XBMC 13 für HiMedia Q5 quad-core 4K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Skylinebasser schrieb:

    Wenn man den externen Himedia-Player einbindet, haben dann die APIs (wie libstagefright, mediacodec) überhaupt noch eine Wirkung?


    Wohl eher nicht.

    Allerdings sagte ich ja schon, dass zumindest "normale" MKV`s und Trailer etc. direkt über den DVD-Player abgespielt werden, demnach müsste hier die Hardwarebeschleunigung ja aktiviert sein. Hier ist mein Q10-II dann immer abgeschmiert, mein Q5 quad aber nicht.
  • Utanyin schrieb:

    Skylinebasser schrieb:

    Wenn man den externen Himedia-Player einbindet, haben dann die APIs (wie libstagefright, mediacodec) überhaupt noch eine Wirkung?


    Wohl eher nicht.

    Allerdings sagte ich ja schon, dass zumindest "normale" MKV`s und Trailer etc. direkt über den DVD-Player abgespielt werden, demnach müsste hier die Hardwarebeschleunigung ja aktiviert sein. Hier ist mein Q10-II dann immer abgeschmiert, mein Q5 quad aber nicht.


    genauso ist es (bezogen auf den externen Player!)
    - insofern ist es tatsächlich erstaunlich... dass Du mit allen xbmc-Versionen gute Ergebnisse bekommst.
    Die quadcore himedia sind hier wohl nicht nur leistungsmäßig sondern auch technisch bezogen auf die Kompatibilität zu xbmc/kodi/spmc auf einem anderen Niveau angelangt... Erstaunlich...

    SaEt9000
  • Utanyin schrieb:

    Die frage mag jetzt doof klingen, aber wie finde ich heraus mir wieviel hz sie denn abgespielt werden ?


    Unter xbmc nutzt du eine Tastatur und drückst beim Abspielen im DVDPlayer die Taste o
    Es öffnet sich oben links ein Info Dialog mit allen Video Details. Die obere fps Angabe bezieht sich auf deas Video - die untere auf die HDMI Ausgabe.

    Im nativen himedia Player drückst du auf der FB einmal die TV-Mode Taste und es wird die aktuelle Ausgabe in einem kleinen Dialogfenster am unteren Bildschirmrand angezeigt. Drückst du während der Anzeige ein 2tes mal, switcht die HDMI Ausgabe entsprechend der neu angezeigten Info weiter.
    Vielleicht hat auch dein TV|Beamer eine Info taste, über die die aktuelle Auflösung angezeigt wird.
    Dein Beamer hat 24p True Motion Unterstützung? Das ist nicht selbstverständlich für so ein Ausgabegerät.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • SaEt9000 schrieb:

    - insofern ist es tatsächlich erstaunlich... dass Du mit allen xbmc-Versionen gute Ergebnisse bekommst.


    Das ist ja auch immer eine persönliche Betrachtungsweise. Der eine sieht jeden kleinen Ruckler, der andere erkennt überhaupt nichts und ist mit der Qualität zufrieden... Das war und ist auch bei den DualCore Geräten so gewesen. Ich habe zB. mit meinen Q6-II und SPMC auch sogut wie keine Probleme feststellen können. ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Das ist ja auch bei den anderen Kandidaten wie dem EW902 so, der bisher bis auf HD-Audio-Passthrough im eigenen Player alles sauber ansteuert und offensichtlich durch die Hardware gestützt wird.
    Die Kunst ist es aber vielmehr, dass die jeweilige Hardware von Kodi/XBMC nativ unterstützt wird, so dass sowohl HD-Material (lokal wie zentral per NAS) als auch SD-TV-Streams ohne Probleme laufen.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Hallo Experten,

    ich habe mir ebenfalls zu Weihnachten einen HiMedia Q10 Quad gegönnt.
    Ausgeliefert wurde der aber mit einer FW ohne XBMC.
    Wo bekomme ich denn eine FW mit XBMC für diesen Player her, oder muss ich XBMC/Kodi manuell nachinstallieren.
    Hoffe, das ist hier nicht OffTopic, aber ich denke Q5 und Q10 ist ja eigentlich die gleiche Hardware, nur hat der Q10 einen Rahmen für 3.5" Platten.
    Kann ich also die Q5 FW nehmen?

    EDIT: Habe gerade gesehen, dass es bei futeko was gibt, werde die mal probieren, und berichten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DrDude ()

  • Ich hatte zwar nur einen Q10-II, den ich ziemlich schnell wieder verkauft habe, aber Du musst schon die passende Firmware für den Q10 4k nehmen. U.a. hat der Q5 k nämlich kein Display und da würde ich keine Experimente wagen. Himedia ist leider dafür bekannt die Kunden hinsichtlich Support sehr schnell im Regen stehen zu lassen. In D gibt es nur MyHD-Player, die Himediageräte mit deutscher Gewährleistung verkaufen und auch (soweit verfügbar) Updates + ggf. spezielle Himedia XBMCs/Kodis (wo der Himedia DVD-Player eingebunden ist) zur Verfügung stellen. => myhdplayer.de/HiMedia-Q10quad-…r-Android-44-Smart-TV-Box
    Außerdem immer darauf achten, dass Du die europäische Variante erwischst.
    Offiziell werden die Hisilicon SoC nach wie vor von Kodi in Bezug auf die Hardware nicht unterstützt. Du kannst aber auch eine Standard-Kodi Beta nehmen und per playercorefactory versuchen den Himedia-DVD-Player einzubinden. Ohne diesen wird's unter XBMC/Kodi sehr ruckelig.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X