Film startet über das Menü Filme aber kein beenden möglich...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Film startet über das Menü Filme aber kein beenden möglich...

    Hi,

    bei mir läuft alles Super... ausser beim starten des Films über das Menü ( Wrapper aktiv ).
    Ich kann kein Film mit Return beenden ( Taste aber voll Funktionstüchtig ). Lediglich bei hartnäckigen Doppelklick schaffe ich es kurzzeitig zurück wobei aber der beendete Film merkwürdigerweise markiert bleibt und dann auch sofort wieder wie in einer Endlosschleife neu startet.
    Filme und Serien werden auch beim Start in den Menüs sauber und Ordnungsgemäß aufgelistet und können gestartet werden.

    Ohne Wrapper kann ich keine Probleme feststellen ausser dieser eklige Signalton beim Kodistart und ein Zwischenstartlogo.
    Der Player ( ohne Wrapper ) läuft in Kodi soweit ohne Probleme aber beim abbruch wird der Film, Serie oder eine aufgerufene Videodatei aus dem Dateimanager weiter im Hintergrund angezeigt und kann aber dann ohne Probleme sofort oberhalb des Menüs in der Playersteuerung beendet werden.
    Übrigens meine Dateien werden nur über eine externe Festplatte 2 Tb ( USB 3.0 ) eingelesen.

    Woran kann es liegen an welcher Stellschraube kann man noch Hand anlegen ?
    Anmerkungen, Vorschläge, Ideen sehr erwünscht...Euch noch ein schönes Weekend g_thumbs



    Mein System: Himedia Q10 Pro ( HMD-2.1.1 von 12/2018 ), Android 7, Wrapper _1.0.3_HMD_0411_Release, Kodi 17 update über GooglePlay auf 17,6
  • Moin,

    schmeiss mal bitte Deine Filme jeweils in einen Ordner und teste es erneut.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hier noch die vom Wrapper erstellte playercorefactory.xml



    <playercorefactory>
    <players>
    <!-- himedia player for video -->
    <player name="Wrapper" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>com.himedia.xbmcwrapper</filename>
    <hidexbmc>true</hidexbmc>
    <playcountminimumtime>120</playcountminimumtime>
    </player>
    </players>

    <rules action="prepend">

    <!--network protocol rules-->

    <rule protocols="nfs|http|rtmp|sop" player="VideoPlayer" /> <!--all nfs-->

    <!--internet streams rules-->

    <rule protocols="pvr" player="VideoPlayer" /> <!--all pvr-->
    <rule internetstream="true" player="VideoPlayer" /> <!--all streams-->

    <!--video audio channels rules-->

    <rule video="true" audiochannels="6" player="Wrapper" /> <!--5.1 audio-->
    <rule video="true" audiochannels="8" player="Wrapper" /> <!-- 7.1 audio-->

    <!--video resolution rules-->

    <rule video="true" videoresolution="720" player="Wrapper" />
    <rule video="true" videoresolution="1080" player="Wrapper" />
    <rule video="true" videoresolution="2160" player="Wrapper" /> <!--4K-->

    <!--audio / music rules-->

    <rule audio="true" player="PAplayer"/> <!--all audio to kodi internal music player-->

    <!--specific codecs rules-->

    <rule video="true" audiocodec="truehd|true-hd|dtshd|dts-hd|dts" player="Wrapper"/>

    <rule filename=".*.3D.*|.*.3D.iso|3D.*" player="Wrapper"/>
    <rule filetypes="iso|bdmv|mpls|m2ts" player="Wrapper"/>
    <rule video="true" player="Wrapper"/>
    </rules>
    </playercorefactory>


    Freue mich über jeden Themenbezogenen Hinweis...

    Gruß Pega
  • Hi ich nochmal...

    hier in der Anlage ist zu sehen was beim Filmstart in Kodi mit dem Wrapper passiert

    1. Filmstart aus dem Menü
    2. kurz vorwärts
    3. laufende Szene durch Return Taste versucht den Film abzubrechen
    4. nach hartnäckigen abruchsversuchen endlich im Menü ist der Film automatisch markiert und wird ohne mein zutun erneut gestartet
    weitere Versuche enden in einer Endlosschleife

    Bin für alle Infos die zur Problemlösung beitragen empfänglich bl_swing

    Gruß Pega

    Anlage Link Video:
    drive.google.com/file/d/1YznYJ…n7Mni8n/view?usp=drivesdk
  • Moin,

    zum einen hat das alles nichts mit der Gestaltung der PCF zu tun.

    Bitte mal die "Play Settings" --> PlayMode überprüfen.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • pegahimedia736 schrieb:

    In welchem Menü ist "PlayMode" zu sehen ( bitte Angaben auf deutsch zum schnelleren finden )
    Film abspielen und Menu Taste der FB drücken.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Leider, leider ging der Ansatz auch ins leere.
    Habe alles auf "Anzeige zuücksetzen" gestellt
    Es scheint als sei die Return Taste beim Film oder Serien ansehen fehlgeleitet.
    Sie reagiert ja zunächt korrekt und bricht den Film ab um aber markeirt den Film sofort wieder zu starten.
    Auch das mehrfach Return betätigen rettet mich zwar kurzzeitig ins Hauptmenü aber der Film startet trotzdem wieder neu.
    Lony danke das du hier bei der Hilfestellung dran geblieben bist
    Daaaaaaaaaaaaaanke g_thumbs

    Gruß Pega

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pegahimedia736 ()

  • Da dieses Syndrom mit dem nativen Player unter Führung des HimediaWrappers auftritt, hat im Grunde genommen auch KODI damit nichts mehr zu tun, ausser irgendein Addon macht da die Probleme.

    Daher mal auf Standard Skin ohne Addons gehen und dann noch einmal testen.

    Auch mal schauen, ob die der Return Button der FB eventuell klemmt, hier einfach in der Homescreen der Box schauen, wie sich Return verhält.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Lony,

    Return Taste ist okay habe aber sicherheitshalber die von meinem alten Q10 benutzt aber alles okay.
    Habe in mühsamer Kleinarbeit die Addons von Video und Programm nacheinander deinstalliert und Kodi jeweils neu gestartet.
    Leider kein Erfolg...habe mir meine source und skin Einstellungen abgespeichert und danach alle Daten und Cache in Kodi ( Andoid-Appeinstellungen ) gelöscht.
    1. gesicherte source und skin Einstellungen mittels Totalcommander kopiert
    2. Kodineustart
    3. Sprache usw. umgestellt
    3. Skin Xonfluence installiert
    3. Kodi beendet
    4. Wrapper eingestellt
    5. Kodi Neustart
    6. Inhalte/Quellen einlesen lassen

    Film gestartet und erfolgreich beendet per Return >>>>> Problem gelöst ( Fehleranalyse ? )

    Vermutlich ein Eintrag der per Einstellung in Kodi nicht mehr zu beheben war.

    Trotzdem noch die Frage was es beim Neustart mit der lästigen Controller Aufforderung auf sich hat ?
    Sowie noch die Frage warum es bei mir bis jetzt keine Probleme beim einlesen der Filme weder auf Q10 und nun auf Q10Pro gab ?
    Denn das sei noch angemerkt meine Dateistruktur enthält im Verzeichnis Filme keine Unterordner sondern direkt den Film
    z.B. American Beauty.mkv ( Quelle themoviedb.org/?language=de-DE ) mit Leerzeichen ?

    Lony dein virtuelles Dankeschön Bier >>> (_)o
    Danke nochmal für die Zeit und Mühe

    Gruß Pega

    BACKUP ist jetzt wenn alles lauffähig ist erstmal Pflicht. Mein letztes Backup enthielt nämlich schon den o.g. Fehler