Festplatte im Himedia Q10-4K3D per USB am PC formatieren

  • Im Q10Quad per USB 3.0 mit Windows 10 PC NTFS formatiert

    Interessant. Kannst du kurz erklären, wie das geht? Oder hab ichs falsch verstanden?

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · SONY KD-65XF9005 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

  • HDD ist jetzt im Q10 drin, wurde aber per USB 3.0 am Windows 10 PC formatiert ... so hab ich das verstanden

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Das versteh ich anders, er hat die Platte im Himedia verbaut und diesen via USB 3.0 an den PC angeschlossen (so dürfe der Q10 als USB Platte dienen?) und dann unter Windows formatiert.


    Gruss

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

  • Jap. Festplatte in den Q10 gebaut und dann per USB 3.0 mit dem PC(Windows 10) verbunden. Danach dann mit der Datenträgerverwaltung als gpt initialisiert und automatisch formatieren lassen.

  • Das ist ja ne brandneue Info. Das geht dann ohne Zusatzsoftware und ohne spezielles USB-Kabel und ohne spezielle Einstellungen unter Win?
    Wäre ja fast ein extra Thread und ein FAQ Eintrag wert :-)

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · SONY KD-65XF9005 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

  • Das hat natürlich den Vorteil das der Q10 die Platte auch im formatierten Zustand noch erkennt da vom eigenen Controller formatiert wurde.


    Gruss

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

  • Das ist ja ne brandneue Info

    So neu ist diese Technik nicht, das konnte mein Egreat R200s auch schon. Dadurch kann konnte man ihn auch als normale USB Platte an jedem Gerät verwenden. ;)


    Gruss

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

  • Ich habe daraus mal ein neuen Thread gemacht, da diese Info echt super ist.


    Kannst Du mal bitte @Grenor genau beschreiben wie deine Vorgehensweise war und welches Kabel du genutzt hast... ich denke das würde auch anderen hier helfen, die immer wieder Probleme mit dem formatieren der HDD im Q10 haben.


    Vielen Dank vorab

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Wie kommst du darauf? Der Chef ist in diesem Falle doch Windows, die Platte wird nur per USB-Mount kontrolliert, Android ist da draußen.

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · SONY KD-65XF9005 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

  • Klar kommt der Befehl von Windows aber die HDD hängt am Controller des Q10 der den Befehl ausführt. ;)

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

  • Ja, @Grenor sollte noch paar Details liefern, evtl. auch nen Win-Screen, wie sich die Platte dort meldet.

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · SONY KD-65XF9005 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

  • welches Kabel du genutzt hast

    Wenn ich einen Q10 hätte würde ich versuchsweise mal das Kabel eines USB Druckers verwenden. Der Anschluss sieht mir doch sehr identisch aus. ;)


    Gruss

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

  • So hatte ich (und wahrscheinlich auch moere22) das nicht gemeint.


    Es gibt ja auch spezielle USB-Netzwerkkabel, die dann eine klassische TCPIP Verbindung aufbauen,
    meist jedoch Zusatzsoftware benötigen und noch intelligente Hardwarekästchen im Kabel eingebaut haben.

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · SONY KD-65XF9005 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

  • Ich kann nicht sagen wie es beim Himedia ist aber beim Eweat war es ein normales USB Kabel nur benötigre man auf beiden Seiten einen A Stecker.
    Software und der gleichen waren nicht nötig sonst hätte man ihn nicht als normale USB Platte an jedem Gerät verwenden können.
    Das ganze konnte man auch im laufendem Betrieb machen, sobald der Eweat eine Verbindung zum PC hatte hat er das BS heruntergefahren und ist im "Festplatten Modus" neu gestartet.
    Aber versuch macht kluch.


    Gruss

    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh





    Mediaplayer: Eweat EW902 ([definition=15,0]FW[/definition]: 20151128) Eweat R9 ([definition=15,0]FW[/definition]: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ([definition=15,0]FW[/definition]: 1.630)
    [definition=14,0]AVR[/definition]: Harman Kardon AVR151S ([definition=15,0]FW[/definition]: 01.10)
    [definition=6,0]NAS[/definition] Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

    Einmal editiert, zuletzt von Renalto ()

  • So können wir das dann bitte an dieser Stelle abbrechen und abwarten welche Erklärung bzw. Vorgehensweise er beschreibt ;) DANKE

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Standard USB 3.0 Gerätekabel.
    Festplatte unformatiert in den Q10 einbauen.
    Q10 anschalten.
    Q10 per USB mit dem PC verbinden.
    Verwaltung->Datenträgerverwaltung
    Datenträger auswählen und als GPT Datenträger initialisieren.
    Ein Basis Volumen mit dem gesamten Speicherplatz anlegen.
    Anschließend formatiert Windows automatisch.


    Das war alles was ich gemacht hab. Nur Standardkram. Kein Spezialkabel oder son Kram.

  • Okay Danke für die Rückmeldung - hört sich doch simpel und nachvollziehbar an ...


    für alle die ein USB-Kabel noch benötigen - hier kann man es erwerben ;)

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • das ganze ging glaube schon bei meinen alten HiMedia 900B

    für alle die ein USB-Kabel noch benötigen - hier kann man es erwerben

    ich hab das in USB 3.0 blau :P:D:D

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen



    Herzlich
    Willkommen

    Einmal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Hallo,
    so nun mein erster Beitrag, da ich jetzt auch stolzer Besitzer eines Q10 bin. Habe vorher in die Liste hier geschaut, welche Festplatten laufen und mich für die Seagate 5TB ST5000DM000 entschieden. Sie ist heute angekommen, also eingebaut und wollte sie am PC (habe Windows 7) formatieren. Nur erkennt mein PC sie nicht richtig. Auf dem Desktop unten rechts bei den Symbolleisten passiert wohl etwas und er liest den Datenträger aus, sonst passiert aber nichts. Wenn ich dort mit der rechten Maustaste drücke kommt Meldung "USB to S- sata auswerfen. Im Arbeitsplatz erscheint keine Festplatte. Habe ein "normales" USB Kabel benutzt, kein Blaues 3.0. Habe auch keinen 3.0 USB Anschluss am PC. Kann mir jemand helfen? Weiß nicht weiter. Himedia Q10 erkennt die Festplatte wohl auch nicht. In der Systemsteuerung unter Geräte erscheint auch nur USB to S-ATA.
    Gruß simpleminds

  • Hallo Simpleminds,


    geh mal bitte in den Datenträgerverwaltung und schaue, ob Sie dort erkannt wird ... ggf einen Laufwerksbuchstaben zuordnen oder Formatieren...

    Gruß

    moere


    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR

    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)


    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!