LG Oled 55E6D abstoßen und Panasonic kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LG Oled 55E6D abstoßen und Panasonic kaufen?

      Moin Jungs

      Ich bin jetzt echt am überlegen meinen LG zu verschärbeln und mir einen anderen
      UHD 3D TV zu kaufen. So viele Modelle gibt es ja nicht mehr auf den Markt.
      Da mein LG ja so einen Eckeligen Einbrenneffekt hat kann es ja nur noch ein LED werden.
      Bei meiner Suche kommt man an Panasonic wohl nicht vorbei. Da gibt es noch neue im Handel.
      Da wäre das Modell TX-58EXN788
      euronics.de/tv-und-audio/ferns…ed-technik-metal-silber-a

      Kennt jemand von Euch dieses Gerät? Hat einer Erfahrung mit Panasonic TV's?
      Oder kann jemand einen andere TV empfehlen?
      Der sollte aber noch neu zu Kaufen sein.

      Danke Euch
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Schnupfer1 ()

    • Genauso ist es. Du musst Dir bewusst sein, dass ein LED niemals Schwarz in richtigem Schwarz darstellen kann, sondern dann in Grautönen. Die Intensität der Grautöne werden besser (dunkler in Richtung Schwarz) ) bei einem LED mit Direct LED-Zonen. Bei einem Edge-LED wird es dann weniger nah an Schwarz kommen. 100-%-iges Schwarz schafft eben nur ein OLED. Einen UHD mit 3D gibt es schon seit 2Jahren nicht mehr, somit würdest Du Dir ein älteres Modell zulegen müssen (wenn es überhaupt noch welche mit Jahrgang 2015/2016 als neu gibt).. Dann aber ist es wichtig genau zu prüfen, ob das Gerät nicht nur UHD/4K tauglich ist, sondern ob es auch mindesten HDR10 und HLG hat. Nur dann ist der UHD-Vorteil in Gänze vorhanden.

      Ich werde aufgrund der Schwarzwertthematik in den nächsten Monaten von einem (High-End) Direct-LED (Sony KD-75X9405C), der aufgrund sehr vieler Dimming-Zonen schon echt top in Richtung Schwarz ist, trotzdem auf einen 75-OLED wechseln. Die Helligkeit von OLEDs generell und auch das (sogenannte) Einbrennen haben die Hersteller inzwischen gut im Griff...... Drum prüfe (gut), wer sich lange Bildschirmbindet bl_swing ...... Viel Erfolg
    • DaveO88 schrieb:

      denn refresher hast am Oled aber schon mehrmals laufen lassen oder ?
      Sicher schon über 20x. Da wird nix besser. Das stört einfach. g_igitt
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
    • @Marathin
      Mir ist schon klar das man bei dem schwarzwert Abstriche machen muss.
      Ich hatte ja bis vor kurzen immer LED TV's.
      Ob der Pana EXN788 HLG hat weiß ich nicht. HDR10 kann Er wohl.
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
    • du hast den e6 doch erst gekauft auch wenn es ein Vorführ Gerät war deshalb hast Du doch trotzdem Garantieansprüche also an Händler wenden oder an LG
      Und ich hab sehr viel mit Oleds zu tun und mir ist nicht einmal untergekommen das LG das Panel bei einbrennern nicht getauscht hätte . Und die waren meist schlimmer als was was Du hast.

      Edit : vor allem was denkst wer den so kauft , ich würde da erst einmal alles ausschöpfen was geht
    • Klar an nenn Oled kommt so leicht nichts ran aber rein vom Bild her würde es ein Nano Cell Display auch tun, die sind Preislich und Bildmässig ja auch nicht schlecht!
      Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
      Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


      TV: LG 65UJ651V
      Receiver: Denon X1400H
      Soundsystem: Yamaha NS-P40
    • DaveO88 schrieb:

      vor allem was denkst wer den so kauft , ich würde da erst einmal alles ausschöpfen was geht

      Ich weiß was Du meinst. Ich könnte zwar LG kontaktieren, aber die werden da nix unternehmen.
      Die werden das auf Unfachmännische Handhabung schieben. Das ist ja so Gang und gebe bei LG.

      Bei einem bei dem das Panel getauscht wurde hatte der TV danach kein 3D mehr.
      Weil es keine 3D Panels mehr gibt. Dann hatte Er zwar ein neues Panel, aber kein 3D mehr.
      Das könnte ich Probieren, aber ohne 3D wird mir das Gerät wohl auch keiner abkaufen.
      Das ist ein echter Misst. Damit hätte ich nie gerechnet. Zumal ich nicht mal weiß wie das zustande kam.
      Eigentlich kann es kein Einbrenneffekt sein. Dieses Symbol was auf dem E6D ist hab ich nirgends.
      Und es ist auch an einer untypischen Stelle.
      hifi-forum.de/index.php?action…&forum_id=312&thread=1135
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
    • Schnupfer1 schrieb:

      @Marathin
      Mir ist schon klar das man bei dem schwarzwert Abstriche machen muss.
      Ich hatte ja bis vor kurzen immer LED TV's.
      Ob der Pana EXN788 HLG hat weiß ich nicht. HDR10 kann Er wohl.
      ..... 788 ? Das ist doch sicher ein 784 oder 785 . Oder ? 788 findet man unter Pana nicht.
      Wird sicher in einer minimal geänderten Austattung für einen speziellen Händler sein.
      Den 784 gab es z.B. auch mit einem anderen Fuss auschliesslich bei einem bestimmten Grosshändler.
      Ach ja, wenn Du dich mehr informieren würdest, wüsstest Du, ab Bj. 2018 bzw. 19 hat der Pana 78x HDR10 +. Die aus 2018 bekamen ein Update.

      Mir scheint das Ganze jetzt ein Schnellschuss zu sein. War vielleicht auch der Kauf dieses OLED's als Ausstellungstück...... Hast Du vielleicht vor lauter Freude gar nicht bemerkt, dass der möglicherweise bereits eine Macke hatte ? Im Ausstellungsregal laufen die Geräte bekannterweise über viele Wochen
      12 Std. täglich und zwar im Ausstellungsmodus. Auch Präsentationsmodus genannt. Also Bildeinstellung auf Höchstleistung. Um den Kaufanreiz zu erhöhen. ...wer billig kauft, kauft oft zweimal ....
      Wenn das Ding bereits einen so "brisanten" Mangel aufweist, an wen willst Du das Gerät dann ohne grossen Verlust verkaufen ?

      Ich würde , wie Dave088 empfiehl, erst einmal LG zur Behebung des Mangels auffordern.
      Und auch mal den Verkäufer auf den Mangel ansprechen.... vieleichtnimt er das Teil zurück, wenn Du bei ihm ein OLED als Neugerät kaufst. Man muss eben gut argumentieren können, ohne zwar ohne den Verkäufer zu reizen. bl_swing
      Ps war eben ....kein OLED Ausstellungsstück mit nur einem Halbtagsjob g_biggrin
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

    • Fuchs schrieb:

      788 ? Das ist doch sicher ein 784 oder 785 . Oder ? 788 findet man unter Pana nicht.
      Steht oben im Link. Scheint aber eine spezielle Händlerversion zu sein.
      mydealz.de/deals/panasonic-tx-…sion-des-58exw784-1288884

      Fuchs schrieb:

      Ach ja, wenn Du dich mehr informieren würdest, wüsstest Du, ab Bj. 2018 bzw. 19 hat der Pana 78x HDR10 +. Die aus 2018 bekamen ein Update.
      Die haben aber kein 3D mehr. Für mich also uninteressant.

      Fuchs schrieb:

      der Kauf dieses OLED's als Ausstellungstück. Hast Du vielleicht gar nicht bemerkt, das der möglichereeise bereits eine Macke hatte?
      Ich habe den schon 3 Monate bei mir stehen und da war das Bild ohne jeden Makel.
      Diese Bildfehler sind erst seit ca. einer Woche da. Das springt einen Förmlich ins Auge.
      Ich kenn mich mit der Oled Technik ja nicht aus.
      Komisch ist halt das diese Bildfehler nur bei rot, gelb und orange zu sehen sind
      und nicht bei weiß, blau und grün. ?(

      Fuchs schrieb:

      auch mal den Verkäufer auf den Mangel ansprechen.... vieleichtnimt er das Teil zurück
      Der VK war eine Privatperson und hat mir nur die Rechnung vom Mediamarkt München mitgegeben.
      Ich bin aber in Dresden. Das wird wohl eher schwierig. Ich habe aber 2 Jahre Garantie drauf.
      LG wird da sicher rumzicken. Der Mangel ist nicht schwerwiegend genug für die.
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schnupfer1 ()

    • vielleicht, kann sein , womöglich, ohne das Du Dich da nicht drum kümmerst ist doch das reine Spekulation das da keiner oder LG nichts macht , aber sicherlich macht keiner was wenn Du schon von vornherein davon ausgehst und es deshalb nicht Unternehmen willst . Das ist aber der falsche Ansatz und das mit der Rechnung vom MM München spielt keine Rolle da der MM kein einzelner Laden ist sondern eine Kette und dieser wurde beim MM gekauft da spielt der Standort keine Rolle.
    • schau mal das ist nur ein Beispiel aus meiner Oled Gruppe
      Und auch da ist LG aktiv geworden , und auch wenn du kein 3D Panel mehr bekommst kannst Du aber zumindest ihn zu einem anständigen Preis verkaufen weil dann auf dem Panel kein Makel ist und die meisten interessiert 3D eh nicht

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

    • Das ist ja Interessant. g_confused Das sieht fast genauso aus wie bei mir. ;(
      Weißt Du was LG dazu gesagt hat und ob das Panel von Deinem Kumpel getauscht wurde :?:

      Danke und Gruß
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
    • OK, Danke Dir Dave. :thumbup:
      Kannst Du mich in diese Oled Gruppe einführen?
      Es wäre sicher hilfreich sich mit betroffenen auszutauschen. g_wink

      Gruß
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
    • ....entschuldige ...das ist ein einziges Gejammer. Wenn, was , wie , wo .... und ich habe.
      Du gibst Dir Deine eigenen Antworten , warum was nicht klappt.
      Mensch Meier, das Tal der Ahnungslosen wurde doch vor 30 Jahren erleuchtet . Jedenfalls kam mir das zumindest Heute Vormittag in Dresden so vor.
      Also werde aktiv , sonst änders Du auch nichts .... das ist schon mal Fakt. gr_ohhh
      Ende, der in der Sache nutzlosen Diskussion lol
      Nachtrag: ich sehe gerade oben .... das tatenlose Jammern geht wohl auf anderer Ebene in die nächste Runde ( s. unter 15 ) :thumbdown:
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

    • Warum ich so genau Frage hat seinen Grund :!:
      Ich bin ein gebranntes Kind in Sachen Rückgaben und Reklamationen von TV's.
      Ich kann gar nicht zählen wie viele male ich schon einen Techniker bei mir hatte mit meinen 3 Sammys.
      Und denen Ihre Ausreden kenn ich auch zu genüge. g_down
      Ich habe auch viel über den LG Support gelesen und was so einige LG Besitzer durchmachen mussten.
      Die sind wohl keinen Deut besser als die von Samsung. g_igitt
      Ich würde gerne auf Nummer Sicher gehen, oder wenigstens halb Sicher.
      Eigentlich würde ich den LG gerne behalten, aber ohne 3D Panel? NO WAY!

      PS. kennt jemand eine Quelle mit Testbildern in Vollbild 16:9 rot, grün. blau usw.?
      In Google find ich nur so 4:3 oder so Zeugs.
      Möchte ja den Techniker auch den Fehler richtig zeigen können. g_wink
      3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, Media Player: Zidoo Z10 mit 6TB Seagate FP. Externe FP: 2x Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Schnupfer1 ()