Kodi Leia Abstürtze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi Leia Abstürtze

    Hallo alle zusammen.

    der Leie ;( hat mal wieder ein Problem.
    Habe Kodi Leia auf meinem Eweat R9Plus installiert. Der Eweat hat die neuste Firmware drauf V1.19.20190704.
    Ich benutze den Kodi Wrapper und habe die Playercorefactory ind userdata verzeichnis von Kodi kopiert.
    Selbstverständlich das ganze neu gestartet.
    Kodi Leia läuft ein paar Sekunden und stürtzt dann ohne Info ab.
    Der Player hängt sich nicht auf. Ich kann Ihn gamz normal weiterbedienen.

    Kann mir jemand bei dem Problem helfen?

    Lieben Dank
  • Welche KODI Versionsnummer,. KODI Wrapper hier aus der Filebase ??

    Abgespielt wird nur von lokalen Quellen ?

    Wann stürzt KODI ab, direkt nach dem starten oder nach dem starten eines Filmes.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Die V1.19 installiere ich mir gerade, dann schauen wir mal.

    Die Change Log sieht dann wie folgt aus.

    DSC_0061.JPG

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Keine Probleme mit KODI 18.2.

    Die FW läuft soweit recht gut.

    Punkt 6 und 8 der Change Log ist schon einmal gut ;)

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • djwudi schrieb:

    Leise 18.3 ist drauf und der kodi Wrapper ist hier aus dem Forum. Kodi stürzt nur Sekunden nach dem ich kodi gestartet habe ab. Zum film abspielen mit kodi kommt es erst garnicht.
    Tja keine Ahnung wie Du was installiert hast, aller Wahrscheinlichkeit wieder direkt aus dem Store, daher komplett deinstallieren, Kistze booten und dann manuell die 18.3 von Stick aus auf die Box installieren.

    kodi.tv/download-thanks?u=http…18.3-Leia-armeabi-v7a.apk

    Habe ich eben gerade getestet und läuft einwandfrei ohne Abstürze.

    Wir reden hier natürlich über eine nackte Installation, ohne MODs oder Skins und Addons.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • djwudi schrieb:

    Wie genau installierst du kodi vom Stick ? Entpackt du die Datei auf dem Stick ? Und fährst den Eweat mit diesem Stick hoch ? Oder öffnest du die apk Datei mit einem Programm auf dem eweat ?

    Dank im Veorausc
    Im obigen Link kann man die KODI Version 18.3 für Android downloaden, hier ist bitte die 32 Bit Arm7 zu nehmen. Die APK kopioert man ganz normal auf Stick. Stick in USB rein und danjn mittels Dateibrowser oder Mediabrowser unter ALL den Stick auswählen, die APK mit Enter oder Klick starten und nach 5 sek. geht ein Install Menu auf. KODI installieren und danach KODI starten, damit alle Verzeichnisse angelegt werden. Alles weitere, solange man lokal nur mit dem nativen Player arbeiten will, dann mittels KODI Wrapper aus der Filebase, will man mehr, dann steht alles, was man sich grundsätzlich auch mal durchlesen sollte, in der Wrapper Guide 2.0 .

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • pcristi schrieb:

    @Lony
    BD Menu(point 9) working on R9 Plus? If Yes please share a tips.
    Sure, it works with Mediabrowser. When you start a Full Untouched ISO File, it open a Pulldown Menu, with instructions.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ich habe einen factory Reset durchgeführt und siehe da, Kodi Krypton ist schon aufgespielt.
    Läuft auch super stabil. Dann habe ich Modi 18.3 aufgespielt vom Stick und die richtige Version.
    Was soll ich sagen, diese Version stürzt wieder ab. Was kann das sein ? Nach dem Factory Reset war die bereits auf gespielt neue Firmwareversion vom Eweat drauf.
  • djwudi schrieb:

    ich habe einen factory Reset durchgeführt und siehe da, Kodi Krypton ist schon aufgespielt.
    Läuft auch super stabil. Dann habe ich Modi 18.3 aufgespielt vom Stick und die richtige Version.
    Was soll ich sagen, diese Version stürzt wieder ab. Was kann das sein ? Nach dem Factory Reset war die bereits auf gespielt neue Firmwareversion vom Eweat drauf.
    Warum sucht ihr hier Hilfe, wenn ihr, nicht das macht, was man hier als Support Lösung euch vorgibt. ???

    Mein Lösungsansatz beinhaltete keinen Factory Reset, völlig unnötig diesen durchzuführen. Die KODI Krypton ist dann auch keine reguläre sondern eine Custom der Versions Nummer 17.3 oder 17.4. Und wenn ich dieses hier nun lese, dann hast Du ja die KODI 18.3 einfach per Stick installiert ohne andere Vorbereitungen. Desweiteren wird nach einem Factory Reset auch keine neue Firmware auf der Box sein. Wie oben auch schon beschrieben, es wird die Version 1.16 im Safe Mode geflashed und per OTA die Version 1.19 On Top geflashed, nach einem selbstständigen Boot mit anschließender Installation ist die Version 1.19 installiert. Das habe ich alles bereits verifiziert und wenn man dann sauber eine KODI Version der Nummer 18.3 installiert, dann läuft es auch.

    Es wäre wünschenswert, wenn man die Schritte, die ich hier aufzeichne auch mitgeht, ansonsten macht es keinen Sinn, hier weiter zu helfen. Genauso schaut es aus, wenn ich Fragen stelle, dann sollte man diese auch beantworten.

    Letztendlich bin ich gerne bereit zu helfen, andere bieten sich hier ja auch nicht an, wieso kann man sich denken, nur glaube mir, ich teile mir meine Zeit auch gerne anders ein.

    Und nur mal so zur Info, warum stürzt mein KODI nicht ab, wenn ich es "sauber" installiere, wobei man sollte sich schon vorher Gedanken machen, was man gerne möchte.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • hi Tony,

    Sorry, ich habe nicht alles geschrieben. Deiner Anleitung bin ich nach gegangen, genau so, wie du es beschrieben hast.
    Leider war das ohne Ergebnis !!!!
    Kodi stürzte in der Version 18.3 sofort wieder ab. Danach machte ich den Factory Reset, wie oben beschrieben.

    Wie geschrieben, die FW Version 1.16 im Safe Modus ausführen und dann sauber die 1.19 drüber, Kodi 18.3 sauber drauf, bringt leider nix !!! Modi stürzt ab. Warum auch immer.

    Ich versuch es jetzt nochmals genau so.

    Lieben Dank für´s Kümmern
  • djwudi schrieb:

    Ich versuch es jetzt nochmals genau so.
    Wenn Du eine Kodi Krypton drauf hast, dann musst die Sauber deinstalliert werden. Nach der Deinstallation, muss die Box gebootet werden, erst dann wird eine KODI 18.3 installiert.

    WLAN mal deaktivieren und testen = melden.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony löscht sich Krypton wenn ich die Box geflashed habe ?

    Habe die Box mit der 1.19 geflashed ?? Dann Neustart, Kodi vom Stick (wie Du beschrieben hast) installiert.
    Box ausgeschaltet, kurz gewartet Box wieder angeschaltet.
    Kodi ausprobiert und .... sch.... stürzt ab.

    Sorry für Toni, die Rechtschreibhilfe hat mir einen streich gespielt.

    W-Lan war deaktiviert
  • djwudi schrieb:

    Hallo Lony löscht sich Krypton wenn ich die Box geflashed habe ?
    Bitte erzähle mir einmal, wie Du die Firmware einspielst, im Detail.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo,
    hatte gleiches Problem. Auf Eweat R9 Plus Kodi aus dem Store 18.3 neu installiert. Kodi stürzt sofort ab. LAN Kabel angeschlossen, Kodi läuft ohne Probleme. In Kodi "Steuerung durch andere Systeme zulassen" abgeschaltet. Kodi neu gestartet mit WLAN, läuft super.
    Ist ein bekannter Bug in 18.3 aus dem Store.