HiMedia vergisst Einstellung HDR10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HiMedia vergisst Einstellung HDR10

    Neu

    Moin Allerseits! 8)

    Hier läuft ein HiMedia Q10Pro über einen DENON 5200W an einem Panasonic 50DX789 soweit zur vollsten Zufriedenheit. Bild und Ton sind perfekt. Nur leider vergisst der HiMedia immer wieder die Grundeinstellung HDR10. Stelle ich HDR10 ein, wird der Film auch in HDR10 auf dem Panasonic in HDR10 wiedergegeben. Anschließend steht die Einstellung wieder auf Auto. Und bei Auto gibt's aber kein HDR. Bis auf den HiMedia haben TV und Reciver die aktuellste Firmware. Der Denon kann eigentlich mit HDR nichts anfangen weil er kein HDCP 2.2 und nur HDMI 2.0 hat, das ist mir bewusst. Aber offenbar leitet er das Signal trotzdem sauber an den TV weitet.


    Nun meine Frage: Ist es möglich den HiMedia fest auf HDR10 einzustellen?

    Bye
  • Neu

    Wenn Du bereits auf der aktuellsten Firmware bist, dann hau einfach mal einen Non CEC Adapter vor dem HDMI Deines Denon, da wo der Q10-Pro drauf sitzt und teste es mal damit.

    ebay.de/itm/HDMI-CEC-Sperre-Ad…4gAAOSwMmBVuS2G:rk:2:pf:0

    In der Bucht für kleines Geld zu bekommen und äusserst wirksam, bei vielerlei Dingen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    So ein Ding brauche ich auch.
    Jedes Mal wenn ich auf den Denon schalte geht entweder der BR Player an oder der Fire Stick.
    Das Nervt Total! g_down
    Wusste gar nicht das es sowas gibt. g_thumbs
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, FP: Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • Neu

    Moin, moin! 8)


    inliner schrieb:

    Wie wäre es denn, wenn du den HiMedia mal auf die neueste Software aktualisierst? Vielleicht ist das Problem damit schon beseitigt. Oder gibt es einen Grund, warum du nur die anderen Geräte auf den neuesten Stand gebracht hast?
    Ich scheue mich ehrlich gesagt davor. Halt "never touch a running system" :rolleyes:
    Beim TV und dem Denon bleiben beim Update alle Einstellungen erhalten, beim HiMedia muss erst "umständlich" alles wichtige gesichert und zurückgespielt werden. Aber ich werde mich die Tage mal ransetzen und damit beschäftigen und auch berichten.

    Lony schrieb:

    ...dann hau einfach mal einen Non CEC Adapter vor dem HDMI Deines Denon, da wo der Q10-Pro drauf sitzt und teste es mal damit
    Den habe ich bereits erfolgreich im Einsatz. Ohne ihn funktioniert es mit dem Denon und dem HiMedia garnicht. D.h. der HiMedia lies sich garnicht steuern.

    Bye