UGOOS AM6 Plus_Hdr, Dolby Vision Player

  • N'Abend,


    so, habe jetzt auch mal die Firmware Version 0.3.2RC installiert - sieht soweit ganz gut aus und ich bin nur über einen kleinen Stolperstein "gestrauchelt" ...


    ... als ausgeprägter Fan von TWRP und Magisk habe ich natürlich beide SW-Komponenten auch auf dem AM6+ im Einsatz. Wenn man dann das OTA-Update durchführen will, dann muss halt die Stock-Recovery wieder herstellen.

    Soweit so gut - in der neuen Firmware ist allerdings diese blöde Datei "install-recovery.sh" enthalten, die nach einem Update mit anschließendem Flashen von TWRP rumzickt und versucht, die Stock-Recovery wieder herzustellen


    Wenn man das vermeiden will, dann sollte man vor der Installation von TWRP und Magisk auf jeden Fall diese Datei (mit den Board-Root-Mitteln) aus dem Verzeichnis /system/bin löschen oder umbenennen - dann klappt's auch mit dem TWRP und Magisk ;)

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Bei Ugoos tut sich auch wieder was...


    Ankündigung neue Firmware 0.33 (Originaltext war in Russisch, Ugoos-Telegram-Channel


    1. Mehrkanaliges PCM-Audio mit hoher Auflösung behoben

    2. Das Speichern des Bildschirmmodus nach dem Aus- und Einschalten des Fernsehgeräts mit dem AV-Receiver wurde hinzugefügt

    3. Jetzt entspricht der Bildschirmmodus für Anwendungen standardmäßig der Auflösung in den Einstellungen

    4. Jetzt funktioniert die Größenverriegelungsfunktion der Benutzeroberfläche für alle Bildschirmmodi

    5. Anwendungen werden nicht neu gezeichnet, wenn die Funktion zum Sperren der Größe der Benutzeroberfläche aktiviert ist

    6. Feste Bildschirmdrehung für Nicht-FullHD-Schnittstelle

    7. Einige Hintergrundbilder werden in den Benutzerordner kopiert

    8. Gefälschte Wi-Fi-Funktion hinzugefügt

    9. Einige Abstürze der TvSettings-Anwendung wurden behoben

    10. Optional wurde ein horizontales Fenster der letzten Anwendungen hinzugefügt

    11. In einigen Fällen wurde die Lautstärkeeinstellung des CEC-Fernsehgeräts nicht mehr behoben

    12. Ein seltener Abfall in der h265-Wiedergabe wurde behoben

    13. Jitter des Interlaced-Videostreams behoben

    14. Der Fehler, der dazu führte, dass der Bildschirm bei der Auswahl der PIP-Modusparameter in der VLC-Anwendung einfrierte, wurde behoben

    15. Behobene Hänge beim Abspielen von 8k-Videos (X3)

    16. Änderungen an Ugoos Remote:

    - Schnellverbindungsmenü hinzugefügt

    - Joystick-Menü hinzugefügt

    - Feste Arbeit mit Tastaturen von Drittanbietern

    - Multitouch auf dem Touchscreen hinzugefügt

    - Vibration Ein / Aus-Taste hinzugefügt

    - Schaltfläche zum Ausschalten der TV-Set-Top-Box hinzugefügt

    - andere Änderungen


    Dualboot Build mit CoreELEC

    1. Die Größe der CoreELEC-Partition wurde auf 3 GB erhöht

    2. Ersetzte die Nachtbaugruppe von CoreELEC durch stabile 9.2.2

    Mediaplayer Aktuell: Zidoo Z10, Vero 4K+, ODROID-N2, Ugoos AM6 Plus
    Mediaplayer Alt: Wetek Play 2, Intel NUC7CJYH, HiMedia Q10 Pro
    AVR: Denon AVR-X2400H
    TV: Panasonic TX-58EXW784
    Blu-Ray-Player: Panasonic DP-UB424

  • Und hier nun der Download:


    https://mega.nz/folder/308lmRxA#xdw85hrwSEmKZ97GTfMmxA


    Nachtrag:


    Nochmal die offizielle Übersetzung von Ugoos:


    1. Fixed work of multichannel high resolution PCM audio

    2. Added saving display mode after turning off/on the TV with AV receiver

    3. Now default display mode for applications equals resolution in settings

    4. Now Lock UI size function worked for all display modes

    5. Applications will not be redrawn if enabled Lock UI size function

    6. Fixed screen rotation for non FullHD interface

    7. Some wallpapers are copied to user folder

    8. Added Fake Wi-Fi function

    9. Fixed some crashes of application TvSettings

    10. Added horizontal recent apps window as option

    11. Fixed not worked TV volume control by CEC in some cases

    12. Fixed h265 playback crash

    13. Fixed interlaced video stream jitter bug

    14. Fixed display freezes and becomes slow/lags while selecting PIP mode options in VLC app

    15. Fixed freezes when playing 8k video (X3)

    16. Ugoos remote changes:

    - added quick connection menu

    - added joystick menu

    - fixed work with third-party keyboards

    - added multi-touch to the touch screen

    - added button on-off vibration

    - added button power off TV box

    - other changes


    Dualboot build with CoreELEC

    1. Increase CoreELEC partition size to 3GB

    2. Replaced CoreELEC night build to stable 9.2.2

    Mediaplayer Aktuell: Zidoo Z10, Vero 4K+, ODROID-N2, Ugoos AM6 Plus
    Mediaplayer Alt: Wetek Play 2, Intel NUC7CJYH, HiMedia Q10 Pro
    AVR: Denon AVR-X2400H
    TV: Panasonic TX-58EXW784
    Blu-Ray-Player: Panasonic DP-UB424

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasP ()

  • Und hier nun der Download:

    Danke g_thumbs

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • na dann bekomm ich auch bald eins für minix hrhr

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • So, ich habe die 0.3.3 mal drauf gepackt - bei meinem bisherigen Kurztest habe ich keine Probleme gefunden.


    na dann bekomm ich auch bald eins für minix

    Früher war Minix mal deutlich besser unterwegs mit der Firmware - und wenn ich so lese, dass Zidoo auch stark nachgelassen haben soll, dann kann man sich bei Ugoos ja fast bedanken ;-) ...

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • ja der software support von denen ist echt gut, hätte ich nicht gedacht. Habe mir das Teil auch bestellt, damit ich was zum rum spielen habe in der corona Zeit und ich bin positiv überrascht wie viele Optionen das Teil hat. Und vor allem der Netzwerk Zugriff und alles sehr leicht zu einrichten und er funktioniert auch tadellos

  • Habe jetzt mal die Dual-Boot-Variante mit 0.3.3 und Corelec 9.22 aufgespielt. Ging mit dem Amlogic USB-Burning Tool über ein USB-Kabel recht fix. Muss schon sagen, die Hardware rennt. Die Ugoos-Seite selber ist ja bekannt (dem fleissigen Loni sei Dank). Unter CoreELEC werden ebenfalls sämtliche Tonformate durchgereicht, also keine Probleme mit Atmos, DTS-HD usw. Auch HDR10+ kann in einem gesonderten Menü (in CoreELEC enthalten, im normalen Kodi oder LibreELEC nicht) entsprechend den eigenen Wünschen gesteuert werden. So flott und "out of the Box" habe ich Kodi selten erlebt. Wer also einen perfekten Unterbau für sein geliebtes Kodi sucht und wie ich vergebens auf ein neues ZDMC wartet, hat ihn gefunden.

    Mediaplayer Aktuell: Zidoo Z10, Vero 4K+, ODROID-N2, Ugoos AM6 Plus
    Mediaplayer Alt: Wetek Play 2, Intel NUC7CJYH, HiMedia Q10 Pro
    AVR: Denon AVR-X2400H
    TV: Panasonic TX-58EXW784
    Blu-Ray-Player: Panasonic DP-UB424

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasP ()

  • Dein Beitrag zu CoreElec hat mich neugierig gemacht - also habe ich mir die Dual-Boot-Variante nun auch mal installiert ...


    ... CoreElec läuft tadellos und echt flüssig g_thumbs !


    Wenn ich mir so anschaue, wieviel Frotzeleien und Häme es hier zu dem Gerät gab, dann kann ich nur sagen, dass die Box für mich mittlerweile ein vielfach unterschätzter "hidden champion" ist, denn

    • sowohl Android als auch CoreElec laufen echt super,
    • die Android-Implementierung ist besser als alle mir bislang bekannten Umsetzungen auf anderen Mediaplayern,
    • die wesentlichen Android-Tools (wie z. B. Magisk, TWRP ...) können problemlos genutzt werden
    • es gibt gleich zwei Auto-Framerate-Switching-Methoden unter Android und last but not least
    • Ugoos hat sich bislang bei der Softwareunterstützung sehr gut präsentiert (im Gegensatz zu manch anderem Hersteller - ich will jetzt hier keine Namen wie Beelink, Minix und Zidoo nennen ;) )

    Das liegt sicherlich nicht nur an Ugoos, sondern auch daran, dass auch AmLogic mittlerweile anscheinend die Anbieter besser unterstützt - aber die Ugoos-Truppe scheint (im Gegensatz zu Beelink) zu wissen, wie man die von AmLogic bereitgestellte Untersützung für den Kunden in gescheiter Form bereitstellen kann.


    Wenn man mal von dem DV-Aspekt absieht, dann komme ich halt dazu, dass "hidden champion" wohl die richtige Bezeichnung ist ...

    ... man hört nicht viel davon (weil es nur wenig zu meckern gibt) und deshalb ist das Teil bei vielen einfach nicht im Kleinhirn präsent.

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • (im Gegensatz zu manch anderem Hersteller - ich will jetzt hier keine Namen wie Beelink, Minix und Zidoo nennen ;) )

    kannst du doch g_wink ..... da ich ja den Minix NEO U22-XJ zu Hause habe und dort schon gut 3Wochen CoreElec drauf habe kann ich euch zustimmen g_thumbsaber nur bootbar uber USB Stick ....hatte gern uber sd kart g_slash


    wer es testen mag .... https://coreelec.org/#download

    Das liegt sicherlich nicht nur an Ugoos, sondern auch daran, dass auch AmLogic mittlerweile anscheinend die Anbieter besser unterstützt - aber die Ugoos-Truppe scheint (im Gegensatz zu Beelink) zu wissen, wie man die von AmLogic bereitgestellte Untersützung für den Kunden in gescheiter Form bereitstellen kann.

    richtig ,die sind minix immer einen oder zwei schritte voraus g_biggrin8)

    Wenn man mal von dem DV-Aspekt absieht, dann komme ich halt dazu, dass "hidden champion" wohl die richtige Bezeichnung ist ...

    ... man hört nicht viel davon (weil es nur wenig zu meckern gibt) und deshalb ist das Teil bei vielen einfach nicht im Kleinhirn präsent.

    ja komm da sind schon recht viele Baustellen vorhanden g_fies

    also die beiden FW sind fast identisch gestrickt und weisen beide ihre Macken auf .... deswegen sag ich relativ wenig über den Minix 8o

    DV ist mal das letzte wie die versuchen es über die FW im Dauerzustand zu versetzten :thumbdown:g_irregr_ohhh da ist viel Werbung um nichts ,und wer dann dafür Kohle auf den Tisch legt merkt schnell das er angearscht ist g_censoreg_biggrin

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • DV ist mal das letzte wie die versuchen es über die FW im Dauerzustand zu versetzten :thumbdown:g_irregr_ohhh da ist viel Werbung um nichts ,und wer dann dafür Kohle auf den Tisch legt merkt schnell das er angearscht ist g_censore

    Da bin ich ja vollkommen bei Dir - deshalb steht oben ja auch "Wenn man mal von dem DV-Aspekt absieht, ...".

    Und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es irgendein Anbieter ohne massiven Einsatz und Unterstützung von AmLogic auf die Kette kriegen wird (wenn überhaupt).


    ja komm da sind schon recht viele Baustellen vorhanden g_fies

    also die beiden FW sind fast identisch gestrickt und weisen beide ihre Macken auf .... deswegen sag ich relativ wenig über den Minix

    Klar hat die ihre Macken, fehlerfreie Software gibt es ja sowieso nicht (kann ich gerne an einem Beispiel erläutern). Aber wenn man mal bedenkt wie lange das Gerät erst auf dem Markt ist, dann kann man vor den Ugoos-Leuten nur den Hut ziehen, dass sie konsequent daran arbeiten - das ist bei anderen Anbietern eben nicht der Fall. Bislang ist das was Ugoos so geliefert hat auf jeden Fall besser als das was ich von den mir jemals vorliegenden "Vorgängergeräten" geliefert bekam

    In der Summe ist meiner Meinung nach die Implementierung für die kurze Marktphase deutlich besser als bei anderen Boxen.


    richtig ,die sind minix immer einen oder zwei schritte voraus g_biggrin

    Wenn ich dann lesen muss, dass Du mit der Minix-Box nur über einen Stick CoreElec booten kannst, dann reichen meiner Meinung ein oder zwei Schritte für die Abstandsbeschreibung nicht aus, denn das Booten von CoreElec über die SD-Karte kann selbst Beelink (und deren Kenntnissen traue ich nicht von zwölf bis Mittag - beispielsweise basteln die für jede SoC-Variante separate Firmware-Versionen, weil sie nicht verstanden haben, wofür Device-Tree-Blobs sind - zu gut deutsch, die stehlen sich mit ihrem eigenen Unvermögen die Zeit für gescheiten Support).

    Aber bei Minix weißt Du in Detailfragen wahrscheinlich mehr als ich - aber den Player BT-King Pro von Beelink hatte ich selber schon auf dem Tisch vor mir stehen ... bei denen sind es mindestens 3 bis 4 wenn nicht noch mehr Schritte.


    Wie dem auch sei, das ist ja auch nur meine persönliche Meinung dazu (und nicht unbedingt objektiv) - aber das Gesamtpaket ist für mich auf jeden Fall besser als bei einigen anderen Anbietern / "Marken". Und die Anpassungsgeschwindigkeit bei auftretenden Issues sehe ich sonst am Markt derzeit nicht.

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    2 Mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Aber wenn man mal bedenkt wie lange das Gerät erst auf dem Markt ist, dann kann man vor den Ugoos-Leuten nur den Hut ziehen, dass sie konsequent daran arbeiten - das ist bei anderen Anbietern eben nicht der Fall. Bislang ist das was Ugoos so geliefert hat auf jeden Fall besser als das was ich von den mir jemals vorliegenden "Vorgängergeräten" geliefert bekam

    Das kam ich absolut unterstreichen, man bekommt es mit der Angst, wenn man sieht in welcher Zeit die hier etwas zum laufen bekommen. Und laufen tut die Büchse wirklich gut, zu mindestens hatte ich da noch nicht nachteiliges. Über FB und Aussehen der Box kann man streiten hrhr

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Über FB und Aussehen der Box kann man streiten

    Nö, muss man nicht - ist halt wie im richtigen Leben ... die Fernbedienung ist für zarte Frauenhände und auch farblich abgestimmt g_stumm und bei der Box selber gilt das gleich wie bei den Männern - die inneren Werte zählen g_biggrin

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Neue Rc Version 0.3.4 (noch nicht final)


    1. Fixed middle portrait mode of screen rotation
    2. Fixed audio passthrough for 2.0 TVs
    3. Added new option for HDMI CEC when device turn off or standby
    4. Added ability to adjust the volume of AV receivers via HDMI CEC
    5. Some gamepads now work
    6. Added ability to always use fractional frequencies for system automatic frame rate function
    7. Enabled recent apps snapshots for TV ROMs
    8. Changed appearance of grant permissions gialog
    9. Changed volume bar view
    10. Improvements for visibility of more Wi-Fi channels
    11. Added dual band Wi-Fi hotspot
    12. Added immersive mode option for system bars
    13. Some fixes of focus for choice app window
    14. Added Ethernet switcher
    15. Now fake Wi-Fi option working without reboot
    16. Fixed showing IP and MAC addresses when use fake Wi-Fi option
    17. Other improves of fake Wi-Fi option
    18. Updated ukrainian translations
    19. TvSettings. Some descriptions changes
    20. Fixed screenrecord utility
    21. Changed boot animation (X2,X3)
    22. Ugoos remote changes:
    - bluetooth disconnections fixed
    - connection status now available on server main page
    - video streaming bug fixed
    - some device pairing bugs fixed
    - Wi-Fi/Ethernet connections stability optimized

    Download

    https://mega.nz/folder/79tGjQAR#X_Mk3Z5HmOSEokQoRc3_3w

  • Moin,


    habe die Firmware 0.3.4RC nun mal installiert ... bislang konnte ich bei meiner Konfiguration keine Probleme feststellen. Die Box läuft halt einfach rund :-) .

    Auch wenn einige Anpassungen nicht unbedingt lebensnotwendig sind, so ist es doch immer wieder schön zu sehen, welche "Schlagzahl" die Ugoos-Truppe bei den Updates an den Tag legt.


    Neue Rc Version 0.3.4 (noch nicht final)


    Ich gehe mal davon aus, dass es mit der RC-Version 0.3.4 genauso laufen wird wie mit der 0.3.3 ... wenn keine ShowStopper erkennbar sind, dann kann man in ein paar Tagen die gleiche Version von der Ugoos-Seite über "Ugoos Products" -> "AM 6 Plus" -> "Downloads" als finale Version runterladen.(ohne dass es ein Anouncement o. ä. gibt).

    Viele Grüsse
    messer


    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • wird es für den ugoos jemals ein mediapalyer programmiert werden, der wie bei dune/zidoo mkv und iso direkt abspielt.

    MKV und ISOs kann der Ugoos einwandfrei abspielen, warum also sollte Ugoos noch Energie auf die Entwicklung einer Mediaplayer App verschwenden, so wie es die bekannten anderen machen. Ugoos macht es aus meiner Sicht genau richtig, die arbeiten erst einmal an dem was primär wichtig ist und das machen sie sogar sehr gut. An den Flow sollten sich die anderen auch mal halten, bevor man nun zig FWs released, die immer nur wieder mit den bekannten Problemen zu tun haben.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • single layer mp4 Dolby Vision Dateien werden mit dem internem Video Player abgespielt, iso kann der Player nicht, also quasi dasselbe wie bei der Shield 2019 nur daß dieser Player keine Streamingdienste in 4k unterstützt ,1080p Netflix anscheinend in coreelec dass habe ich aber nicht getestet da ich nur die Single boot firmware installiert habe

  • RC Version 0.3.5 (noch nicht final)


    1. Fixed CEC work when TV power off
    2. Added option for turn on AV receiver by CEC
    3. Fixed mute command by CEC when device power off for TV ROMs
    4. Added a filter to unnecessary volume control key events by CEC after end long press
    5. Added Wi-Fi country code setting
    6. Fixed 25 and 50 Hz blinking when enabled is using fractional frequencies option of system function automatic frame rate
    7. Improved fps detect if use system automatic frame rate function for Media Codec
    8. Improved video size detect if use system automatic frame rate function
    9. Improvements of video codecs
    10. Fixed some focuses in Settings application
    11. Changed text color for popup menu in Gallery application
    12. Changed default theme of Launcher3 application
    13. Changed default theme of virtual keyboard
    14. Changed styles of main dialogs and settings
    15. Ugoos remote changes:
    - bluetooth connection improved
    - device search process improved
    - fixed some crashes when connecting via Bluetooth and LAN


    Download

    https://mega.nz/folder/D1cyjATa#SGRFApBUU6w00pFKyEH1Pg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!