FTP Server App im Hintergrund laden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FTP Server App im Hintergrund laden

    Hallo,

    ich habe das Forum durchsucht, aber leider nichts passendes gefunden, oder ich habe meine Frage zu doof gestellt.



    Nach etlichen Kodi-Abstürzen mit anschließender enormer Neukonfiguration habe ich das Addon „Backup“ im Kodi installiert, leider aber kann dieses Addon das gewünschte Backup mit angeklicktem Thumbnailordner nur in ungezipter Form auf die Platte schreiben. Ohne aktivierten Thumbnailordner kann er problemlos zippen. Aber mit einer Sicherung ohne Thumbnailordner ist der Wiederherstellungsaufwand erheblich. Komprimiere ich das Backup nicht rattert die Festplatte unüberhörbar fast eine Stunde lang bis das Backup erledigt ist. Film schauen macht da keinen Spaß.


    Das Problem liegt wahrscheinlich an der Größe der Sicherung, wenn ich die Größe Addiere komme ich auf ca. 2,5 GB. Ich nehme an das das Kodi-Backup alles zuerst auf einen internen Pfad packt um dann erst die komprimierte Datei in mein Zielverzeichnis zu kopieren, da kann es gut sein das der interne Speicherplatz nicht langt.

    Jetzt habe ich mich dazu Entschlossen das ganze automatisiert über meinen Win-PC laufen zu lassen.
    Nun ergibt sich folgendes Szenario: Ich würde gerne die gesamte Kodi Installation inkl. der Thumbnails turnusmäßig auf meine PC sichern, da ich eine gute Software Windowsseitig habe die das für mich völlig autark erledigen kann muss natürlich auf der Box ein FTP-Server gestartet sein. Soweit alles gut, den FTP-Server (Free FTP Server) sowie Kodi 18.1 habe ich in der Q10 (aktuelle Firmware) auf Autostart gestellt.



    Jetzt passiert folgendes; Box HIMEDIA startet, Kodi startet und mitten im Kodi Start kommt der FTP-Server in den Vordergrund, diesen muss ich dann mit der Return-Taste wegdrücken damit Kodi wieder da ist. Es ist dabei leider schon zweimal passiert das auch Kodi vorzeitig beendet (oder abgestürzt) wurde, danach war der erneute Kodi-Start wie der Erststart also ohne Konfiguration. In Kodi benutze ich den Aeon MQ8 Skin.
    Dank meiner Sicherung des gesamten Kodi-Ordners (org.xbmc.kodi) war das natürlich kein Problem, ganz anders würde es aussehen wenn die Sicherung nicht mehr so aktuell sind.


    Viel geschrieben, aber nichts gefragt:
    Wie kann ich verhindern das der FTP-Server in den Vordergrund tritt?
    Ist es möglich sowas wie „minimiert“ oder nur im Hintergrund zu starten?
    Und wenn ja wie?
    Oder gibt es andere Lösungsvorschläge dazu?

    Vielen lieben Dank das Ihr Euch die Mühe gemacht habt den Roman zu lesen.




    Gruß Uwe
  • Warum so kompliziert? Das geht doch auch ohne FTP.

    1. Freigabe des Backup Ordners im Windows 10
    2. im KODI die SMB Freigabe im Dateimanager hinzufügen
    3. Backup Addon öffnen und in den Einstellungen bei Pfad durchsuchen, den angelegten SMB Pfad auswählen
    4. am besten im ersten Reiter noch Archive komprimieren anklicken und zubehaltende Sicherheitskopien auf zB. 2 stellen
    5. Eventuell noch bei Dateiauswahl die Addon-Daten und das Profil mit anhaken
    6. alles speichern und sichern :)

    Das läuft bei mir ohne Probleme....
    Gerade noch einmal getestet...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hups hab es falsch gelesen... Du willst es ja am Windows 10 Rechner sichern ... also genau anders herum

    Seitens Windows PC geht es aber auch ohne FTP :D
    (am besten dem Himedia vorher eine feste IP vergeben)

    1. am Himedia in den Android Einstellungen SAMBA aktivieren
    2. vom Windows PC kannst Du dann bereits auf die Box zugreifen
    3. Um eine Sicherung am PC einzurichten ist es vielleicht Ratsam ein Netzlaufwerk mit den KODI Ordner anzulegen

    \\192.xxx.xxx.xxx\share\sdcard\Android\data\org.xbmc.kodi

    Das wars....
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Danke für deinen Ansatz,

    im Win-Rechner habe ich eh schon eine Netzlaufwerkverbindung via SAMBA eingerichtet (allerdings nur via Shortcut), was mich daran stört ist das ich das Ganze selbst anschubsen müsste. Ich war auf den FTP-Syncron gekommen weil ich so schon meine Webserver Nächstens mit meinen lokalen Rechner (Fetsplatten) abgleiche und somit eine identische Spiegelung bei mir habe (zusätzlich zu den Backups Serverseitig) Mein FTP-Client übernimmt dabei die ganze Arbeit des abgleichen, Versionisierungen usw. Fände ich halt recht prakitsich zumal er mir mein Lan nicht zu macht (bemerkt man echt nicht, dauert zwar, hat aber keinerlei Auslastung).
    Ein weiteres problem ist das mir die Laufwerksbuchstaben Windowsseitig ausgehen, ich habe die max. Anzahl von 26 erreicht. Ich muss leider schon auf das Festplatten in Ordner-Mounten zurück greifen.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber Aufgrund der Auslastung und des Aufwand´s wollte ich weg vom Windows-Copy. Hatte es schon mit Robocopy und Acronis probiert, beidesmal nicht das was ich mir vorstellte.

    Mit der FTP-Lösung könnte ich auch Wunderbar meine Bilder Filme und Musik automatisiert Syncronisieren.

    Gibt es eine Möglichkeit eine App nicht sichtbar oder im echten Hintergrund zu starten?
  • Okay, das sind natürlich ganz andere Voraussetzungen. Hast du mal eine andere FTP Server App ausprobiert?
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Ja habe ich probiert, insgesammt 4 Stück, wobei die Free FTP Server die einzigste ist die auch ohne Startbutton oder andere Dialoge nach dem Start auskommt. Bei den anderen musste man immer OK oder Start oder was anderes bestätigen.
    Die App läuft suaber durch, nur halt das er sich nach dem Start in den Vordergrund schiebt.
  • Ich schaue es mir mal an und melde mich nochmal. Hab aber noch keine Idee bis jetzt...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Okay folgendes, da Du ja KODI und den FTP Server in den Autostart gelegt hast ist natürlich klar, dass auch beide geöffnet werden.
    Besser ist es also ein FTP Server zu nutzen der automatisch im Hintergrund gestartet wird und Du diesen nicht noch manuell in den Autostart legen musst.

    Daher deinstalliere den Du hast und nehm mal den hier: play.google.com/store/apps/det…t.xnano.android.ftpserver

    Dann nur noch einen User mit Pfad Angabe einrichten und auf "Automatically start on boot" stellen. Jetzt startet dieser im Hintergrund selbst.
    Den Port kannst Du natürlich nach deinen Wünschen anpassen. Ich hab ihn jetzt mal auf Standard gelassen ;)
    Zumindest bei mir öffnet da nix mehr .... und das Share ist trotzdem über FTP erreichbar, sobald die Box hochgefahren ist.

    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • UH1959 schrieb:

    Perfekt!

    Also habe den FTP-Server wie von Dir empfohlen installiert und konfiguriert. Der macht genau das was er soll und das auch noch ausergewöhnlich schnell, mit > 100 MB/s schiebt er Dateien hin und her.

    Ich danke Dir vielmals für den tollen Support, hast was gut bei mir.


    Gruß Uwe
    Danke für die Rückmeldung, schön das es jetzt zu deiner Zufriedenheit funktioniert.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN