Problem mit T95Z Plus Amlogic S912 und NFS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hab ich auch mal vor :D hab da noch ein ollen PC in der Ecke stehen hrhr
    aber mal sehen wann ich dazu mal Zeit finde ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • infinity schrieb:

    Ich kann keine Berechtigungen zuweisen, es können alle auf den NFS-Share zugreifen.Mehr als auf dem Bild gibt es nicht einzustellen.
    Sorry dann ist das aber ein schlechtes NAS Programm für Lau, denn es sollten schon die Berechtigungen einstellbar sein und nicht so wie dort im Screen gezeigt. Aller Wahrscheinlichkeit, kann man dann wohl auch für SMB keine Berechtigung erteilen, denn dann würde dieses ja zu mindestens gehen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • So, Software ist da und schon auf dem Stick. Jetzt mal die Kiiste über USB booten und hoffen das es läuft.

    Edit: Leider bootet der Stick nicht, deshalb kann ich dir nicht helfen.
    Eventuell versucht es mal jemand unter Windows.
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Renalto ()

  • infinity schrieb:

    Also das NAS läuft wie gehabt, aber NFS geht weiterhin nicht.
    Und die NFS Client Installation wurde gemäß diesem PDF gemacht.

    Lony
    Dateien
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • So sieht die Konfiguration von nfs aus:
    xigmanas.com/wiki/doku.php?id=…guide:services_nfs_shares
    Mehr kann man da auch nicht machen.
    Bei dem letzten XigmaNas kann man da noch NFS V4 aktivieren, aber dann kommt Android überhaupt nicht mehr drauf.
    User zuweisen so an sich würde ja auch gar nicht funktionieren, da man in Kodi bei NFS auch überhaupt keinen Benutzer/Passwort angeben kann, man kann nur das Netzwerk angeben im NAS und damit kommen alle User aus dem Netzwerk da drauf.
    Mein Verdacht ist nach wie vor, dass Android veralteten Kram an Board hat, was XigmaNas nicht mehr anbietet, mal so als Laie gedacht, da andere Geräte problemlos drauf können.
    Aber eine Lösung finde kann ich nicht finden. :(
  • infinity schrieb:

    Mein Verdacht ist nach wie vor, dass Android veralteten Kram an Board hat, was XigmaNas nicht mehr anbietet, mal so als Laie gedacht, da andere Geräte problemlos drauf können.
    Bei jeder Syno Box kann man NFS IP Basierend zuordnen, d.h. 5 Players im Netz und nur 3 dürfen NFS benutzen, für die entsprechend freigegebenen Ordner auf dem NAS und da stört sich überhaupt kein Android dran, ob nun 4, 5, 6 oder 7, da läuft alles drauf.

    Die Möglichkeit NFS nur für alle oder gar keinen zu aktivieren ist doch Altertümlich, wenn man dann doch nur die Möglichkeit hätte die Range zu bestimmen, dann würde die Box auch funzen, aber nur den Router eintragen und das soll es gewesen sein, na ja muss sich der Progger ja was bei gedacht haben.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ja nu, das mitt dem Zuordnen ist ja alles ganz schön und gut, nur denke ich, dass es nichts mit meinem Problem zu tun hat.
    Wie gesagt, der NFS Share läuft ja und andere Geräte kommen da problemlos drauf.
    Wenn ich eine andere Android TV Box hätte könnte ich die mal testen, hab aber nix greifbar. X(

    Edit
    Grad mal fix auf meinem Nexus 6p Kodi installiert, exakt das gleiche Problem.
    Es gibt also ein Android <---> NAS Problem. X(

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von infinity ()

  • infinity schrieb:

    Es gibt also ein Android <---> NAS Problem.
    Es gibt ein Android Free4Nass oder wie die komische NAS Software da heisst, Problem, ansonsten hat nicht ein NAS Hersteller ein Problem, ausser das diese komische T95z Hütte gar kein NFS beherrscht hrhr hrhr dann kannst Du natürlich lange rumdoktern. g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Na Wunderbar, kann ein Haken ran g_lol
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • android 7 hat kein problem damit , hab gerade meine T95Z Plus unter meinen Sofa geholt :)
    Update auf Android 7 gemacht und über Kodi und Nas keine probleme :)
    Liegt wohl an deinen NAS System, wenn man dieses so bezeichnen darf :D
    Dateien
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Berny schrieb:

    hab gerade meine T95Z Plus unter meinen Sofa geholt
    Sowas hast Du unter dem Sofa liegen, weil Du es gerade sagst, ich habe solch S912er Dose hier auch noch liegen, muss ich auch mal testen g_biggrin aber vorher quäle ich heute einen andere Kiste hrhr

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Berny schrieb:

    Liegt wohl an deinen NAS System, wenn man dieses so bezeichnen darf :

    Kann man ja so nicht sagen, da ich wie schon mal gesagt mit keinem anderen System Probleme hatte.
    Und ja, das kann man schon so bezeichnen.
    Für meine Zwecke absolut ausreichend als Datengrab, es läuft eh nur bei Bedarf und um Längen günstiger als Qnap und Synology Geraffel mit 4 Platten. ;)
    Aber es gibt ja den Workaround von Kodi für Nas4Free und alles ist gut. :)
  • jeder wie er es mag , oder eben auch nicht denn man hat ja nun hier lesen können was deine Software da so leistet hrhr
    Aber nun viel Spass mit deiner Box beim schauen deiner Filme :)
    … .. hoffe du hast nicht all zu viel damit vor , und nur wenig mit 4K zu tun ;) :D
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen