Kindersicherung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ab sofort ist das Weihnachtsgewinnspiel 2019 freigeschaltet ! Viel Glück an alle die mitmachen.
  • Kindersicherung

    Hallo zusammen,

    mein 10 Jahre alter Xtreamer SW hat seinen Geist aufgegeben und seit heute bin ich Besitzer des EWEAT R9mini.
    Ich bin schon erstaunt, was sich über die 10 Jahre hinsichtlich Performance getan hat.

    Jetzt aber schnell zu meinem Anliegen:
    Beim Xtreamer hatte ich die Möglichkeit Verzeichnisse zu sperren. So konnte man in bestimmte Verzeichnisse nur mit einem PW gelangen.
    Praktisch sah dann das gesperrte Verzeichnis so aus, dass in diesem ein neues Verzeichnis namens ".lock" erstellt wurde. So wusste das System, dass ein PW erforderlich ist, um dieses Verzeichnis zu öffnen. Das war als Kindersicherung hervorragend.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach der Möglichkeit Verzeichnisse via EWEAT zu sperren.
    So wie ich das verstanden habe, bringt mich Kodi hier nicht weiter, da ja auch ohne Kodi auf die Verzeichnisse zugegriffen werden kann. Oder habe ich etwas übersehen?

    Gruß

    elestrodix
  • Nabend,

    wie schaut denn die Zuspielung der Filme aus, geht das per NAS oder PC, oder ???

    Grundsätzlich ist mit KODI einiges zu machen, die Frage stellt sich nur, ob die Quellen Berechtigungen zulassen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Die Daten werden ausschließlich via USB (quasi ext. HDD) geliefert.
    (Alternative wäre für mich der R9+ interessant gewesen, da ich sowohl aus gesundheitl. Gründen als auch aus Datenschutzgründen auf Funkübertragung verzichte.)

    Dann müssten also die Verzeichnisse entsprechend behandelt werden z.B. so:

    ..\FILME\
    ..\FILME\KINDER
    ..\FILME\FILME "gesperrt",

    sodass ausschließlich via KODI der Zugriff erfolgen kann.

    So bestünde keine Möglichkeit aus einem angelegten "Kinder-Profil" auf das EWEAT-Setting zuzugreifen (RC-Taste "Setting") bzw über RC-Taste "Kodi" ins EWEAT Menü zu springen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elestrodix ()

  • Moin,

    muss ich mal in mir gehen :rolleyes:

    Die einfachste Möglichkeit wäre eine Videowall, die dieses bereits intus hat, d.h. eine Kindersicherung vorhanden ist.

    Da aber leider der EWEAT R9 dergleichen meines Wissens nicht hat, muss man schauen, ob vergleichbares am Markt zu finden ist.

    Einfacher wäre es gewesen, wenn Du einen Zidoo hättest, denn dessen HomeTheater hat eine Kindersicherung an Board, die dann einen Zugriff nicht zulässt, ohne PW Eingabe.

    Ob KODI vergleichbares hat, kann ich so im Moment nicht sagen, oder gar als Addon nachinstallierbar ist.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Kindersicherung und KODI sollte auch kein Problem sein da geht einiges.



    Ansonsten mal Googln nach "KODI und Kindersicherung"

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony und guten Morgen.
    Vielen Dank für deine Hinweise.
    Gestern Abend habe ich das schnell getestet. Hab also quasi ein "Kinder-Profil" angelegt.
    Allerdings war ich in der Lage aus diesem angemeldeten Profil das Setting des EWEAT aufzurufen (RC-Tasten: "Setting" bzw. "Kodi").
    Von dort aus konnte ich dann wie gewöhnlich auf die HDD zugreifen, was dann ja die Sicherung überflüssig macht. (Vielleicht habe ich auch etwas übersehen, sodass ausschließlich Kodi in dem "Kinder-Profil" nutzbar ist.)

    Ich hab mal grad ganz stumpf aber freundlich den Hersteller nach einer Lösung angeschrieben....
  • Argh...
    und mal nicht aufgepasst: PW in den Grundeinstellungen gesetzt und irgendwie "Wischen zum Entsperren" aktiviert - und das nur mit RC :cursing: . Manche Fehler müssen nicht immer zu hart bestraft werden...
    So...alles nun neu installiert.

    Hier nun die weniger hilfreiche Antwort: "Now t have not the childlock , but you can check on the play store, maybe it have a app can do that for you."
    Falls es solch eine App gibt, ist es eben nur eine App. Das Betriebssystem ist weiterhin vorgeschaltet und der Zugriff (sowohl Einstellungen als auch Dateizugriff) weiterhin uneingeschränkt möglich.
    Daher bleibt nur darauf zu warten, dass die Firmware eines Tages eine entsprechende Funktion anbietet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elestrodix ()