Keine SMB Verbindung mit Kodi möglich nach Neuinstallation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keine SMB Verbindung mit Kodi möglich nach Neuinstallation

    Hallo,

    Hatte gestern Abend nach einem Film wenn der HiMedia Player beendet wird und man wieder zu Kodi wechselt einen totalen Ausfall von Kodi gehabt, es war kein starten mehr möglich auch neu Booten hat nicht geholfen.
    Da es hier im Forum eine neuere Version der CFW gab entschloss ich mich diese zu installieren (über den reset Knopf das alles gelöscht ist), hat auch alles so weit gut funktioniert nur die smb Verbindung zu meinem NAS in Kodi bekomme ich nicht hin mit der smb Freigabe bekomme ich die Fehlermeldung ( Fehler 2 Quelle ist nicht verfügbar) aber im himedia Mediaplayer (Der interne Payer) geht das ohne Probleme.
    Test Files vom USB Stick laufen über Kodi mit dem Wrapper

    Meine Hardware

    HiMedia Player Q5 pro cfw 2.1.4 hab noch einen Q5 Quad der hat smb Zugriff in Kodi und läuft ohne Probleme
    NAS Qnap TS-410 Software ist aktuell ( Name:Nashorn ohne Leerzeichen ohne alles auch die Freigaben haben keine Leerzeichen)
    FritzBox 7590

    Meine smb Arbeitsgruppe heißt MEINS
    Es ist alles per LAN Kabel verbundenen

    Kann mir nur vorstellen das der Fehler an kodi liegt oder irgend eine Einstellung sich seit der letzten cfw geändert hat

    Hab jetzt mehrere Stunden hier im Forum und in anderen kodi Foren gesucht werde aber irgend wie nicht fündig,
    Danke schon mal für die Hilfe,

    Gruss Peter
  • Hast du denn ein Backup von Kodi?(sources.xml).
    Wenn nicht mußt du erst die Sourcen in Kodi wieder hinzufügen.

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.3 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf


  • pit@dausch.info schrieb:

    Da es hier im Forum eine neuere Version der CFW gab entschloss ich mich diese zu installieren (über den reset Knopf das alles gelöscht ist), hat auch alles so weit gut funktioniert nur die smb Verbindung zu meinem NAS in Kodi bekomme ich nicht hin mit der smb Freigabe bekomme ich die Fehlermeldung ( Fehler 2 Quelle ist nicht verfügbar)
    Nicht nach SMB Quellen Browsen, einfach eine neue SMB Quelle manuell anlegen und oben die IP des NAS rein und Benutzer und Passwort, das reicht dann schon völlig aus, dauert nicht mal 2 Minuten, Pfad Angaben sind überflüssig.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Nochmal.. Kodi kann doch deine Quellen nicht kennen, wenn du sie nicht hinzufügst.
    Deshalb sollte man bevor man neu flasht oder auch schon vorher eine Kopie seiner Userdata von Kodi anlegen.(Darin gibt es die Souces.xml, da sind alle deine Quellen drin.)
    Jeder weitere Flash und man müsste nur die Userdata wieder in Kodi kopieren, alles wäre wie vorher.

    Der Mediaplayer und Kodi sind verschiedene Anwendungen. also musst du auch in beiden die Quellen + Passwort (NAS) hinzufügen.
    Kodi bentuzt nur mit dem Wrapper die Mediabox als Hardware-Ausgang..(Passtrough)
    Wenn du jetzt noch einen anderen Player MXplayer, VLC oder ä. betreiben würdest mußt du auch die Quellen + Passwort (NAS) angeben.

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.3 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf


  • Hallo, und sorry das ich mich erst erst jetzt wieder melde ,
    Das ist nicht mein erster Player den ich von HiMedia habe oder für bekannte eingerichtet habe .
    Mir ist bekannt das ich die Quellen in kodi einfügen muss hab das auch immer manuell gemacht.
    Hab jetzt nochmal einen werksreset gemacht und danach versucht die Quellen einzufügen habe aber trotzdem das Problem
    das die Quellen im HiMedia Mediaplayer erkannt werden und einen Verbindung hergestellt wird und in kodi nicht (trotz manueller Eingabe in Kodi) der wrapper hat meine Zugangsdaten

    Es liegt nicht am Player und dem der davor sitzt..... in meinen Augen liegt der Fehler in kodi selbst

    Werde jetzt mal eine andere Version von kodi installieren und dann nochmal testen

    Danke
  • pit@dausch.info schrieb:

    Es liegt nicht am Player und dem der davor sitzt..... in meinen Augen liegt der Fehler in kodi selbst
    Das mag ja angehen, allerdings wenn der Fehler 2 kommt "Quelle nicht verfügbar" ist die Quelle nicht hochgefahren, oder noch nicht oben, oder die Benutzer und Passwort Kennung ist nicht richtig, bzw. die Berechtigung ist falsch.

    Ich habe ja hier die CFW 2.14 auch laufen und da gibt es kein Problem unter KODI 18.3 in der Zuordnung der SMB Quellen ohne Pfad Angaben. Das einzige was passieren kann ist die Tatsache, das KJODI ein Update auf 18.4 online macht und da was schief läuft, sodass die Quellen nicht mehr zugeordnet werden können.

    Daher lohnt es immer eine KODI Version vom USB zu installieren, ein Werksreset ist keine alternative in meinen Augen.

    Ansonsten mal einen Screen posten, wie die Quellen Zuordnung aussieht.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo, Lony

    Wenn ich mein NAS unter dem HiMedia mediacenter ansprechen und Einen Film abspielen kann und danach kodi lade ist er aktiv und sollte auf jedem Fall angesprochen werden können wenn die smb Verbindung eingetragen ist und stimmt.

    Mit dem reset wollte ich nur sicher gehen das der Fehler nicht eventuell vom Skin aeon mq8 oder einem seiner vielen addons ausgelöst wird
    Hab mir heute Mittag kodi 18.4 auf kodi.tv geladen und über einen usb Stick installiert und jetzt geht wieder alles.
    Smb Verbindung in kodi erstellt , Sicherung meiner Bibliothek vom NAS geladen und meinen Skin Aeon MQ8 eingerichtet,

    Gibts ne Möglichkeit alles komplett zu sichern oder nur kodi und die Skin Einstellungen?

    Gruss Peter
    Danke