Dateipfad der Festplatten immer wieder anders, somit wird die Datenbank bei Kodi nicht erkannt!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dateipfad der Festplatten immer wieder anders, somit wird die Datenbank bei Kodi nicht erkannt!!!

    Moin Leute,
    ich muss mal wieder eine Frage stellen und hoffe auf eure Hilfe.
    Ich habe an meinem HiMedia Q10 Pro insgesamt 4 Festplatten angeschlossen (1x Intern & 3x Extern). Mein Problem ist, das alle Festplatten fast immer eine neue Kürzel-Zuordnung beim hochfahren bekommen. Nur die Interne hat immer das selbe Kürzel. Somit wird natürlich die verknüpfte Datenbank jedesmal nicht erkannt.
    Ich versuche es mal mit den Kürzeln zu erklären.
    Die interne Platte erhält immer das Kürzel "sda2", somit stimmt auch immer die Datenbank und die Filme werden korrekt angezeigt und können abgespielt werden.
    Die externen Festplatten bekommen Kürzel wie "sdb2" "sdc1" "sdd1" oder auch mal "sdd2" zugewiesen, was meiner Meinung nach daran liegt in welcher Reihenfolge sie hochgefahren werden. Das heisst, das die Festplatte 2 zum Beispiel die "sdb1" und beim nächsten hochfahren die "sdc1" ist. Dementsprechend wir die Datenbank nicht korrekt ausgelesen und es erscheint beim Abspielversuch "Diese Datei ist nicht mehr verfügbar. Soll der Eintrag aus der Bibliothek entfernt werden".
    Leider kann ich kein Schema dahinter erkennen und mache mir die ganze Arbeit mit der Datenbank somit immer umsonst.
    Es wäre echt toll, wenn jemand einen Tipp oder eine Erklärung für mich hätte.

    Danke schon mal im voraus und einen schönen Sonntag
  • Moin,

    bitte ein wenig die Augen auf, wenn DU einen Pro hast, dann gehört es auch in diese KAT.

    Ansonsten in KAT Allgemein mal das Label "Mounting" anklicken, dann bekommt man alle Antworten, zu diesem Thema.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Lony schrieb:

    Moin,

    bitte ein wenig die Augen auf, wenn DU einen Pro hast, dann gehört es auch in diese KAT.

    Ansonsten in KAT Allgemein mal das Label "Mounting" anklicken, dann bekommt man alle Antworten, zu diesem Thema.

    Danke Lony
    Hi Lony,

    nach meinem Empfinden bin ich doch in der richtigen Kategorie.


    Und ich kann mich leider nur wieder als relativ unwissend outen und zugeben das ich das mit dem Mounting leider nicht so Recht verstehe. Ist es vielleicht mit ein paar einfachen Sätzen auch mir recht simpel zu erklären?

    Danke im voraus
  • Don_John schrieb:

    nach meinem Empfinden bin ich doch in der richtigen Kategorie.
    Nachdem ich es verschoben habe aus Q10-II und Quad Konsorten.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Don_John schrieb:

    Lässt sich denn das mit dem Mounting auch etwas simpler erklären?
    Video Tutorial hast Du Dir bereits angeschaut ???

    Im Grunde genommen ist es nicht so schwer, wenn man alle Schritte macht, wie beschrieben.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Leider musste ich jetzt feststellen das ich mich zu allem Überfluss auch tatsächlich mit meinem Player vertan habe, denn ich besitze nur den Q10-Quad und nicht den Pro. Bin offensichtlich, aufgrund der Fülle an Infos die ich ja leider auch nicht so ganz verstehe, etwas verwirrt.
    Kann ich mich nur für Entschuldigen.
    Da es ja offensichtlich technisch ein ziemlicher Aufwand für jemanden wie mich ist, wäre halt meine Frage ob ich mir diese Arbeit mit dem Q10-Pro sparen kann und es dort, ohne Eingriff in irgendwelche Dateien, mit der Zuordnung der Festplatten ohne Probleme funktioniert???
  • Nein auch beim Nachfolger musst du das machen, da es halt am Android liegt.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Don_John schrieb:

    Bin offensichtlich, aufgrund der Fülle an Infos die ich ja leider auch nicht so ganz verstehe, etwas verwirrt.
    Ok, können wir durchaus nachvollziehen, daher ist es immer wichtig, was und welchen Player man nun sein eigenen nennt.

    Allerdings ist das alles nicht so schlimm, wie es im ersten Moment scheinen mag.

    • 1. Letzte CFW für Quad installieren - dann hast Du schon einmal alles in einem Paket und es ist schon richtig eingestellt.
    • 2. Root installieren, auch dieses findest Du für den Quad in der Filebase
    • 3. 3 (drei) Text Dateien mit den Dateinamen MountforPartion.txt erstellen und entsprechend den Pfad anpassen inkl. Namen, wie der jede einzelne Platte später heissen soll. Diese Dateien kopiert man dann einfach auf die Platte, auf jede Platte eine Datei, einfach ins Root kopieren.
    • 4. Busybox und Scriptmanager aus dem Store direkt auf die Box installieren. Nicht schwer, geht im Grunde genommen von ganz alleine
    • 5. Danach einfach das Video Tutorial anschauen und fertig.


    So was dann sein kann, das die Pfad Angabe korrigiert werden muss, weil deine Box ein Android 4 drauf hat, aber auch das ist nicht schlimm und kann hier hinterfragt werden.

    Für das alles benötigst Du im Höchstfalle max 2 Std., wenn überhaupt. Ein geübter User, hat das in 30 Minuten erledigt, inkl. Safe Mode Flash der aktuellen letzten FW für den Quad.

    Bei Unsicherheit, einfach hier fragen, dann helfen wir weiter.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED