Kodi 19: Multimedia-Software erscheint als brandneue Alphaversion

  • Die beliebte Multimedia-Software Kodi geht in die nächste Runde. Version 19 („Matrix“) steht ab sofort als Alpha zur Verfügung.



    Kodi 19 – Das ist neu

    • Audio/Music
    • Verbesserter Umgang mit Multi-Disc-CD-Sets und Box-Sets
    • Neue Metadaten-Tags
    • Verbesserter Umgang mit Album-Release-Dates
    • Neue Einstellung um das Fenster für die Fullscreen-Musik-Visualisierung zu öffnen, sobald die Wiedergabe startet
    • Neue Visualisierung im Matrix-Stil
    • Video
    • Software-Decoding des AV1-Codecs
    • Subtitles
    • Untertitel-Transparenz kann nun angepasst werden
    • Farbe Dunkelgrau für Untertitel auswählbar
    • Estuary Skin
    • Redesign der Musik-Fullscreen-Visualisierung im Fenster, damit es zu zu anderen Fullscreen-Fenstern passt – erlaubt nun Fanart und Visualisierungen ohne eingefärbte Overlays
    • Neue Info-Flags werden bei der Fullscreen-Visualisierung angezeigt
    • Default-Ansicht der Playlist nutzt nun das Widelist-Anzeigeformat mit Optionen im Sideblade-Menü und weiteren Bereichen im Skin
    • Neue „Now Playing“-Ansicht für die Musikwiedergabe mit Details zum ausgewählten Lied in einer Playlist und demjenigen, was gerade abgespielt wird
    • Games
    • iOS unterstützt nun Game-Controller (Xbox, PlayStation, andere Bluetooth-Controller)
    • Allgemeine Apple-spezifische Anpassungen:
    • Wechsel vom Obejective-C-Code mit manueller Speicherverwaltung zu ARC
    • iOS-Anpassungen
    • Anzeige des freien und des insgesamt vorhandenen Speicherplatzes
    • Kodi-Log kann nun über ein natives Sharing_Sheet geteilt werden
    • GUI wird nicht mehr an Geräten mit Notch verdeckt
    • macOS-Anpassungen:
    • Ausblenden anderer Displays benötigt keinen App-Neustart mehr
    • Umschalten zum Vollbild nutzt den Standard-macOS-Shortcut
    • Android:
    • HDR10-Unterstützung für alle Quellen
    • Dolby-Vision-Unterstützung für Streaming-Dienste
    • Windows:
    • HDR10-Unterstützung für alle Quellen
    • Information-Providers (Scrapers):
    • Neuer Python-Scraper für Musik
    • Neue Python-Scraper für TV-Inhalte und Filme
    • PVR
    • PVR-Reminder
    • TV- und Radio-Stationen-Gruppen und Estuary-Homescreen-Widgets
    • Gruppen-Manager mit verbesserter Usability
    • Kanal-Manager mit verbesserter Usability
    • Guide-Fenster mit Navigationssteuerung
    • Erweiterungen des Estuary-PVR-Informations-Dialogs
    • „Auf Vollbild umschalten“ unterstützt nun Kanal-Arten
    • Kontextmenüeinträge für Aufzeichnungen
    • Dynamische PVR-Kategorien für den Estuary-Homescreen
    • Möglichkeit Kanäle und EPG zu ordnen
    • Gruppenspezifische Nummerierungen für Kanäle und die Option die Gruppen mit der Nummer zu starten
    • Unterstützung, um EPG-Einträge als live zu starten
    • Anzeige von Aufnahme-Größen und Sortierungsoption
    • Kategorien New, Live, Finale und Premiere für EPG, Aufnahmen und Timer
    • Verbesserungen an der Performance des Guide- und Suchfensters
    • Verbesserungen der EPG-Performance und des Speicherverbrauchs
    • C++-API für PVR-Addon-Entwicklung
    • Netzwerk
    • Verbesserte Informationen zu den Auswirkungen auf die Sicherheit bei der Aktivierung externer Interfaces.
    • Schalter (als Standard angeschaltet), um ein Passwort für die Web-Oberfläche abzufragen
    • Addons
    • Umstieg auf Python 3
    • Kodi erzwingt die Pfade der installierten Add-Ons und ihrer abhängigen Dateien, damit nicht versehentlich Daten anderer Erweiterungen überschrieben werden.

    Quelle: https://www.4kfilme.de/kodi-19…s-brandneue-alphaversion/

    Wird wohl nicht mehr lange bis zur finalen Version dauern.


    mfg

    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.1.4 CFW by @moere22
    Script @messer
    Android 7.1
    Kodi 19.0 (Matrix) Standard-Skin "Estuary"

    Fritzbox 7490

    TMM ( Abo ) vers. 4.0.5


    Nichts gesagt ist Lob genug

  • Lony

    Hat das Thema freigeschaltet
    • Android:
    • HDR10-Unterstützung für alle Quellen
    • Dolby-Vision-Unterstützung für Streaming-Dienste ( keine Unterstützung von DV und 10+ ausser bei Streaming ? Anmerkung von mir)

    Steht Kodi 19 damit nicht bereits an der Startlinie auf einer Standspur ? :/

    Nur Streaming ? Demnach wenig hilfreich , wenn man gern DV oder HDR10+ Filme mit einem passenden AndroIdmediaplayer von Platte schauen möchte.

    • Panasonic OLED TX-55gzw954; Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Oppo Clone, Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Himedia 10 Pro Fw ) ; 3 x 6 Tb Festplatte ; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • So langsam geht es weiter voran...


    Kodi 19: Die Alpha 2 ist da

    Kodi 19 wird langsam vorbereitet. Nun können Experimentierfreudige die zweite Alphaversion der beliebten Multimedia-Software antesten.


    Zitat


    Da Kodi für etliche Plattformen zur Verfügung steht, von Microsoft Windows über Android bis hin zu Linux oder gar dem Raspberry Pi, erfreut sich die Software einer großen Beliebtheit und einer lebendigen Community. Die Alpha 2 zu Kodi 19 alias Matrix richtet sich nun allerdings nicht an die breite Masse. So empfehlen die Entwickler damit auf keinen Fall eine funktionierende Installation zu ersetzen. „Alpha“ sollte es schon sagen: Kodi 19 befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium und wird Fehler enthalten.

    Getan hat sich dabei einiges. Die Veränderungen, die sich seit der ersten Alpha ergeben haben, könnt ihr über dieses Changelog nachvollziehen. Neu ist nun etwa, dass im Bezug auf Musik die Spieldauer eines Albums im Info-Dialog angezeigt wird. Zudem könnt ihr nun Album-Artwork und Tags auslesen, wenn die Musik über einen HTTPS-Server zugespielt wird. Generell gibt es weitere Anpassungen, welche die Audio- und Video-Bibliotheken verbessern.


    Quelle: https://www.4kfilme.de/kodi-19-die-alpha-2-ist-da/

    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.1.4 CFW by @moere22
    Script @messer
    Android 7.1
    Kodi 19.0 (Matrix) Standard-Skin "Estuary"

    Fritzbox 7490

    TMM ( Abo ) vers. 4.0.5


    Nichts gesagt ist Lob genug

  • Kodi 19 Matrix Download, Funktionen & Infos

    Mit Kodi 19 Matrix wurde eine neue Hauptversion mit vielen neuen Funktionen und Features veröffentlicht. In diesem Artikel listen wir die wichtigsten Änderungen und Informationen auf. Außerdem zeigen wir, wie sich Kodi 19 Matrix herunterladen und installieren lässt.

    Kodi 19 mit dem Codenamen „Matrix“ ist die neue, große Hauptveröffentlichung des beliebten Mediacenters. Die Entwickler haben knapp zwei Jahre an der neue Version gearbeitet. Da es sich um ein sogenanntes „Major-Release“ handelt, gibt es eine Menge neuer Funktionen und Änderungen.


    Zitat

    Quelle: https://www.kodi-tipps.de/kodi…-infos-features-download/


    So hier kann sich jeder mal mit der neuen Python 3 Version von Kodi 19 Matrix näher beschäftigen bzw. einlesen, um ein besseres Verständnis zu erlangen was alles geändert wurde und warum es wohl auch noch einige Zeit dauern wird bis man viele Addons umprogrammiert hat, damit sie unter Matrix auch funktionieren. Neu war zb. für mich dass in Zukunft für Mediastreaming auf den " AV1 Codec " gesetzt wird und er auch 30% effizienter als HEVC (H.265) sein soll. Gerade für Netflix, Prime und Co. wird es dann wohl keine Probleme mehr unter Matrix geben.


    Leider wird es wohl noch dauern bis uns moere22 seine neue CFW-Version präsentieren wird, da man ja erstmal abwarten will bis die meisten "Kinderkrankheiten" seitens Matrix ausgeräumt sind, am liebsten wäre mir diese CFW gleichzeitig mit der dann hoffentlich passenden AEON MQ9 anbieten zu können ;).


    mfg und bleibt gesund


    So noch mal ein kurzer Nachtrag zu meinen Erfahrungen mit Matrix auf dem HiMedia Q10Pro, natürlich hatte auch ich vergessen die Updates über den Playstore zu deaktivieren, so dass auf Matrix upgedatet wurde, dann hatte ich noch den Skin auf Confluence geändert, da ja der Aeon MQ8 nicht funktioniert. Dann merkte ich auch dass meine 8 Hdd's inkl. der internen je einmal mit meiner Bezeichnung und dann mit der anderen Standartbezeichnung aufgelistet waren und meine ganzen Filme damit doppelt in der Bibliothek auftauchten, hatte versucht die Quellen zu entfernen, was aber irgendwie nicht ging. Dann spielte ich mal einen Film an und wollte anschließend den Film beenden und zurück, danach stürzte dann Kodi regelmäßig ab. Ich habe natürlich auch den Cache immer wieder geleert und einen sauberen Neustart durchgeführt, aber es kam nur das Matrix logo mit den Balken unten und anschließend war mein Bildschirm schwarz und gelangte zum Startbild von Kodi zurück. So Schnauze voll und wieder auf moere22 CFW 2.14 zurückgekehrt. mit der Kodi 18.3 Version. Updates jetzt im Playstore deaktiviert und in Kodi auf benachrichtigen aber nicht installieren gesetzt, so dass ich bis zur Version 18.9 update danach wird auch diese Kodi-Update version auf Nie gesetzt.

    Meine Befürchtung ist das der HiMedia Q10Pro zu schwach ist für Phyton 3 ( bin aber kein Fachmann ) denn alles lief dort sehr langsam und dann die Abstürze, evtl. kann ja jemand mal seine Erfahrungen posten ob die sich gleichen bzw. ob es mit Zidoo, Nvidea Shield und Co. besser und flüssiger läuft.

    Ich werde erst mal abwarten bis moere22 seine CFW für Matrix raushaut bevor ich es nochmal wage auf Matrix umzusteigen, evtl. dann auch mit einem anderen leistungsstärkeren Mediaplayer.


    mfg

    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.1.4 CFW by @moere22
    Script @messer
    Android 7.1
    Kodi 19.0 (Matrix) Standard-Skin "Estuary"

    Fritzbox 7490

    TMM ( Abo ) vers. 4.0.5


    Nichts gesagt ist Lob genug

    Einmal editiert, zuletzt von cyborg () aus folgendem Grund: update

  • update


    So kurzer Nachtrag, habe nun dass "Valium" Problem bei meinem HiMedia Q10 Pro mit Kodi 19.0 Matrix ausmachen können und es lag am Skin "Confluence", nach dem ich wieder zurück auf Kodi 18.3 gefahren bin, nun doch noch mal ein letzter Versuch mit Matrix und habe diesmal keinen anderen Skin benutzt sondern nur den Standard-Skin Estuary, damit lief alles wie gehabt auch flüssig und ohne Abstürze.

    Gut zu wissen dass mein Anfangsverdacht mit meiner alten HiMedia Q10 Pro sich nicht betätigt hat.

    Also belasse ich erst mal bei diesem Standart-Skin und werde an keine frühzeitigen Experimente mit meinem Lieblings-Skin AEON MQ8 bzw. künftig MQ9 teilnehmen.

    Also werde ich mich in Geduld üben bis alles Python 3 tauglich ist. ;)


    mfg

    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.1.4 CFW by @moere22
    Script @messer
    Android 7.1
    Kodi 19.0 (Matrix) Standard-Skin "Estuary"

    Fritzbox 7490

    TMM ( Abo ) vers. 4.0.5


    Nichts gesagt ist Lob genug