Suche Alternative/Nachfolger für WDTV Live, evtl Zidoo X9S?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Alternative/Nachfolger für WDTV Live, evtl Zidoo X9S?

    Neu

    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen Mediaplayer zuzulegen.
    Bisher hab ich einen WDTV Live und bin im Großen und Ganzen zufrieden gewesen, allerdings wird er immer maroder und er hat natürlich auch einiges was mich nervt.

    Ich liebäugle (auch weil ich hier viel davon gelesen habe) mit dem Zidoo X9S, bin aber noch ziemlich unsicher, zumal ich ihn relativ teuer finde.

    Ich versuche mal grob zusammenzufassen was mir wichtig wäre:

    Betriebssystem ist mir ziemlich egal. Ehrlich gesagt leide ich auch nicht an Featuritis, so dass ich ständig jedes Update unbedingt für neue Features brauche. Ich sage eher: Never change a running system. Und solange etwas stabil, gut und im Idealfall nicht zu träge läuft, brauch ich nicht jede Woche Updates, basteln und hoffen, dass es dann noch stabil läuft oder nicht langsamer wird.

    Abspielen soll er alles mögliche an alten SD und HD Formaten, denke mkv Container mit HD x264 sollte ja Standard sein, dito für avi Container mit xvid und divx.
    mpg1, mpg2, DVD-Isos und VOBs sollte auch funktionieren. Und wenn ich schon was neues kaufe wäre es gut, wenn er x265 abspielen kann. Eine Bluray Struktur und 4K wäre ggf für die Zukunft mal interessant, aber nicht akut wichtig.

    Bei Audio Formaten hab ich auch keine großen Ansprüche (denke ich) AC3 5.1, DTS, DD, AAC sollte möglich sein, dito für mp3, flac und ogg Dateien.

    Wichtig wäre mir in dem Kontext aber, dass ich mehrere Abgriffe für Ton habe und ggf. getrennt konfigurierbar/umschaltbar ist. Also ich bräuchte unbedingt einen optischen Ausgang, HDMI (für Video) natürlich und im Idealfall auch analoges Stereo.

    3D brauche ich nicht.

    Fürs Netz wäre GBit LAN schon sinnvoll, da ich alles von einem Windows Rechner abspiele. WLAN ist nice to have, muss aber nicht zwingend sein.

    Interne Festplatte ist nicht nötig, USB Anschluss für externe Platte sollte dran sein und im Idealfall NTFS Dateisystem können.

    DTS-HD-MA / HR, DDP, und Dolby True HD ist nice to have, aber nicht wichtig. Ich weiß natürlich nicht was die Zukunft irgendwann bringen wird.

    Was mir aber wichtig wäre sowas wie "YoutubeTV" wie früher bei der VU+ Duo2 möglich war, bzw bei dem WDTV Live. Geht bei beiden nicht mehr.
    Andere Mediatheken oder Online TV wäre nice to have, wenn schon neuer Player im Haus ist.

    Wenn es der X9S werden sollte: Wo kann ich den am besten kaufen? Bei Amazon sind die derzeit sehr teuer und die wenigen Angebote unter 200 Euro die ich fand, sind irgendwie mutmaßlich aus China oder anderen Quellen wo ich die Seriösität nicht einschätzen kann und spätestens wenn es um Gewährleistung oder ähnliches geht, hat man dann Stress. Das will ich mir nicht unbedingt antun.

    Bin auf eure Meinungen gespannt.

    Gruß,
    C.
  • Neu

    Ich kann Dir nicht viel zu den Details sagen, aber diese Seite wird oft Empfohlen.
    Der Player kommt dann auch aus Deutschland.
    de.geekbuying.com/item/ZIDOO-X…T-NAS--TV-BOX-380607.html

    Zur Zeit gibt's den wohl nur in Italien. Aber immerhin in der EU.
    de.geekbuying.com/item/ZIDOO-X…T-NAS--TV-BOX-386513.html
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, FP: Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • Neu

    Cracki schrieb:

    xvid und divx.
    Diese alten Formate, kannst Du auf den Zidoo schon einmal vergessen, daher empfehle ich mal einen Himedia Q5Pro.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Danke für eure Rückmeldungen.
    Das überrascht mich sehr, dass es gerade mit den alten Formaten/Codecs Probleme gibt und noch mehr, dass es bei Player A Probleme gibt und bei Player B dann nicht ?(

    Bin immer noch sehr verunsichert, ob der Himedia bzw Android Player an sich das richtige für mich sind. Aber irgendwie finde ich auch keine alternativen die mir weniger Komplex erscheinen bzw weniger Gebastel erforden.
  • Neu

    DivX ist ein Lizenzproblem, die gingen schon mit den letzten Firmwares meines alten Fantec nicht mehr.

    Xvid meine ich aber, auf meinem X9S schon abgespielt zu haben.
  • Neu

    nun ja alle Mp' s sind mittlerweile auf andere Sachen ausgelegt , für so SD/HD Kram sollte es ein alter besser tun oder vielleicht doch n mini PC wo man eben n Media Player Classic hat der so ziehmlich alles abspielt
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    Wenn ich mir mal den Himedia Q5 Pro und den Q10 Pro im Vergleich angucke, würde ich beim Q10 mehr fürs Geld bekommen.
    Spricht da was gegen?
    Aber warum würden "alte Formate" eher auf den Himedia Dingern laufen und auf dem Zidoo nicht? So ganz leuchtet mir das nicht ein, da doch alles Android ist und da alles doch über Software (also Codecs) laufen müsste. Und wenn das OS (Android) bei allen Boxen gleich ist und nur der Chipsatz differiert, müsste es doch überall möglich sein ?(

    Oder verstehe ich da was falsch?
  • Neu

    Ich weiß ja nicht wie viele Filme Du mit den alten Formaten hast,
    aber es gibt genug kostenlose Converter die aus xvid und divx eine mkv etc. machen können.
    Ich benutze den Freemake Video Converter. Der kann so gut wie alles Convertieren.
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, FP: Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • Neu

    Cracki schrieb:

    Wenn ich mir mal den Himedia Q5 Pro und den Q10 Pro im Vergleich angucke, würde ich beim Q10 mehr fürs Geld bekommen.
    Spricht da was gegen?
    Aber warum würden "alte Formate" eher auf den Himedia Dingern laufen und auf dem Zidoo nicht? So ganz leuchtet mir das nicht ein, da doch alles Android ist und da alles doch über Software (also Codecs) laufen müsste. Und wenn das OS (Android) bei allen Boxen gleich ist und nur der Chipsatz differiert, müsste es doch überall möglich sein ?(

    Oder verstehe ich da was falsch?
    Android ist ja nur das Basis OS , jeder Hersteller passt dieses dann weiter an seine Bedürfnisse an , nun kommt es darauf an was die Entwickler der Firmware für wichtig erachten und was nicht demzufolge werden Codecs implementiert oder eben nicht
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    Wenn es Hardwareseitig nicht funktioniert, dann muss man halt schauen ob man Softwareseitig weiter kommt, dazu installiert man sich dann entweder VLC oder MXPlayer, sollte ja auch kein Problem sein.

    Im übrigen habe ich nicht einen DivX oder Xvid Film auf Platte, ich wusste nicht einmal, das derartige Codecs noch genutzt werden g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    solch einen film willst du auch garnicht sehen auf deinen grosse TV :D
    Ich hab glaube noch eine vcd oben im Regal bei Bedarf schick ich dir den ;) @Lony :D
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Neu

    Berny schrieb:

    solch einen film willst du auch garnicht sehen auf deinen grosse TV
    Ich hab glaube noch eine vcd oben im Regal bei Bedarf schick ich dir den @Lony
    Eben deshalb habe ich sowas auch nicht mehr, im übrigen reicht mir da schon DVD g_shocked g_mad Glücklicherweise, habe ich da auch bald alles, ausgetauscht g_lol

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Lony schrieb:


    Eben deshalb habe ich sowas auch nicht mehr, im übrigen reicht mir da schon DVD g_shocked g_mad Glücklicherweise, habe ich da auch bald alles, ausgetauscht g_lol
    Gruss Lony
    Also das glaube ich dir nicht ganz. Es gibt nicht alle Filme auf BD, also allein daher ist das nicht möglich.Was ist daran so schlimm einen alten Film auch mit DIVX oder Xvid anzusehen. Wenn die Box den Reso Switch und FPS Switch vernünftig macht, auch auf einem 4K Bildschirm.. (Q10 pro + div. Patche).
    Also wer auf Film- Klassiker der letzten 40 oder noch mehr Jahre steht, kann auf keine anderen Quellen zurückgreifen als vorgenannte. Oder er konvertiert sie in eine .mkv oder ä., wobei mir der Sinn dabei verloren gehen würde.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Neu

    zusammen schrieb:

    Was ist daran so schlimm einen alten Film auch mit DIVX oder Xvid anzusehen.
    weil ich auch keine Pixel mag die dann schon eine größe von einer Zigarettenschachtel haben g_lol g_lol
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Neu

    Berny schrieb:

    weil ich auch keine Pixel mag die dann schon eine größe von einer Zigarettenschachtel haben g_lol g_lol
    Nur wenn du sie auf 4K hochskalierst... g_lol
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Neu

    mach ja der TV sowieso wenn er sich dann einen holt , also ist doch das Argument doch stimmig auch wenn Immo nicht aktuell ist
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    zusammen schrieb:

    Also das glaube ich dir nicht ganz. Es gibt nicht alle Filme auf BD, also allein daher ist das nicht möglich.Was ist daran so schlimm einen alten Film auch mit DIVX oder Xvid anzusehen
    Bitte keine Wortklauerei hier betreiben, "meine restlichen DVD" gibt es sehr wohl alle auf BD und ich werde keinesfalls mir irgend solch DivX oder Xvid krams auf nen 75er anschauen, so auch kein DVD, da ist es egal, wie gut der Scaliert, Mist bleibt Mist.

    Was andere machen, ist mir egal, zur Not installieren Sie halt noch nen externen, der das schluckt.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED