LAN plötzlich weg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LAN plötzlich weg

    Hallo zusammen,

    sehr merkwürdig: ich hatte nix verändert, weder am Q10II noch am Router. Ich hatte aber den Mediaplayer schon seit ca. 3-4 Wochen nicht mehr benutzt/eingeschaltet. Heute schalte ich ihn ein, und es gibt keine Verbindung zum Internet, nix geht. Schalte ich auf WLAN um, funktioniert es, aber auf LAN kommt nix mehr. Das Symbol rechts oben, dass ich per LAN verbunden bin, erscheint aber ganz normal. Und wie gesagt: ich hatte nix geändert oder umgestöpselt or whatever...

    DHCP-Server ist beim Player immer noch deaktiviert, und er hat wie immer eine feste IP-Adresse. Ich hab echt keinen Plan was ich machen soll, weil ich ja wie gesagt rein gar nichts geändert hatte...? Der Player erscheint als Device (LAN) bei meiner Router-Übersicht, aber egal welche App ich am Player starten möchte: keine Verbindung zum Internet. Über WLAN gehts wie gesagt...

    Irgendwelche Ideen...???

    Danke & Gruss
    Tali
  • Hast Du jetzt beides an - WLAN und LAN? Wenn ja, dann schalte auf jeden Fall eines von beiden ab, denn Android kommt standardmäßig nicht mit zwei Netzwerkanbindungen parallel klar. Zweitens musst Du darauf achten, dass WLAN und LAN unterschiedliche IP-Adressen haben, denn ansonsten weiß Dein Router nicht, wie er die Box bedienen soll.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hi,

    so, hatte Besuch, deswegen komme ich erst jetzt dazu zu antworten...

    messer schrieb:

    Hast Du jetzt beides an - WLAN und LAN?


    Nö, es war immer nur LAN an, WLAN war immer deaktiviert. Hatte ja bis dato immer funktioniert, und ich hab ja nix umgestellt. Das ist es ja was mich so wundert: wie kann es sein, dass keine Internetverbindung besteht, obwohl weder am Router noch am Player irgendwas verändert wurde...?

    Grüssle
    Tali
  • Moin,

    auch wenn es immer wieder übersehen wird, zum einen kann ich an dieser Stelle nicht ersehen, welchen HiMedia Q10-II Du da nutzt. Ist es ein eMMC oder ist es ein Non-eMMC. Das ist schon einmal sehr wichtig. Wenn es ein eMMC Gerät ist, dann als erstes einmal die aktuelle Firmware installieren.

    LAN Ports können auch, wie sagt man so schön "abschmieren oder einfrieren" aufgrund von äusserlichen Einwirkungen.
    • Stromausfall
    • Kabelproblem

    Dieses also bitte einmal checken. Dann den Q10-II einmal reseten und dann vom Strom nehmen. Dose hochfahren und die Einstellungen erneut vornehmen. Hiernach dann schauen, ob der Q10 auch weiterhin im LAN nicht funktioniert. Wenn er dann funktioniert, im Router schauen, ob er eine eindeutige IP Adresse zugewiesen bekommen hat, oder ob es vielleicht sein kann, das hier eine doppel Belegung vorliegt. Der Q10-II sollte dann immer fest eine IP zugewiesen bekommen vom Router.

    Wenn Du das geklärt hast, dann melde Dich bitte wieder und wir schauen dann weiter.

    Lg. Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • talidour@gmail.com schrieb:



    DHCP-Server ist beim Player immer noch deaktiviert, und er hat wie immer eine feste IP-Adresse.
    Irgendwelche Ideen...???

    Danke & Gruss
    Tali


    Warum weist du dem Player eine feste IPAdresse zu?
    DHCP Server solltest du unbedingt auf ON stellen. Wenn du IP Adressen fest zuweisen möchtest, dann machst du das besser über den Router. Üblicherweise gibt es da die Funktion: "Dem Gerät immer die gleiche IP Adresse zuweisen". Welchen Router hast du? Natürlich ändert sich ständig was am Router, wenn IP Adressen nicht fest im Router zugewiesen werden. Da braucht nur mal ein Bekannter zu kommen und sich in dein WLAn zu verbinden um Internetzugang zu erhalten und schon wird eine neue IP zugewiesen.
    Hast du die im Router oder in der Box ausgewiesende IP denn schon mal angepingt? Sind sie überhaupt identisch? Stimmt die Angabe für das Gateway? WLan und Lan haben unterschiedliche Adressen und sie können unter Android nicht parallel betrieben werden. Entweder WLan oder Lan.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • Puh..., endlich kann ich mal wieder was schreiben. Ich komm zu nix mehr...

    Also, das Problem hatte sich nicht gelöst, sondern ich hatte es quasi verdrängt, indem ich den Player per WLAN verbunden hatte. Seit heute gibt es übrigens ein neues Problem, ich bekomme kein Bild mehr auf den Fernseher ("Nicht unterstützes Format"), und auf dem Tablet sieht das Bild sehr pixelig aus (über HiControl). Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat nix gebracht, muss mal Firmware neu installieren, vielleicht löst sich dann auch das LAN-Problem auf.

    Jedenfalls: die feste IP hatte ich über den Router vergeben (Swisscom router), und ich wollte eine feste IP, damit ich vom PC aus immer per Link direkt auf einen bestimmten Ordner zugreifen kann. Kabel usw. hatte ich alles schon durchgecheckt, auch ausgetauscht usw., brachte aber nix. Achso, und es handelt sich um die eMMC-Variante.

    Naja, wie gesagt auf Grund des neuen Problems (kein Bild zum TV) werde ich mal die Firmware neu einspielen und schauen was passiert. Ich hab aber leider ein echtes Zeitproblem, da mein Hobby mittlerweile zu einem Nebenerwerb geworden ist (was ja nix schlechtes ist...).

    Grüssle
    Tali
  • Ich kann mir vorstellen, wo das Problem liegt.
    Der HDMI Ausgang steht vielleicht auf NTSC oder PAL und dann kommt kein Bild auf den LED-TV.
    Drück mal mit der FB den Videoausgang ein paar mal - vielleicht bekommst du die Dose wieder auf 50 oder 60 Hertz geschaltete. Dann würde auch das bild kommen.
    Schlimmstenfalls bootet er gar nicht mehr weil der HDMI wegen der falschen Einstellung blockiert ist. Kannst auch versuchen über hicontrol einzusteigen.
    Ggf. über den Video Chinch Ausgang an den TV sofern er einen Eingang besitzt.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • showDown schrieb:

    Ich kann mir vorstellen, wo das Problem liegt.
    Das duerfte wahrscheinlich am meisten Sinn gemacht, und wahrscheinlich wäre somit meine nächste Frage gewesen: wie schaltet man nochmal die Wiedergabe-Modi mit der FB um? Und das hättest du ja auch bereits beantwortet. ;)  Was möglicherweise auch hätte sein können: ich hatte die Kiste gerootet und hatte ein App zum Ändern der Auflösung installiert. Vielleicht ist diese App Amok gelaufen...?

    Wie auch immer: nachdem ich nun die Firmware neu aufspielen konnte, funktioniert nun alles wieder: LAN & Videoausgabe. :)  Das bringt mich nun zur Frage, wie ich das mit dem LAN korrekt mache: ich de-aktiviere auf dem Gerät DHCP, und weise über meinen Router eine feste IP zu? Wie beschrieben will ich ja mittels angelegtem Link auf dem PC direkt auf einen bestimmten Ordner auf demMediaplayer zugreifen. Dann sollte ich es doch so tun, oder?

     

    Grüssle

    Tali