[Doch NICHT Gelöst] Q10 Pro - Filme ruckeln neuerdings ab und zu

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Zur Info:
    HAb grad den 4x Ethernet Portbund des NAS gelöst. Nur 1Gigabit in 7590 vom NAS und 1 LAN von Q10 in 7590. Sonst nur noch WAN an FB.
    Gleiches Spiel. Somit ist auch der Switch raus.

    Meine IPs (192.168.178.x, x teilw. anderst) haben sich rund um den Dreh geändert, als es losging mit dem Huddel... ich weiß ned mehr wie alle alten waren.
    Könnte es sein, daß die Q10 sich irgendwie ein Mapping merkt ? Wie kann man alles alte löschen, bitte ?
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root)
    LG OLED65B7, AVR Denon X6400H, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    zac_df1 schrieb:

    Könnte es sein, daß die Q10 sich irgendwie ein Mapping merkt ? Wie kann man alles alte löschen, bitte ?
    Sollte ja in Deinem Router zu sehen sein. Hast Du da ne Fritzbox, wenn ja dann sollten die alten Verteilungen zu löschen sein. Ich würde eh jedem Gerät eine feste IP zuordnen, geht ja in der Fritze recht schnell und ohne grossen Aufwand.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Kleines Update:
    Ich hatte obige ja alles direkt an der FB, nur NAS+QNap. Film ruckelte (nurTon), ziemlich 'dauernd'.
    Ich die KAbel wieder umgesteckt über Switch etc.
    Dabei blieb ja zunächst die IP des NAS gleich.
    Film lief automatisch wieder an ohne Ruckeln.
    Erst nachdem ich spulte ruckelte es wieder.

    Jetzt ist Portverbund wieder an, alles beim Alten.
    Wenn der Film und der Mediaplayer frisch starten, dann ruckelt es erst mal ned.
    Entweder man läßt es x Minuten laufen ODER man spult, dann ruckelt es. Sobald es mal ruckelt, geschieht dies häufig bis dauernd.

    Irgendwie klingt das danach, daß die Q10/Mediaplayer das Problem haben den korrekten Wiederaufsatzpunkt zu finden. UND das aber NUR auf Tonebene!!!
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root)
    LG OLED65B7, AVR Denon X6400H, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    Lony schrieb:

    Sollte ja in Deinem Router zu sehen sein. Hast Du da ne Fritzbox, wenn ja dann sollten die alten Verteilungen zu löschen sein. Ich würde eh jedem Gerät eine feste IP zuordnen, geht ja in der Fritze recht schnell und ohne grossen Aufwand.
    Ich meinte, ob die Q10 sich irgendwie eine alte IP/Host-Datei/Stack/Puffer merkt und den Wechsel nicht mitbekommt...
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root)
    LG OLED65B7, AVR Denon X6400H, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    zac_df1 schrieb:

    Ich meinte, ob die Q10 sich irgendwie eine alte IP/Host-Datei/Stack/Puffer merkt und den Wechsel nicht mitbekommt...
    Nicht das ich wüsste, solange er per DHCP seine Sachen erhält speichert er da nichts, ausser man konfiguriert die Box direkt mit IP etc..


    zac_df1 schrieb:

    Entweder man läßt es x Minuten laufen ODER man spult, dann ruckelt es
    Was heisst das, du kannst den Film normal Spulen ohne hänger, nur der Ton kommt nicht hinterher und dann erfolgen die Aussetzer ??
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Lony schrieb:

    Was heisst das, du kannst den Film normal Spulen ohne hänger, nur der Ton kommt nicht hinterher und dann erfolgen die Aussetzer ??
    EXAKT! Ton hat Aussetzer und wenn wieder da ist er dann zu 99% synchron.

    Lony schrieb:

    Nicht das ich wüsste, solange er per DHCP seine Sachen erhält speichert er da nichts, ausser man konfiguriert die Box direkt mit IP etc..
    Das kann ich nicht bestätigen. Ich muß meist die Q10 mindestens neu starten, damit er eine geänderte IP im Netz als valide erkennt (z.B. beim NAS, wenn sich dort die IP ändert)

    PS Muss leider los ... schau später noch rein. Sind bei Atze um 20h ;) Freu mich wie Bolle.
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root)
    LG OLED65B7, AVR Denon X6400H, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    zac_df1 schrieb:

    Das kann ich nicht bestätigen. Ich muß meist die Q10 mindestens neu starten, damit er eine geänderte IP im Netz als valide erkennt (z.B. beim NAS, wenn sich dort die IP ändert)
    Dann ändere doch mal alles auf feste IP, oder aber immer ein und die selbe IP taggern, sofern Du ne Fritze hast, ist das doch schnell erledigt. Sorry irgendwie steige ich auch durch dieses ganze offene Netzwerk bei Dir nicht durch. Feste IP nutzt man doch ausschliesslich dafür, das die Erkennung eines jeden Netzwerk Gerätes noch eindeutiger und einfacher ist, sprich man findet dieses mit ziemlicher Sicherheit, um es mal nicht in der Fachsprache auszudrücken.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED