CinemaVision unter Kodi 18.1 / Bumper/Trailer vor dem eigentlichen Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CinemaVision unter Kodi 18.1 / Bumper/Trailer vor dem eigentlichen Film

    Hallo liebes Forum,

    ich arbeite mit folgendem Setup...

    Zidoo x9s c.2.1.1
    Kodi 18.1
    XBMCWrapper 4.1.1
    Skin Aeon Tajo

    FritzBox 7560 (über WLAN)

    und hätte gerne gewußt, ob jemand in dieser Konstellation CinemaVision zum Laufen gebracht hat? Ich würde zu gerne automatisiert ein, zwei Bumper/Trailer vor dem eigentlichen Film laufen lassen, so dass man echtes Kinofeeling bekommt. Falls das mit CinemaVision aktuell nicht geht, welche alternativen Möglichkeiten gibt es noch?

    Besten Dank für Hilfe und Vorschläge!
  • Die Suche bringt es ans Tageslicht.

    android-mediaplayer.de/index.p…on-Kodi-Wrapper/?pageNo=1

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    der Anleitung bin ich mehrfach gefolgt. Vielleicht überlese ich was, aber speziell in Bezug auf Kodi 18.1 ist mir nicht klar, ob da jemand CinemaVision zum Laufen gebracht hat oder nicht. Außerdem wird nicht die Frage beantwortet, ob es noch einen alternativen Workaround gibt.
    Aktuell komme ich bei Kodi von Hölzchen auf Stöckchen. Ein Problem ist gelöst und schon tritt das nächste auf. Das frisst unglaublich viel Zeit. Was habe ich schon an Stunden mit Recherche vergeudet und finde keine eindeutigen Aussagen oder Antworten. Ich habe einen Mediaplayer zu einem doch schon sehr ansprechenden Preis erworben und es ist nicht möglich ohne Umwege (Wrapper) Filme fehlerfrei wiederzugeben, geschweige denn die Kodi-Datenbank ohne irgendwelche Kuriositäten und Fehlermeldungen zum Laufen zu bringen. Das ist im Jahr 2019 nicht nur sehr ernüchternd, sondern auch sehr frustrierend.

    Also wäre ich über einen Hinweis der mir auf unkomplizierte Weise weiterhilft sehr, sehr dankbar.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von media_engineer ()

  • media_engineer schrieb:

    ...... ist mir nicht klar, ob da jemand CinemaVision zum Laufen gebracht hat oder nicht.
    .......und finde keine eindeutigen Aussagen oder Antworten.....
    ....das kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du dir den oben velinkten Post duchliest, steht da ziemlich eindeutig, dass das so mehrere Leute zum Laufen gekriegt haben. Neben dem Author des Tutorials z.B. meine Wenigkeit.

    Für Leia brauchst du (zur Zeit nocht) das Pre-Developement Release 1.1.1, steht aber wie geagt alle im oben verlinkten Post.

    Ich würde vorschlagen, die Diskussion über CV im Tutorial Post weiterzuführen. Dieser Post hier het keinen Mehrwert.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Hallo Reelyator,
    ich bin dem Tut mehrfach gefolgt. Ich bekomme die Sequenz aber nicht zum Starten. Erst bleibt es schwarz und dann startet der Film. Gibt es vielleicht einen Fehler in meiner PCF? Siehe anbei.

    Tut mir Leid, wenn ich vielleicht so dumme Fragen stelle - man wird hier immer schnell so hingestellt, als wäre man zu blöd zum Lesen. Ich habe mir echt schon die Mühe gemacht alles genaustens (mehrfach) durchzulesen und auch so umzusetzen. Sonst würde ich hier ganz sicher nicht nachfragen.
    Dateien
  • Dann poste mal einen Screen von Deinen Basis Einstellungen im XBMCWrapper !!!

    Immerhin sind wir jetzt schon bei Version 4.1.1. und eine PCF kann nur funktionieren, wenn diese

    1. mit einem kompatiblen Text Editor wie zum Beispiel Notepad++ erstellt worden ist
    2. die Basiseinstellungen zu der hier angefügten PCF passen

    Verifizieren kann man das sehr schnell, wenn man die bereits angelegte PCF editiert und nur die erforderlichen Rules einbettet.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ich hatte tastsächlich die PCF vom Tut 1:1 kopiert.

    Sobald man die editiert hat, darf man im Wrapper aber nicht nochmal die Wrapper-Settings aktivieren, oder!? Da würden ja sonst di Edits wieder verloren gehen!?

    Die PCF vor den Anpassungen (die 1:1 Kopie des Tut) habe ich auch mal beigefügt
    Bilder
    • Wrapper_01.jpg

      294,87 kB, 2.080×1.560, 5 mal angesehen
    • Wrapper_02.jpg

      726,17 kB, 2.080×1.560, 5 mal angesehen
    • Wrapper_03.jpg

      524,25 kB, 2.080×1.560, 5 mal angesehen
    • Wrapper_04.jpg

      725,45 kB, 2.080×1.560, 5 mal angesehen
    • Wrapper_05.jpg

      609,02 kB, 2.080×1.560, 5 mal angesehen
    Dateien
  • Sorry, aber erst einmal eine Kritik von mir !

    Ich meine ich mache Tutorials ja nicht zum Spass, sondern der Sinn in solch einer Arbeit ist, dem Gegenüber es zu erklären !

    Schau Dir doch einmal die Basis Einstellungen an, warum ist http aktiviert !

    Und klar setzt man einmal die Einstellungen im Wrapper und lässt sich dann die PCF generieren, welche man dann nachträglich "immer" editieren kann. Ruft man dann später den Wrapper auf, dann sollte man schon darüber nachdenken, nicht noch einmal etwas zu ändern,w as dann in die PCF erneut geschrieben wird.

    Kurz um, wie soll eine Rule funktionieren,wenn diese grundsätzlich ausgehebelt wird.

    Das Video wirst Du ja sicherlich Dir angeschaut und auch zugehört haben.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ich bin dem Video gefolgt - das war allerdings noch für die Wrapper Vorversion. Die Screenshots habe ich erst jetzt entdeckt. Da war mir auch nicht klar, dass das jetzt die verbindlichen Einstellungen sind. Anyway. Ich habe die Wrappereinstellungen angepasst und eine neue PCF erstellt. Was nun? Kopiere ich einfach diese Codezeilen in die XML?

    <rule filename=".*_Intro.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Trailer.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*mpeg*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Werbung.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_DWEU.*" player="VideoPlayer"/>

    Wenn ja, wohin? Ich habe keinen Plan davon und das Tut von CV ist ja auch schon wieder ein paar Tage alt. Eventuell hat sich da auch schon wieder was geändert.

    Meine aktuelle PCF anbei.
    Dateien
  • Wo die Zeilen hinkommen steht auch im anderen Thread ... einfach mal lesen und öffne mal den Spoiler, da hast du die komplette PCF ... kann den Frust der anderen verstehen.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Meine PCF ist aber nicht identisch mit der des Spoilers. Ich habe die besagten Zeilen auch schon an die vermutlich richtige Stelle kopiert. Trotzdem führte das nicht zum Erfolg. CV bleibt kurz schwarz und spielt dann einfach nur den Film (ohne Vorprogramm).

    Ich verstehe nicht, warum hier gleich ein blöder Spruch abgefeuert wird. Jeder hat hier schließlich mal bei null angefangen und man kann nicht alles wissen und immer alles direkt verstehen. Für mich ist das eine ganz neue Materie. Und ich habe wirklich schon viel Zeit damit verbracht mich darin einzuarbeiten. Dem einen fällt es leichter, dem anderen schwerer.

    Also, nochmal eine konkrete Frage:

    - Sind diese Zeilen, die einzigen, die ich in meine PCF einfügen muss?

    <rule filename=".*_Intro.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Trailer.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*mpeg*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Werbung.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_DWEU.*" player="VideoPlayer"/>


    - Sind diese Zeilen auch noch für meine aktuelle Wrapper-Version 4.1.1 (Kodi 18.1) korrekt?

    Ich würde die Zeilen an folgender Stelle einfügen:

    ...
    <rules action="prepend">

    <rule filename=".*_Intro.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Trailer.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*mpeg*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Werbung.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_DWEU.*" player="VideoPlayer"/>

    <rule internetstream="true" player="VideoPlayer"/>


    Wenn ich das so mache, funktioniert CV allerdings immer noch nicht.

    Vielleicht ist ja irgendjemand hier nicht im "steht doch da alles"-Modus und bereit mal eine Minute zu investieren mir zu helfen!? Gibt ja bestimmt auch noch hilfsbereite Menschen auf dieser Welt.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von media_engineer ()

  • Deine Mail habe ich erhalten.

    Vorab muss ich allerdings auch sagen, das ich dieses Addon nicht nutze, daher kann ich es auch auf die schnelle nicht verifizieren, was ich jetzt mache, oder zum testen weiterreiche.

    Wichtig ist immer, das man den Syntax der Rule versteht, denn es nützt Dir nichts, wenn Du eine Rule aufnimmst, aber die Quell Datei nicht zur Rule passt, d.h. kurzes Beispiel

    <rule filename=".*_Intro.*" player="VideoPlayer"/>

    Für diese Rule müsste es ja dann in dem Addon eine Quell Datei geben, deren Name zum Beispiel Kinostart_Intro.mkv heisst, oder zu mindestens so ähnlich, gleiches dann für die nachfolgenden Rules.

    Das alles kannst Du aber auch selber schnell testen, indem Du einen Ordner Dir erstellst und dort die Files ablegst. Diesen Ordner dann in KODI als Test einbinden und dann über die normale Oberfläche einfach starten, wenn der VideoPlayer startet funktioniert auch die Rule, aber das weisst Du wahrscheinlich jetzt schon.

    Hier dann mal die Rules in deiner PCF eingebunden

    Spoiler anzeigen
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><playercorefactory>
    <players>
    <player name="XBMCWrapper" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>hu.xmister.xbmcwrapper</filename>
    <playcountminimumtime>120</playcountminimumtime>
    </player>
    </players>
    <rules action="prepend">
    <rule filename=".*_Intro.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Trailer.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*mpeg*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_Werbung.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule filename=".*_DWEU.*" player="VideoPlayer"/>
    <rule protocols="smb|nfs">
    <rule video="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvd="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvdimage="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvdfile="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule filename=".*BDMV.*" player="XBMCWrapper"/>
    <rule filename=".*bdmv" player="XBMCWrapper"/>
    </rule>
    <rule video="true" remote="false">
    <rule video="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvd="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvdimage="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule dvdfile="true" player="XBMCWrapper"/>
    <rule filename=".*BDMV.*" player="XBMCWrapper"/>
    <rule filename=".*bdmv" player="XBMCWrapper"/>
    </rule>
    <rule internetstream="true" player="VideoPlayer"/>
    <rule video="true" player="VideoPlayer"/>
    </rule>
    </rules>
    </playercorefactory>


    Die teste mal, ob es geht, wenn nicht wieder melden und wir schauen weiter.

    Wenn etwas nicht funktioniert, dann bitte genau im Detail nennen, oder hier die Quell Daten anhängen, dann teste ich es selber schnell.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Vielen Dank für Deine Mühe.

    Dann lag ich ja mit dem Einfügen in meine PCF nicht falsch. So bin ich im Grunde genommen ja vorgegangen. Auch die Syntax habe ich bei der Filebenennung berücksichtigt.
    Ich habe versucht die für CV vorgesehenen Files mal direkt aus dem Kodi Dateimanager heraus abzuspielen. Das klappt auch. Beispielsweise ein Trailer wird über den internen Kodi-Player ohne Probleme wiedergegeben. Starte ich den Trailer über die CV-Sequenz des CV Launchers klappt es allerdings nicht.
    Zumindest bekomme ich diesmal eine Fehlermeldung: CinemaVision Fehler - Für Informationen Logdatei einsehen
    Die Logdatei habe ich schon gesucht, aber noch nicht gefunden.

    In CV selbst bekomme ich nach dem "Play" (Vorschau) drücken das CV-Feature-Platzhalter-Video zu sehen. Aber keinen Trailer vorher - wie eigentlich eingestellt.

    Ich habe aus Verzweiflung schon einen kompletten Werksreset der Zidoo-Box gemacht. Auch das ohne eine Verbesserung.

    Hat wirklich jemand CV mit genau diesen Specs am Start und kann vielleicht den entscheidenden Tipp geben?

    Zidoo x9s
    Kodi 18.1
    Wrapper 4.1.1
    CV 1.1.8 (Beta)
    angepasste PCF wie im Tut angegeben (Danke Lony)
    angepasste Syntax bei Filebenennung wie im Tut
    CV Content-Folder auf "external Storage" (interner SD-Speicher)
    Filme auf externer USB-Festplatte (ein NAS-Betrieb ist zur Zeit nicht möglich)
  • Wenn die Sequenzen etc. bedingt durch die PCF jetzt richtig gestartet werden, dann ist die halbe Miete ja schon eingeholt.

    Die Frage stellt sich dann nur, warum dieses aus CV heraus noch nicht funktioniert, irgendwo muss es ja einen Fehler geben, daher wäre die Log Datei schon interessant.


    media_engineer schrieb:

    Ich habe aus Verzweiflung schon einen kompletten Werksreset der Zidoo-Box gemacht. Auch das ohne eine Verbesserung.
    Das lass am besten sein, ein Werks REset bringt gar nichts, vorher hätte ich KODI einmal deinstalliert.

    Die Kombi sollten die betreffenden User auch fahren, die Box ist da egal, entscheident ist da auch nur die PCF für den externen Player in Verbindung mit dem KODI VideoPlayer.

    Aber macht doch mal folgendes, sollte kein grosser Zeitaufwand sein.

    Lösch einfach die PCF und starte KODI ohne dergleichen neu. Nun ist alles auf KODI VideoPlayer.

    Zum Testen solte das reichen, nun kannst Du schauen, ob hierunter alles läuft, läuft es nicht, dann stimmen die Einstellungen im Addon nicht, läuft es, dann muss in der PCF noch etwas angepasst werden.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Ich habe die PCF gelöscht und in CV die Vorschau gestartet (Trailer + Feature) - mir wird leider weiterhin nur der "Placeholder for the feature Presentation" angezeigt. Die Trailerwiedergabe bleibt aus.

    Ich würde ja gerne mal den CV-Content-Ordner auf meine externe Festplatte verschieben, nur habe ich dafür keine Schreibrechte.

    Ist meine CV-Version vielleicht nicht kompatibel? Kann ich Dir die irgendwie zum Test zur Verfügung stellen?
    Bilder
    • CV_Launcher_nach dem Start.jpg

      491,62 kB, 2.080×1.560, 4 mal angesehen
    • CV_Play.jpg

      335,69 kB, 2.080×1.560, 1 mal angesehen
    • CV_Sequence_01.jpg

      264,01 kB, 2.080×1.560, 1 mal angesehen
    • CV_Sequence_02.jpg

      359,6 kB, 2.080×1.560, 2 mal angesehen
    • CV_Settings_01.jpg

      291,13 kB, 2.080×1.560, 2 mal angesehen
    • CV_Settings_02.jpg

      290,09 kB, 2.080×1.560, 2 mal angesehen
    • CV_Settings_03.jpg

      274,29 kB, 2.080×1.560, 1 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von media_engineer ()

  • media_engineer schrieb:

    Kann es u.U. auch am Skin liegen? Ich verwende Aeon Tajo
    Kann an vielem liegen, daher würde ich das Addon immer erst einmal mit Standard Skin installieren.

    Du hast aber schon die kompatible Version installiert für KODI 18.1 Leia

    android-mediaplayer.de/index.p…on-Kodi-Wrapper/?pageNo=2

    Posting 37 ??

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED