FireTV 4k Ruckler NAS

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine FireTV Box gen2 die über Lan ins Netzwerk eingebunden ist.


    Folgendes Funktioniert:


    Abspielen von Filmen über Zidoo von meinem NAS ohne Probleme
    Auch wenn ich das Netzwerkkabel welches normalerweise im FireTV steckt in den Laptop stecke und die Filme abspiele funktioniert dies.
    Ich habe mir Testweise die VideoStation App von Synology (mein Nas ist ein Synology) auf den FireTV geladen und auch darüber laufen die Filme flüssig


    Was nicht funktioniert


    Die Filme laufen weder über den MX Player noch über Kodi auf dem FireTV flüssig. Sie laufen 1-2 Minuten und dann kommen ruckler machmal sogar knapp 10 Minuten dann kommen wieder Ruckler bzw bleibt das Bild eine weile stehen.


    Vllt habt ihr eine Idee woran es liegen kann?

  • Mit welcher App wird denn da auf dem FireTV die Filme abgespielt, wenn MxPlayer oder auch KODI nicht den gewünschten Erfolg erzielen.


    Danke Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Ich habe mal etwas weiter getestet und festgestellt das wenn ich dieFilme per WLAN über den MX Player oder Kodi abspiele diese ohne Ruckler laufen!
    Ich habe dann mal den Zidoo (über den es ja läuft) abgeklemmt und dort den FireTV per Lan angeschlossen (um jegliche andere Fehler auszuschließen, Kabel usw) über diesen weg kommt es wieder zu den besagten Rucklern.

  • Im Schlafzimmer hab ich den 4K Stick auch über W-Lan laufen. DS-Video funzt ohne Ruckler, alle Auflösungen.


    Am PC Monitor hab ich auch einen direkt im HDMI Eingang u. per LAN angeschlossen. Hier nutze ich allerdings nicht DS-Video, da ich ja schon vorm PC sitze u. über SMB auf die DS zugreife.


    Evtl. teste ich heute Abend mal DS-Video per LAN am Monitor, mal sehen ..

    Samsung UE75MU6179 - Zidoo X9S - Fire TV Stick 4K - DS418 mit z.Z. 3x8TB Ironwolf - Sky+ Pro - Panasonic XR58 (5/1)

  • Also es scheint mir kein Kodi oder allgemein Player Problem zu sein sondern tatsächlcih am Datendurchsatz zu scheitern. Ich habe mir mal angeschaut was so an Daten übers Netzwerk geht. Laut NAS werden maximal 9 mbit abgefragt. Der FireTv scheint hier schon seine grenze zu haben obwohl theoretisch 10 mbit durchgehen müssten. Da ich über WLAN im AC standart verbunden war sprich 300mbit erklärt dies auch das so keine Ruckler vorhanden waren.


    Kann man hier nicht evtl. im Kodi über die Advancedsetting etwas mit dem buffering entgegenwirken?

  • Von welchen Sourcen sprechen wir denn hier, die am LAN Port des FireTV 4K Probleme machen.


    HD Filme sollten überhaupt kein Problem darstellen, anders könnte es durchaus mit 4K sein, wenn diese über den Adapter 10/100 Mbit/s laufen sollen. Das da WLAN AC besser funzt liegt auf der Hand. Im übrigen Streame ich selber auch über AC 4K und keine Probleme festzustellen.


    Eine Erhöhung der Buffer Werte unter KODI, wird auch nur kurzfristig Spass machen, da der Ladevorgang schon dann ein ganz anderer sein wird.


    Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • ja genau es sind 4k Inhalte, wie du schon sagst ist genau dies die Problematik. Wie stelle ich denn in den Advanced settings den Bufferwet ein? Schein meine einzige alternative zu sein. Habe schon überlegt mir den neuen FireTV Cube zu kaufen aber auch dieder hat nur eine 10/100(Warum auch immer).


    Wlan scheitert bei mir am Empfang da dies durch eine 50cm Wand muss.

  • Wlan scheitert bei mir am Empfang da dies durch eine 50cm Wand muss.

    ich hab bei mir ein fritz repeater 1750e der funkt bei mir sogar bis in meine Garage :Dg_thumbs

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • ich hab bei mir ein fritz repeater 1750e der funkt bei mir sogar bis in meine Garage

    ..........aber gerade getestet ,also 4K Stick im Wlan 5ghz und ne mkv passthrough in 4K HDR mit ca. 50gb durch gejagt :P


    MX Player Pro = <X<X entgegen gesetzt einer 1080p 8o8o


    dann mit Kodi ,da ist es besser aber immer nur in min Abständen ,Bild bleibt stehen und kommt irgendwann mal wieder g_lol auch hier ist es mit einer 1080p kein Problem ;)


    ich muss mal suchen wo ich noch den alten Archos Video Player Pro liegen habe g_shocked


    Alternativ mal das durcharbeiten :)
    https://www.kodi-tipps.de/kodi…o-behebt-ihr-das-problem/

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

    Einmal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Danke Berny ich habe auch mitdem Buffer mal rumgespielt aber wie von Lony vermutet mit mäßigem Erfolg. Vllt sollte ich mir doch einen Player fürs Schlafzimmer holen der über Lan die 1000 packt. Schade das der Zidoo kein Netflix kann sonst hätte ich mir den nochmal bestellt :D

  • Im Schlafzimmer hab ich den 4K Stick auch über W-Lan laufen. DS-Video funzt ohne Ruckler, alle Auflösungen.

    da frag ich mich wie du 4K UHD ohne Probleme abspielst :rolleyes:
    gib uns mal Erleuchtung ,denn du schreibst ja ,,alle Auflösungen,, also auch 4K :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • da frag ich mich wie du 4K UHD ohne Probleme abspielst

    Kann DSVideo überhaupt 4K abspielen, oder Transcodiert die Syno ???


    Nur mal so ne Frage am Rande, da ich diese ganzen DS Produkte eh nicht nutzte.


    Danke Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • da frag ich mich wie du 4K UHD ohne Probleme abspielst :rolleyes: gib uns mal Erleuchtung ,denn du schreibst ja ,,alle Auflösungen,, also auch 4K :)

    Ins Schlafzimmer auf den FHD transcodiert die DS 4K Inhalte, richtig.


    Hab heute mal am 4K PC Monitor DSVideo mit Lan u. WLAN verglichen. Per Lan war es einen Tick schlechter, da waren manchmal Artefakte zu sehen. Ansonsten keine großartigen Aussetzer. Bitrate 59,5 Mb/s.


    Wie kann ich mir den Datendurchsatz anzeigen lassen?

    Samsung UE75MU6179 - Zidoo X9S - Fire TV Stick 4K - DS418 mit z.Z. 3x8TB Ironwolf - Sky+ Pro - Panasonic XR58 (5/1)

  • Ich hole mal den Thread hier hoch, weil mich interessiert ob es mittlerweile News zum Thema Datendurchsatz und FireTV gibt.


    Hintergrund:
    Ich habe heute einen aktuellen FireTV Cube bekommen.


    Eigentlich war das Gerät eher als Spielerei gedacht weil ich nach dem günstigen Preis beim Black Friday Sale dachte... hey so eine Sprachsteuerung für den TV ist gar nicht schlecht und außerdem neugierig auf die ganzen Streaming Apps war die ja angeblich sogar Atmos Sound korrekt abspielen.


    Irgendwie blieb ich aber hängen. Dieser Cube gefällt mir und alles läuft einfach gut...


    Als ich dann mal Kodi installiert hab war ich überrascht:
    1080p mit allen Tonspuren direkt out of the Box perfekt am laufen.


    Einzig ein Problem habe ich, genau wie der Thread ersteller vermutlich auch:
    Der Datendurchsatz fehlt...


    Sonst könnte ich mit diesem kleinen Würfel fast den Mediaplayer ersetzen.


    4k UHD Files laden beim abspielen nach. Ein bisher einziges 1080p File mit TrueHD 7.1 Tonspur ebenso.


    Ich dachte zuerst an den Player, aber wo beim Lankabel alle 15 Sekunden nachgeladen wurde, war es beim Wlan nur noch alle 60 Sekunden. Und das obwohl nicht wirklich guter Empfang im Wohnzimmer herscht.


    Fazit:
    Google Time. Der beiliegende LAN Adapter ist auf 100mbit limitiert.
    Der Anschluß kann aber eventuell mehr ...


    Mein Plan ist nun einen USB A nach Micro USB Adapter zu besorgen und den Gbit Adapter zu testen den ich an der Switch hängen habe. Bin neugierig ob das Ganze danach besser ist. Ein lokales File wäre auch noch eine Option, ich bin mir nur noch nicht ganz sicher ob ich meinen Stick an den Cube kriege.


    Hat irgendwer mittlerweile mal probiert diese Box zu optimieren oder mehr aus dem Anschluß rauszuholen?

  • Zur Abwechslung auch mal wieder eine gute Nachricht von mir:


    Mein USB Adapter ist angekommen.
    Ich habe nun statt dem mitgelieferten einen CSL Gigabit USB Adapter an den Cube angeschlossen.
    Das Ding wurde auf anhieb erkannt und läuft 1a.


    Ich habe zwar erst 20 Minuten Videomaterial laufen gehabt, aber bisher sind alle Nachladehänger beseitigt.
    Einzig ein paar Microruckler habe ich in einem UHD Film noch, dies liegt aber eventuell am Quellmaterial.


    Ich will nicht ausschließen das über eine ganze Filmlänge noch etwas nachlädt, aber bisher läuft UHD Material mit 7.1 TrueHD Tonspur flüssig.


    Egal wie es ausgeht:
    Der Gigabit Adapter bringt definitiv Vorteile.

  • dann setzt mal einen Link rein so können andere User auch diese Vorzüge nutzen :)

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

  • Gerne.


    Adapterkabel


    Gigabit Netzwerkadapter



    Heute Abend werd ich vermutlich nebenbei noch einen Film laufen lassen und mal schauen ob noch was nachlädt.


    Bisher überzeugt mich das Ding immer mehr.


    Einzig die Youtube App scheint keine Atmos Testfiles richtig auszugeben.
    Ich glaube mich aber zu erinnern dass das ein Problem der App war das ich auch am TV hatte.

  • Hab mir eben mal diesen USB Ethernet Hub geordert.
    Mit dem passenden Netzteil u. dem von dir vorgeschlagenen OTG Kabel. Mal sehen ob das auch funzt.


    Nochmal zum Datendurchsatz anzeigen.
    Habe bei mir alles an Gigabit Switches laufen. Muss ich die Übertragungsraten im Router einsehen, oder geht das in diesem Fall auch über angeschlossene Geräte wie Windows PC?

    Samsung UE75MU6179 - Zidoo X9S - Fire TV Stick 4K - DS418 mit z.Z. 3x8TB Ironwolf - Sky+ Pro - Panasonic XR58 (5/1)

  • Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    Ich kann rein nach Gefühl und Beobachtungen sagen das es bei mir nun flüsslig läuft.


    Würde ich noch alle Dolby Testfiles ans laufen kriegen wäre ich rundum glücklich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!