Erfahrungen - Zidoo Modelle RTD1619DR

    • Offizieller Beitrag

    Nur meine Meinung !


    Pro


    • Hochwertig verarbeitet
    • Funktionsumfang sehr ausgewogen mit Luft nach oben
    • Grafisch / Bild klare Vorteile gegenüber der Generation davor ( VS10, DV)
    • Altbekanntes wird weiter entwickelt (leider nicht immer mit dem gewünschten Effekt)
    • Keine groben Fehler hinsichtlich Abspiel Verhalten
    • Sehr gutes gesamtes Software Paket

    Contra


    • Diese Antennen, warum nicht abnehmbar wie bei X9s (sparen an der verkehrten Ecke)
    • Firmware, wenn man überlegt das manch einer mit 6.0.17 seine Hütte bekommen hat, dann schlägt man nur die Hände über den Kopf. Das ist nicht mehr Zeitgemäß, wenn man in der Oberliga spielen will. Auch 6.0.22 die einige Fehler bereinigt, ist keineswegs akzeptabel
    • Keine Umsetzung von SMB und NFS, FTP, was soll das, das sind elementare Dinge, da kann man sich nicht rausreden.
    • Zidoo agiert nur auf Zuruf ihrer eigenen Community, Dinge die wir gerne hätten, werden nicht gesehen ( wenn man eindeutscht dann aber auch richtig, nur als Beispiel.


    Das ist so das grobe, was mir einfällt, mein Z1000Pro läuft nun mit den Standards, auch wenn einige Fehler noch vorhanden sind. Insgesamt bin ich nicht unzufrieden, manches schaut auf dem TV noch ein böden besser aus. ;)

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Ähem - mir sagt jetzt dieses "RD" in der Typenbezeichnung nix. Darf ich mich mit meinem UHD2000 auch angesprochen fühlen? Der hat "nur" einen normalen 1619 (präziser: Realtek 1296 Quad-Core 64 A53 Processor, 4G Memory, 32GB eMMC)...


    Zu meinem ließe sich berichten, dass sich der HDMI-Ausgang (zumindest der für Video) recht zickig anstellt. Das lässt sich zwar mit einem HDMI-4k-Repeater beseitigen (da gibt's hier auch nen eigenen Thread zu), aber schön isses angesichts des recht strammen Kaufpreises nicht.


    Prima finde ich das Gehäuse: die Klappe lässt sich sanft betätigen, Festplatten lassen sich leicht einlegen und wieder herausnehmen, das Mounten der Festplatten läuft einwandfrei und der Lüfter ist - zumindest in der niedrigsten Stufe - vom Sessel aus unhörbar. Gut gemacht finde ich auch, dass das Gehäuse keine Lüftungsschlitze nach oben, dafür aber als Kühlkörper ausgeformte Seitenwände hat.


    Habe ich schon geschrieben, dass das Teil wirklich absolut genial aussieht?

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.45 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C9 (Wohnzimmer/Heimkino), LG 48CX (Esszimmer, mit Soundbar Sonos Beam)

    AV-Receiver: Denon AVC-X6700H

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 16.02.2021)

  • Wie Lony. Die Mängel sind natürlich nicht akzeptabel in dieser Preisklasse.

    Auf der anderen Seite war der User ja schon immer der Betatester.

    Gruß Michael


    Mediaplayer: Zidoo Z1000 Pro Firmware v6.0.22_G, Q10 Pro fürs Schlafzimmer.

    TV: LG Oled E8 65

    Sound: Samsung HW N950

    Receiver: VU+ Ultimo 4K ( natürlich mit VTI ) + Sky Q

    BluRay: Panasonic DMP UB704

    NAS: Asustor AS5102T

    Wan: Kabel 560 Mbit down + 50 Mbit up

    Netzwerk: Fritz Box 6591 + Zyxel 24 Port Manage Switch hinter Fritze

  • tho_schmitz: Es geht wirklich nur um die neuen Modelle z.b. Z9X, Z1000Pro usw.


    Ich habe jetzt zwar noch nicht soviel am neuen Zidoo Z9X gemacht, wird sich jetzt ändern dank Urlaub.


    Meine bisherigen Punkte.


    Positive Punkte:

    - Bildqualität wieder Spitze, so wie man es von Zidoo kennt. Eventuell ein Tick sogar besser, muß ich aber noch genau testen.

    - Hometheater 3.0 funktioniert eigentlich sehr gut, habe davor immer Kodi mit dem XBMCWrapper verwendet Ein paar Files hat er bei mir nicht erkennt muss ich jetzt die nächsten Tage mal genau prüfen.


    Negative Punkte

    - Fernbedienung reagiert viel zu schnell. Damit kommen ungewollte Doppelklicks zustande.

    - DV Support ausbaufähig

    - SMB Server fehlt (ist für micdh aber nicht so wichtig)

    - Kein Root

  • Genau gesehen die 3




    Ansonsten, abgesehen von Bugs bin ich mit dem Z9X zufrieden und nutzte ihn auf fester Basis im DV Modus für alle Inhalte.

    Mediaplayer: Zidoo Z1000PRO, ZIDOO Z8

    TV: Panasonic TX-65GZW1004

    AVR: Denon AVC-X4700H

    SOUNDSYSTEM: Klipsch Reference Premiere Dolby Atmos HT System 5.1.4

    Netzwerkspeicher: Home Server mit W10Pro, 2 x GB LAN, 8x 2TB Raid5

  • Die Punkte von Lony und Koloss kann ich so auch unterschreiben, wobei ich aus Zeitmangel leider noch nicht viel zum Testen gekommen bin.

    Mit der Fernbedienung des Z1000 Pro komme ich aber bisher sehr gut klar und bin sehr froh, das diese auch über Bluetooth funktioniert. Dadurch muss man nicht mehr so genau auf das Gerät zielen und das ermöglicht, das sich mein alter X9s, der noch Huckepack auf dem Z1000 Pro steht, sich nicht gleichzeitig mit einschaltet. Die Probleme mit ungewolltren Doppelklicks hatte ich bisher noch nicht...

    Bis das mit Samba, Root, Kodi, Wrapper und Co. noch nicht funktioniert, bleibt aber der alte X9s mein Hauptarbeitsgerät und der Z1000 Pro bleibt vorerst im Testmodus unter besonderer Beobachtung... ;)

    Mediaplayer: ZIDOO Z1000 Pro, ZIDOO X9s, Amazon FireTV Cube 4K, Apple TV 4K, Panasonic UB824
    Beamer: Sony VW270 (Advanced HDR Tuning), VNX Black Horizon EdgeFree 110''
    TV: LG OLED 65C9, LG OLED 65C8
    AVR: Denon X4500H
    Soundsystem : Quadral Chromium Style 8 + Style 1 Base + Style 2, 4x Dali Alteco C1
    NAS: Synology DS916+ mit 4 x 8TB WD RED

  • Mir fehlt an meinem Z10pro natürlich auch die OpenWrt oder eine äquivalente Option, ZDMC oder Kodi mit Wrapper...ansonsten gefällt er mir optisch besser als das vorherige Modell. HT 3.0 ist für mich nicht das Optimale...

  • Habe gerade im Zidoo Forum gelesen, dass die Gapless Playback wohl nur bei den High End Audio Playern anbieten wollen.

    Das ist aber auch schon eine krasse Entscheidung und mal ehrlich, ich würde nicht 800 Euro für den Player ausgeben, da eh die Hälfte noch nicht läuft.


    Ich hatte mal kurz nachgedacht ob ich mir so einen Zidoo High End Audio Player zulege, aber vermutlich haben sie dann den selben Player wie die "billigen" Modelle (9x, Z1000 Pro) an Bord und was bringt mir dann Gapless Playback, wenn der Player an sich nichts taugt?

    Equipment:


    Mediaplayer: HiMedia Q5 Quad + Q10 Pro , Dune HD SmartD1 + Pro 4K I + II, Tvix HD-M7000,

    Dune HD Pro 4K II Plus, Nvidia Shield TV Pro (2019), Amazon Fire TV 2 4K, M9702V3

    NAS: Synology DS1813+, DS216j, DS218+, DS220+, DS220j x 2, DS920+

    AVR: Yamaha RX-A1080, RX-A1030 + RX-V767 + RX-A860 + RX-V481D + RX-V383, Sony STR-DN1080

    Blu-ray + DVD: Yamaha BD A1020 + DVD-S1800, Marantz UD5007, Pioneer BD-LX55, Oppo UDP-203, Panasonic DMP-UB704

    Sat: Dreambox 8000 + 7020HD, Vu+ Ultimo + Duo2, AX 4K-BOX HD51 and some electronic waste from Sky

    Konsolen: PS3, PS4, Xbox360, Xbox One, Wii U, Switch, S-NES, N64 and some more...

    TV: Panasonic TX55-GZW954, Samsung UEH6470 (For Consoles)

    PC and Laptop: Ryzen 5 3600 (Eigenbau), Ryzen 7 3700X (Eigenbau), Asus N76VZ, Acer Aspire V5-573G, HP Spectre x360 15, HP Probook X360 440 G1, ASUS ZenBook UX305UA

  • Mich würde mal interessieren, was den Aufpreis von ca. 200€ vom Z9x zum Z1000 Pro rechtfertigt. Von der Leistung her dürften alle drei Modelle ja gleichauf sein. Ein um 16GB größerer Flashspeicher und und n Storage Slot rechtfertigen die Mehrkosten aus meiner Sicht nicht. Oder habe ich da noch was übersehen?

    • Offizieller Beitrag

    Mich würde mal interessieren, was den Aufpreis von ca. 200€ vom Z9x zum Z1000 Pro rechtfertigt. Von der Leistung her dürften alle drei Modelle ja gleichauf sein. Ein um 16GB größerer Flashspeicher und und n Storage Slot rechtfertigen die Mehrkosten aus meiner Sicht nicht. Oder habe ich da noch was übersehen?

    Für mich war das keine Überlegung !


    1. Sieht super geil aus

    2. Hochwertig verarbeitet

    3. Frontlader

    4. Grosses Display

    5. Hochwertiges Netzteil

    6. Passt sich super in meine Geräte Umgebung an

    7- Kein nervigen Antennen, die nur das Kabelmanagment stören

    8. Interner Speicher

    9. Wer braucht "Gapless Playback"

    10. Die anderen kleinen Dinge die schenken wir uns.

    11. Bluetooth FB ;)


    Ich für meinen Teil und ich hatte hier auch schon den X10 und Z10 stehen, würde immer wieder zu dem greifen.

    Gapless Playback, "unterbrechungsfreihe wiedergabe" für gewaltigen aufpreis........na geht´s noch. g_confusedg_irre

    Wenn dann lies Dich auch bitte richtig ein. Die Preispolitik bei Dune für einen RTD1619DD ist ja mal auch nicht das gelbe vom Ei, da wundert es mich schon, das die überhaupt den Eimer loseisen können ;)


    Aber mal jeder so wie er gerne möchte, ich habe meinen Z1000 nun verkauft und der geht in gute Hände, denn da freut sich schon einer wie Bolle ;)

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Zitat

    Wenn dann lies Dich auch bitte richtig ein. Die Preispolitik bei Dune für einen RTD1619DD ist ja mal auch nicht das gelbe vom Ei, da wundert es mich schon, das die überhaupt den Eimer loseisen können

    das ist schon richtig.

    hier war aber vom high-end zidoo die rede der mehrere hundert euro teurer ist als die grund version.

    "gapless playback" wenn es keiner braucht, warum verbaut im high-end gerät ?


    und ja, ich bin zufrieden mit meinen dune 4k II, habe keine probleme, wenn man sich da die "grindige" fw vom zidoo z9x vor augen führt, dürfte zidoo den teil nur an betatester (ihr seit gemeint) kostenlos zur verfügung stellen, bis alle fw fehler behoben sind, da zahle ich gerne 150,- euro mehr für den dune.


    die bei dune werden schon gewusst haben, was bei einer dv umsetzung im gerät auf sie zukommt, und werden deswegen den den dd chip verbaut haben.

    der grund: das sie in ruhe weiterentwickeln können um nicht "käufer-getriebene" zu werden, das ja wie bekannt nur den ruf der firma schadet.

  • Meiner einer ist schon immer noch ein wenig Dune verwöhnt. Mit der Oberfläche komme ich nun seit Jahren gut klar.


    Wobei mir das Design vom Z1000 Pro auch besser gefällt und ich lasse mich gerne mal überraschen, was am Ende mit einer späteren Firmware möglich ist.


    Das mit dem Gapless Playback würde mir aber schon gefallen und das finde ich persönlich von Zidoo zu heftig, denn mit 400 Euro bewege ich mich auch nicht gerade auf Aldi oder Lidl Niveau und für ein Buggy Gerät gebe ich echt nicht so viel Geld aus. Da würde ich dann schon erwarten, dass es von Anfang an ziemlich perfekt läuft.


    Derzeit kann ich dem Music Player in meinem Zidoo auch nicht sehr viel abgewinnen. Er ist nicht gerade bedienungsfreundlich und auch von der Optik her ist es nicht so toll.


    Der Dune Player ist hier etwas besser, aber auch er kann leider noch kein Gapless. Ich hoffe, dass sich hier aber auch noch was tut, denn selbst mein alter Smart D1 hat das mit FLAC eigentlich schon beherrscht.

    Equipment:


    Mediaplayer: HiMedia Q5 Quad + Q10 Pro , Dune HD SmartD1 + Pro 4K I + II, Tvix HD-M7000,

    Dune HD Pro 4K II Plus, Nvidia Shield TV Pro (2019), Amazon Fire TV 2 4K, M9702V3

    NAS: Synology DS1813+, DS216j, DS218+, DS220+, DS220j x 2, DS920+

    AVR: Yamaha RX-A1080, RX-A1030 + RX-V767 + RX-A860 + RX-V481D + RX-V383, Sony STR-DN1080

    Blu-ray + DVD: Yamaha BD A1020 + DVD-S1800, Marantz UD5007, Pioneer BD-LX55, Oppo UDP-203, Panasonic DMP-UB704

    Sat: Dreambox 8000 + 7020HD, Vu+ Ultimo + Duo2, AX 4K-BOX HD51 and some electronic waste from Sky

    Konsolen: PS3, PS4, Xbox360, Xbox One, Wii U, Switch, S-NES, N64 and some more...

    TV: Panasonic TX55-GZW954, Samsung UEH6470 (For Consoles)

    PC and Laptop: Ryzen 5 3600 (Eigenbau), Ryzen 7 3700X (Eigenbau), Asus N76VZ, Acer Aspire V5-573G, HP Spectre x360 15, HP Probook X360 440 G1, ASUS ZenBook UX305UA

    • Offizieller Beitrag

    So mal zu Thema Preis !


    Dune HD Pro 4K II = 322 Euro


    Zidoo Z1000 Pro = 399 Euro


    Zidoo Z9x = 209 Euro


    Das Zidoo momentan die schlechtere FW hat, aufgrund der Tatsache das sie mehr machen wollen und auch können, es aber wie immer dazu führt, das eine nicht saubere FW im Release dabei ist, bin ich mir sicher, das Dune mit seinem 1619 DD, da später in seinen Möglichkeiten, trotz höheren Preis nicht mithalten kann. So war es auch schon leider, bei den Modellen davor, ansonsten hätte sich Dune auch durchgesetzt.


    Und wenn wir hier von Highend Geräten sprechen, ob ich nun 322 oder 399 zahle, das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett, im Gegenteil, die Spanne dazwischen von 77 Euro ist der Z1000Pro alle mal Wert, denn die Extras hatte ich oben ja schon geschrieben, die fehlen einfach beim Dune, aber war da nicht auch Dune mit solch eine teuren Kiste, die noch einmal ne Schippe mehr oben drauf legt, immerhin beziehen die doch ihre Gehäuse von einem hier bekannten Hersteller ;)

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Mit dem Preisunterschied zwischen dem Dune Pro 4K II und dem Zidoo Z1000 Pro hast du auf jeden Fall recht. Die 70 Euro lege ich alleine wegen dem schickeren Gehäuse gerne drauf.

    Mit High End meine ich dann auch Player so ab 700 Euro aufwärts. Wobei ich auch hier bereit wäre für einen brauchbaren Player von mir aus auch über 1000 Euro auszugeben, sofern er das Geld auch wert wäre.

    Ich sammle jetzt mal meine Erfahrungen mit Zidoo und wenn ich sehe, dass die High End Audio Kisten auch wirklich was taugen würden, schlage ich da auch nochmal zu. Derzeit haben sie zwar schon eine recht gute Technik, aber die Software wäre mir zu dem Preis noch nicht ausreichend.


    Wobei ich wie gesagt immer noch der Meinung bin, dass auch ein Z1000 Pro für 400 Euro Gapless Playback beherrschen sollte. Aber das interessiert dann auch wieder maximal 5 Prozent der Benutzer und die anderen 95 Prozent fängt Zidoo dann halt über Posterwalls und DV ein g_lol

    Equipment:


    Mediaplayer: HiMedia Q5 Quad + Q10 Pro , Dune HD SmartD1 + Pro 4K I + II, Tvix HD-M7000,

    Dune HD Pro 4K II Plus, Nvidia Shield TV Pro (2019), Amazon Fire TV 2 4K, M9702V3

    NAS: Synology DS1813+, DS216j, DS218+, DS220+, DS220j x 2, DS920+

    AVR: Yamaha RX-A1080, RX-A1030 + RX-V767 + RX-A860 + RX-V481D + RX-V383, Sony STR-DN1080

    Blu-ray + DVD: Yamaha BD A1020 + DVD-S1800, Marantz UD5007, Pioneer BD-LX55, Oppo UDP-203, Panasonic DMP-UB704

    Sat: Dreambox 8000 + 7020HD, Vu+ Ultimo + Duo2, AX 4K-BOX HD51 and some electronic waste from Sky

    Konsolen: PS3, PS4, Xbox360, Xbox One, Wii U, Switch, S-NES, N64 and some more...

    TV: Panasonic TX55-GZW954, Samsung UEH6470 (For Consoles)

    PC and Laptop: Ryzen 5 3600 (Eigenbau), Ryzen 7 3700X (Eigenbau), Asus N76VZ, Acer Aspire V5-573G, HP Spectre x360 15, HP Probook X360 440 G1, ASUS ZenBook UX305UA

  • ...

    die bei dune werden schon gewusst haben, was bei einer dv umsetzung im gerät auf sie zukommt, und werden deswegen den den dd chip verbaut haben.

    der grund: das sie in ruhe weiterentwickeln können um nicht "käufer-getriebene" zu werden, das ja wie bekannt nur den ruf der firma schadet.

    Sorry, so ein scheiß gelabbere kann ich nicht stehen lassen! Du hast nichtmal den zidoo und redest hier herum. Was funktioniert den bitte nicht? DV? Das kann doch dein dune auch nicht und wird er auch nie können.


    Dieses gapless play interessiert doch auch fast keinen Menschen, 95% verwenden sowieso eine streamingdienst.Also was solls das jetzt bitte?


    Der neue Zidoo funktioniert nicht schlechter als der zidoo x9s also bitte den ball flach halten.

    • Offizieller Beitrag

    Also was ich recht ut finde, ist die Steuerrung per Handy APP, hier in meinem Fall Iphone 11 ;)


    Man kann die Boxen starten und auch schlafen legen, die Bedienung ist nicht weiter schwer.


    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Sorry, so ein scheiß gelabbere kann ich nicht stehen lassen! Du hast nichtmal den zidoo und redest hier herum. Was funktioniert den bitte nicht? DV? Das kann doch dein dune auch nicht und wird er auch nie können.


    Dieses gapless play interessiert doch auch fast keinen Menschen, 95% verwenden sowieso eine streamingdienst.Also was solls das jetzt bitte?


    Der neue Zidoo funktioniert nicht schlechter als der zidoo x9s also bitte den ball flach halten.

    Warum wird ein derartiger Tonfall über Andersdenkende kommentarlos geduldet ? :thumbdown:

    • Panasonic OLED TX-55gzw954; Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Oppo Clone, Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Himedia 10 Pro Fw ) ; 3 x 6 Tb Festplatte ; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
    • Offizieller Beitrag

    Warum wird ein derartiger Tonfall über Andersdenkende kommentarlos geduldet ? :thumbdown:

    Weil Du Vogel einfach in allen irgendwas siehst und feststellst. Hier ist auch keine Rede von Andersdenkende, sondern hier wird davon gesprochen, das man sein Statement zu dem was wir hier momentan vorliegen haben, erbringen kann, wenn man gleiches vorliegen hat. Im übrigen hast Du ja scheinbar schon wieder das erste Wort in dem Satz nicht wahrnehmen wollen, dafür geht dir wohl einer flöten, wenn Du wieder einmal in meine Richtung avancieren kannst. Du mir ist das jetzt auch zu blöde, meine Antwort kannst Du dann als Gast lesen

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO Z9s, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+, Nvidia Shield TV Pro,

    DUNE-HD Pro VISION 4K Solo

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED