Kodi 18.1 final beendet sich nach Filmstart + Scraper Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi 18.1 final beendet sich nach Filmstart + Scraper Probleme

    Hallo

    Ich habe mein gesamtes System neu aufgesetzt (Custom Firmware 2.1.0 hier aus dem Forum + Kodi 18.1 final). Das System an sich läuft sehr rund, jedoch habe ich 2 wesentlich Probleme:

    1. Der Wrapper (egal welcher) erkennt die Filme z.b. im Ordner Anime nicht, wenn ich direkt auf den Ordner Anime gehe und dort normal den Wrapper benutzen möchte. Gehe ich jedoch auf einen Unterordner (Filmordner z.B. Ghost in the shell) in den Ordner Anime und wende auf diesen den Wrapper an, erkennt er sofort den Film und lädt alle notwendigen Infos aus den Internet. Was kann das sein? Eine Vermutung wäre, dass es irgend wie mit dem Addon Libary Node Editor zusammen hängt, da ich dieses zur Erstellung von Bibliotheksknoten verwende aber eigentlich auch nicht, da die Filme ja direkt auf der Festplatte identifiziert werden. liegt. Hat jemand eine Idee? Das ganze System habe ich schon einmal komplett neu gemacht.

    2. Seit Kodi 18.1 final beendet/stürzt Kodi immer nach dem Start eines Films ab. Der Film selber wird an den Himedia Player sauber übergeben und läuft aber Kodi beendet sich selber. Ich nutze den Skin Eminence 3.0.2, wenn ich auf den Standardskin Estuary gehe läuft alles ohne Fehler. Somit muss es also am Skin liegen.Selber Frage, hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

    Danke schon mal im Voraus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black-Angel ()

  • Hallo,

    wenn Du die Fehler bereits erkannt hast, was sollen wir denn da noch bei tun ?(

    Zu 1 = Wie soll der Wrapper denn einen Inhalt erkennen, wenn in diesem Inhalt nur ein weiterer Ordner ist

    Zu 2 = Inkompatibler Skin zu KODI 18.x = anderen Skin suchen, oder aber zurück zur KODI 17.X.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo,

    Danke erstmal für deine Antwort.

    zu 1: Das hat bisher immer funktioniert. Oh man sorry, meine nicht wrapper sondern scrapper. Wie gesagt, das hat bisher immer funktioniert, wenn man in den scrapper Einstellungen angegeben hat, dass die Filme getrennt nach Ordnern liegen und der Ordnername dem Filmtitel entspricht. Das komische ist ja, dass er bei dem Ordner Filme, welcher nach dem Schema aufgebaut ist, der scrapper reibungslos funktioniert aber bei dem Ordner Anime, welcher genau so aufgebaut ist wie der Ordner Filme, eben nicht. Das ist ja das, was ich nicht verstehe. Bei Kodi 17.x hat dass alles funktioniert.

    zu 2: Vermutlich habe ich den Fehler identifiziert, welcher komischerweise gestern nach ausgiebigen Testen nur noch sporadisch aufgetreten ist. Meine Frage war ja, ob jemand mit dem gleichen Fehler schon mal zu tun hatte und eine Lösung dafür hat.
  • Du hast doch immer noch die Möglichkeit diesen Ordner mit Filmen von Hand zu zufügen.
    Hast du das schon mal versucht? In Biliothek aufnehmen (oder über Information, neu laden usw.).
    Wenn der Film dir dann nicht anboten wird ihn mal in div. IMDB oder OFDB suchen, Alternativtitel Titel berücksichtigen usw.
    Es ist relativ selten das es keine Informationen von Anime Filmen geben soll.

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.1 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • Hi,

    Wen ich den Film, wie du beschrieben hast, von Hand zur Bibliothek hinzu füge, wird er sofort durch den scrapper erkannt und alles ist gut. Wenn ich es aber auf diese Art und Weise mache, müsste ich jeden einzelnen Film welcher sich im Ordner Anime befindet, von Hand hinzu fügen. Das ist ja genau das was ich nicht möchte. Ich möchte, so wie ich es früher immer gemacht habe, alle Filme, welche sich im Ordner Anime befinden, durch das einlesen des Ordners Anime in den scrapper erkennen lassen. Wie schon gesagt, bei dem Ordner Filme funktioniert das genau so ohne Probleme....
  • Wie meinst du das? Dass es sich nicht lohnt der Sache nach zu gehen? Es ist halt so, dass ich bei 10 Filmen natürlich kein Problem mit der fehlenden Funktionalität hätte. Bei 300 Filmen sieht es da aber schon anders aus... Denn 300 Filme einzeln per Hand zur Bibliothek hinzu zu fügen ist schon recht mühsam. Hinzu kommt, dass dieses Problem bei neu hinzu gefügten Filmen in den entsprechenden Ordner bestehen bleibt.
  • Also wenn es 300 Filme sind. Dann liegt der Fehler sicher bei dir. In der Verzeichnisstruktur, Filmnamen, Jahrangabe, etc.
    Spiele die Filme doch mal an, dann hat der Scraper eine größere Chance den Film zu erkennen.
    Das kann ich sonst anders nicht nachvollziehen.
    Wenn du in meine Signatur schaust das kannst du dir die Menge schon vorstellen, ohne das ich sie hier rausposaune.
    Da ist aber kein Film oder keine Serie bei die nicht erkannt wurde,99% von den Scrapern der Rest händisch.
    Hast du mal versucht einen anderen Scraper einzustellen?

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.1 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • Ja habe ich. Bei jedem scraper das gleiche. Nochmal zur Klarstellung. Mit geht es nicht darum ob der scrapper einen Film erkennt oder nicht. Der scrapper erkennt alle meine Filme wenn ich die Filme einzeln mit dem dazugehörigen richtig benannten Ordner mit dem Scrapper einlese. Das funktioniert wunderbar! Mir geht es nur darum, dass der scrapper die gleichen Filme nicht mehr erkennt wenn ich auf den übergeordneten Ordner (Anime) gehe und dort im Kontextmenü den Punkt "Neue Inhalte suchen" auswähle. Normalerweise musste er dann die Filme die noch nicht erkannt wurden und in diesem Ordner liegen versuchen zu identifizieren. Und genau das passiert nicht! Er findet dann gar keinen Film mehr. Quasi, als ob der Ordner leer wäre. Wenn ich dann jedoch wider in den Ordner rein gehe und auf einen beliebigen noch nicht erkannten Filmordner mit zugehörigem Film gehe und dort über das Kontextmenü den Film vom Scraper erkennen lasse, dann erkennt er ihn sofort. Alle relevanten Scrapereinstellungen sind gesetzt und wie gesagt, beim Ordner Filme und Serien funktioniert auch alles, nur eben nicht bei anderen Ordnern.

    Eine Vermutung von mir ist, dass dieses Verhalten irgendetwas mit dem Addon Libary Node Editor zu tun hat. Aber so recht kann ich mir das auch nicht vorstellen, da die Filme ja auf der untersten Ebene (Video -> Datein -> Filme) erkannt werden und soweit ich weiß greift diese Addon erst eine Ebene höher dort ein.
  • Das hört sich für mich nicht, nach der Einstellung "Rekursiv scannen" an. Dafür ist die Einstellung im Scraper da. Das er alle darunter liegenden Verzeichnisse und Dateien durchsucht.

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.1 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • wenn du einen Pc hast dann nutze mal für dein speziellen Ordner das tool tmm oder Ember und dann in der Filme Auswahl nimmste dann von lokal ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • in etwa so :)
    drive.google.com/open?id=1GadquzliDpQyemJzCG-ES4s02jY3NVbp
    Teste es mal und so brauch man nichts mehr scrappen da die Infos alle schon im Ordner liegen
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Oh man ich Vollpfosten... Ich habe 2 Fehler gemacht:

    1. Ich hatte die Option "Ordner enthält ein einziges Video" an (hatte das so verstanden, dass jeder Unterordner nur ein Video enthält, was auch stimmt aber das ist damit nicht gemeint)

    2. Durch das setzen der in 1 genauen Option war rekursiv scannen automatisch ausgeschaltet.

    Wie sagt man so schön, dass Problem sitzt meistens vor dem Bildschirm.

    Vielen Dank für eure Hilfe. Nun muss ich nur noch das Skinproblem lösen...
  • Okay dafür ist ein Forum da.
    Mit den Skin würde ich warten bis Kodi es als unterstützt angibt.
    Bis dahin kannst ja mal den Transperacy versuchen.

    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.1 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • happi schrieb:

    Habe übrigens das gleiche Phänomen, aber erst nachdem ich auf Kodi 18.1 geupdated hatte. Sonst alles unverändert. Deshalb bin ich auch davon ausgegangen, dass es an Kodi liegt und irgendwann von Kodi behoben wird.
    Ist es denn nun eine KODI die über den Store auf 18.1 geupdatet wurde ??, Welche Firmware ist installiert, 2.08 ?( .
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    happi schrieb:

    Habe übrigens das gleiche Phänomen, aber erst nachdem ich auf Kodi 18.1 geupdated hatte. Sonst alles unverändert. Deshalb bin ich auch davon ausgegangen, dass es an Kodi liegt und irgendwann von Kodi behoben wird.
    Ist es denn nun eine KODI die über den Store auf 18.1 geupdatet wurde ??, Welche Firmware ist installiert, 2.08 ?( .
    Firmware ist 2.08. Kodi 17.6 hatte ich deinstalliert und über den Playstore 18.1 installiert. Dann einmal den Wrapper gestartet. Seit dem habe ich dieses Phänomen, wenn der externe Player benutzt wird. Ich könnte mir vorstellen, dass die playercorefactory irgendwie falsch konfiguriert ist.

    Das Problem wurde hier übrigens bereits beschrieben, aber nicht gelöst:

    android-mediaplayer.de/index.p…lmstart-Scraper-Probleme/

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von happi ()

  • Beim nächsten Mal, nicht einfach in einen Zidoo Thread posten, der nichts mit einem Himedia zu tun hat.


    happi schrieb:

    Firmware ist 2.08. Kodi 17.6 hatte ich deinstalliert und über den Playstore 18.1 installiert. Dann einmal den Wrapper gestartet. Seit dem habe ich dieses Phänomen, wenn der externe Player benutzt wird. Ich könnte mir vorstellen, dass die playercorefactory irgendwie falsch konfiguriert ist.
    Was soll denn an der PCF falsch sein, bzw. was hat die PCF mit dem beenden von KODI zu tun, überhaupt nichts, denn die ist nur für den Externen Player da. Wenn die falsch ist, das funktioniert auch kein Wrapper, weil dann gar keine Aktion durchgeführt wird.

    Dann ist es von Vorteil auch mal alle Details hier zu nennen. Ich bin gerne bereit, zu versuchen hier Hilfe zu geben, nur ich habe keine Lust, ewig alles zu hinterfragen.

    Und was sagst Du, wenn ich mit meinem Himedia Q10 Pro FW 2.10 und KODI 18.1 und XBMCWrapper keine Probleme habe.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED