Xaiox R9 Plus - Probleme bei UHD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xaiox R9 Plus - Probleme bei UHD

    Guten Morgen zusammen,

    Seit ein paar Tagen habe ich einen neuen TV, den Philips 65oled903. Nun wollte ich UHD ausprobieren, Test-Mkv war eine Doku über Hawaii (kein HDR), welche über eine WD 8TB externe 3,5" Festplatte mit Stromanschluss über USB 3.0 verbunden abgespielt wurde. Der TV ist direkt mit einem Belkin High-Speed UHD-HDMI-Kabel verbunden (2m). Die Einstellungen des Xaiox und des Philips stehen auf HDMI 2.0 sowie HDR 10bit Modus (beim TV). Nun habe ich alle 30-50 Sekunden schwarze Bildaussetzer, manchmal springt dabei auch der Ton ab, aber nicht immer. Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Kabeln oder gibt es noch irgendwelche Einstellungen beim Xaiox, die für eine einwandfreie Wiedergabe unbedingt gewählt werden müssen? Die Festplatte dürfte in der Übertragung doch schnell genug sein, oder? Abgespielt wurde das Video über den File Manager.

    Vielen Dank im Voraus!
  • Moin,

    und vorher hattest Du keine Probleme mit derartigen Files am alten TV ???

    Oder wurde vorher nur 1080p genutzt.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Gut gibt nur 2 Möglichkeiten.

    1. HDMI Kabel
    2. Firmware

    Das Du da den richtigen Port am TV nutzt gehe ich von aus und das der auch auf den erweiterten HDMI Bereich arbeitet / geschaltet ist, sollte auch klar sein. Ich musste zu mindestens an meinem Sony diesen erst einmal aktivieren.

    Wenn das Kabel ausgeschlossen werden kann, das müsste dann verifiziert werden, sofern möglich, dann geht es an die Firmare und da Xaiox ja nix neues am start hat, wirst Du beim Hersteller mit Firmare 1.10 zugreifen müssen und anschließend per OTA auf FW 1.16.

    Hersteller ist EWEAT und die Firmware von deren Seite ist im Safe Mode zu installieren.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hört sich für mich wie ein Problem mit dem Handshaking an.
    Kenne die Einstelungsmöglichkeiten des Xaiox nicht würde mal versuchen, (die HDCP 2.2 Flag oder nicht genau zu untersuchen). Kann man den HDMI 2.0 Modus nicht ausschalten? Oder ändern?

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.1 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • Man kann in den Einstellungen nur HDMI 1.4 oder HDMI 2.0 anwählen.
    Ich werde morgen mal andere Filme abspielen und schauen, was da passiert. Ich werde auch mal andere Kabel anschließen, damit ich dieses Thema sicher ausschließen kann. Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit die Firmware drauf zu spielen, was ich wohl erst am Wochenende schaffen werde. Aber vielen Dank schon mal für die Antworten!