4k Nachfolger für Mede8er MED600X3D gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4k Nachfolger für Mede8er MED600X3D gesucht

    Hallo zusammen, da mit hier mit der Empfehlung des Mede8er MED600X3D bereits geholfen wurde versuche ich erneut mein Glück für einen 4k-MediaPlayer Empfehlung.

    Bin/War sehr zufrieden bisher allerdings kann er halt kein 4k und nun hätte ich gerne was Qualitativ vergleichbares, das auch 4k unterstürzt.
    Neben allen gängigen Bild- und Tonformaten (Player wird per HDMI an AV-Receiver angeschlossen) sollte er LAN-Anschluss haben (WLAN nicht zwingend nötig), per USB externe Festplatte (intern nicht nötig) unterstützen und Fernbedienung im Lieferumfang. So weit ich das gesehen habe trifft das bisher auf zahlreiche Player zu.
    Wenn ich mir aber jetzt schon was neues zulege wäre es wünschenswert wenn möglich viele Streamingdienste (Sky Go, DAZN, Telekom Sport, Eurosport Player, Amazon Prime und was weiß ich was es noch alles gibt) unterstütz, aber so weit ich es richtig verstanden habe läuft auf vielen Boxen eh alle Apps, die auch auf Handy laufen.
    3D Umrechnung von mkv, so dass über HDMI bereits richtiges 3D übertragen wird, hat mir beim MED600X3D sehr gut getaugt, aber soweit ich es richtig im Kopf habe macht das Kodi (habe damit null Erfahrung) auch und somit hat das auch "jeder" Android Player (wenigstens mit richtiger App als Player).

    So weit ich es hier überfolgen habe wären wohl Himedia Q5 Pro, Zidoo X9S oder Nvidia Shield die typischen Empfehlung für meinen Anspruch. Sehe ich das richtig, gibt es vielleicht noch einen weiteren Player den ich mir ansehen sollte (niedrigere Preisklasse, weil da etwas für meine Ansprüche auch bereits ausreicht, Arbeitskollege hat zum Beispiel Vorke Z6 Plus) und unterstützen die das von mir geforderte/gewünschte?

    Um vielleicht noch einen Punkt zu nennen um eine Empfehlung für mich leichter zu machen (so bisher alle in Frage kommen) wäre eine unproblematische Bedienung ab Auslieferung wünschenswert, vielleicht sogar dass alles bereits mit vorinstallierten Player möglich ist (ohne Kodi) und "rumspielen" nicht zwingend nötig, aber nach belieben gemacht werden kann, falls man mehr als nur das Grundpaket nutzen möchte. Naiv gesagt etwas was nach Auslieferung in etwa dem MED600X3D entspricht (am besten schon bezüglich 3D auch) und dann mit alternativen Player und gängigen Streaming-Apps erweitert/getestet werden kann.

    Schon mal Danke für die Hilfe!
    ML
  • dann kann man dich schnell wieder runterholen von diesen Ansprüchen denn das was Du will ist so nicht realisierbar.
    Die was das das meiste abdeckt in Bezug auf 4k , streaming Dienste in vollem Umfang wäre die NVIDIA aber diese kann 3D , Resolutionen Switch ist auch nicht drinn aber da könnte man drüber weg sehen wenn sie n guten upscaler hätte, hat sie aber nicht.
    Zidoo und Himedia können dann eben alles bis auf die Streamingdienste in akzeptabler Qualität .
    ALL IN ONE ist leider nicht
  • Schon mal Danke DaveO88!
    Denke du meinst NVIDIA kein 3D, spielt also keine 3D-ISO und gibt Doppelbild bei 3D mkv aus? Weiß nicht ob ich darauf verzichten möchte, Rest wäre akzeptabel.
    Heißt wenn ich "gleichwertigen" Ersatz für MED600X3D möchte, dann Zidoo und Himedia. Neues Feature Streaming möglich allerdings in "schlechter" Qualität. Wenn ich allerdings "alles" in guter Qualität streamen möchte NVIDIA, dann allerdings nicht mehr den Funktionsumfang als Media Player als beim MED600X3D? Hoffe das habe ich so richtig verstanden?
    Was muss ich mir unter nicht akzeptabler Qualität beim Streamen mit Zidoo und Himedia vorstellen?

    Ansonsten ist damit schon mal eingeschränkt, da es mir primär ums abspielen von mkv's von externer USB-Platte geht. Streamen wäre halt noch praktisch, aber wenn es gar nicht geht, dann halt nicht. Bin ich bisher auch ohne klar gekommen, was allerdings am mangelhaften Breitbandausbau liegt, was sich hoffentlich im Laufe des Jahres endlich mal ändert.
    Welcher der beiden würde dann eher zu meinen Ansprüchen passen, bzw. gibt es noch Alternative dich ich in betracht ziehen sollte?

    ML
  • wenn du auf den streaming quatsch verzichten kannst ist der zidoo die bessere Wahl, wegen fehlenden 3d ist die shield raus aus dem rennen.
    Mir fällt der Verlust von Netflix und Co nicht so schwer da der TV das kann und das in der besten Qualität den Rest beherrscht der zidoo top und er wäre so ziemlich auch gebrauchsfertig

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • verstehe ich so nicht , wenn sein Kumpel eine hat die das alles kann warum dann nicht diese :D würde ja naheliegen ;)
    Diese ,,Vorke Z6 Plus,,
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Berny schrieb:

    verstehe ich so nicht , wenn sein Kumpel eine hat die das alles kann warum dann nicht diese würde ja naheliegen
    Diese ,,Vorke Z6 Plus,,
    JA genau, den kauf mal, ich kenne keinen Amlogic S912 der alles kann und vor allem eine grosse Community hat, die hilft.

    Wenn ich schon über eine neue Box nachdenke und auch 4K haben will, dann habe ich doch einen TV zu Hause stehen. 99 % der TVs haben dann schon die entsprechenden Apps on Board und der TV kann es eh in den meisten Fällen besser. Also nur noch ne Box die das andere Super kann und da wurde doch schon gesagt und hier oft genug geschrieben, welche Boxen da in Frage kommen.

    Und die Box die alles kann gibt es nicht, genau so schaut es mit der Bedienung aus.

    Alles andere ist Wunschdenken.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED