Tinymediamanager mit Kodi

  • Ich habe den Übeltäter gefunden, aber ich weiß nicht, wie ich ihn austricksen soll

    lol


    tinyMediaManager schreibt in *.nfo bei Trailer solche Daten z.B:

    <trailer>plugin://plugin.video.youtube/?action=play_video&amp;videoid=GJ_pE06cMS0&amp;hd=1</trailer>

    <trailer>plugin://plugin.video.youtube/?action=play_video&amp;videoid=i0yBl5RHpzU&amp;hd=1</trailer>


    Wenn man den Film direkt über Kodi abspielt, dann kann man auch den beigefügten Trailer abspielen.

    Spielt man den Film aber über die Emby Datenbank, dann kommt die Fehlermeldung UNKOWN!

    Ich habe meine "alten" *.nfos mir angeschaut, die mit Ember Media Manager erstellt wurden, und festgestellt, dass der tinyMediaManager zusätzlich

    &amp;hd=1

    schreibt.

    Ich habe bei den Testfilmen &amp;hd=1 mit Notepad++ gelöscht und kann man die Trailer bei Kodi über Ember abspielen.


    Was muss ich beim tinyMediaManager einstellen, damit er die Daten nicht einfügt?

  • Was muss ich beim tinyMediaManager einstellen, damit er die Daten nicht einfügt?

    Sorry ich habe echt keine Ahnung, was Du da im Moment machst, versuchst Du da die schon vorhandenen Ember Daten mit TMM aufzuarbeiten ????


    Warum nicht einfach den Ember Krams löschen und dann mit TMM sauber alles neu einlesen, irgendwie verstehe ich das auch alles nicht.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED

  • Sorry ich habe echt keine Ahnung, was Du da im Moment machst, versuchst Du da die schon vorhandenen Ember Daten mit TMM aufzuarbeiten ????

    NEIN!

    1. alte Filme auf dem NAS wurden mit Ember Media Manager bearbeitet.

    2. neue Filme bearbeite ich mit tinyMediaManager.

    3. Auf dem NAS läuft Emby Datenbank.

    Kodi liest die Emby Datenbank und spielt entsprechenden Trailer/Film ab -> alle Trailer die mit Ember Media Manager bearbeitet wurden, werden ohne Probleme abgespielt! Neue NICHT!

    Warum nicht einfach den Ember Krams löschen und dann mit TMM sauber alles neu einlesen, irgendwie verstehe ich das auch alles nicht.

    Weil der Ember Media Manager fehlerhafte *.nfo (w.o. beschrieben) erstellt!


    Prüfe bitte paar deinen *.nfo Dateien, ob die auch den Eintrag

    &amp;hd=1</trailer>

    beinhalten?


    Nutzt Du auch die Emby Datenbank?

  • Nutzt Du auch die Emby Datenbank?

    Nein , warum auch alles über eine Datenbank vom NAS schieben, macht für mich überhaupt keinen Sinn. Das da Probleme kommen können, ist völlig normal, immerhin soll ja Emby nun die NFOs von Ember und TMM verarbeiten. Ist mir alles zu viel Aufwand.


    Einfach alles mit TMM aufbereiten und in den Ordnern lassen, KODI anschmeissen und NFO einlesen lassen, fertig. Gleiches Spiel, bei meinen anderen Büchsen. Ich mache lieber schnell einmal eine Aktualisierung auf den Boxen, anstatt mir Stunden über Stunden den Kopf zu zerbrechen.


    Vielleicht hat ja ein anderer eine Idee, sorry da bin ich leider raus.

    Gruss Lony


    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, UGOOS AM6 Plus

    TV :Sony KD-75XD9405, LG 49SM8500PLA

    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14.0.5

    AVR Denon X3600H

    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2

    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED, DS216Play - 2 x 2TB WD RED


  • Der Bug wird in der nächsten Version beseitigt

    https://forum.kodi.tv/showthre…75&pid=2965732#pid2965732

    g_thumbs(_)o

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!