Bootreihenfolge der externen Festplatten festlegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bootreihenfolge der externen Festplatten festlegen

    Ein Problem gelöst, auf zum nächsten!

    Folgende Konfiguration: Q30 mit USB Hub, an dem hängen 2 Gehäuse mit je 2 externen Flatten dran.
    wenn ich nun alles zusammen starte, also den Q30 und beide Gehäuse mit den Platten, werden die Plattennamen wohl vertauscht, so dass die Datenbank nichts mehr findet.
    Starte ich zuerst das "linke Gehäuse", und einige Sekunden später das"rechte Gehäuse" so habe ich wieder die korrekte Reihenefolge und alles funktioniert.
    Gibt es eine Möglichkeit dem Q30 zu sagen, starte "sda2" als erstes und dann alle anderen?

    Dankeschön!!!
  • Die letzen Tage wurde hier des öfteren über das

    MountForPartition

    gesprochen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED