Falsche Erkennung der Filmarten

  • Guten Abend,


    ich habe mal eine Frage bezüglich der Selbsterkennung der Filmarten in XBMC.
    Und zwar kommt es vor, dass XBMC meine Filme nicht richtig erkennt.
    D.h. Statt 3D steht HD, oder manche Filme haben überhaupt gar keine Erkennung.
    Weiß jemand wie ich das manuell abändern kann? Bzw. das es richtig erkannt wird?


    Danke vorab

    Bilder

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Nabend moere,


    mal eine Gegenfrage, warum nutzt Du nicht einfach vorab Lokal auf dem PC den Tiny


    Tools Filmcovers, Infos, Trailers.....


    Einfach starten, Quelle auswählen funzt auch im Netzwerk und gibst Deinen Filmen vorab, bevor diese in XBMC eingelesen werden, alle richtigen Infos. Eine speziell für XBMC angelegt nfo wird auch generiert und wenn dann die Platte in XBMC ausgewählt wird, sind immer alle Infos richtig.


    So mache ich es hier mittlerweile und Anfangs war es zwar böden viel Arbeit aber mittlerweile geht das ganze recht fix und auch später in XBMC ist das ganze recht schnell.


    Probiere bei Lust mal ein paar Testfiles, vielleicht wirst Du es mögen, ich finde das ganze recht gut.


    Lg. Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • D.h. Statt 3D steht HD


    Das kenne ich auch.
    Keine Identifizierung kenne ich nicht. xbmc checkt meines Erachtens schon den Dateiinhalt auf 2D|3D.
    Vielleicht kann er SbS, aber kein OU oder umgekehrt? Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang?
    Ich habe 3Ds in einem 3D Ordner mit Unterverzeichnissen Ani|Film|Doku... daher bin ich sicher, mit was ich es zu tun habe.
    HDs werden jedenfalls nicht mit 3D verwechselt, daher liegt die Vermutung mit mismatch SbS|OU nahe.

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

  • mal eine Gegenfrage, warum nutzt Du nicht einfach vorab Lokal auf dem PC den Tiny


    Probiere bei Lust mal ein paar Testfiles, vielleicht wirst Du es mögen, ich finde das ganze recht gut.

    Danke für den Tipp, werde ich mal ausprobieren...


    EDIT:
    Hat auch keinen Erfolg gebracht :(

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    Einmal editiert, zuletzt von moere22 ()

  • Aber diese Suche kann ich nicht direkt im XBMC beeinflussen?

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Ich habe dazu etwas gefunden. http://www.xbmcnerds.com/index…ad&postID=53160#post53160


    EDIT:
    Den ersten Schritt habe ich geschafft. Ich habe die XBMC.apk auseinander genommen, die IncludesCodecFlagging.xml bearbeitet und die APK-Datei wieder zusammengesetzt, so dass nun bei allen 3D Filmen in der Filminfo das 3D Symbol angezeigt wird. Dazu muss im Namen der Filmdatei oder Filmordner "3D" stehen, dann wird das Bildchen automatisch gesetzt.


    Das Icon neben dem Filmnamen hab ich noch nicht geschafft zu ändern. Hier wird weiterhin HD statt 3D angezeigt. Ich habe gelesen, dass hierzu vermutlich die ViewsVideoLibrary.xml angepasst werden muss.

    Bilder

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    2 Mal editiert, zuletzt von moere22 ()

  • Wer auch Probleme mit der automatischen Erkennung der 3D Filme im XBMC hat, habe ich folgende Lösung gefunden.


    Die automatische Erkennung <visible>ListItem.IsStereoscopic</visible> kann gegen eine manuelle <visible>[substring(ListItem.FilenameAndPath,3D)]</visible> ausgetauscht werden. Er sucht somit nach dem 3D im Ordnernamen bzw. Filmnamen. Der Austausch in den 3 Dateien muss überall dort erfolgen, wo XBMC auf das kleine 3D Bild verweist <texture>flagging/video/3D.png</texture>.


    Ich habe den Standardskin: Confluence


    1. Erkennung in der Medien Information: Dazu muss die Datei IncludesCodecFlagging.xml bearbeitet werden
    2. Erkennung neben dem Filmnamen: Dazu müssen die Dateien ViewsVideoLibrary.xml und ViewsFileMode.xml bearbeitet werden


    EDIT:
    neue Lösung:
    1.
    XBMC Falsche Erkennung der Filmarten
    2. siehe Beitrag XBMC Falsche Erkennung der Filmarten


    Somit ist keine Bearbeitung der XML-Files nötig

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    3 Mal editiert, zuletzt von moere22 ()

  • Tolle Info, ich hab nämlich das Gleiche Problem. Bei mir werden ausnahmslos alle 3D Filme als HD angezeigt. Werd ich gleich mal ausprobieren.

    TV: Samsung UE60-D8000; BD3D: Samsung BD-6500; AVR: Denon 3312; Boxen: Marantz 5.1; Spiel: PS3 Slim und PC; Gigabit Netz

  • Du kannst auch den Skin aus der APK extrahieren, die Dateien ändern und als Zip wieder einspielen. Sollte eigentlich auch klappen. Somit musst du nicht die komplette Apk neu machen.

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Wer auch Probleme mit der automatischen Erkennung der 3D Filme im XBMC hat, habe ich folgende Lösung gefunden.


    Hallo Moere,
    hast du denn schon herausgefunden, wo die 3D Marker im Dateiheader stehen?
    Es wäre doch am Besten die Identifizierung über den Header durchzuführen anstatt allen Dateien einen _3D Index zu verpassen?

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

  • Hallo Moere,
    hast du denn schon herausgefunden, wo die 3D Marker im Dateiheader stehen?
    Es wäre doch am Besten die Identifizierung über den Header durchzuführen anstatt allen Dateien einen _3D Index zu verpassen?

    Nein leider noch nicht, ich weiß eine automatische Erkennung ist immer besser, als die Dateien umzubezeichnen, daher werde ich mich da noch einmal ransetzen und schauen wo das Problem im MKV-File liegt. An dem Format SBS oder OU liegt es anscheinend nicht, da ich auch bei selben Format unterschiedliche Erkennung habe.


    Bis dahin ist diese manuelle Lösung aber für mich persönlich ausreichend.

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Mir fällt z.B. auf, dass mkvmerge bei 3D mkv beim Neuschreiben die mkv 3D Extension mk3d vergibt - meist aber mkv.
    Offensichtlich "erkennt" mkvmerge den Videotyp am Header.

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

  • Ich habe meine MKV-Dateien mal durchleuchtet und dabei die fehlende Information gefunden.


    XBMC erkennt automatisch 3D
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    MultiView_Count : 2
    MultiView_Layout : Side by Side (left eye first)
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer : 1h 37min


    XBMC erkennt kein 3D
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer : 1h 30min


    Es liegt also eindeutig daran, das folgende Daten nicht vorhanden sind.
    MultiView_Count : 2
    MultiView_Layout : Side by Side (left eye first)


    Nun stellt sich die Frage, ob es möglich ist diese Information nachträglich einzufügen oder der komplette Film neu gerippt werden muss.

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Hallo moere,


    hast Du mal das Video File durch den TSMuxer gejagt und neu muxen lassen, vielleicht setzt der die fehlenden Infos mit rein. Ansonsten pack doch irgendwo auf Space mal ein Schnipsel und ich jage das ganze Heute Abend mal durch FAB durch. Mal schaun, ob der die fehlenden Infos nachträgt, wenn er den Film ausliest.


    Lg.Lony

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000Pro, ZIDOO Z9x, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus, VERO 4K+

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Es liegt also eindeutig daran, das folgende Daten nicht vorhanden sind.
    MultiView_Count : 2
    MultiView_Layout : Side by Side (left eye first)


    Habe ich auch schon vereinzeln gesehen, aber FAB setzt diese Info auf jeden Fall nicht.
    Es sind sicher Ergebnisse aus der Konvertierung mit x264 - da können viele Schalter gesetzt werden und diese liest mediainfo ggf. auch aus. Guckst du in diesen Thread: Ergebnisse - Video Ausgabe himedia Player 3D-TAB | 3D-SbS | 23.976fps | 24.000fps


    Bei FAB sind die verwendeten Schalter nicht so einfach reproduzierbar. Man könnte statt FAB ripbot264 nehmen - aber es unterstützt offensichtlich 3D Konvertierungen nicht direkt.
    Ich habe auch 3D Versionen ohne MultiView_ Angabe und die haben trotzdem den 3D Marker in xbmc. Genau betrachtet, ist ein half SbS|TAB mkv ja gar kein 3D Format sondern ein ordinäres 2D@1080p mkv. Erst der TV macht daraus ein 3D Bild. Bei Full BD-3D oder auch Full SbS|TAB ist die 3D Situation "technisch" durch das Dateiformat immer gegeben. Darum schaltet der TV bei "echtem 3D" auch automatisch um - bei half mkv tut er es (bei mir) nicht.
    Und:
    Gerade Videos mit MultiView_ Angabe und TAB Format kann der himedia Player bei mir meist nicht vernünftig darstellen, wenn ich die 3D Funktion im Player aktiviere. Bei 3D Funktion über den TV kommen diese Varianten sauber rüber. Da eine Änderung der Auflösung - also von 1080p@60 nach 720p@50 - die Störungen behebt, habe ich das Problem irgendwie eingekreist - aber die Problematik immer noch nicht verstanden...

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Einmal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Ich habe auch 3D Versionen ohne MultiView_ Angabe und die haben trotzdem den 3D Marker in xbmc.

    hmm merkwürdig, ich habe 3-4 Videos genommen und über all wo keine MultiView_ Angabe vorhanden war, hat mit XBMC auch kein 3D Symbol angezeigt.
    Ich werde weiter forschen, wie der Header nachträglich bearbeitet werden kann. Habe da schon eine Spur aufgenommen... http://forum.videohelp.com/threads/336244-MKV-Tag-Editor


    Ansonsten bleibt ja immer noch die Variante, so wie ich es jetzt eingestellt habe, mit der Erkennung per Filename :D

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Und was wäre bei folgendem Szenario:
    Die Quelle dieser multiview_ Sourcen waren gar keine 3D-BD sondern bereits konvertierte Full SbS MKV - also 2 Videodateien, die dann nochmals auf half mkv heruntergerechnet wurden? Wenn du nicht selbst die Konvertierung umgesetzt hast, kannst du keine konkreten Aussagen über das aktuelle 3D Format machen. Hier sehe ich primär die Ursache, für die immer wieder auftretenden Problemfälle.


    BTW1:
    Schon mal die Videodateien in *.mk3D umbenannt?
    Möglichereise erkennt die aktuelle Gotham Entwicklung diese Endung als 3D - ist eine Matroska Standardbezeichnung.
    Wenn diese extensionen nicht angezeigt werden, könnte man nachhelfen in der advancedsettings.xml im userdata Verzeichnis:

    <advancedsettings>
    <videoextensions>
    <add>.mk3d</add>
    </videoextensions>
    </advancedsettings>


    Man müsste damit den Dateinamen nicht mit einem Index vermurxen.
    Problem ist natürlich ob der himedia Player im himediaVideoCenter diese Extension auch annimmt. Und uPnP, dlna, der TV Player... (Wahrscheinlich nicht) Wenn nicht, funktioniert das dannn leider nicht oder nur in Verbindung mit dem himedia Player.


    Fakt ist jedoch, dass folgende mkv Flags von xbmc erkannt werden:
    m_stereoscopicflags_sbs = "3DSBS|3D.SBS|HSBS|H.SBS|H-SBS| SBS |FULL-SBS|FULL.SBS|FULLSBS|FSBS|HALF-SBS";
    m_stereoscopicflags_tab = "3DTAB|3D.TAB|HTAB|H.TAB|3DOU|3D.OU|3D.HOU| HOU | OU |HALF-TAB";


    Da kann man sogar zwischen SbS und TAB differenzieren. Der xbmc Player würde dann sogar automatisch richtig umschalten - wenn er denn 3D überhaupt auf dem himedia abspielen könnte. Himedia könnte das zumindest mit dem himedia xbmc verwirklichen.


    BTW2:
    In mkvmerge kannst du die Details für 3D wie folgt zuweisen (ob das dann auch im Player umgesetzt wird, ist eine andere Frage):

    • Videospur auswählen
    • Formatspezifische Optionen
    • Stereoskopie (Syntax? - Recherche!)
    • Auswahldialog öffnen und 3D Option festlegen

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    6 Mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • hatte ich getestet, aber XBMC erkennt dieses Video dann nicht mehr. Endung anscheinend nicht bekannt.

    Fakt ist jedoch, dass folgende mkv Flags von xbmc erkannt werden:
    m_stereoscopicflags_sbs = "3DSBS|3D.SBS|HSBS|H.SBS|H-SBS| SBS |FULL-SBS|FULL.SBS|FULLSBS|FSBS|HALF-SBS";
    m_stereoscopicflags_tab = "3DTAB|3D.TAB|HTAB|H.TAB|3DOU|3D.OU|3D.HOU| HOU | OU |HALF-TAB";

    Die Lösung kann so einfach sein :P Deine Flags haben mich animiert den Filmtitel in Filmname.3D.SBS.mkv umzubenennen. Und siehe da, die Software erkennt den Film automatisch als 3D und setzt auch das Bildchen, ohne vorher die xml-Files zu bearbeiten. Das geht sogar wenn man ein 2D Film so bezeichnet ... was natürlich kein Sinn macht, wollte es aber mal Testen.
    D.H. die Lösung ist also: bei allen Videos die keine 3D Kennung bekommen, den Filmnamen mit 3D.SBS erweitern!!!


    Für mich ist das Thema damit durch... Danke für die Flag-Erleuchtung :thumbsup:

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    2 Mal editiert, zuletzt von moere22 ()

  • Für mich ist das Thema damit durch... Danke für die Flag-Erleuchtung :thumbsup:


    Na - tolle Wurst - und ich dachte, du steckst deine Nase jetzt tief in den mkv header... ;)
    Ich wäre glücklicher, wenn die Identifikation eines 3D Formates auf "technische" Weise ermittelt werden würde und nicht durch einen "Workaround".
    Muss ich mich damit mal wieder auseinandersetzen und mir damit eine Bahnfahrt "versüssen" :D

    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

  • Na - tolle Wurst - und ich dachte, du steckst deine Nase jetzt tief in den mkv header... ;)
    Ich wäre glücklicher, wenn die Identifikation eines 3D Formates auf "technische" Weise ermittelt werden würde und nicht durch einen "Workaround".
    Muss ich mich damit mal wieder auseinandersetzen und mir damit eine Bahnfahrt "versüssen" :D

    Ich weiß leider nicht mehr mit welchen Programm, ich welchen Film gerippt habe. Und im laufe der Zeit, habe ich da bei meinen Bluray´s etliche Freeware-Programme ausprobiert. Daher kommen auch die unterschiedlichen MKV´s zustande. Ich hab momentan keine Lust mich erneut hinzusetzen und alle die nicht erkannt werden Neu zu erstellen, daher bezeichne ich das lieber um.


    Nun ja, wie auch immer - lass es mich mal so ausdrücken: Warum schwer, wenn´s auch einfach geht. :D


    Das schließt aber nicht aus, dass ich irgendwann doch noch schaue, wie man den Header umschreibt... ;)

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!