Plötzliches Standbild Zidoo Z10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ab sofort ist das Weihnachtsgewinnspiel 2019 freigeschaltet ! Viel Glück an alle die mitmachen.
  • @Fuchs

    Schau in die Filebase, da liegt jetzt die FW 2.2.65, bevor Du noch gross suchen musst.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • kurz zum Stand der Dinge

    Morgen..... habe beim Überschlafen keine Entscheidung getroffen was ich nun mache. Warum nicht ?
    nach der Hitze bei meiner Dachsanierung wollte ich mich bei einem Film entspannen. Habe bewusst einen der Internen Platte gewählt.
    Und ? Film lief problemfrei durch. Es ist zum Mäusemelken. g_confused

    Zur Rückmeldung lordredman80
    Wenn ich das richtig lese, hat er ein ähnliches Problem, seit der 2.2.61.

    Lony danke für die 2.2.65. Hatte ich mir schon für alle Fälle aus dem russ. Teil des Zisoo Forums gezogen und abgelegt. Das ist aber kein Full Image.
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Moin Moin

    Wie gesagt hab den Player gekauft und gleich 2.2.61 drauf gemacht.
    Kann zu einer vorigen Firmware nix sagen.
    Und Probleme gibt´s nur über den USB Anschlüssen.
    Interne Platte läuft 100% durch.

    Weiche jetzt dem Problem aus und hole mir ne interne größere Platte...
    Mediaplayer: ZIDOO Z10
    TV :Sony AF 9 65
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 14
  • Moabit schrieb:

    Ich habe die gleichen Probleme mit dem Z9S .
    Filme frieren auch ein . Gallery App antwortet nicht .
    Es hilft nur ein reboot.
    Filme laufen über USB von einer 4TB Platte .
    Image ist das 2.2.61
    ...bin also nicht ganz alleine.
    Bei allen Fw, einschliesslich der 2.1.30 war das kein Thema auf meinem Z10. Keine Ahnung warum das nun seit der 2.2.61 passiert.
    Ausser der Fw ist nichts zusätzl. installiert.
    Ich habe mich entschlossen erstmal eine neue , aber offizielle Fw abzuwarten. Denn die (Beta?) 2.2.65 taucht bislang nur im russischen Teil des Zidoo Forums auf. Auch wenn Lony und (ich glaube) Bert bisher keine Probleme mit der 2.2. 65 hatten, möchte ich trotzdem warten ..... g_lol
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    Auch wenn Lony und (ich glaube) Bert bisher keine Probleme mit der 2.2. 65 hatten
    g_biggrin hrhr hrhr danke das mit Bert fand ich geil g_thumbs

    Was für Platten sind das eigentlich, 2,5 zoll, 3,5 zoll mit Netzteil oder ohne. Platten Model wäre vielleicht auch nicht ganz unwichtig, vielleicht findet man da etwas gemeinsames.

    Unter Quicksetting ist der Sleepmode deaktiviert ??

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony ..ich schrieb ja "....glaube" .... Jedenfalls war es hier EINER mit Profiwissen , so wie DU lol

    Beide Platten sind 3,5 WD Red. Beides 6TB. Die intern eingesetzte im Z10 natürlich ohne Netzteil ( hrhr )
    Die an USB 3 angestöpselte steckt in einem Gehäuse. Betrieb mit dazugehörigen exteren Netzteil.
    Bislang trat das Problem nur bei Filmen (MKV) auf , die auf der INTERNEN gespeichert waren.

    Das Netzteil des Z10 wird nicht warm.
    Die Sicherheiten wurden als MKV mit CBD und auch MakeMKV angefertigt.
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Heisst :

    WD Red 6 TB im Wechsel zwischen Intern und Externes Gehäuse, richtig !?

    Dann mal schauen, ob die anderen dazu noch was sagen ?

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony : WD Red 6 TB im Wechsel zwischen Intern und Externes Gehäuse, richtig !?

    ....wie jetzt im Wechsel ? Wie ist Deine Frage zu verstehen ? Beide Platten bleiben unverändert dort wo sie sind.
    Ist es die Hitze ? Oder willst Du mich verulken ?
    1x SATA 3,5 WD Red 6TB in Fantecgehäuse mit dazugehörigen exteren Netzteil verbaut
    1x SATA 3,5 WD Red 6TB im Schacht des Z10 eingesetzt.

    Die in der Z10 verbaute SATA Platte und die SATA Platte an USB3 sind in Kodi/ZDMC " angelegt" . Filme werden per Zugriff über Openwrt
    auf die ausgewählte Platte gespeichert.
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • ich habe den Z9S gerade im Testbetrieb und hab 2x 8TB WD Red extern angeschlossen. Das Problem ist nicht der Player oder die Platten, bei mir waren es am Anfang die HDD USB Gehäuse. Das Fantec DB-ALU3 z.B. hatte bei mir nur Probleme gemacht.
    Hab mehrere Gehäuse durch. Auch das RSHTECH USB 3.0 ist für mich nicht zu gebrauchen, sowohl am q5Pro, Zappiti und Zidoo.


    Gehäuse. amazon.de/gp/product/B0753CR8L…tle_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 die hab ich dann 2x geordert. Seither keinerlei Probleme mehr an den beiden 3.0 Ports.

    Sind eventuell auf der Platte irgendwelche alten Daten nicht gelöscht? Automatische Standby Tools etc sind kontraproduktiv. Oder Spiele doch mal mit der Option am Zidoo "HDD in Standby setzen nach 10min, 30min" stelle mal auf die max Option.

    Was anderes fällt mir als Fehlerquelle im Augenblick nicht ein.

    @Lony

    würdest Du, auch wenn alles sauber läuft derzeit empfehlen die .65 FW aufzuspielen? Habe in diversen englischsprachigen Foren gelesen, dass die Version Probleme macht. Was wurde denn gefixed bzw. was ist neu? Finde nirgends verlässliche Infos. AUf der offiziellen Zidoo Seite ist kein Link oder ähnliches zum Download. Da ist die aktuellste die.61

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ThanOS ()

  • ThanOS schrieb:

    würdest Du, auch wenn alles sauber läuft derzeit empfehlen die .65 FW aufzuspielen? Habe in diversen englischsprachigen Foren gelesen, dass die Version Probleme macht. Was wurde denn gefixed bzw. was ist neu? Finde nirgends verlässliche Infos. AUf der offiziellen Zidoo Seite ist kein Link oder ähnliches zum Download. Da ist die aktuellste die.61
    Grundsätzlich und das sage ich hier auch immer, "Never Change a running System", wenn Du zufrieden bist, dann bleib bei der derzeitigen Offiziellen 2.2.61. Die 2.2.65 wurde als Beta gestreut, sowas kann Zidoo recht gut, da man dieses immer fein in den Russischen Foren streut. Bei mir macht sie bisher noch keine Probleme, allerdings habe ich ja gestern gesehen, wie es manchmal laufen kann.

    Ich für meinen Teil teste fast alles, um zu sehen was los ist. Eine Change Log konnte ich hier nicht finden.

    Grundsätzlich bin ich auch von Zidoo ein wenig enttäuscht, das sie bsiher noch nicht einmal es geschafft haben, den Google Account in ihrer Firmware unterzubringen, ewig diese Gabbs Installation ist einfach nur nervig und richtig Fehlerfrei scheint die auch nicht zu sein.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Jo ... lordredman80

    Also. Zusätzlich zur im Schacht der Zidoo Z10 eingesetzten 6TB SATA Platte nutze ich eine 2. Platte.
    Die habe ich in ein Fantec SATA Festplattengehäuse eingestzt ( Fantec DB Alu3 6G für 3,5 Zoll Sata Platten mit Netzteil , Ausgang USB3 ) . Durch den USB 3 Ausgang des Gehäuses kann ich diese ebenfalls 6TB grosse SATA Platte mit USB 3 der Z10 verbinden .
    Somit habe ich auch diese dort gespeicherten Filme in der Kodi/ZDMC Bibilothek.
    Irgendwann ist ja nun mal die grösste Platte im Schacht der Z10 voll. hrhr

    ... konnte ich mich verständlich erklären ? g_wink
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    wie jetzt im Wechsel ? Wie ist Deine Frage zu verstehen ? Beide Platten bleiben unverändert dort wo sie sind.
    Ist es die Hitze ? Oder willst Du mich verulken ?
    1x SATA 3,5 WD Red 6TB in Fantecgehäuse mit dazugehörigen exteren Netzteil verbaut
    1x SATA 3,5 WD Red 6TB im Schacht des Z10 eingesetzt.
    Ist doch Latte wie nun g_biggrin es sind 2 WD Red . Ob es am USB Stick oder Gehäuse hapert kann ich nicht sagen, da fehlen mir die Erfahrungen, möglich das die irgendwas in der FW geproggt haben, die entweder das Verhalten des USB Ports ändert, eben wegen der Kompatibilität, allerdings wundert es mich, das ein USB Port ein ganzes System abschmieren lässt, das ist ungewöhnlich und bestärkt meine Vermutung, das hier in der Firmware der Fehler zu suchen ist, oder aber ein Wärme Problem vorliegt, je nachdem wie anspruchsvoll doe Datei ist, die gestreamt wird. Aber alles nur Vermutungen, ich müsste schon solch einen Z10 hier stehen haben, um da einzusteigen. Mein Z9s macht das bisher leider auch noch nicht.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hii Lony .... Dein Test ist ja auch nicht zu kritisieren.
    Ich bin eben vorsichtig. Was sehr gut läuft will ich nicht gefährten. Deshalb nutzte ich erfolgreich immer nur die offiziellen Fw der Zidoo Z10.
    Ist ja sicher nicht verkehrt. Eine Fehlersuche ist immer aufwendig und auch nervenaufreibend . lol
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • @Lony

    Ich bin mit der Box mittlerweile recht zufrieden. Mein Q5Pro muckt nur noch rum. Gestern Abend war ich dann entnervt weil der Wrapper nicht mehr mit Kodi harmonierte. Kein Film wurde mehr angespielt. Daher den Zidoo wieder angeschlossen. Alles nochmal Punkt für Punkt durchgegangen und siehe da: mittlerweile funktionieren die Reso/Framerate-Switches einwandfrei. Das Bild ist super. Wollte jetzt mal 1-2 Wochen intensiv testen, dann eventuell den Z1000 oder den X20 ordern.
  • Lony schrieb:

    Ich für meinen Teil teste fast alles, um zu sehen was los ist. Eine Change Log konnte ich hier nicht finden.
    Changelog:
    Version number: v2.2.65

    System
    1. Optimize the seamless playback of the meat sauce dish
    2. Fixed more than 32 subtitles not displayed.
    3. Increase the plug-in subtitle support
    4. Fix the problem that the indicator light does not light after hibernation
    5. Add a one-click root function
    5. Optimize system stability

    Poster wall
    1. Optimize the source to choose "Douban" can not get data problems
    2. Optimize the matching degree
    3. Optimize stability

    RS232
    1. Fix the problem that the "pause play" command does not take effect
    2. Fix the problem that the "play mode" command does not take effect.
    3. Add the "Play" command (#PLU)

    HDMI IN
    1. Fix the problem that the reservation recording interface is open abnormally.

    File manager
    1. Fix some hard disk does not display the volume label problem
    2. Add local m3u8 as a video file

    Player
    1. When the automatic frame rate is turned on, 1080P29 switches to 1080P30.
    2. Automatically load manually added subtitles
    3. Optimize playback stability
  • Danke @Brood g_thumbs
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ThanOS schrieb:

    dann eventuell den Z1000
    Da hatte ich auch schon ein Auge drauf, da der gut zu meiner VU passen würde, vor allem übereinander und ich könntemeine Special Platte im Frontlader ohne Probleme plazieren.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED