Nach Pech mit Xaiox R9 Plus: suche 4k-Player der wirklich alle Formate wiedergeben kann

  • Moin liebe Gemeinde,


    nach einem guten Test in einer Video-Zeitschrift hier im Forum hatte ich mir den Xaoix R9 Plus zugelegt und wurde leider enttäuscht: zum einen war auf dem Gerät veraltete Firmware drauf und auch nur Android 6.1 statt 7.x wie in der Werbung (in der Folge: HDMI 1.4 statt 2.0), zum anderen spielte das Teil einige für mich sehr wichtige Videoformate nicht ab (z.B. .ts-Dateien, von denen ich einige habe). Auch konnte ich 4k nur wiedergeben, wenn der Player am AVR angeschlossen war, anstatt direkt am TV. Schließlich setzte das Teil ganz aus. Und das war's dann.


    Weil ich in der Neuzeit angekommen bin, suche ich nun einen Player, der nicht nur alle Formate (also auch .ts usw), sondern auch UHD-ISOs mit Menü abspielen kann; 23,96 fps sollten idealerweise auch kein Problem sein. Und wo wir schon bei "wünsch dir was" sind - eine übersichtliche Bedienung und halbwegs zügige Geschwindigkeit wären schon toll. Und es sollte drin sein, was drauf steht (z.B. echtes HDMI 2.0)


    Mein TV ist neu (LG C9), spielt aber auch mit PLEX diese Formate nicht ab und zeigt sich generell störrisch gegenüber fast allem, was auf meinem NAS liegt. Mein Denon AVR-X4500H kriegt das - wenig überraschend - ebenfalls nicht hin. Meine Xbox One X (mit KODI, mit PLEX) macht das zwar besser, schafft aber auch keine UHD-ISOs und .ts-Dateien. Mein in Würde ergrauter Fantec 3D4600 schon - der war beinahe ein Alleskönner, aber leider nur bis 1080p.


    Nun suche ich einen 4k-fähigen Nachfolger. Hier im Forum gibt es ja exzellentes Wissen und ebensolchen Support. Über meinen bisherigen Favoriten, den Zidoo X9s, lese ich viel Gutes, aber eben auch, dass es Probleme bei der Wiedergabe von .ts-Dateien geben soll. Langsam verzweifele ich: gibt es keinen Android-Player, der meine Wünsche erfüllt und wirklich alle Formate abspielt? Und falls nicht: welcher käme meiner Wunschvorstellung am nächsten? Für einen richtig guten Player würde ich durchaus auch ein paar hundert Euro bezahlen.


    1000 und einen herzlichen Dank für euer Feedback.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • moin
    Wenn es meine Zeit mal erlaubt mach ich mal eine ts und teste diese mal mit meinen Zidoos.
    Besondere Wünsche dies bezüglich ;)
    Den Rest deiner wünsche macht der zidoo , alle Tonformate und auch iso wird unterstützt , nur bei manchen Musik BD isos spinnt er etwas ;)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Hey Berny, vielen Dank fürs schnelle Feedback und Deine Hilfsbereitschaft: klasse!


    Ich tummele ich gerade auf der Zidoo-Homepage und habe mich (wohl wegen des äußerst geilen und zum Denon kompatiblen Designs) spontan in den UHD 2000 verliebt. Völlig unvernünftig, mir durchaus klar. Aber ich würde glatt soviel für so ein Schmuckstück löhnen...


    Was mir gut gefällt ist generell der Auftritt von Zidoo. Da ziehe ich mal glatt den Hut vor. Produktvorstellung inklusive detaillierter Specs, eine gut gepflegte Update-Sparte und eine Community, die gut zu funktionieren scheint. Prima soweit.


    Hoffentlich bestätigt sich meine Befürchtung bzgl. Formate nicht. Die UHD-BD-ISO-/-Menü-Kompatibilität wird ja schon im Promo-Video gezeigt, und das ist ein Jahr alt.


    Was mir aber aus den aktuellen technischen Daten nicht hervorgeht ist die Android-Version: ist da wirklich Android 7.x drauf, und wird auch wirklich HDMI 2.0a unterstützt? Beim Xaiox X9 Plus bin ich da ja trotz gegenteiliger Prospektaussagen enttäuscht worden.


    Ich würde mich sehr freuen, hier bald über die Ergebnisse Deiner Formattests lesen zu können.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • Vielen Dank für Deinen Beitrag. Der Xaiox ist ja ein verkappter Egreat und mit dem hatte ich ja nicht so viel Glück.


    In dem Zusammenhang mal eine Frage: hat schon mal jemand ausprobiert, in einen Mediaplayer mit HDD-Schacht anstelle einer 3,5"-HDD ein optisches Laufwerk einzusetzen? Und falls ja, mit welchem Erfolg?


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • nach einem guten Test in einer Video-Zeitschrift hier im Forum hatte ich mir den Xaoix R9 Plus zugelegt und wurde leider enttäuscht: zum einen war auf dem Gerät veraltete Firmware drauf und auch nur Android 6.1 statt 7.x wie in der Werbung (in der Folge: HDMI 1.4 statt 2.0), zum anderen spielte das Teil einige für mich sehr wichtige Videoformate nicht ab (z.B. .ts-Dateien, von denen ich einige habe). Auch konnte ich 4k nur wiedergeben, wenn der Player am AVR angeschlossen war, anstatt direkt am TV. Schließlich setzte das Teil ganz aus. Und das war's dann.

    Moin,


    das kann ich so auch nicht stehen lassen.


    Zum einen hat der XAIOX R9_Plus HDMI 2.0, ansonsten würde er auch keine UHD 4K Filme, ob nun ISO oder MKV abspielen können. Und das kann er sehr gut. Zum anderen ist hier im Forum lang und breit kommuniziert worden, das dieses Gerät ein EWEAT R9_Plus ist, demzufolge hätte man hier auch die Hauseigene Firmware V1.19 installieren können, die auch BD Menu abspielen kann. Das alles führe ich auch gerne mal vor.


    Kommen wir mal zu TS oder M2TS Material, das sind Formate die im Grunde genommen nicht üblich sind und auch auf Zidoo Geräte --> alle Modelle nicht optimal laufen, wenn man damit rumspullt vor und zurück. Desweiteren wissen wir auch hier nicht, wie dieses Material erstellt wurde und ob dieses Clean ist.


    Der Xaiox ist ja ein verkappter Egreat und mit dem hatte ich ja nicht so viel Glück.

    Mit verlaub, das ist völliger Blödsinn, der EWEAT hat nen Realtel SoC und der Egreat einen Hisilicon, der dann mit einem Himedia gleichläuft.


    Was mir aber aus den aktuellen technischen Daten nicht hervorgeht ist die Android-Version: ist da wirklich Android 7.x drauf, und wird auch wirklich HDMI 2.0a unterstützt? Beim Xaiox X9 Plus bin ich da ja trotz gegenteiliger Prospektaussagen enttäuscht worden.

    Die Android Version ist doch völlig egal und elementar überhaupt nicht wichtig, da alle Systeme individuell geproggt Ihre Firmware erhalten.


    Sorry wenn ich das alles so lese, dann solltest Du vielleicht darüber nachdenken dir einen Player zu kaufen, der kein KODI und auch kein Plex hat/kann, demzufolge google nach Oppo Clone, entsprechende Anlaufpunkte werden Dir dann auch angezeigt.


    In diesem Sinne.


    Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Uiuiui - so eine Reaktion wollte ich gar nicht provozieren, bitte hiermit vielmals um Entschuldigung. Ich würde da gerne etwas gerade rücken.


    Ich hatte ja den R9 Plus dank Deiner Hilfe erfolgreich auf V 1.19 upgraden können (danke Dir übrigens an dieser Stelle für Deine Unterstützung). Meine Annahme, dass der Xaiox kein HDMI 2.0 kann, resultiert aus der in den Android-Einstellungen ausgewiesenem Versionsstand: Dort wird HDMI 1.4 angezeigt, wobei ich mir mittlerweile nicht mehr sicher bin, ob dies nur für den HDMI Input gilt. Zudem gab der XAIOX ein Bild nur dann aus, wenn er entweder auf 1080p stand oder über den Denon lief. Das alles änderte sich auch durchs Upgrade auf 1.19 nicht.


    Zum Thema EWEAT und EGREAT: das habe ich verbockt, weil schlichtweg verwechselt. Hätte ich besser wissen müssen, denn schließlich hatte ich ja 1.19 draufbrennen können. Sorry nochmals.


    Da sich mein XAIOX nach kurzer Zeit komplett verabschiedete (Display blieb dunkel trotz blauer LED an, keine Reaktion mehr auf Fernbedienung, auch nicht nach Reset, ...) suche ich nun nach einem Ersatzgerät, dass meine o.a. Wünsche erfüllt. Ich wäre ja auch schon zufrieden, wenn die TS- und M2TS-Formate nicht unterstützt würden. Aber die Probleme, die der XAIOX an meinem TV in 4k machte, wollte ich mir eigentlich ersparen und dachte - da ich aus anderen Quellen weiß, dass ein ZIDOO problemlos an einem LF OLED C7 und B8 läuft - dass die nun meinem Wunschgerät am nächsten kommen.


    Ich werde mir auch mal die Oppo Clones anschauen. Wäre aber toll, wenn ihr mir trotzdem eure Empfehlungen bzgl. ZIDOO etc nennen könntet. Vielleicht hatte ich ja nur ein Montagsgerät.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • Uiuiui - so eine Reaktion wollte ich gar nicht provozieren, bitte hiermit vielmals um Entschuldigung. Ich würde da gerne etwas gerade rücken.

    Mein Kommentar war nicht als persönlicher Angriff an Deine Person zu werten, was ja viele hier bei anderen Gelegenheiten meinen, sondern diente nur zur Aufklärung bezüglich des Gerätes und da muss ich leider nun einmal mein Veto machen, denn so ganz verhält es sich dann doch nicht, immerhin lesen auch hier noch User mit.


    Meine Annahme, dass der Xaiox kein HDMI 2.0 kann, resultiert aus der in den Android-Einstellungen ausgewiesenem Versionsstand: Dort wird HDMI 1.4 angezeigt, wobei ich mir mittlerweile nicht mehr sicher bin, ob dies nur für den HDMI Input gilt

    Diese Einstellung hat der Zidoo auch und bezieht sich ausschließlich auf den HDMI IN der Geräte, nicht aber auf HDMI OUT.



    Da sich mein XAIOX nach kurzer Zeit komplett verabschiedete (Display blieb dunkel trotz blauer LED an, keine Reaktion mehr auf Fernbedienung, auch nicht nach Reset, ...) suche ich nun nach einem Ersatzgerät, dass meine o.a. Wünsche erfüllt. Ich wäre ja auch schon zufrieden, wenn die TS- und M2TS-Formate nicht unterstützt würden

    Das ist aber ein Zeichen eines Bricks und TS und M2TS sollten im abspielen auch kein Problem sein, Probleme kommen immer nur dann wenn man spullt.


    Klar läuft ein Zidoo an Deinem OLED LG ohne Probleme, aber das war ja nicht primär Dein anliegen, sondern es ging ja um die Video Formate.


    Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Vielen Dank für Dein klarstellendes und hilfreiches Feedback.

    Klar läuft ein Zidoo an Deinem OLED LG ohne Probleme, aber das war ja nicht primär Dein anliegen, sondern es ging ja um die Video Formate.

    Danke vielmals für dieses Statement. Ich bin auch angenehm überrascht wegen des offensichtlich aufwändigen Supports von Zidoo - daran festgemacht, wie die Firmware sich weiterentwickelt hat. Ich werde so einen bestellen und mal sehen, wie die Sache mit den formaten und das Zusammenspiel mit dem LG funktionieren.


    Danke nochmals für euren Support.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • so hab mal ne ts erstellt und lade es als Video gerade hoch :) also einen Moment noch :D
    denn so kannst du dir selber ein Bild davon machen g_shocked
    TS mit Fab erstellt
    abgespielt von meinen Zidoo X9s
    wiedergabe- auf einen LG OLED C8


    so in ca 10min on g_wink

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Könnte das an meinem Zidoo mal mit einer meiner noch knapp 300 .ts (Aufnahmen vom Satreceiver) durchspielen, allerdings spule ich normalerweise eh nie.
    Könnte sein, dass das Problem daran liegt, dass solche Aufnahmen die Infos zum Spulen im Header oder in irgendwelchen Zusatzdateien (z.B. bei meinem Topfield Receiver in den .nav) enthält.

  • naja diese ts von mir ist aber auch keine vom Sat Receiver :D
    Die hab ich von BD zu einer ts gemacht :)
    Eine Aufnahme könnte ich heute auch mal testen ;)
    Aber ganz ehrlich wer macht sich das alles freiwillig in ts , schöne mkv daraus machen und alles ist gut :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Super, vielen Dank Berny. Macht auf einen sehr guten Eindruck; mehr will ich gar nicht.


    Ich habe einige ältere AVCHD-Aufnahmen, die ich zu einer .TS zusammengefasst habe. Die sollen mir nicht verloren gehen; sind ein paar sehr persönliche Aufnahmen dabei. Nun bin ich aber sehr optimistisch, dass es so gelingt, wie ich es mir wünsche.


    Ich habe mir mittlerweile einen Zidoo UHD2000 bestellt. Hat wohl etwas Lieferzeit, aber vielleicht kommt er noch dieses Jahr.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

  • naja diese ts von mir ist aber auch keine vom Sat Receiver :D
    Die hab ich von BD zu einer ts gemacht :)
    Eine Aufnahme könnte ich heute auch mal testen ;)
    Aber ganz ehrlich wer macht sich das alles freiwillig in ts , schöne mkv daraus machen und alles ist gut :)

    Ich hab auch irgendwann dann gleich mkv draus gemacht, das sind noch Altlasten, die nach und nach drankommen g_biggrin

  • Irgendwie ärgert mich der Titel dieses Threads ein wenig :thumbdown: Das hat der Player nicht verdient.


    Deshalb erlaube ich mir jetzt etwas off topic.


    Da sich mein XAIOX nach kurzer Zeit komplett verabschiedete (Display blieb dunkel trotz blauer LED an, keine Reaktion mehr auf Fernbedienung, auch nicht nach Reset, ...)

    Was ist denn da überhaupt passiert?
    Einfach mal so eben geht das Gerät doch nicht kaputt. Für einen Brick muss man eigentlich die Firmware zerschießen, z.B. bei einem Update/Upgrade.
    Und "nach kurzer Zeit"? Hast du denn keine Garantie auf das Gerät? Kostet ja immerhin auch um die 200€.


    Alex

    Samsung UE75MU6179 - Zidoo X9S - Fire TV Stick 4K - DS418 mit z.Z. 3x8TB Ironwolf - Sky+ Pro - Panasonic XR58 (5/1)

  • Ich habe den Thread Titel einmal ein kleinen wenig geändert, denn auch mich störte dieses ein wenig.


    Ansonsten finde ich die Hinterfragung von @Bretzel schon richtig, denn ein Brick kommt nicht von irgendwo her und schon gar nicht bei den EWEAT Boxen, dann wohl eher bei Zidoo, welche mal mit HELLO AGAIN ;-) quittieren.


    Gruss Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Der geänderte Titel ist auch für mich okay. In der Tat machte der XAIOX ja sonst einen hochwertigen Eindruck. Und nur weil ich Pech damit hatte, muss das ja nicht für andere Geräte dieses Herstellers gelten.


    Dann hier also zusammengetragen, was mir passiert ist.


    Ich erhielt den XAIOX mit der serienmäßigen, aber leider funktional eingeschränkten Firmware. Dann las ich hier von der weitgehenden Baugleichheit von EWEAT und XAIOX und versuchte mein Glück mit einem Update auf die EWEAT-Version 1.19. Das funktionierte insofern einwandfrei, als sich danach der Player als EWEAT ausgab und auch mehr Features bereitstellte.


    Das Problem mit dem HDMI-Anschluss löste sich dadurch aber nicht. Auch konnte ich nach dem Upgrade keine Verbesserung bei den unterstützten Formaten feststellen: viele meiner Videos wurden nicht erkannt, auch nicht per KODI oder PLEX. Damit entsprach das Gerät weder meinen Vorstellungen noch dem, was ich bisher darüber hier (und in den Tests) las. Ich entschied mich, die XAIOX-Firmware zurückzuspielen und zum Händler zwecks Überprüfung zurückzuschicken. Das "Downgrade" schlug aber gehörig fehl. Woran das lag, war mir nicht klar: ich habe die beschriebene Schrittabfolge penibel eingehalten. Gleichwohl blieb das Gerät scheinbar tot, von der blau leuchteten Power-LED abgesehen.


    Ich setzte mich daraufhin mit dem Händler in Verbindung, der sehr kompetent und entgegenkommend war. Wir vereinbarten, dass ich ihm das Gerät zurückschickte. Auch er vermutete sofort ein Problem mit der Firmware. Ohne weiteres Feedback erstattete er mir kurze Zeit drauf anstandslos den Kaufpreis. Das fand ich ausgesprochen großzügig, denn schließlich hätte er mir auch seinen Aufwand für die Wiederherstellung in Rechnung stellen können (ist es okay, hier den Händlernamen zu veröffentlichen? Nachtrag: ja, scheint so. Also: der Händler ist Futurestyle alias zidoo.de. Für diesen Händler also beide Daumen steil nach oben )


    Ich entschloss mich daraufhin, beim gleichen Händler den Zidoo UHD2000 zu bestellen. Der wurde heute und damit überraschend schnell geliefert.


    Der UHD2000 funktionierte sofort einwandfrei. Alles das, was der XAIOX an meinem Heimkino nicht lieferte, lieferte der ZIDOO auf Anhieb:
    - der LG C9 hat das Signal des ZIDOOs sofort erkannt, auch nach fester Einstellung des HDMI-Ausgangs auf 3840x2160x60p.
    - der Zugriff auf mein NAS per SMB funktionierte sofort.
    - es werden alle Formate anstandslos abgespielt. Ich habe bisher noch keine Datei gefunden, die nicht wiedergegeben wird.
    - bei BD-ISOs habe ich die Option zwischen linearem Abspielen oder über BD-Menü; beides funktioniert.
    - hochwertige Tonformate (z.B. FLAC mit 192 kHz und 24 bit) werden in entsprechender Qualität wiedergegeben.
    - die Konvertierung von 3D auf 2D funktioniert einwandfrei.
    - die Standard-Bedienoberfläche entspricht genau meinen Vorstellungen; KODI oder PLEX vermisse ich bisher nicht.
    - das Anbinden der Fernbedienung und meiner Logitech K830 per Bluetooth funktionierten auf Anhieb.
    - die Firmware ist 2.3.3 und damit allem Anschein nach aktuell.


    Ich denke, so wie bei vielen der o.a. Punkte hätte sich auch der XAIOX verhalten sollen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob meine Erwartungen zu hoch oder *mein* XAIOX tatsächlich ein Hardware-Problem hatte.


    Anyway, mit dem ZIDOO bin ich bisher sehr zufrieden. Nochmals euch allen vielen Dank für eure Unterstützung.


    Greeetz, Thomas

    Mediaplayer: Zidoo UHD2000 mit Firmware: 2.3.32 (Beta) und Android 7.1.1

    4k-HDMI-Repeater: XCSource AH131

    TV: LG 65C97PLA mit Firmware: 04.80.03

    AV-Receiver: Denon AVR-X4500H mit Firmware U23.16

    Lautsprecher: 2 x Elac FS 409, 2 x Elac FS 407, 1 x Elac CC 400, 4 x Elac TS 3030 in 5.4.1-Dolby-Atmos-Konfiguration

    Spielekonsole: Microsoft Xbox One X

    NAS: Asustor AS606T, 6x6 TB in RAID-5-Konfiguration

    (Signatur aktualisiert am 18.06.2020)

    3 Mal editiert, zuletzt von tho_schmitz ()

  • naja dann kann man doch nur sagen viel spaß damit :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Ahso, alles klar :)
    u. danke für die ausführliche Antwort.


    Deinen Verkäufer Futurestyle/Zidoo.de kann ich auch nur loben. Hat damals meinen (von mir gebrickten) R9 Plus ohne Zoff ausgetauscht. Das macht bestimmt nicht jeder.


    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Zidoo, schönes Weihnachtsgeschenk :love:


    Alex

    Samsung UE75MU6179 - Zidoo X9S - Fire TV Stick 4K - DS418 mit z.Z. 3x8TB Ironwolf - Sky+ Pro - Panasonic XR58 (5/1)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!