Neuling, von nix ein Plan braucht BERATUNG. Welches Gerät ist für mich am besten geeignet. Media Player

  • kannst auch per optischen raus ;)


    Oder such nach ein… HDMI 4K Audio Extractor

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

    Einmal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Bei der Shield kann man auch Sound über USB ausgeben. Wie das jedoch in Verbindung mit HDMI funktioniert????? Keine Ahnung.

    Möchte ja nichts sagen, aber 2 Reciever + Stereo Verstärker?

    Ist das nicht ein wenig zuviel des Guten?

    Würde ALLE rausschmeissen und einen Großen holen mit Multiroom fähigkeit. Dann ist da Ruhe.

    Hast du im Schlafzimmer auch ne 5.1 Anlage? Wohnzimmer 7.1.2, 7.1.4?

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

  • Zitat

    kannst auch per optischen raus ;)

    Öhhm nööö. Die Shield hat keinen optischen Ausgang

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

  • das ist schon ein Grund sowas nicht zu kaufen hrhr


    Hatte ich auch nicht gemeint , ich hatte den zidoo empfohlen und darauf bezieht sich auch meine Antwort :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Ach so na dann....

    Aber optisch braucht doch kein Mensch mehr.

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

  • wie du sehen kannst schon g_biggrin

    Und mein Schwager hat diesen auch in Gebrauch mit sein zidoo :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Multiroom macht Sinn, wenn man solch eine vielfältige Nutzung hat.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Danke für eure Informationen und Ratschläge.

    Im Schlafzimmer hängen 5 Lautsprechersatelitten von Teufel. Ohne Subwoofer.

    Im wohnzimmer 9 Lautsprecher und 1 Subwoofer ( 7.1 plus 2 von der Decke)

    Im Keller 2 Stereoboxen, das gleiche im Aussenbereich ( terasse)

    2 stereo im bad ( mini satelitten)


    Hab das damals alles Unterputz verlegt.

    Funktionsmässig klappt es super.

    Möchte auch kein Geld mehr für eunen neuen Reciever investieren, es sei denn, mehrere Komponenten gehen kaputt.

    Die satelitten habe ich durch hier und da kostenlos bekommen, so wie den StereoVerstärker. Ein Reciever war ebenfalls ein Schnäppchen, daher ist alles mit finanziellen minimal Aufwand angeschafft worden. Im normalen Einkauf wäre mir das viel zu teuer.

    Ein multiroom macht zwar sinn, aber die Anschaffungskosten möchte ich nicht investieren.


    Den Player kann ich natürlich sinnvoll umfangreich nutzen. Daher bin ich dazu bereit. Aber vor einem Fehlkauf ......wollte ich mal ein paar Profis nach Ihrer Meinung fragen.

    Rechtschreibung war noch nie meine Stärke, hauptsache jeder versteht was gemeint ist--b

  • hast ja nun genug Anregungen bekommen und nun liegt es an dir

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Ganz ehrlich....

    Bleib bei einem PC fürs Wohnzimmer. Da geht bestimmt auch nicht alles (gerade Dolby Atmos ohne Lizensen schwierig), kannst aber wenigstens die Soundeinstellungen bequemer vornehmen.

    Wenn es mal mit dem Geld besser sitzt, dann Multiroom, bzw. Aktiv 5.1 + Erweiterung für Atmos...

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

  • Nun muss ich auch mal eben meinen Senf dazugeben:


    Es wird nach einem unkomplizierten Player gefragt, der alles abspielen soll. Für mich sind dann nach reichlich Erfahrung Zidoo- und HiMedia-Geräte raus. Da gibt es immer irgendein Bug oder etwas dass wieder nur per Workaround lösbar ist.


    Wenn Du wirklich einen Player willst, der überhaupt keine Vorkenntnisse erfordert und ohne Probleme einfach läuft: Apple TV 4K - das sage ich als Apple-Hater und sonst durchgängig Adroid Nutzer. Ich habe so viele verschiedene Kisten getestet und im Gebrauch gehabt, keine war so unkompliziert wie der ATV4K - Ansonsten gäbe es für mich lediglich eine Alternative: Shield TV Pro - die habe ich seit 1 Monat im Test. Mich hat hauptsächlich interessiert, was dieses AI-Upscaling von Nvidea wirklich kann. Hier war ich sehr skeptisch, ob es sich dabei nicht wieder um eine weitere Werbemaßnahme handelt. Was soll ich sagen: Ich bin vom ersten Moment an geflashedg_thumbsdaher werde ich die Shield Pro auch behalten und als Hauptzuspieler im Wohnzimmer verwenden.


    Zusammengefasst:


    1. Reibungsloser Ablauf, Perfekte UI und OS, alles stimmig und zusätzlich Apple TV+ für ein Jahr umsonst = AppleTV

    2. bisher beste Bildqualität aller getesteten Geräte und auch für Android gute OS und UI = Shield TV


    und dann kommt gaaanz lange erstmal nix...


    P.S. Mit Tonformaten kenne ich mich nicht aus. Ich nutze Oldschool-like 2 Standlautsprecher und einen guten hochwertigen uralten Receiver aus 2005gr_haha


    Schönes Wochenede

  • :thumbup:

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

  • Wenn er aber mit mehreren Tonspuren hantiert: PC

    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon [definition=14,0]AVR[/definition] x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!