Tonaussetzer beim Streamen vom Himedia Q10 Pro Richtung NAS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tonaussetzer beim Streamen vom Himedia Q10 Pro Richtung NAS

    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir ein Problem festgestellt, und versuche es mal verständlich zu erläutern. Vorne weg erstmal meine Endgeräte:

    Himedia Q10 Pro mit CFW 2.0.4 (Danke moere22)
    NAS Synology DS216j
    Externe Festplatte von 4Gig ( hängt an der NAS dran)
    Marantz SR7012
    Beamer Optoma UHD51

    Zum Problem:

    Ich streame meine Filme von Kodi 18 aus (ist auf dem Himedia installiert). Fetspallten und NAS sind ordnungsgemäß eingebunden. Filme laufen auch alle aus Kodi raus über den XBMC Wrapper. Nun ist es aber so, das ich bei 4K Filmen die auf einer externen Platte liegen (Platte ist an der NAS angebunden als USB Laufwerk) immer wieder Tonaussetzer habe. Das Problem ist bei den Filmen die direkt auf der NAS liegen noch nicht aufgetreten. Das komische ist, das ich diese Problematik erst habe seit ich die neue CFW und Kodi 18 drauf habe.

    Sonsitge Zustaztools wie

    Resolution und Frameswitching
    BlueRay Menu
    Einbinden von Festplatten
    XBMCWrapper
    CFW

    sind auf meinem Himedia drauf. Ich weiß nicht wo ich suchen sollte um dieses Problem zu finden und hoffe das eventuell mir einer sagen kann, ob man auf dem Himedia noch etwas umstellen muss oder so.

    Hoffe ich habe es verständlich beschrieben und bedanke mich bereits vorab für die Unterstützung

    Grüße

    Dapro
    Media Player: Himedia Q10 Pro lol
  • Welches Protokoll nutzt Du, SMB oder NFS ??

    Was für eine USB Platte ist das da ??

    Danke Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • dapro schrieb:

    Die Platte ist von Intenso mit 4 TB. Ist als FAT32 formatiert
    Wie 4 TB und dann Fat32 g_shocked , da mach mal ne NTFS draus g_fies

    Was sind das denn für 4K Filme alle nur 4 GB gross g_confused

    Oder haste Dich verschrieben ??

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • dapro schrieb:

    Quatsch, klar ist es NTFS, sorry.
    Wenn DU Zeit hast, dann nimm die Platte mal an den USB Port des Himedia und schau, was dann passiert.

    Wenn Du Zeit hast, dann sprech die Platte am NAS per NFS an und schau was dann passiert.

    Wenn bei beiden das Syndrom auftritt, dann kann es nur an der Platte liegen. Die Filmfiles schliesse ich mal aus, da ich davon ausgehe, das selbiges direkt vom NAS ohne Probleme läuft.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • dapro schrieb:

    Habe alles mal getestet mit NFS. Ohne erfolg. Kodi hab ich bereits aktualisiert. Keine Besserung. Weiß echt nicht wo ich noch suchen kann
    Also ich habe ja selber eine 5 TB 2,5 Zoll Seagate an meinem NAS am USB3 hängen und von da aus streame ich meine 4K Filme und die setzt überhaupt nicht aus, läuft alles perfekt.

    Schon einmal eine andere Platte an dem Port gehängt, was da passiert, oder die Platte mal lokal am Himedia angeschlossen, was da dann los ist.

    Andere Platte testen, ob da die Probleme auch sind, wenn nicht, dann nutz die Intenso als Datengrab.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • dapro schrieb:

    Habe 2 Platten getestet mit 4K und normal HD Filmen. Direkt am Himedia dran. Auch da kam es vor aber deutlich weniger als wenn ich über NAS streame. Eventuell hat auch mein Himedia einen Schuss.
    Nun ja deutlich weniger, ist ja nicht besser, denn frühestens dort hätte es ohne Probleme funktionieren müssen. Irgend etwas scheint ja dann bei Deinem Himedia falsch zu laufen. Ich würde da dann die Variante komplett neu Flashen nutzen.

    dapro schrieb:

    Lony, kannst du was über den Zidoo Z9s sagen? Wie ist der? Auch in der Handhabung. Ist der besser als der Q10 Pro?
    Ich bin da leider kein Maßstab, denn mein Himedia Q10 Pro liegt im Schrank und wird auch nur zu Testzwecken rausgeholt. Der Zidoo ist in manchen Dingen User Friendly, liegt aber auch am Software Paket, welches mitgeliefert wird. Jeder muss das mal für sich entscheiden, ich bleibe bei RT1295/6 und damit Zidoo ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • dapro schrieb:

    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir ein Problem festgestellt, und versuche es mal verständlich zu erläutern. Vorne weg erstmal meine Endgeräte:

    Himedia Q10 Pro mit CFW 2.0.4 (Danke moere22)
    NAS Synology DS216j
    Externe Festplatte von 4Gig ( hängt an der NAS dran)
    Marantz SR7012
    Beamer Optoma UHD51

    Zum Problem:

    Das komische ist, das ich diese Problematik erst habe seit ich die neue CFW und Kodi 18 drauf habe.


    sind auf meinem Himedia drauf. Ich weiß nicht wo ich suchen sollte um dieses Problem zu finden und hoffe das eventuell mir einer sagen kann, ob man auf dem Himedia noch etwas umstellen muss oder so.




    Grüße

    Dapro
    Also so viele Lösungsansätze gibt es nicht.
    Da alles vorher in Ordnung war kann es nicht plötzlich zum Hardware Schaden kommen(oder zumindest sehr ungewöhnlich)..
    Zu deiner Frage im Himedia ist alles richtig eingestellt, war ja auch schon vorher.
    Bleibt nicht mehr viel, also liegt es an der Software. Wie @Lony schon postete, mal alles neu Flashen.Aber die Software hier aus dem Board und Kodi von der Homepage von Kodi. (keine Kompromisse).
    Kodi hat am wenigsten damit zu tun. Erst muss es mal von der Box vernünftig laufen.Also Laufwerke an die Box anstöpseln und nachsehen.
    Wenn es doch nocht zu Tonaussetzern kommt. Platte am PC überprüfen mit Checkdisk.Vielleicht sind auch Fehler im der Datenstruktur der FP.
    Viel Glück...
    .

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.3 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf
    Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf