FW 2.1.1, Kodi 17.6 und der Wrapper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FW 2.1.1, Kodi 17.6 und der Wrapper

    Moin Allerseits! 8)

    Ja ich weiss es gibt bereits Themen zu diesem Thema. Aber alle sind für mich nicht das was ich möchte. :rolleyes:

    Hier läuft ein Q10 Pro mit FW 2.1.1, Kodi 17.6 und der mitgelieferte Wrapper. Letzteren hatte ich schon durch diverse andere Versionen erfolglos ersetzt. Kodi tut bestens was er soll, außer halt mit dem Wrapper kommt er nicht klar. Der Wrapper wurde einmal gestartet, Wrapper ausgewählt und wieder mit return beendet und folgende Playercorefactory erstellt. Anschliessend Kodi gestartet und einen Film per Wrapper gestartet. Der Hinweis auf externen Player kommt, versschwindet und der Bildschirm bleibt dunkel. Soweit auch schon bekannt. Ich habe dann mal das debugging Log eingeschaltet. Wenn ich in die Kodi.log schaue und es richtig verstehe, wird der Player nicht gefunden:


    "WARNING: CPlayerCoreFactory::GetPlayer(Wrapper): no such player: Wrapper"


    Siehe Anhang.
    Was ist in der Playercorefactory falsch?


    Bye
    Dateien
    • playercorefactory.xml

      (1,46 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • kodi.txt

      (83,84 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Und was Du nicht gesagt hast, die Probleme tauchen auf bei ISO, und oder !?

    Willst Du die Probleme nicht mehr, dann kaufst Du Dir den XBMCWrapper und wartest auf die nächste VErsion, denn dort gibt es, diese Probleme nicht.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi!

    Ähm, ja, sorry, vergessen. Es ist egal bei welchen Dateiformat, egal ob MKV oder ISO.

    Ich habe letztes Jahr den XBMCWrapper gekauft und bis heute nicht verstanden wie er funktioniert bzw eingerichtet wird. Und nein, mit Video Lehrfilmen kann ich rein nichts anfangen. Pure reine Erklärung in geschriebener Form ist die Kunst anderen zu erklären was man will. Dazu kommt, er setzt imho Root vorraus und ich mag kein Root. ;)

    Ich habe mich auch im futeko Forum umgeschaut. Dort scheint niemand dieses Problem zu haben. Zumindest habe ich mit meinen bescheidenen Englisch Kentnissen nichts dazu gefunden. :/

    Bye
  • Dungeonwatcher schrieb:

    Ich habe letztes Jahr den XBMCWrapper gekauft und bis heute nicht verstanden wie er funktioniert bzw eingerichtet wird.

    Installiere doch mal die Neueste Version des Wrappers.
    Bei mir läuft damit ein weit komplizierterer "Fall" ohne daß ich irgendwas einstellen musste ; )

    Ein Versuch kann ja jedenfalls nicht Schaden.
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • Hi! 8)

    Wie schon geschrieben, es ist wohl root erforderlich und das fällt aus. ;)

    Doch der Versuch schadet. Selbst wenn ich den Versuch wage und es nicht funktioniert, dann ist der aktuelle Wrapper weg und alles muss neu installiert und eingerichtet werden. Das habe ich die letzten 3 Tage mehrfach durch und fällt damit aus. Nein, es muss mit den vorhandenen Mitteln funktionieren. ;)
  • Dungeonwatcher schrieb:

    Hi! 8)

    Wie schon geschrieben, es ist wohl root erforderlich und das fällt aus. ;)

    Doch der Versuch schadet. Selbst wenn ich den Versuch wage und es nicht funktioniert, dann ist der aktuelle Wrapper weg und alles muss neu installiert und eingerichtet werden. Das habe ich die letzten 3 Tage mehrfach durch und fällt damit aus. Nein, es muss mit den vorhandenen Mitteln funktionieren. ;)
    Ok wenn Du keinen Root installieren willst, dann wird es auch mit dem XBMCWrapper nichts werden. Allerdings ist auch die neueste Version noch nicht verfügbar, mittlerweile sind wir auch schon bei 4.0.20 und die Entwicklung läuft weiter, vielleicht aucvh bald mal ohne Root, dann sollte es wieder interessant werden.

    Der HimediaWrapper und 2.11 habe ich rauf und runter versucht, im lokalem Bereich hatte ich immer wieder Probleme, erst mit FW 2.10, war dann alles wieder hübsch.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi! 8)

    Wie empfohlen bin ich zurück auf 2.1.0. Jetzt laufen zwar alle Filme, dafür fehlt der Ton, egal welches Dateiformat, egal welches Tonformat. Kodis Player stottert und der HiMediaplayer bringt keinen Ton. Selbst das MediaCenter alleine bringt keinen Ton der Filme von sich. :cursing:

    Bye

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dungeonwatcher ()

  • Dungeonwatcher schrieb:

    Hi! 8)

    Wie empfohlen bin ich zurück auf 2.1.0. Jetzt laufen zwar alle Filme, dafür fehlt der Ton, egal welches Dateiformat, egal welches Tonformat. Kodis Player stottert und der HiMediaplayer bringt keinen Ton. Selbst das MediaCenter alleine bringt keinen Ton der Filme von sich. :cursing:

    Bye
    Und die Sound Settings unter Android hast Du auch gesetzt.

    Wenn der KODIPlayer ruckelt, dann mal den Mediacodec Surfave deaktivieren.

    Und Hoffentlich hast Du den Downgrade jetzt nicht mit der Upgrade Funktion durchgeführt.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Sry, aber diese Argumentation kann ich nicht nachvollziehen. Lony hat sich mit dieser Anleitung (Video) derart viel Mühe gegeben, dass so ziemlich jeder in der Lage sein sollte dies zu verstehen.

    Du magst kein Root.... joa... mag sein. Aber ich glaube vielmehr, dass du zu bequem bist Dich ein wenig einzulesen. Ganz ohne geht's halt nicht!

    So long
  • Lony schrieb:

    Ok wenn Du keinen Root installieren willst, dann wird es auch mit dem XBMCWrapper nichts werden. Allerdings ist auch die neueste Version noch nicht verfügbar, mittlerweile sind wir auch schon bei 4.0.20 und die Entwicklung läuft weiter, vielleicht aucvh bald mal ohne Root, dann sollte es wieder interessant werden.
    @Lony
    Wäre es möglich dann hier im Forum eine entsprechende Info loszutreten, wenn eine Version des XBMCWrappers ohne Root (sofern denn mal am Start) verfügbar ist? ;)
  • 4K-Fan schrieb:

    @Lony
    Wäre es möglich dann hier im Forum eine entsprechende Info loszutreten, wenn eine Version des XBMCWrappers ohne Root (sofern denn mal am Start) verfügbar ist?
    Jup mache ich gerne, bin eh mit xmister ständig in Kontakt und hatte das Thema auch schon angeschnitten ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED