Tumbnails auslagern am Q30

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tumbnails auslagern am Q30

    Hallo ... am Q10 habe ich erfolgreich durch die advancedsettings.xml die Tumbnails auf die interne Platte des Q10 ausgelagert.


    <from>special://profile/Thumbnails/</from>
    <to>/mnt/sda/sda2/Mediadaten/</to>

    sda2 war die interne Platte am Q10


    Habe nun den Q30 und möchte auch hier die Tumbnails auslagern. Leider funktioniert es gar nicht, da die Pfade anders sind:

    <from>special://profile/Thumbnails/</from>
    <to>/share/media_rw/sda2/Mediadaten/</to>


    Habe es schon ausprobiert mit und ohne "share", es funktioniert einfach nicht. Hat jemand einen Tipp???
    Nach einem Neustart werden gar keine Tumbnails mehr angezeigt und auch nicht nachgeladen!?!

    Dankeschön!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von justav ()

  • wie heisst denn deine interne Platte am Q30?
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Wieso hat der Q30 CFW 3.03 g_confused :rolleyes:
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • das ist ja das Problem, wie heisst deine Interne Platte? Gehe mal mit dem Totalcommander oder Filemanager auf die Festplatten und stelle fest wie die Interne heisst. Dann muss du das Script anpassen.
    Wenn du ein Netzwerk hast brauchst du ja nur aufdas Netzlaufwerk gehen.

    justav schrieb:

    Hab 4 x TB dran hängen. Aber die wo die Daten gespeichert werden sollen heisst "sda2"

    Die Firmware ist Original, hab das Teil erst einpaar Tage ;)
    Was soll das heißen 4x a TB ,also 4 Platten. Dann würde ich dir das Script von @messer empfehlen.Alles andere macht da keinen Sinn!!

    Lony schrieb:

    Wieso hat der Q30 CFW 3.03 g_confused :rolleyes:
    Beantworte auch die Frage von @Lony welche Version?
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • justav schrieb:

    Hallo ... am Q10 habe ich erfolgreich durch die advancedsettings.xml die Tumbnails auf die interne Platte des Q10 ausgelagert.


    <from>special://profile/Thumbnails/</from>
    <to>/mnt/sda/sda2/Mediadaten/</to> dieser Pfad ist fraglich?? Abschreibfehler?


    sda2 war die interne Platte am Q10
    nochmal wie heisst deine Interne Festplatte?
    Meine heißt z.b. sde2....
    Warum sollte die Q30 einen anderen Mount-Point als die Q10 haben?


    der andere sollte funktionieren
    <from>special://profile/Thumbnails/</from>

    <to>/share/media_rw/sda2/Mediadaten/</to> da den Namen der Internen Platte einfügen.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • du gehst jetztauf die App Es File Explorer. Klickst sie an. Danach wird dir oben rechts sdcard angezeigt. Jetzt gehst du auf den kleinen blauen Pfeil, klickst ihn an und dann siehst du deine angeschlossenen Laufwerke.
    u.a. auch deine "Interne Festplatte". Die sich aber hinter dem kryptischen Namen sda1,sdb1,sdc1 usw. versteckt.
    Um die Interne Platte jetzt zu finden musst du einem Film oder ä. suchen den du auf der Internen Platte abgespeichert hast.
    Voila das ist der Name den du in den Script reinschreiben musst. :whistling:
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED