Welcher Player erfüllt meine Anforderungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher Player erfüllt meine Anforderungen

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich für eine Android TV-Box, will aber ein möglichst gutes Preis-Leistungsverhältnis, was aber meine Anforderungen trotzdem zu 100% erfüllt.
    Kennt da vielleicht jemand ein passendes Gerät?

    Zu meinen Wünschen gehören:

    - Neue Hard/Software, Android 8.1 (ist Stand der Technik?), 4 Gb Ram
    - Wiedergabe aller Formate: Alles gängige, .mkv (!), aber auch .m2ts und .iso
    - 4k HDR10 (vllt auch Dolby Vision?)
    - x265 Codec
    - HD-Tonformate Dolby Atmos und DTS X (!!!)
    - Schnelle Netzwerkanbindung (5 Ghz, Gigabit-LAN) wäre wünschenswert, ist aber zweitrangig.
    - und schwarz sollte das Teil sein :P
    - kleiner Preis

    Soweit ich das einsehe, erfüllt ja Himedia Q30 alle meine Wünsche, bis auf das schnelle Netzwerk (was auch gar nicht so wichtig wäre, da ich von der Platte streamen möchte) und die neueste Hard- und Software (kein 8.1, weniger Ram), allerdings habe ich gehofft, dass es unter den 1000 billigeren (so 30-60 €) Anbietern eine Kiste gibt, die meine Anforderungen auch (oder gar besser) erfüllt. Aber besonders zu den HD-Tonformaten sehe ich kaum Informationen. (Können die das alle sowieso oder eben gar nicht, weswegen es nicht genannt wird? HDR10 scheint mir die neuere Entwicklung zu sein und das beherrschen sie ja so gut wie alle).

    Danke für alle Beiträge! :thumbsup:
  • sollte dir klar sein das du bei solch einen Kurs nichts brauchbares findest such in einer Klasse von 120 bist 200 € und 10€ drauf für evtl. Schwarzen Sprühlack :D
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Stellt sich die frage was "kleines Geld bedeutet"? .. Wie was wiedergegeben werden soll (AVReceiver? Soundbar? , Ton über TV, 4K Material?... Generell können das die Boxen von Himedia & Zidoo perfekt (inkl Dolby Atmos & DTS:X) .. Dolby Vision bietet generell kein Mediaplayer, da keiner der derzeitigen SOC's Dieses verarbeiten kann, da müsstetst Du Dir einen UHD Bluray Player zulegen........ Genauere Infos bekommst Du hier sehr schnell und professionell... Wenn denn genauere Infos s.o. bekannt wären
  • Für €30,-- bis € 60,-- gibt es die von @Lanni erwähnten China Böller, womit man jede Menge Spass hat g_biggrin hrhr

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Wenn es preislich nicht ausufern soll, dann schau dir doch mal den WEtek Hub an.
    Im Gegensatz zu den Chinaböllern läuft der selbst unter Android richtig stabil.

    In Verbindung mit Libreelec (auf einer SD Karte) ist mir letztens beim ausgiebigen "testen" nichts unter gekommen was nicht einwandfrei abgespielt würde.

    libreelec.tv/downloads/

    Dieses Tool lädt die aktuelle Libre Version und beschreibt dann auch die Karte. Das ganze rein in den Hub und ab geht's ; )

    Alternativ kann man das ganze auch gleich auf den internen Speicher Flashen,
    alles kein Problem.
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • Also mir geht es halt darum, dass ich wissen möchte, mit wie viel Geld ich einsteigen muss, um mir ein Gerät zu holen, was meine Filme so abspielt, wie ich es möchte.

    Im Moment geschieht das nämlich noch so: PC -> Denon X1400H -> Sony XD8005. Am Denon hängen 5.1.2.2. LS (5.1. Standard, 2 in der Höhe und 2 Körperschallwandler unter dem Bett)
    Mit diesem Setup komme ich klar (!), aber so laufen beim Film schauen immer mehrere Stromfresser und außerdem braucht PowerDVD in Verbindung mit der restlichen Hardware immer recht lange (oder gar mehrere Startversuche) bis die Filme mit HD-Ton und HDR korrekt wiedergegeben werden. Außerdem ist es natürlich angenehmer, wenn man nur in einer Technik-Ecke beschäftigt ist.

    Kodi am Smart-TV spielt zwar alle Formate einwandfrei ab, allerdings habe ich das Problem, dass der ARC am TV eben kein HD-Ton an den AVR weitergibt. Deswegen die neue Idee: Kodi auf der Box direkt an den AVR und dann eben nur Bild an den TV.

    Somit geht es hier auch um eine reine Komfort-Sache, weswegen ich auch nicht bereit bin 150 € für eine High-End TV Box auszugeben.
    Da spare ich mir lieber das Geld und investiere in ein paar Jahren in einen neuen TV mit verbessertem HDR10+, Dolby Vision und eARC (!), was die ganze Problematik nämlich auch lösen würde.

    Dass ich mit den Anforderungen den Mercedes für den Dacia Preis will, ist mir klar. Allerdings habe ich mich bisher noch nicht so schlau gemacht und finde den Markt mit seinen 1000 Marken und schlecht gemachten Ebay-Werbetexten recht unübersichtlich. Insofern also erstmal ganz unbedarft die Frage, ob es so ein Gerät, wie ich es mir vorstelle, gibt.

    Also nun noch einmal anders gefragt. Gibt es unter den "China Böllern" Produkte, die HDR10, x265, Dolby/DTS HD und .m2ts können?
    Hat jemand eine Kaufempfehlung? Gibt es mit den günstigen Geräten Probleme, wegen denen man auf etwas höherwertiges zurückgreifen sollte? Die richtige Hardware scheinen sie mir zu haben (mit Ausnahme der Unklarheit bei den Tonformaten).

    WEtek Hub unterstützt auch kein HD-Ton, wenn ich mich nicht irre.

    Angenommen es wird doch ein Zidoo oder Himedia. Welche Modelle sind da zu empfehlen/aktuell?
  • Marathin schrieb:

    ist man preislich schon wieder fast bei einem Himedia oder Zidoo
    Dafür hast Du aber dann eine LibidoeLec g_shocked g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Marathin schrieb:

    Man muss nur aufpassen welchen wetekhub man nimmt.. Die günstigen weisen in der Produktbeschreibung max 8bit Farbtiefe auf.... Das Gerät für 113,-€..dann 10bit...ist man preislich schon wieder fast bei einem Himedia oder Zidoo
    Sicher ?

    Ich hatte diesen hier genommen und mit den 15% Rabatt waren das knapp über 50 Tacken.

    Der hat auch definitiv die in der Beschreibung angegeben 10 Bit.

    WeTek Hub Android Smart-TV-Box Bluetooth 4.0 Ultra HD 4k HDCP 2.2 H.265 10-Bit DTS Dolby 5.1 Kodi LibreELEC Mediaplayer IPTV kompakte diskrete Box tragbar (Zertifiziert und Generalüberholt)
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • Marathin schrieb:

    Wie soll ich sicher sein, hab das Device ja nicht. Allerdings steht unten in der Produktbeschreibung 8bit.... Und sollte es gemäss Deinen Anforderungen nicht auch Atmos & DTS:X haben, was es ja gemäss Beschreibung nicht abspielt... Aber Du wirst schon wissen was Du warum gekauft hast... Viel Spass damit

    Die Tonformate spielt er doch erst wenn das Libreelec drauf geklatscht ist.
    Das hab ich doch extra dabei geschrieben.


    Der Threadersteller such eine gute und günstige Alternative zu den "teuren" Geräten -
    da muss man ihm dann nichts von diesen ganzen 200 Euro Teilen erzählen ; )


    So langsam begreife ich warum der @Lony hier manchmal in "Form" kommt stink-.-
    Mediaplayer: Himedia Q5 Pro, Wetek Hub, Nvidia Shield (2017)

    NAS: Synology DS 218 Play
  • Lanni schrieb:

    So langsam begreife ich warum der @Lony hier manchmal in "Form" kommt
    Gut dann bist Du ja schon Nummer 7, Ihr könnt ja mal nen Fanclub für mich einrichten hrhr stink-.-
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • An einer Stelle hat er ja konkret nach den HiMedia und Zidoos gefragt.

    Ich hätte ja auch noch meinen Gecko, aber der ist EoL, so dass man wohl nicht mal mehr das angepasste Kodi runterladen kann.
  • So, nachdem das Projekt nun längere Zeit auf Eis lag, habe ich heute mal wieder bei ebay reingeschaut und gesehen, dass die Entwicklung etwas weiterging.
    Habe mir dann auch spontan folgendes Gerät bei bestellt:


    H96 MAX 4+32Gb USB 3.0 Android 9.0 Quad Core 4K HD BT 4.0 Top IPTV Box|KODI



    ebay.de/itm/382986440453

    Leider hatte ich mich gar nicht mehr an meine genauen Anforderungen von damals erinnert, weswegen ich nun nicht darauf geachtet habe, dass das Teil auch .m2ts abspielt. Das war aber glaube ich eh nur ein Workaround, falls .iso nicht klappt. Und das wird ja in der Beschreibung genannt. An den Thread und das Forum habe ich mich erst später wieder erinnert...
    Wenn ich dabei also keine Kontra-Punkte übersehen habe, dann wurde es durch die Wartezeit nun doch der Mercedes zum Dacia-Preis.
    Okay, rein schwarz ist die Kiste auch nicht, aber bei dem Preis ist ja noch etwas Geld für eine Dose Sprühlack über. :D :D :D