Kodi 18.1 wird nach Start beendet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi 18.1 wird nach Start beendet

    Moin,

    bin grade am einrichten von meinem x9s den ich heute bekommen habe.
    Bis jetzt TotalComander und MX-Player installiert

    Kodi 18.1 (32bit) von der Hersteller Seite geladen und über NAS installiert.
    Erster Start: Anwendung wird vorbereitet und dann kommt das Menü von Kodi..
    nach ca. 5-10 Sek. kommt ein Fenster: Kodi wurde beendet :(

    Das gleiche passiert wenn ich die 18.1 aus dem Playstore installiere.
    ZDMC läuft.. möchte aber die 18er.. Wrapper habe ich schon gekauft.

    jemand eine Idee?
  • Hallo,

    äußerst merkwürdig. Ich habe hier nen X9s mit FW 2.1.22 und da läuft KODI 18.1 wie geschnitten Brot drauf.

    Was hast Du ausser dem Total Commander und MXPlayer noch installiert.
    Hast Du einen Werksreset gemacht
    Reden wir hier von einer gänzlich nackten Installation eines KODIs ohne Addons und sonstigen KrimKrams

    Wenn KODI sich so verabschiedet, dann läuft da etwas nicht stabil, also bitte alles erzählen, keiner reisst Dir da den Kopf ab.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi,

    hatte vorher noch den ES Datei explorer Pro Installiert.. wieder gelöscht.

    Hatte das Gerät ja heute erst neu bekommen und gleich die FW 2.1.22 installiert
    die ich direkt von Zidoo habe.

    Dann die Kodi Version mit 64Bit versucht zu installieren und da kam "konnte nicht installiert werden"
    Dann die 32 Bit Version.. wurde installiert und gestartet. Läuft immer so um die 10 Sek.
    Dann ZDMC installiert.. läuft soweit. Beim scannen der 1100 Filme hing sich das ding einmal auf aber
    beim zweiten scan lief das auch. Filme sind allerdings alle zu Dunkel.. egal wo ich sie abspiele.

    Werksreset oder ähnliches habe ich noch nicht gemacht. Auch sonst nichts weiter.

    Settings hatte ich hier aus dem Forum:
    Display HDMI Auto
    Adv.: Deep Color: Auto
    Color Space: Auto
    HDMI Range: 16-235

    EDIT: Hatte diese Datei geladen: kodi-18.1-Leia-armeabi-v7a.apk
    von kodi.tv
  • Du hast aber schon einen 4K TV oder ??

    • Wurde nach dem Abbruch der 64 bit Version , gleich direkt die 32bit Version installiert ??
    • Wurde die Box nach der Installation der 32bit Version einmal neugestartet
    • Wurde die Box überhaupt schon einmal neu gestartet
    • ----
    • Bitte KODI 18.1 nur starten und nicht machen, erscheint dann auch nach 10 oder 20 sekunden "KODI wird beendet", oder passiert dieses nur, wenn man aktiv wird.
    • Die Steuerung erfolgt alles über die FB des Zidoos ??


    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also ich habe schon ein 4K TV im Wohnzimmer.. richte die Kiste aber erst im Büro am HD TV ein.
    Kommt dann aber ins Wohnzimmer.

    1.) Ja, hab dann gleich die 32 bit Version installiert
    2.) mehrfach Ja
    3.) siehe 2
    4.) Hab ich schon gemacht.. macht keinen Unterschied, hängt sich auch ohne Bewegung auf
    5.) Ja bis jetzt die Originale die dabei war. Wenn alles läuft und die Kiste drüben steht kommt die Logitech dran.
  • Spirou-HD schrieb:

    4.) Hab ich schon gemacht.. macht keinen Unterschied, hängt sich auch ohne Bewegung auf
    Hmmm sehr ungewöhnlich, das kenne ich nur von einem System, welches einen falschen Root erhalten hat.

    Von welcher Firmware bist Du auf die 2.1.22 gesprungen ??
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Spirou-HD schrieb:

    Sollte ich mal ein Werksreset machen?
    Ja in diesem Fall würde ich es einmal machen, ich bin da wirklich kein Freund von, aber es ist irgendwie unsinnig das KODI da von alleine schon dicht macht. Ich habe ja selber hier noch einen X9s mit 18.1 genau so wie Du installiert und die rennt, ich habe da überhaupt keine Probleme.

    Denk dran Deine Daten zu sichern, danach sollte auch kein ZDMC mehr vorhanden sein.

    Wegen den Bild Einstellungen schauen wir dann, wenn KODI läuft.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Reset über den Taster hinten geht nicht.. da steht im Display denn nur Hello und auf dem Bildschirm
    nur das Zidoo Logo. Nach 15 Min. abgebrochen

    Über Einstellungen geht es dann ohne Probleme.

    Dann nur Netzwerkeinstellungen gemacht und Kodi aus dem PlayStore installiert..
    Startet und beendet sich dann so wie vorher auch :((


    Update "viele Stunden später":

    Ich habe jetzt gelesen das der Button hinten nur für ein Full Reset mit dem entsprechendem Image ist..
    das habe ich dann auch gemacht downgrade auf Version 2.1.1

    Dann gleich auf v2.1.40 upgedatet und Kodi 18.1 installiert. Einmal die von der Kodi Seite (ca. 60MB)
    und dann mal eine RC mit ca. 90MB. Beide stürzen ab.

    Dann habe ich noch mal ein Full Reset gemacht und die 2.1.1 gelassen und wieder die Kodi Version mit
    60MB Installiert.. stürzt wieder ab.

    Egal was ich mache.. nur die ZDMC läuft durch.

    Was ich aber jetzt noch weiß, meine Tochter hatte vorher schon ein root gemacht für den Wrapper
    und da hat sie die Version root-master-1.3.6.apk benutzt. Sie hatte das irgendwo im Forum gelesen
    (nicht unbedingt hier) in der Zeit war ich essen :D

    Aber ich denke mit dem Full Restore sollte auch das alles wieder clean sein?
    Das Imagefile v2.1.1 ist so um 1GB groß (ZIDOO_X9S-v2.1.1-201808020940-usb.img)

    Jetzt hab ich keine Ahnung was ich noch machen kann.. :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spirou-HD ()

  • Spirou-HD schrieb:

    Dann nur Netzwerkeinstellungen gemacht und Kodi aus dem PlayStore installiert..
    Startet und beendet sich dann so wie vorher auch :((
    Hmmm, ich frage mal vorsichtig, willst Du weitermachen, wenn ja , dann wäre ich bereit, meinen Zidoo neu zu flashen bis zur Firmware 2.1.22, um zu sehen das KODI 18.1. auch darauf läuft. Ich würde dann heute im laufe des Tages mich daran machen und Dir Step bei Step, den Gang aufzeichnen, den Du dann genau in der Reihenfolge gehen könntest / solltest.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Spirou-HD schrieb:

    Was ich aber jetzt noch weiß, meine Tochter hatte vorher schon ein root gemacht für den Wrapper
    und da hat sie die Version root-master-1.3.6.apk benutzt. Sie hatte das irgendwo im Forum gelesen
    (nicht unbedingt hier) in der Zeit war ich essen
    Aber dann sind wir doch bei meinem Posting 6, falschen Root eingespielt !!!!!

    Ein Reset oder Restore macht das auf sicher nicht mehr in Ordnung.

    Heisst für Dich, Full Image Flashen und dazu nur, Stick FAT32, Full Image downloaden, entpacken und auf install.img umbenennen, diese Datei dann auf dem Stick. Nox ausmachen, Stick in den Flashport, Reset Knopf drücken und Box mit der FB anmachen. Dann FINGER weg von der Box, auch den Stick nicht anfassen, erst, wenn die Dose alles erledigt hat und wieder im Menu ist, darfst Du Hand anlegen.

    Bitte beim nächsten Mal, nicht die Beiträge zusätzlich editieren, dann lieber einen weiteren Beitrag, den sehe ich dann.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Spirou-HD schrieb:

    Das mit dem neu Flashen habe ich ja schon gemacht
    also zwei mal schon, genau wie du es beschrieben hast.
    Unlogsich, da nach einem falschen Root der eingespielt wurde, das System wieder sauber ist.

    Ich flash nachher meine Box und schreibe Dir die Details hier rein.

    Und bitte keinen Root von irgendwo her nehmen, dafür ist OnKeyRoot hier im Board erhältlich.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Dachte ich mir auch.. als es dann immer noch nicht ging.

    Ich bin nach dieser Anleitung gegangen mit dem File von dort..
    nur das ich den Stick im USB 3 Port hatte.

    Und letztendlich hatte ich auch die 2.1.1 installiert laut dem Button (i)ÜBER auf dem Home-Screen
    und selbst dort ohne ein weiteres Update lief das nackte Kodi nicht.

    Das OnKeyRoot von hier hab ich mittlerweile auch schon :)

    Ich bin jetzt erstmal schlafen.. heute Nachtdienst.. schau gegen 17:00 Uhr noch mal vorbei.

    Danke Dir!
  • Spirou-HD schrieb:

    ur das ich den Stick im USB 3 Port hatte.
    Da gehört er schon einmal überhaupt nicht hin, wenn dann in die hinteren 2 Ports.

    Sorry aber so wird es dann auch nix.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Moin,

    diese Info das es über den USB 3 Port läuft hatte ich hier aus dem Forum.. da hatte sich dann auch ein anderer User bedankt das es bei Ihm die Lösung war.. bei ihm ging es wohl nicht über die hinteren beiden Ports.

    Finde den Beitrag leider nicht mehr.. habe zu viel im Verlauf.

    Aber installiert hat er das Image ja einwandfrei, jedenfalls ist alles so verlaufen wie es in der Anleitung von Zidoo steht.

    Ich mach das aber jetzt noch mal auf dem hinteren Port.. nur um ganz sicher zu sein.
  • Spirou-HD schrieb:

    diese Info das es über den USB 3 Port läuft hatte ich hier aus dem Forum.. da hatte sich dann auch ein anderer User bedankt das es bei Ihm die Lösung war.. bei ihm ging es wohl nicht über die hinteren beiden Ports.
    Wenn Zidoo die hinteren Ports für einen Full Image Flash vorgeben, dann kann man nicht den USB3 einfach nehmen.

    Diesen Beitrag hätte ich gerne mal gelesen, wer solche Empfehlungen hier gibt.

    Für einen sauberen Flash geht es nur über die hinteren Ports.



    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Soo..

    auf den hinteren 2.0er Ports geht es genau so wie am 3.0 port, jeden falls optisch oder augenscheinlich ;)

    Das Ergebnis war das selbe, der flash Vorgang wird abgeschlossen und die 2.1.1 ist drauf.
    Kodi lief trotzdem nicht.

    Ich habe den Stick dann noch mal am Windows 7 Rechner formatiert (Statt W10) alles
    noch mal neu drauf kopiert.. jetzt ist die Kiste Schrott :D

    Kommt nur noch UP__ und Boot.. Kein Bild am TV.

    Dann noch mal ein Recovery probiert mit dem Image und den einzelnen 4 Dateien
    ohne Bildschirm und 30 min. laufen lassen.. Nix, ist Tod.

    Rücksendung über Amazon ausgelöst und gleich noch mal bestellt.
    Soll Samstag ankommen.

    Dann hier erstmal ein Herzliches Dankeschön für die Mühe von Dir @Lony

    Wenn der neue da ist.. mach ich das ganze noch mal und werde berichten!

    Gruß Spirou
  • Neu

    Spirou-HD schrieb:

    Wenn der neue da ist.. mach ich das ganze noch mal und werde berichten!
    Wenn der da ist, dann schau als erstes rauf, welche FW drauf ist.

    Danach geht es dann eh nur per OTA nach oben, bis 2.1.22

    Der Brick ist sehr ungewöhnlich, das sollte im Grunde genommen nicht passieren, wenn man die Box in Ruhe lässt un der Install Vorgang ist angelaufen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED