NVIDIA Shield TV Pro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Frage ist, was das Ding für einen Mehrwert bietet - Upscaling überlasse ich meinem TV, der kann das besser wie jede Mediabox - Netflix etc hat jeder SmartTV - das Design ist furchtbar lol wer kommt auf so etwas? und noch viel interessanter: wer will so was im Wohnzimmer rumrollen haben g_shocked

    Anschlussmöglichkeiten? Interner Player? g_ugly
  • ThanOS schrieb:

    Die Frage ist, was das Ding für einen Mehrwert bietet - Upscaling überlasse ich meinem TV, der kann das besser wie jede Mediabox - Netflix etc hat jeder SmartTV - das Design ist furchtbar lol wer kommt auf so etwas? und noch viel interessanter: wer will so was im Wohnzimmer rumrollen haben g_shocked

    Anschlussmöglichkeiten? Interner Player? g_ugly
    Upscaling habe ich bis jetzt auch meinen TV machen lassen aber ich finde das AI upscaling echt gut. Framerate switch funktioniert in Netflix und Youtube in Prime Video (noch) nicht. Andere Apps habe ich nicht getestet. Das Design der normalen ist schei.. Ja stimme ich zu, habe aber die rechteckige Pro. Habe immer die shield am laufen gehabt ausser ich wollte in Netflix einen Film schauen der Dolby Vision unterstützt. Das kann ich jetzt auch mit der neuen. Die alte 2017er wandert jetzt ins Schlafzimmer und mal schauen den Xaiox R9 verkaufe ich jetzt oder lasse ihn im Schrank verstauben. Aber hast schon recht wenn das Geld bei mir nicht locker sitzen würde hätte ich sie mir auch nicht gekauft

    Edit: Habe mir das AI upscaling nochmal genauer angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen daß es auch was ähnliches macht wie die Schärfe Einstellung meines LG TV also mir gefällt es, aber vielleicht nicht jedem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Amjak ()

  • Falls es jemand interessiert ich habe in deren Forum einen Moderator angeschrieben ob ich eine engineering Firmware haben kann zwecks des Farbraum Problems.:

    Can I also have an fix build for the new shield tv pro 2019 because of the match colour space problem? The picture looks terrible here is my serial number .:xxxxxxxxxxxxx

    Als Antwort kam zurück
    Yes shared

    Und heute morgen konnte ich auch schon die engineering Firmware installieren und das Problem ist beseitigt die Seriennummer findet ihr in:
    Geräteeinstellungen ---info---status---Seriennummer
    Einfach dem Herren mit dem Namen shield@NVIDIA eine Private Nachricht schreiben
  • @
    ThanOS
    Upscaling überlasse ich meinem TV, der kann das besser wie jede Mediabox


    Was hat Du da als Wert eingestellt.? Bzw. hast Du an deiner Box fest 1080p 50Hz ?
    Schaltet die Box dann trotzdem auf 4k HDR um wenn es anliegt?
    Wenn ich fest 1080p 50 hz einschalte dann wird doch alles so abgespielt und der TV scalliert selbt auf 4k
    Liegt 4k an schaltet die Box auf 4k um und der tv scalliert nix?
    Ich habe z.B. an meinem Z9s alles auf AUTO stehen
  • knowing schrieb:

    Amjak schrieb:

    zwecks des Farbraum Problems.:
    hattest du einen Problem damit gehabt?
    Ja der Farbraum hat sich nicht verändert bei HD Dateien also 1080p mkvs wurden in bt.2020 12bit stats in rec 709 8 bit abgespielt die Gesichter wirkten viel zu Orange etc.. Das Problem ist bekannt und die arbeiten an einem Update daß auch noch andere Verbesserungen beinhaltet nur wer weiß wie lange das noch dauern wird bis es erscheint. Deshalb wer nicht warten kann oder will kann die anschreiben oder muss halt manuell die Auflösung wenn man nicht hdr Filme abspielt auf yuv 420 8 bit rec. 709 stellen.
  • gerscher1974 schrieb:

    @
    ThanOS
    Upscaling überlasse ich meinem TV, der kann das besser wie jede Mediabox


    Was hat Du da als Wert eingestellt.? Bzw. hast Du an deiner Box fest 1080p 50Hz ?
    Schaltet die Box dann trotzdem auf 4k HDR um wenn es anliegt?
    Wenn ich fest 1080p 50 hz einschalte dann wird doch alles so abgespielt und der TV scalliert selbt auf 4k
    Liegt 4k an schaltet die Box auf 4k um und der tv scalliert nix?
    Ich habe z.B. an meinem Z9s alles auf AUTO stehen
    Ja wenn du 4k abspielst wird nichts scalliert wenn du einen 4k Fernseher hast, das ist ja die native Auflösung des Fernsehers. Also die shield bzw Kodi macht das automatisch(1080p wird in 1080p, 2160p in 2160p abgespielt) wenn alles richtig eingestellt ist und dein zidoo bestimmt auch. Ich selbst habe aber keinen. Wenn man aber dieses AI upscaling nutzen will muss man 1080p in 2160p abspielen aber ich nutze daß nur bei streaming Diensten weil ich zu faul bin das selbst um zu schalten. Also je nach dem was ich in netflix gucke ob 1080p oder 4k film

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amjak ()

  • gerscher1974 schrieb:

    @
    ThanOS
    Upscaling überlasse ich meinem TV, der kann das besser wie jede Mediabox


    Was hat Du da als Wert eingestellt.? Bzw. hast Du an deiner Box fest 1080p 50Hz ?
    Schaltet die Box dann trotzdem auf 4k HDR um wenn es anliegt?
    Wenn ich fest 1080p 50 hz einschalte dann wird doch alles so abgespielt und der TV scalliert selbt auf 4k
    Liegt 4k an schaltet die Box auf 4k um und der tv scalliert nix?
    Ich habe z.B. an meinem Z9s alles auf AUTO stehen
    Die Shield auf 4K (empfohlene / vorgegebene Einstellung) und Kodi auf 1080 stellen. + "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen" aktivieren.

    Läuft bei mir gut.
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • Lanni schrieb:

    und Kodi auf 1080 stellen. + "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen"
    Und was ist dann mit 4K Filmen?Oder hast du keinen 4K TV?Dann wäre dies natürlich was anders.
    MFG
    knowing


    • Mediaplayer: Nvidia Shield 2017
    • TV: 65" Flat QLED 4K Q9FN
    • SAT Receiver: Gigablue 4K
    • AVR: Marantz SR7013
    • Heimkinosystem: DALI Zensor 5 (5.1.4)

  • Info Taste auf der TV Fernbedienung drücken und man sieht welche Auflösung reinkommt.
    Jedenfalls ist das bei meinen beiden 4K Glotzen der Fall. (Hisense und Samsung)


    Nur wichtig ist wohl dieses: "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen".

    Da sieht man dann bsw. auch das HDR aktiv ist.
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • knowing schrieb:

    Lanni schrieb:

    und Kodi auf 1080 stellen. + "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen"
    Und was ist dann mit 4K Filmen?Oder hast du keinen 4K TV?Dann wäre dies natürlich was anders.
    Bei 4k schaltet kodi automatisch auf 4k. einfach so einstellen wie Lanni geschrieben hat dann passt alles und alles läuft einwandfrei mit der automatischen Umschaltung
  • Amjak schrieb:

    knowing schrieb:

    Lanni schrieb:

    und Kodi auf 1080 stellen. + "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen"
    Und was ist dann mit 4K Filmen?Oder hast du keinen 4K TV?Dann wäre dies natürlich was anders.
    Bei 4k schaltet kodi automatisch auf 4k. einfach so einstellen wie Lanni geschrieben hat dann passt alles und alles läuft einwandfrei mit der automatischen Umschaltung

    @Amjak

    Geht auch erst mit Kodi 18,
    oder?
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • g_shocked
    is wohl doch nix mit DolbyVision g_lol
    dafür was sie kann brauch man sie ja gar nicht , denn das mancht jeder Zidoo - oder HiMedia Kaste genauso und DV hat man ja nur wenn man eine DV Glotze hat und da macht es dann die App auch und keinesfalls schlechter - also wo ist hier ein Mehrwert zu sehen
    so ist das nunmal mit der DolbyVision Lizenz bei Mediaplayern - alles nicht so wie man immer erst einmal lesen kann gr_ihhhh
  • Lanni schrieb:

    Amjak schrieb:

    knowing schrieb:

    Lanni schrieb:

    und Kodi auf 1080 stellen. + "Bildwiederholfrequenz starten/stoppen anpassen"
    Und was ist dann mit 4K Filmen?Oder hast du keinen 4K TV?Dann wäre dies natürlich was anders.
    Bei 4k schaltet kodi automatisch auf 4k. einfach so einstellen wie Lanni geschrieben hat dann passt alles und alles läuft einwandfrei mit der automatischen Umschaltung
    @Amjak

    Geht auch erst mit Kodi 18,
    oder?
    @Lanni Ich glaube ja habe vorher MrMc benutzt

    @DaveO88 war mir schon vorher klar das daß nur mit steaming Diensten was wird aber vielleicht wird ja mal daraus was :

    Plex for Android 7.24.0.13247-beta
    Available on Google Play 25.
    WHATS NEW:
    • Playback: improve performance starting playback.
    • [TV] Player: Dolby Vision support.
    • [TV] Photo album names were not displayed.
    • [TV] Live TV: selecting a currently airing program in the TV guide will tune straight away.
    • [TV] Live TV: record directly from the TV guide using your remote control record button.
    Natürlich erstmal nur single Layer support aber wer weiß laut dem plex forum denkt deren Moderator das auch dual layer kommen wird
    Wir werden sehen was daraus wird
    Auch wenn nicht die shield bleibt trotzdem geil g_thumbs
  • Amjak schrieb:


    @DaveO88 war mir schon vorher klar das daß nur mit steaming Diensten was wird aber vielleicht wird ja mal daraus was :

    Plex for Android 7.24.0.13247-beta
    Available on Google Play 25.
    WHATS NEW:
    • Playback: improve performance starting playback.
    • [TV] Player: Dolby Vision support.
    • [TV] Photo album names were not displayed.
    • [TV] Live TV: selecting a currently airing program in the TV guide will tune straight away.
    • [TV] Live TV: record directly from the TV guide using your remote control record button.
    Natürlich erstmal nur single Layer support aber wer weiß laut dem plex forum denkt deren Moderator das auch dual layer kommen wird
    Wir werden sehen was daraus wird
    Auch wenn nicht die shield bleibt trotzdem geil g_thumbs
    nun das liegt doch alles an Dolby , mir solls recht sein wenn so ein Support kommt egal bei wehm und wenn derer Politik weiter so bleibt dann seh ich da eher das es auf TV und UHD Disc Player sowie Streaming Dienste beschränkt bleibt
  • 8.0.1+ beta Firmware Registrierung für die 2015, 2017 Shield
    Nur für 2015 und 2017 versionen !!!!

    docs.google.com/forms/d/e/1FAI…ry.1352533101=DONTDELETE-


    First HotFix:
    - HD audio dropouts
    - SMB Server timeout/disconnect when transferring large files
    - Add G30 remote extra button support to G20 keymap as they share the same device ID
    - Movies Anywhere content fails to play when Atmos is enabled



    An einen mod habe nicht daran gedacht daß das vielleicht besser in einen 2017 Shield thread gehört vielleicht besser dahin verschieben

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Amjak ()

  • Amjak schrieb:

    Upscaling habe ich bis jetzt auch meinen TV machen lassen aber ich finde das AI upscaling echt gut. Framerate switch funktioniert in Netflix und Youtube in Prime Video (noch) nicht.

    Edit: Habe mir das AI upscaling nochmal genauer angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen daß es auch was ähnliches macht wie die Schärfe Einstellung meines LG TV also mir gefällt es, aber vielleicht nicht jedem.
    :/ was bitte hat denn ein Schärfewert an Deinem LG mit Upscaling zu tun? Hab den Eindruck ihr verwechselt da grundlegende Begriffe. Upscaling bedeutet, dass mein TV ein Bild, welches im Original bsp. in 720p vorliegt (und noch viel wichtiger auch nativ so ausgegeben wird inklusive der richtigen Framerate von dem jeweiligen Player) auf ein Format hochskaliert wird. Bei meinem 4K TV wäre dass dann bei 720p 50Hz also 2160p 50Hz - das ursprüngliche Bild wird also auf 4K hochgerechnet. Das Ganze hat null mit dynamischen Kontrasteinstellungen oder Schärfewerten zu tun. Egal welche Box ich getestet hab: Ziddo, Himedia, Zappiti, Shield TV, Vero 4K+ ALLE skalieren deutlich schlechter als mein Philips Ambilight. Ohne die Kiste je getestet zu haben stelle ich die Behauptung auf, dass die 2019er Shield da auch keine Ausnahme macht.


    Ich will das Teil ja niemandem schlecht reden, aber unterm Strich das ´gleiche Produkt mit mehr Leistung (die aber niemand braucht) - als Kunde soll man nun wieder den Beta-Tester machen? Nein danke, dafür hab ich einfach keine Zeit mehr bl_swing
    Das eine Bildwiederholungsfrequenz (also die Framerate) korrekt erkannt und ausgegeben wird ist kein Highlight sondern sollte STandard sein. Wenn das bei Netflix und Co immer noch nicht läuft hat die 2019er doch schon wieder die selben Probeleme wie alle anderen Shield TVs auch. Warum die Leute Netflix und Co nicht über ihre Smart TVs schauen ist mir immer noch ein Rätsel aber jedem das seine (_)o

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ThanOS ()

  • ThanOS schrieb:

    Amjak schrieb:

    Upscaling habe ich bis jetzt auch meinen TV machen lassen aber ich finde das AI upscaling echt gut. Framerate switch funktioniert in Netflix und Youtube in Prime Video (noch) nicht.

    Edit: Habe mir das AI upscaling nochmal genauer angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen daß es auch was ähnliches macht wie die Schärfe Einstellung meines LG TV also mir gefällt es, aber vielleicht nicht jedem.
    :/ was bitte hat denn ein Schärfewert an Deinem LG mit Upscaling zu tun? Hab den Eindruck ihr verwechselt da grundlegende Begriffe. Upscaling bedeutet, dass mein TV ein Bild, welches im Original bsp. in 720p vorliegt (und noch viel wichtiger auch nativ so ausgegeben wird inklusive der richtigen Framerate von dem jeweiligen Player) auf ein Format hochskaliert wird. Bei meinem 4K TV wäre dass dann bei 720p 50Hz also 2160p 50Hz - das ursprüngliche Bild wird also auf 4K hochgerechnet. Das Ganze hat null mit dynamischen Kontrasteinstellungen oder Schärfewerten zu tun. Egal welche Box ich getestet hab: Ziddo, Himedia, Zappiti, Shield TV, Vero 4K+ ALLE skalieren deutlich schlechter als mein Philips Ambilight. Ohne die Kiste je getestet zu haben stelle ich die Behauptung auf, dass die 2019er Shield da auch keine Ausnahme macht.

    Ich will das Teil ja niemandem schlecht reden, aber unterm Strich das ´gleiche Produkt mit mehr Leistung (die aber niemand braucht) - als Kunde soll man nun wieder den Beta-Tester machen? Nein danke, dafür hab ich einfach keine Zeit mehr bl_swing
    Das eine Bildwiederholungsfrequenz (also die Framerate) korrekt erkannt und ausgegeben wird ist kein Highlight sondern sollte STandard sein. Wenn das bei Netflix und Co immer noch nicht läuft hat die 2019er doch schon wieder die selben Probeleme wie alle anderen Shield TVs auch. Warum die Leute Netflix und Co nicht über ihre Smart TVs schauen ist mir immer noch ein Rätsel aber jedem das seine (_)o
    • das upscaling hat die Stufen "Standart" und "optimiert" das einen normalen besseren upscaler hat als den alten Standard.
    • und eben noch die AI einstellung in der es 3 Stufen gibt niedrig mittel und hoch und bei hoch werden eben zusätzlich noch schärfe filter dazugeschalten den nicht umsonst funktioniert das AI-upscaling nur bis 1080p und 30 fps weil es zuviel Leistung verbräht.
    • @TahnOS habe schon alles verstanden aber ich glaube du hast das AI upscaling in der höchsten Einstellung noch nicht selbst gesehen bzw weißt nicht daß es kein upscaler im herkömmlichen Sinne ist

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Amjak ()