Zidoo im Netzwerk per SMB/FTP zugänglich und bearbeitbare machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zidoo im Netzwerk per SMB/FTP zugänglich und bearbeitbare machen

    Hey Leute,

    Ich hab dazu zwar nen Thread gefunden aber das hat mich nicht wirklich weiter gebracht.

    Würde gern per SMB auf die interne des Ziddo zugreifen und zwar so, das ich darin direkt Datein ablegen, löschen oder bearbeiten kann.

    SMB in den Einstellungen aktiviert und dort finde ich ihn auf meinem Mac auch in der Netzwerkumgwbung mit Namen OpenWRT.

    In OpenWRT über die Browser Oberfläche hab ich auch schon ein Root PW gesetzt. Unter Netzwerk und SMB hab ich auch Versucht mal den Pfad /Rom/android als Shared folder einzurichten mit Häkchen bei Guest und auch unter Allowed Users root eingetragen.

    Wenn ich nun auf das OpenWRT finde in der Netzwerkumgebung gehe fragt er nach Benutzer oder ob als Guest verbinden.
    Root als Benutzer geht garnicht, verweigert er total. Als Guest her allerdings ist der Ordner Android dann leer.

    Unter Guest kann ich sicher auch nicht bearbeiten.

    Wie hänge ich dort ein Shared folder ein das mir auch Dateien zeigt ?
    Und gibt’s die Möglichkeit in OpenWRT Benutzer hinzuzufügen die bearbeiten können oder das der Root Benutzer Zugang hat?

    Ich hab mich in OpenWRT kaputt gesucht aber nix zu User anlegen gefunden.
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j
  • Hast du mal versucht für die Platte direkt als Netzlaufwerk zu verbinden?

    Mac einbindung

    Ich hab zwar keinen Mac aber ich hab beim einbinden meiner Platte nichts anderes gemacht alls du, ich hab kein pw gesetzt da ich das unnötig finde im eigenen Netztwerk daheim! Aber habe mir meine Platte unter Win einfach alls Netzlaufwerk angelegt und somit sobald der player läuft sofort zugriff auf meine filme und co!
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s / Egreat A5
    Festplatten: WD Elements 5TB und WD My Book 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Schaut ins FAQ unter RTD1295 ( OpenWRT hrhr

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Jahaaa Lony das ist ja schön und gut.
    Ich möchte aber auf das Dateisystem zugreifen können, wo zb kodi mit seiner PCF liegt. Das ist ja der interne Speicher von 10GB wenn ich richtig informiert bin.

    Und das bekomme ich nicht hin. Weil bei mir in OpenWRT nix gemounted ist. Auch kein Disk_sda1
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j
  • OpenWrt ist ja auch Kein Android, dann musst Du Dir FTP Server auf dem Zidoo installieren und dann per FTP Client , dann funzt es auch mit dem Zugriff auf KODI.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Um auf den Kodi Ordner zugreifen zu können muss ich nen FTP server installieren ? 8o

    Ich kann doch per SMB auch auf meiner Syno rumdokter und bearbeiten etc.

    Ich will ja nur wissen wie ich im OpenWRT den Speichertort einhänge, auf dem sich die APP daten im zidoo befinden. Was ja normalerweise im Android Ordner ist.

    Guck mal im Open WRT siehts so aus bei mir aktuell



    Ich bekomm dort bei Moint Points auch nichts eingehängt bzw weiß auch garnicht wo die Dateien liegen die ich haben will
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j
  • Ich hab auch dein Tutorial ausm FAW schon zweimal durchgearbeitet. Hab OpenWRT sogar per SSH schon resetet. Jedoch sieht das bei mir so aus wenn ich aufm mac damit verbunden bin


    Der olle Ordner ist leer oder ich komm nicht drauf oder sonst was. Obwohl Guest gesetzt ist und SMB an und alles genauso wie in deinem Tut
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j
  • DeadEye schrieb:

    Ich kann doch per SMB auch auf meiner Syno rumdokter und bearbeiten etc.
    Was hat denn die Syno damit zu tun, das ist doch eine ganz andere Sache. Du willst auf Deine System Daten von Android und darunter gehören auch die KODI Daten, wie soll das denn über OpenWrt funzen, wenn OpenWrt Deine Festplatte managed, wo überhaupt keine Android System Daten drauf sind.

    Daher noch einmal und ich habe keinen Mac, aber wenn Du vom Mac zum Zidoo Android System willst, dann über einen FTP Server und Client auf dem Mac. Und warum Deine Platte unter dem Mac leer ist, keine Ahnung, aller wahrscheinlichkeit kann er dann wohl mit der Datenstruktur nichts anfangen, oder was weiss ich, aber auch das wurde hier schon alles besprochen.

    Sorry aber wir machen das hier nicht seit gestern.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • DeadEye schrieb:

    Ich hab auch dein Tutorial ausm FAW schon zweimal durchgearbeitet. Hab OpenWRT sogar per SSH schon resetet. Jedoch sieht das bei mir so aus wenn ich aufm mac damit verbunden bin


    Der olle Ordner ist leer oder ich komm nicht drauf oder sonst was. Obwohl Guest gesetzt ist und SMB an und alles genauso wie in deinem Tut
    Kann vom Mac nicht auf die Festplatte vom Zidoo zugreifen, oder weiss halt nicht wie
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das gute ist das der Finder im MAC schon nen integrierten FTP Client hat. muss mir da nichts extra installieren. Ich hab jetzt auch genau das, was ich wollte. Ich wollts halt nur über Openwrt und nicht noch ne zusätzliche app haben. Habe Ftp Server genommen.

    Allerdings kann ich über den FTP Zugriff nichts löschen. Noch jemand nen tipp wie ich das bewerkstellige? es geht mir nicht nur darum dateien drauf zu schieben sondern explizit darum sie zu löschen.

    und dazu kommt das ich auch per ftp im Ordner org.xbmc.kodi->files nichts angezeigt bekomme. also komm ich hier auch nicht an die userdat oder so ran

    Mir stellt sich nur die Frage: kann OpenWRT nicht den Internen Speicher des Zidoo einbinden wo die Daten von Android drauf liegen?

    In OpenWRT gibts ja auch die Möglichkeit FTP zu aktivieren. und wenn ich mir diesen Screen angucke



    dann muss Openwrt ja auf irgendwas mit Android zugriff haben, sonst würde da ja nicht /rom/android stehen.


    ich weiß auch das ihr das nicht seit gestern macht. sollte kein angriff sein
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dead4K ()

  • ich habs mit openwrt auch nicht hinbekommen, man kommt per ftp nur
    intern auf die systembereiche aber nicht auf die Anwenderbereiche.

    Mit einer extra ftp App auf der Kiste läufts dagegen wie es soll.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Serverseitig muss in der App natürlich löschen erlaubt sein und unsichtbare Dateien anzeigen eingestellt sein,
    dann ist löschen erlaubt und und unsichtbare Dateien sind dann clientseitig sichtbar.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Die selbe Kombi wie du, siehe screen. Du darfst aber im Server nicht den Port 21 verwenden,
    da dieser von Openwrt vorbelegt ist

    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Benutzt du auch den



    sieht bei mir dann so aus




    in den einstellungen des FTP Servers ist nen haken bei versteckte dateien anzeigen und bei nur lesen ist kein haken gesetzt. will ja auch schreiben.

    Port hab ich nun mal 3756 einfach genommen
    Samsung UE65MU7009
    Zidoo X9S
    Denon AVR x1400H mit 5.2.1 Selbstbau CerAl 4.2 Heimkinosystem
    Synology DS216j
  • Ja, fast ident. App, benutze von ihm allerdings die TV-Version.

    Hast du im ftp-Client die Optionen (unsichtbar...) auch aktiviert?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.