INSTALLATION und SETUP, ANFÄNGER ( beim QX10) braucht Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • INSTALLATION und SETUP, ANFÄNGER ( beim QX10) braucht Hilfe

    Hallo liebe Forums-Fachleute.

    Ein Freund von mir hat sich einen QX10 gekauft und will damit Vorführungen über einen
    Beamer ( Bild ) und Aktiv-Lautsprecher ( Stereo ) machen.

    Da ich seit ca. 50 Jahren mit IT in allen Bereichen zu tun hatte, hat er mir das Ding gegeben und
    gebeten , es einzurichten.
    Jetzt sitze ich seit ca. insgesamt 15 Stunden an meinem Rechner und versuche, diesem Gerät
    die Geheimnisse zu entreißen.Vorweg... es ist mir nicht gelungen.

    Daher meine Bitte, kann mir ein e x t r e m hilfsbereiter Leser dabei helfen, die Kiste einzurichten
    , wobei ich nur ein paar Grundfunktionen benötige.
    Vorweg , ich habe schon alle möglichen Beiträge hier im Forum und auch sonstwo durchstöbert, aber leider ... Ergebnis negativ.

    Auch die ( kostenpflichtige ) "Beschreibung" von ComWeb ist für mich unbrauchbar, weil sie wesentliche Dinge nicht enthält, bzw. die Bilder z.T. nicht mit der Realität übereinstimmen.


    Daten zum Gerät :
    - QX10 Pro 4K HDR
    - Firmware HMD 2.0.8
    - 4TB Festplatte WD

    Die Anforderungen sind eigentlich simpel:
    - Film wird vom PC via USB 3.0 auf die Festplatte kopiert
    - Film soll über Beamer (HDMI) und Aktiv-Lautsprecher ( Stereo ) abgespielt werden.

    Allen anderen Schnick-Schnack brauche ich nicht.


    Bisher ist es mir gelungen,

    - eine Netzwerk-Verbindung zu meinem Netzwerk zu installieren ( über Router / DHCP )
    obwohl ich das eigentlich gar nicht brauche ( aus meiner Sicht )

    - über USB 3.0 über Win Explorer auf der internen Festplatte des QX10
    einen Ordner anzulegen und einen Film ( .MTS ) dorthin zu kopieren.
    Mehr schaffe ich nicht.

    Ich erhalte am Player keinen Zugriff auf die Festplatte, es wird immer nur die SD-Card angezeigt.
    In den diversen Menüs " geh ich im Kreis" , weil die Festplatte nicht angezeigt wird.

    Kann mir bitte jemand "Schritt für Schritt" erklären, in welcher Reihenfolge ( und WO ) die Basis- und Player-Einstellungen zu machen sind,
    damit das Teufelsding die Filme abspielt.

    Die FAQs und div. Anleitungen habe ich schon gelesen, aber leider ohne Erfolg.

    Natürlich könnte ich meinem Freund sagen, da hast du die Kiste und schau, wie du zurechtkommst,
    aber das möchte ich natürlich auch nicht.


    Ja, noch was, WO schließe ich die Aktiv-Boxen ( 3,5 mm Klinke ) an, HDMI ist dazu leider nicht verwendbar.


    Ganz liebe Grüße und im Voraus herzlichen Dank , HaWeKa
  • Erstmal willkommen bei uns

    Wenn du auf die interne Platte zugreifen willst empfehle ich dir ein Netzlaufwerk zu verbinden, da du ausn IT Bereich kommst sollte das ja keine weiteren Erklärungen benötigen!?

    Beamer über hdmi sollte kein prob sein, beim Ton wirds schon etwas schwerer da ich ja nicht wirklich weiß welche Lautsprecher du da verwendest, 3,5 Klinke hört sich aber nach PC Lautsprechern an, dann aber lieber alles über hdmi laufen lassen was dann natürlich Geräteabhängig zu Tonproblemen bei bestimmten Tonformaten führen kann!

    Da du nicht geschrieben hast ob du Kodi oder so verwendest sollte das abspielen von Filmen eigentlich auch Problemlos gehn da du dann eigentlich nur übers MediaCenter deine Videos abspielen musst, da dort dann sowieso der HimediaPlayer verwendet wird brauchst du nicht mal nenn Wrapper installieren!

    Das einzige was ich überhaupt nicht verstehe ist das du über WinExplorer Ordner anlegen und Filme kopieren kannst du aber wiederum schreibst das am Player kein Zugriff auf die Platte möglich ist? Wird dir im MediaCenter die Platte denn jetzt angezeigt oder nicht?

    Aber Schau dir mal die ganzen Themen in der ersten Hilfe an da findet man eigentlich auf fast alles die Richtige Antwort!
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
    Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Hallo @Kaligolas,

    danke für Deine rasche Antwort.

    Wenn du auf die interne Platte zugreifen willst empfehle ich dir ein Netzlaufwerk zu verbinden, da du ausn IT Bereich kommst sollte das ja keine weiteren Erklärungen benötigen!?.

    Wenn du damit den Zugriff vom PC aus meinst, das ist nicht das Problem.
    Der Player ist, wie geschrieben über USB 3.0. ( Buchse an der Rückseite ) angeschlossen und auch zugreifbar

    ..Beamer über hdmi sollte kein prob sein, beim Ton wirds schon etwas schwerer da ich ja nicht wirklich weiß welche Lautsprecher du da verwendest, 3,5 Klinke hört sich aber nach PC Lautsprechern an, dann aber lieber alles über hdmi laufen lassen...

    Ton über HDMI geht leider nicht, weil der Beamer-lautsprecher zu schwach ist.
    Es handelt sich ( wie du vermutet hast, um PC-Lautsprecher ( Aktiv-Boxen M-Audio )

    ..Da du nicht geschrieben hast ob du Kodi oder so verwendest sollte das abspielen von Filmen eigentlich auch Problemlos gehn da du dann eigentlich nur übers MediaCenter deine Videos abspielen musst, da dort dann sowieso der HimediaPlayer verwendet...

    Ich wollte eigentlich über das im QX10 integrierte Media-Center abspielen, aber ich bekomme dort keine Möglichkeit, die interne
    Festplatte des QX10 auszuwählen.
    Auch wenn ich KODI auswähle, das gleiche Problem.
    Der PC ist bei den Vorführungen ja nicht dabei, drum brauche ich ja den QX10.
    Das einzige was ich überhaupt nicht verstehe ist das du über WinExplorer Ordner anlegen und Filme kopieren kannst du aber wiederum schreibst das am Player kein Zugriff auf die Platte möglich ist? Wird dir im MediaCenter die Platte denn jetzt angezeigt oder nicht?

    Der Zugriff über den PC ( also über USB 3.0 funktioniert ja, aber im QX10-Mediaplayer kann ich die Festplatte nicht ansprechen
    bzw. auch nicht auswählen, weder über den Mediplayer, noch über KODI. Daher wird sie im Mediplayer auch nicht angezeigt.

    Auch das Kapitel "Erste Hilfe" hat mir leider meine Probleme nicht lösen können, drum habe ich dann in letzter Konsequenz
    meinen "Hilferuf" gepostet.

    Lg, HaWeKa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaWeKa ()

  • Bitte mal die Verbindung PC --> Q10-Pro USB 3 entfernen.

    Box runterfahren und dann wieder hoch, jetzt mal bitte schauen, ob die Platte verfügbar ist.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • HaWeKa schrieb:

    Auf DIE Idee muß man mal kommen ....
    Alles gut, Hauptsache Du kommst mal zum Ende ;) und Dein Freund kann seine Filme abspielen.

    Die Lösung ist natürlich, solange eine USB3 Verbindung zur Übertragung der Daten vom PC zur Box anliegt, kann von der internen nicht gelesen werden.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED