Kodi 18.2 spielt keine .iso Dateien über DLNA ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit wann lassen sich ISO Dateien über DLNA abspielen ?(

    Im übrigen ist DLNA auch das letzte Protokoll was man nehmen sollte.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • OK, wusste ich nicht, nutze derartige Protokolle nicht, geht halt nix über SMB und NFS.
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • DLNA Nutze ich auch nur für normale Stereomusik... Vlt sind die Einstellungen bei Kodi mit Update neu einzustellen (Einstellungen... Service)??? .... Wie wurde denn Kodi installiert.. Playstore??? APK???.. Wie und woher kam denn das Update auf den Q10???? .... DLNA ist da auch ganz schön limitiert was Datenraten, Tonformate etc angeht. Da Du dsbzgl jedoch nichts weiter geschriebn hast, scheint Dies ja auch nicht relevant zu sein
  • Mystical2 schrieb:

    Ich streame von einer Synology NAS mit der Medienserver App, zumindest steht da DLNA/UPNP.
    Wieso dann DLNA / UPnP, Syno ist vorhanden SMB oder NFS ist in schlappe 15 Minuten inkl. Einbindung in KODI und Wrapper eingerichtet, da muss man sich doch nicht Stundenlang und Tage, mit solch einem miesen Standard auseinandersetzen g_igitt , der eh keinen Vorteil hat.

    Manches muss man hier dann auch nicht begreifen.

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Mit SMB hatte ich bisher nur Probleme. Die Filme werden mit dem Wrapper nicht abgespielt, es wird nur die Fehlermeldung Mount Failed angezeigt. Wenn ich auf den Kodi Player umstelle funktioniert es aber die meisten Filme stoppen ständig um zu Buffern, und .iso Dateien werden auch nicht bei mir abgespielt. Wenn ich es über die Mediacenter App versuche kommt nur die Meldung Get the WorkFolder failed. Die CFWs von Pcristi und Moere habe ich auch ausprobiert.

    Bei meinem Laptop ist es auch so bei SMB dass die Filme über VLC nicht flüssig laufen, mit Quicktime funktioniert es komischerweise.

    Mit Kodi 17.6 läuft im moment alles was ich brauche über DLNA am Q10 Pro.
  • Das Problem ist nicht SMB oder Wrapper, sondern Dinge die hier einfach nicht befolgt werden.

    Suche nutzen, dann wird man auch fündig

    android-mediaplayer.de/index.p…1/?highlight=mount+failed

    Typische Problem sind Benutzer und Passwort mit Sonderzeichen, oder die Berechtigung nicht richtig gesetzt-

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED