Ugoos AM6 Plus: Dualboot-Firmware - Magisk - OTA-Updates

  • Moin, moin,


    da ich bei den letzten beiden Firmware-Aktualisierungen via OTA-Updates mit einer Fehlermeldung konfrontiert wurde, habe ich mich mit dem Thema gestern mal etwas intensiver beschäftigt. Die bisherigen, recht bescheidenen Erkenntnisse will ich Euch nicht vorenthalten.


    Auf meiner Box ist die Firmware mit Dual-Boot-Option installiert, so dass ich sowohl Android als auch CoreElec nutzen kann (für die reine Nutzung als Mediaplayer präferiere ich mittlerweile CoreElec).

    Zudem sind bei mir standardmäßig TWRP und Magisk (bei AMLogic-Geräten nur im Recovery-Modus möglich) installiert, um so die teils recht sinnvollen Zusatzmodule nutzen zu können. Um OTA-Updates installieren zu können, muss jedoch die Stock-Recovery zurück geflasht werden.


    Nach diversen Flash-Versuchen musste ich feststellen, dass die Installation von Magisk im Recovery-Modus dazu führt, dass die OTA-Aktualisierungen danach nicht mehr möglich sind. Anscheinend wird die Deinstallation von Magisk (die vor dem OTA-Update notwendig ist) nicht richtig ausgeführt, so dass der durchgeführte Konsistenz-Check die Installation abbricht.

    Das OTA-Update ohne vorherige Installation von Magisk funktioniert hingegen einwandfrei.


    Mein Verdacht ist, dass Magisk in der Recovery-Partition Anpassungen vornimmmt, diese aber bei der Deinstallation nicht rückgängig macht, so dass dieser Fehler entsteht. Ob dies bei der "einfachen" Firmware-Variante (ohne Dual-Boot) auch so ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich dies nicht getestet habe. Ich gehe aber davon aus, dass das bei beiden Firmware-Varianten gleich ist.


    Auch wenn ich ein echter Magisk-Fan bin, so kann ich daher nur anraten, bei der AM6+-Box wenn möglich auf Magisk zu verzichten und die systemseitig vorgesehenen Optionen für das Rooting zu nutzen.

    Wer unbedingt das ein oder andere Magisk-Modul benötigt, sollte sich bei der Dual-Boot-Firmware also darauf einstellen, dass er/sie bei jedem Firmware-Update die Komplettinstallation via Image durchführen muss (Backups sind hier dringend empfohlen).

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!