik hört sich schon richtig gut an bei mir, aber wäre halt schön, wenn alles Rund läuft.

    Somit liegt es dann meiner Meinung an Kodi, der alles in 48 kHz rausgibt.

    Danke fürs nachprüfen g_thumbsbl_swing(_)o

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • Hat mich ja selbst interessiert. Also über meine Kopfhörer Sennheiser PXC 550-II Wireless höre ich keinen Unterschied da ich ja zwischen Kodi und Mediacenter gewechselt habe. Habe selten meine LS in Benutzung.

    Auf jeden Fall Bombatisch. Vieles gibt es ja noch nicht in 24bit.

    Meine Musikstücke sind 16 bitFlac,oder 320kb mp3..

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Wireless wirst du auch keinen Unterschied feststellen, musste nen Kabelgebundenen nehmen; besser noch in Verbindung mit dem Kopfhörer-Vorverstärker. Bei mir laufen die LS ständig, und TV schaue ich schon seit 2 Jahren nicht mehr. Die Musiktitel bzw. Alben bekommst du schon sehr sehr viele als 24 Bit 192kHz. Die benutze ich nur noch, da man im Gegensatz den Unterschied von einer MP3 in 320kbit und einer FLAC in 16 Bit 96kHz definitiv gut hören kann. Bis 192 kHz kann man hören, was drüber ist ist nur noch technisch messbar, kann das menschliche Gehör auch nicht wahrnehmen.


    Daher, bei guter Anlage und Lautsprecher nur noch mit FLAC arbeiten, heisst ja nicht umsonst lossless. g_biggrin

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • *Klugscheissermodusan*


    Wer sagt euch eigentlich, das KODI HW mässig, den Hisilicon Chip überhaupt mit 192 khz unterstützt, von einem Bug würde ich da gar nicht sprechen, eher die Unterstützung. Interessant wäre einmal, was die Shield mit Paplayer dazu sagt ;-)

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Lony da du ja Besitzer einer Shield bist kannst du es ja mal ausprobieren um mit Sicherheit sagen zu können ob Kodi die Shield mit 192 khz unterstützt. Sample habe ich ja verlinkt.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Lony da du ja Besitzer einer Shield bist kannst du es ja mal ausprobieren um mit Sicherheit sagen zu können ob Kodi die Shield mit 192 khz unterstützt. Sample habe ich ja verlinkt.

    Kann ich machen, ich suche gerade Deinen Linkg_skep

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Schau mal bitte in Post 2 dieses Threads da habe ich die Audioengine verlinkt auf der Seite sind auch Downloads von Musik-Samples.

    Panasonic TX 58DXX789
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Kodi 18.9 (Leia) mit Skin ACE 2.0

    HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22

    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf

    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf

    SSD M2 Sata 256 GB+ Leergehäuse

    tinyMediaManager Abo V 4.06

  • Ja gefunden, 24 bit 192 khz Stereo !?

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Ich melde mich, was meine Kisten dazu sagen, im Moment ist leider blockiert g_skepg_stumm

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Da bin ich ja mal gespannt...! Vielleicht kann ich ja noch hoffen lol

    gr_ihhhhUnter den Blinden ist der Einäugige Königgr_ihhhh

    TV: Sony KD-55XE9305

    TV-Ambientlight: Dreamscreen 4K + 2x Sidekicks

    Speaker-Front: Heco Music Style 500

    Speaker-Surround: Heco Music Style 200

    Speaker-Center: Music Style Center 2

    Subwoofer: Harman/Kardon HKTS200SUB

    AV-Receiver: Denon AVC-X4700H

    Cable-Receiver: Samsung SMT-G7401

    MediaPlayer: Fantec 4KP6800 (HiMedia_patched, Kodi 17.6)

    BD-Player: Sony BDP-S6500

    Game: Sony PlayStation 4 2TB

    NAS: Synology DS1819+ 16GB RAM

    Modem/Router: Fritz!Box 6591 Cable

  • Da bin ich ja mal gespannt...! Vielleicht kann ich ja noch hoffen

    Sorry vergessen, morgen sag ich bescheid.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!