Handshake-Problem bei automatic frame rate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handshake-Problem bei automatic frame rate

    Hallo zusammen,

    gibt es irgendeine Möglichkeit den handshake von TV/Beamer und Player zu umgehen oder zu verändern sobald man ein File startet oder beendet?

    Wenn automatic frame rate auf off steht, alles gut.
    Wenn automatic frame rate auf on steht, handshake nach jedem Start oder Beenden eines Files.

    Der Handshake dauert nur 2-3 sek. und stört so auch erst einmal nicht. (Habe zum reproduzieren Player direkt mit TV verbunden)
    Das was mich nervt, ich habe TV und Beamer über einen Epson HDMI Transmitter am AV Receiver und der Beamer kommuniziert wireless. Der Handshake dauert dann mal eben 10-15 sek., da immer wieder eine neue wireless-Verbindung aufgebaut werden muss.

    So kann man nicht mal eben zwischen mehreren Dingen schnell switchen.

    Ich hoffe ich habe mein Problem verständlich genug ausgedrückt.

    Danke.
  • Also wenn du ein wirkliches Handshake Problem hast, dann helfen oft vernünftige HDMI Kabel.

    Die eine Sekunde schwarzes Bild nach dem Start bzw nach Ende eines Filmes ist jedoch normal, hier stellt er einfach die Auflösung und/oder Framerate um.

    Ist CEC beim Zidoo ausgeschaltet? Welche Auflösung hast du eingestellt? (Ich empfehle sie auf Auto zu setzen sowie Automatic Resolution + Framerate on, dann wird das Upscaling von deinem Display übernommen, was besser ist als das vom Zidoo und dieser keine extra Berechnung durchführen muss, sonder das Videoformat direkt so ausgibt wie es vorliegt.)
    LG OLED 65B87 | Denon AVR-X3500H | Zidoo X9S | Panasonic DP-UB824 | Nubert nuLine 84 / CS-44 / 24 / AW-600 | Xbox One X | PS4 | Synology DS216+II
  • Habe alle HDMI Kabel am Wochenende durch die amazon basics ausgetauscht und bei 4k HDR auch null Probleme bei der Wiedergabe. Weder Ruckler/Aussetzer im Ton, noch Bild, alles super.

    CEC ist aus, Auflösung auf auto und auch framerate und resolution auf auto.
    Hatte das ganze heute mal zu Testzwecken umgestellt und ein wenig rumgespielt.

    Das Problem wird dann einfach sein, dass er beim Beenden oder Starten eines Files die framerate anpasst und dadurch einen handshake verursacht.
    Wie gesagt, prinzipiell nicht so schlimm, nur dass mein wireless HDMI Transmitter dadurch eine komplett neue Verbindung aufbaut nervt. Dieser Verbindungsaufbau dauert 10-15 sek (was völlig normal ist) aber eben bei File-Wechsel doch schon recht nervig.

    Dachte man könnte diese Anpassung irgendwie umgehen.
  • es liegt doch am Transmitter und hat selbst mit dem zidoo persee nichts zu tun , dies ist nur wegzubekommen wenn eine Kabllösung vorgenommen wird da das dann eben direkt geht und nicht jedes mal eine neue Verbindung aufgebaut werden muss.
    Entweder eine Direktverbindung anlegen oder damit leben. Unterschiedliche Reaktionzeiten gibt vielleicht bei unterschiedlichen Herstellern und den daraus resultierenden Preisen.

    Edit: Die Dinger schwanken ja auch von 40€ > 500€
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.2.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.2 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7-7700 HTPC * 4K HDR ZidooZ9s/X9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Ich habe das selbe Problem.
    Manchmal dauert es auch ca. 10-15 sek.
    Bei mir liegt das wahrscheinlich am LG Oled e6d. g_igitt
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • Schnupfer1 schrieb:

    Bei mir liegt das wahrscheinlich am LG Oled e6d.
    also an meinen OLED C8 Butterweich und keine 2sek gr_haha g_wink
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Nein es liegt nicht am Transmitter, dass ein Handshake durchgeführt wird.
    Der Transmitter braucht eben nur etwas, da er die kabellose Verbindung komplett neu aufbaut.

    Der Handshake wird ja auch durchgeführt, wenn ich den Zidoo direkt mit dem TV verbinde.
    Das fällt nur nicht so ins Gewicht, da der Handshake ca 2 sek dauert.

    Bei meinem Q5 von Himedia gabs das Problem nicht, da dort nicht beim Starten oder Beenden ein Handshake durchgeführt wurde.

    Es geht mir nicht darum, dass der Transmitter so lange braucht, sondern darum, dass überhaupt ein Handshake durchgeführt wird bei jedem Starten und Beenden eines Files.
  • Berny schrieb:

    also an meinen OLED C8 Butterweich und keine 2sek
    Kann gut sein.
    Hab mal gelesen das der e6d ein CEC Problem hat das nicht behoben wurde. g_down
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • du verwechselst da was , das ist kein Handshake , das aussetzen des Bildes für 1-2 sek liegt hier an der Berechnung des Quellmaterials um zu sehen welche FPS jeweils Anliegen und der Switch richtig ausgeführt wird hat aber mit nen Handshake Null zu tun .
    Handshake ist die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Geräten und wenn Du den Transmitter nicht nutzen würdest sondern Kabelgebunden wäre auch da dann der Bildausfall diese 1-2 sek die der Zidoo zum richtigen switchen benötigt nun kommt aber der Transmitter ins Spiel und bei jedem Switch prüft dieser nun das neu ankommende Signal und muss dieses Drahtlos weiter reichen das dauert nun mal gerade wenn man unterschiedliche Übertragungsarten wählt.

    Wie schnell das geht ist evtl. Von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich wie auch die Preise aber es wird immer länger dauern wie eine Direktverbindung
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.2.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.2 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7-7700 HTPC * 4K HDR ZidooZ9s/X9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Millaz schrieb:

    Bei meinem Q5 von Himedia gabs das Problem nicht, da dort nicht beim Starten oder Beenden ein Handshake durchgeführt wurde.
    Ein Resolution Switch ist kein Handshake und warum der Q5 diesen Switch vor und zurück nicht macht, sollte auf der Hand liegen.

    Deaktiviere Frame und Resoswitch und schau was dann passiert.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ah ok dann habe ich das falsch interpretiert. An dem switch, der 1-2 sek dauert kann man ja dann nichts ändern.
    Klar, mein Transmitter meint "oh kein Signal mehr, baue ich die Verbindung mal komplett neu auf".

    Das Problem würde sich dann nur erledigen, wenn ich den Transmitter aus der Kette schmeiße.

    Hm alles doof ^^

    Danke für die ausführliche Erklärung.