Egreat A10 ? Suche besten Player !

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Egreat A10 ? Suche besten Player !

    Hallo ihr lieben, ich habe seit über einem Jahr den HiMedia Q10pro und suche ständig nach dem neusten vom neusten.
    Heute habe ich nochmal geschaut was der Markt so hergibt. Ist das richtig das es nur Player mit Android gibt oder gibts derweil auch schon andere OS für Mediaplayer.
    Also ich meine Instant Player bei denen ich wirklich nur Festplatte reinschieben und loslegen kann. Keine selfmade Mini PC Maschinen.
    Sondern hochwertig verarbeitete player Hardware.

    Habe gerade den Egreat A10 entdeckt. Taugt der was? Die Tests lagen bei Note Sehr gut. Genauso der Xaiox R9 Plus.
    Wichtig ist mir, 10bit HDR, DolbyVision, Dolby Atmos, hochwertige Komponenten und ein 1A flüssiges Abspielen von 4K. Preis ist egal.

    Für Vorschläge bin ich sehr dankbar.
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von izanagi ()

  • Hallo,

    der EGREAT A10 ist auch ein Androide und schon länger auf dem Markt, der macht das gleiche wie Himedia oder Zidoo, bei Zidoo wäre es dann der X20 oder X20Pro.

    Wenn Du nichts mit Android suchst, dann Apple 4K Büchse kaufen und ein paar Taler extra rauslegen, für Extras.

    Ansonsten gibt es da im Moment nix Weltbewegendes.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Bloß kein Apple :D
    Ne ich frag nur obs speziell entwickelte Player gibt mittlerweile die nur für diesen Zweck sind.

    Was sagst du denn zum Egreat A11?
    Der soll Referenzklasse haben. Genau das was ich gerne höre.
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11
  • ich bin mir nicht sicher ;) hab den Vero 4K + im Kopf
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • izanagi schrieb:

    Was sagst du denn zum Egreat A11?
    Der soll Referenzklasse haben. Genau das was ich gerne höre.
    Referenzklasse haben sie alle, wenn man liest was in den Specs steht hrhr hrhr
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Berny schrieb:

    ich bin mir nicht sicher ;) hab den Vero 4K + im Kopf

    der is so klein.... da passt keine Platte rein g_ugly
    Also die HDD sollte schon intern verstaubar sein.


    Lony schrieb:

    Referenzklasse haben sie alle, wenn man liest was in den Specs steht
    Ich beziehe mich mal auf Hifittest 06/2018
    Der war ordentlich. Inwiefern man sich darauf verlassen kann weiss ich nicht, daher meine öffentliche Frage.
    Hab mal geguckt der A11 hat nen Lüfter hinten.. oh oh...
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von izanagi ()

  • izanagi schrieb:

    Der war ordentlich. Inwiefern man sich darauf verlassen kann weiss ich nicht, daher meine öffentliche Frage.
    Schau einfach mal in diesen Thread, da habe ich gerade den neuen Z10 von Zidoo eingerichtet und der ist schon nicht schlecht. Wenn Du dann noch Audiomässig ganz weit vorne sein willst, dann bieten sich schon die Modelle X20 und X20Pro an.

    Schnupfers1 neuer Zidoo Z10

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Zum ZIDOO X20 findet man bei Amazon nur eine einzige nicht so tolle Bewertung. Werd mich im Forum hier mal umschauen ob da jemand bewerten kann. Generell sieht der sehr gut aus optisch. Ob die 1000€ dann ihren Mehrwert bieten ist ja so ne Frage... der Markt für Mediaplayer ist noch so jung und kein namenhafter Hersteller ist vertreten.

    Wie ich das sehe hat der Z9S und Z10 den selben Chip wie der X20pro.
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11
  • Soll jetzt nicht böse rüberkommen :D !!
    Aber warum gibts wohl so wenig bewertungen!? wieso ne 1000 euro büchse kaufen wenns ne 200euro kiste genauso kann!
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
    Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Kaligolas schrieb:

    Aber warum gibts wohl so wenig bewertungen!? wieso ne 1000 euro büchse kaufen wenns ne 200euro kiste genauso kann!
    Wenn das stimmt was du sagst, dann hast du quasi meine Anliegen geklärt :D
    Aber so gaaaanz bin ich noch nicht überzeugt, vielleicht steckt da zuviel sarkasmus hinter.
    Es ist klar das ein fünfacher Preis gerechtfertigt sein muss, das ist halt die Frage hier. Bei namenhaften Herstellern von Receivern weiss du genau warum du 1000 Euro statt 300 zahlst. Und bei LG weisst du wieso du 7000 statt 2000 bezahlst. Genauso wieso du einen
    Röhren CD Player für 2000€ kaufst der eigentlich nur ne CD abspielt.

    Aber Mediaplayer sind noch so unreif in der Industrie, da fehlt mir das Vertrauen. Die Hersteller können ja alles erzählen und werbetechnisch hoch anpreisen, aber ich weiss dennoch nicht ob ich darauf vertrauen kann das ich einen Mehrwert bekomme für das Geld.

    Wenn das Bildsignal referenzfähig ist wie bei einem 2000€ UHD Player und die Platinenbauteile aus hochwertigen Rohstoffen besteht, wie bei bekannten Marken, dann haben wir schonmal was handfestes. Solche Infos bekommt man aber nur bei AreaDvd und die testen leider kaum solche Player, sonst würde ich auch blind 1000% vertrauen.

    Wenn der Z10 die selben Bauteile hat wie der X20pro, nur das X20 ein Alu Gehäuse und 2 HDD Schächte besitzt... dann würd ich nicht sagen das der Sprung von 300 auf 1000 gerechtfertigt ist. (die CPU ist ja schonmal die gleiche)
    Dieses Detail will ich aber gerne wissen :)
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11
  • Hast es eigentlich schon auf denn Punkt gebracht!
    Ich mein wenn du jetzt tvs alls vergleich nimmst ist der preis unterschied ja gerechtfertigt oder sagen wir mal man weis was man bekommt (Lcd, Oled, Nano) aber bei na Mediabox, da schüttel ich bei solchen Preisen nur denn Kopf!
    Man könnte ja nicht mal sagen die Eine box hat ein viel schöneres Bild alls die andere! An nenn röhren TV sieht jedes Bild scheiße aus ;)
    Und meiner Meinung rechtfertigt der Sprung von 1295 zu nenn 1296 nicht diesen extremen Mehrpreis!
    Aber das ist nur meine Persönliche Meinung möchte niemanden dazwischenreden oder meine Meinung aufdrängen, jeder wie er will!
    Wenn ich etwas kaufen will wo andere sagen lass es, und ich will es aber haben würd ichs mir wahrscheinlich auch nicht ausreden lassen :D
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
    Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Kaligolas schrieb:

    da schüttel ich bei solchen Preisen nur denn Kopf!
    Ja mein Kumpel sagt das selbe, er akzeptiert nur das originalmedium UHD und glaubt mir nicht das ne digitale 1:1 Kopie genauso Highend wiedergegeben werden könnte wie ein UHD Player. Ich sage doch, nur kommts hier auf die Komponenten an. Es gibt ja auch Laborwerte die Unterschiede in den HDMI Kabel erkennen, aber das geht jetzt zu weit ^^
    Schön wäre es, ein hochwertiges Gerät das mit HighEnd der HiFi Branche gleichzusetzen wäre und vor allem softwaretechnisch Top ist.

    Bis gestern, dachte ich der Q10pro wäre schon das Ende der Messlatte und heute erfahre ich was von 1000€ Playern g_confused ist doch klar das ich mir so einiges Frage. g_stumm Muss wohl nochmal Tag frei nehmen und vergleichen.
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11
  • izanagi schrieb:


    Wie ich das sehe hat der Z9S und Z10 den selben Chip wie der X20pro.

    Mein Tipp. Kauf Dir nen Z10 und probiere Ihn einfach aus.
    Wenn der nix für Dich ist, bekommste bei ebay den reisend los.
    Sogar unter Umständen mehr als den Neupreis.
    Habe die Erfahrung damals mit dem Eweat EW902 gemacht und 20,- Euro Verdient da die Kisten in Europa nicht zu bekommen sind.
    3D TV: LG OLED 55E6D 4K , UHD Player: LG UBK90 4K, Receiver: DENON X1400H, FP: Seagate Expansion 2TB, Gamer PC: Inno3d GTX 1060 X3 6GB + Intel HD4600, LG BH16NS55, i7-4770, 32GB Ballistix Sport DDR3, Win7 Ultimate 64bit
  • Man merkt aber schon das ihr euch die Specs eines Z10 und eines X20 X20 Pro angeschaut habt, um zu erkennen, warum denn nun ein Sprung von guten 500 Euro verlangt wird. Bestimmt nicht, weil da zwei Schächte vorne drin sind.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • z10 hatte ich nicht mal im sinn, bei mir ging es eher um denn nochmaligen Preissprung von nenn X20 zu nenn 20 pro model denn für paar gig mehr arbeitsspeicher paar hunderter mehr verlangen find ich ne frechheit!
    Find aber selbst denn sprung von nenn z10 zu nenn 20 total überzogen
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
    Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Kaligolas schrieb:

    Find aber selbst denn sprung von nenn z10 zu nenn 20 total überzogen
    Das liegt aber nicht am SoC sondern an dem was noch alles drin ist. So auch beim X20 zum X20 Pro, aber das können nur Audio Enthusiasten unterscheiden.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Habe mir alles nochmal genau angeschaut. Für diejenigen die hier vorbeistoplpern, einmal eine Zusammenfassung von mir, aller relevanten Fakten:

    Vergleich Zidoo Z10 / X20 / X20pro


    Chip "REALTEK RTD1296DD" [ARM CORTEX A53]
    Grafikprozessor MALI-T820MP3
    - Haben alle Geräte


    2GB RAM 16GB Flash Memory
    - Haben alle Geräte

    HDD 3.5" SATA3 (bis 10GB pro Slot) Schächte
    - der X20pro hat zwei an der Front! die anderen nur einen

    Hochwertige Bauteile
    - Haben X20 und X20pro


    Volles ISO Bluray Menü
    - Haben alle Geräte


    Wide color gamut HDR/HDR10, 10Bit color
    - Haben alle Geräte

    ESS 9038 PROFESSIONAL DAC
    - hat nur der X20pro
    Digital-Analog Wandler gibts grunsätzlich überall, auch im Handy, sonst würden aus digitalen Audioformaten nichts über die Lautsprecher ausgegeben. Hier geht es um einen hochwertigen Prozessor der das übernimmt. Etwas für Enthusiasten.

    Dual HDMI
    - Haben X20 und X20pro
    ermöglicht das Trennen von Video und Audio Signal, um vom Player ohne Umwege direkt 4K Video->TV und Audio->Reveiver zu senden. Nur interessant wer keinen 4K AVR hat.

    Preisunterschiede (stand Nov2018)
    Z10 ~280€ (import)
    Z20 ~490€ (import)
    Z20pro ~700€ (import)

    Mein Fazit bezogen auf Hardware:
    Für hochwertige Bausteile + Dual HDMI zahlt man knapp 200€ mehr. Für einen zweiten HDD Schacht + Dual HDMI + Profi DAC Wandler , zahlt man 400€ mehr, was eigentlich keiner braucht der einen guten AVR Receiver hat.
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11
  • izanagi schrieb:

    Wichtig ist mir ... DolbyVision...
    Bitte erschießt mich ned ... Izanagi schrieb anfangs, daß ihm Vision wichtig wäre, dann finde ich in diesem Thread nix mehr hierzu. Hoffe nix überflogen zu haben.

    Ich habe im Forum hier zu Vision gesucht und aktuell scheint es immer noch so, daß Dolby noch keine Lizenzen für Mediaplayer rausgab.
    Auch wird der A10 bei Alibaba mit Vision angeboten, was ja nicht geht, da Lizenzen fehlen, selbst, wenn Chips es können.

    Ist dem immer noch so ?
    Danke im voraus.
    LG
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root)
    LG OLED65B7, AVR Denon X6400H, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • bildtechnisch und Soundausgabe (Film) sind doch alle auf dem selben Niveau da gibt's kein grossartigen Mehrwert in meinen Augen .
    Die Unterschiede die es gibt , na ja das muss jeder selbst wissen ob man die braucht oder nicht .(Menü, Einbau HDD , Aufnahmefähig usw.)
    Für mich zählt das Bild und der Sound zum Film und das muss im Vergleich zum UHD/BD herhalten Desweiteren wie der Fw Support des Herstellers ist.

    BD :
    drive.google.com/file/d/1BIby2…y7DB6dN/view?usp=drivesdk

    drive.google.com/file/d/1d9O3A…k9tSw7Z/view?usp=drivesdk

    UHD:

    drive.google.com/file/d/14m-vj…KH_5WEW/view?usp=drivesdk

    drive.google.com/file/d/1o0Ndg…yETB_Rq/view?usp=drivesdk

    drive.google.com/file/d/11nhtZ…V3I-Yyf/view?usp=drivesdk


    VERGLEICH: MediaPlayer ja. UHD Player

    drive.google.com/file/d/1PC_Wb…QBBNqy7/view?usp=drivesdk

    drive.google.com/file/d/1ptE5M…IvnA3gi/view?usp=drivesdk

    Das was für mich dann ein Mehrwert bieten täte wäre die wie angesprochene DolbyVision Unterstützung aber die gibt's nicht , noch nicht mal bei allen namhaften UHD Player Herstellern
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • zac_df1 schrieb:

    Bitte erschießt mich ned ... Izanagi schrieb anfangs,
    Danke das du mit aufgepasst hast. Wie Dave schon sagte bekam Android noch keine Lizenz. Mutig ist jedoch, das Egreat (A10) bereits Vision Logos auf die Player printed. Die sagten sie bringen es mit einer Firmware später raus.
    Das müsste aber nun auch schon über ein Jahr her sein. Ist natürlich unlauterer Wettbewerb ^^

    Das der Egreat zumindest verspricht er trägt es nach, gab mir ein gutes Gefühl für die Zukunft zu investieren.
    Beim Zidoo find ich jetzt keinerlei Anzeichen dafür. Leider. Aber bei 500 oder 1000€ müsste man doch davon ausgehen das sie es auch nachträglich implementieren oder? Es sei dann die Geschäftsführung riecht wieder Umsätze indem sie neues Modell verkaufen mit Vision.

    DaveO88 schrieb:

    Für mich zählt das Bild und der Sound zum Film
    Sehe ich genauso.
    Also rund 90% der Features benötige ich eigentlich garnicht. Daher flog der X20pro jetzt auch aus meiner Wunschliste.
    Wenn der X20 wirklich extrem hochwertig verarbeitet ist dann kommt er infrage. Wenn aber die Software schrott ist, so wie ich im Hifi Forum las, dann fliegt der auch raus. Bleibt der Egreat A11. HDD Schacht Vorne find ich super. Das Hifi Rack Format ebenso
    Die Ausgabequalität muss einfach stimmen dann ist alles top.

    Wegen Vision, das müssen wir mal so stehen lassen.

    Dave, du hast ja den X9s mit RTD1295, wie ist dein Fazit in einem Satz ? Soll ich technisch beim Himedia erstmal bleiben und nächstes Jahr lauschen?
    Mediaplayer: Himedia Q10-Pro
    TV : LG OLED65G6V
    AVR Denon X4300H
    SOUNDSYSTEM : Atmos 7.1.2 Setup, Front Canton Vento 890DC, Back Teufel
    Xbox 1X|PS4| PC
    i7 6900k ■ WaKü 2x Arctic Storm 1080ti ■ Asus X99-A II ■ 64GB G.Skill Z ■ HEATKILLER IV PRO■ MO-RA3 420 Pro ■ Eisbecher 250mm ■ Dark Power Pro 11