Problem Himedia 10Pro 2x Usb plus interne Platte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es wäre mal interessant die Kodi.log zu lesen.
    Mal in Kodi das Logging einstellen und dann mal die Log Datei posten.
    Dazu natürlich die PCF.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • ....hatte den falsche Link erwischt. War wohl die PCF von mir an Dich.
    Bin langsam reif .....

    android-mediaplayer.de/index.p…49-playercorefactory-xml/
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • zusammen schrieb:

    Es wäre mal interessant die Kodi.log zu lesen.
    Mal in Kodi das Logging einstellen und dann mal die Log Datei posten.
    Dazu natürlich die PCF.
    .... gern... aber wo in Kodi Logging einstellen und wo kann ich die Log Datei dann entnehmen und auf Stick ziehen ? Noch nie gemacht in Kodi .
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Die KODI Log bringt nix, weil Dein Problem am Wrapper und dessen Mount der ISO hängt, zu mindestens sehe ich da keinen Nährboden.

    Interessant wäre eine Wrapper Log, aber sowas gibt es bei dem HimediaWrapper nicht, bzw. haben sie sich da noch nicht bedient.

    Wie auch gesagt, das hat alles nix mit kopieren der Daten zu tun, habe ich selber hier eben auch gemacht und trotzdem läuft die ISO über den Wrapper mit der gleichen Döddel PCF die nur eine Rule mit Sinn drin hat.

    Wenn ein "Video kann nicht abgespielt kommt" dann liegen die Gründe im Mount, da ja MKV und mit ziemlicher Sicherheit jeder andere Container einwandfrei läuft. Also was machst Du da falsch, denn irgendwie habe ich das Gefühl da läuft nicht der richtige native, immerhin hat Himedia davon 3, nur wie hast Du es hinbekommen, das der Wrapper sich da verweigert.

    Hatte erst gedacht ich könnte mit TeamViewer was werden, dann hätte ich mal vorbeigeschaut, aber das geht bei den Android Büchsen irgendwie nicht.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Interessanter Aspekt.
    Die andere Betrachtung wäre ja wenn es über den Medienplayer läuft das Iso mein ich, warum dann in Kodi gehen und danach den Medienplayer anwählen zur Wiedergabe einer Iso?
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • zusammen schrieb:

    Interessanter Aspekt.
    Das wird noch interessanter, warte mal ab denn jetzt soll er mir mal erzählen, ob überhaupt schon einmal eine ISO 4K unter FW 1.10 bei ihm gelaufen ist und ob diese auch auf einer USB angeschlossenen Platte liefen, bzw. auch auf einer internen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Und ich pack jetzt meinen Himedia wieder ein, bevor ich den Deckel öffne und meine Hunde reinschauen lasse. hrhr hrhr

    Warum nur muss man Firmware 1.10 nutzen, weil man Bock auf 11 Seiten Hirnschmalz hat und Nerven wie Arnold haben muss stink-.-

    Was sagte heute einer zu mir, "in Deinem Alter kann man ja auch froh sein, den Rasen noch richtig herum zu sehen g_biggrin g_biggrin gr_haha

    Kurz um ich check dann hier mal aus stink-.-

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lanni schrieb:

    Ich glaub an Dich !
    Danke, bis eben glaubte ich auch noch an mich hrhr

    Lass man erst einmal den Fuchs aus dem Bau kommen gr_ihhhh

    Ne im ernst unter FW 1.10 laufen BD ISO aber keine 4K ISO und wir reden hier nur über ISO, der andere Kokolores Krams ist kein Ding und der Lony läuft in diesem Thread bei gefühlten 180 Beiträgen voll mit gr_ohhh
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Lanni schrieb:

    Ich glaub an Dich !
    Danke, bis eben glaubte ich auch noch an mich hrhr
    Lass man erst einmal den Fuchs aus dem Bau kommen gr_ihhhh

    Ne im ernst unter FW 1.10 laufen BD ISO aber keine 4K ISO und wir reden hier nur über ISO, der andere Kokolores Krams ist kein Ding und der Lony läuft in diesem Thread bei gefühlten 180 Beiträgen voll mit gr_ohhh

    Pfffff.
    Ganz ehrlich: ich weiss schon gar nicht mehr um was es hier eigentlich noch geht.

    Nur ist es halt verdammt lustig.........obwohl, der Fuchs wird wahrscheinlich weniger zu lachen haben :)))

  • Lony schrieb:

    Die KODI Log bringt nix, weil Dein Problem am Wrapper und dessen Mount der ISO hängt, zu mindestens sehe ich da keinen Nährboden.

    Interessant wäre eine Wrapper Log, aber sowas gibt es bei dem HimediaWrapper nicht, bzw. haben sie sich da noch nicht bedient.

    Wie auch gesagt, das hat alles nix mit kopieren der Daten zu tun, habe ich selber hier eben auch gemacht und trotzdem läuft die ISO über den Wrapper mit der gleichen Döddel PCF die nur eine Rule mit Sinn drin hat.

    Wenn ein "Video kann nicht abgespielt kommt" dann liegen die Gründe im Mount, da ja MKV und mit ziemlicher Sicherheit jeder andere Container einwandfrei läuft. Also was machst Du da falsch, denn irgendwie habe ich das Gefühl da läuft nicht der richtige native, immerhin hat Himedia davon 3, nur wie hast Du es hinbekommen, das der Wrapper sich da verweigert.

    Hatte erst gedacht ich könnte mit TeamViewer was werden, dann hätte ich mal vorbeigeschaut, aber das geht bei den Android Büchsen irgendwie nicht.

    Lony
    Lony.... ich sagte doch....nur die, Platte gewechselt..... eine raus .....Inhalt auf die Neue kopiert , und im Grunde die Neue wieder eingesetzt. Die Neue wie auch die an USB gemountete 2. Platte wurden und werden zeitnahe korrekt erkannt. Läuft bis Heute ohne Probleme. Anders als es mit der 8ter war.

    Nach dem ich die alte entfernt habe , wurde Die über Video...Datei...Menuepunkt "Quelle entfernen"
    wie vorgegeben entfernen . Dadurch beräumt Kodi automatisch auch die Bilblio. War so gewollt.
    Denn neue hat ja statt 8 nur 6TB . So entstanden keine Coverleichen.
    Neue Platte über Video ..usw.... den Filmordner erzeugt.
    Es war also ein reiner Platten getauscht . Nirgends was geändert. Auch nicht aus versehen. Ich war ja auch weder im System noch in Apps , noch in irgend welchen Einstellungen. Es lief ja alles tatellos.
    BOX starten, Kodi starten..... in Biblio Cover anklicken Film anschauen. Mein Standart. An der Wiedergabe wurde nie was geändert . Ich hätte nie vermutet , das es nach Wechseln der Platte wieder das Videoproblem geben könnte.
    Mensch, so überempfindlich kann die Kiste doch nicht sein, das ein Plattenwechsel alles aus dem Takt bringt.

    Ihr könnt mir glauben, mir reicht es langsam. Obwohl Aufgeben noch nie mein Ding war.

    Habe mir überlegt, morgen nochmal einen Schritt zurück zu prüfen.Ohne Änderung an Scipteinbindung oder an den gemounteten Platten. Alles bleibt wie es ist.
    Werde die 6er und eine 4er Platten per.. sda und sdb einbinden. Mal sehen ob es mit Filme in Ordnern und
    mit Standart Wrapper klappt. So hätte ich wieder etwas freien Speicherplatz.

    Grüsse
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fakt ist @Fuchs sollte mal über die FW oder CFW (2.04) von Android 5 auf Android 7 wechseln und dann die neueste FW oder CFW draufmachen. Ende im Gelände.
    Nein bevor ich es vergesse der Mountpoint bie Android 7 ist /media_rw. also Achtung bei @messer Script.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • zusammen schrieb:

    Fakt ist @Fuchs sollte mal über die FW oder CFW (2.04) von Android 5 auf Android 7 wechseln und dann die neueste FW oder CFW draufmachen. Ende im Gelände.
    Nein bevor ich es vergesse der Mountpoint bie Android 7 ist /media_rw. also Achtung bei @messer Script.

    Das ist auch Alternativlos ; )
    Nur könnte es ja dann sein, dass das ganze "Spiel" von vorne los geht.



    P.S. Von mir aus gerne stink-.-
  • zusammen schrieb:

    Fakt ist @Fuchs sollte mal über die FW oder CFW (2.04) von Android 5 auf Android 7 wechseln und dann die neueste FW oder CFW draufmachen. Ende im Gelände.
    Nein bevor ich es vergesse der Mountpoint bie Android 7 ist /media_rw. also Achtung bei @messer Script.
    ..... hast im Prinzip hast Du mit der Fw Recht. (siehe Beitrag 173)
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Letzter Post zum Thema....
    3 Tage lief die Kiste. Mit einer 4 und einer 6er Platte. 4K, 3D, und ISO.... auch gestern Abend.
    Heute Mittag, mein Enkel wollte einen Film schauen....Kiste "angeworfen".
    Kodi gestartet, 4K HDR Film ausgewählt und gestartet. Und was soll ich sagen ? ...Film läuft ....bunte Streifen... mit Ton.
    Mir kam sofort ein Verdacht ... das kennste doch von der hauseigenen Fw der Fantec 6800.
    Viel Ärger bis die Kiste wie ausgelobt lief. ... Lony und einige Andere werden sich vielleicht erinnern. Fantec....neee...unsere Fw ist in Ordnung, wird der neue Pana sein.... usw...usw....usw.
    Bis heraus kam ... die Fw im Auslieferungszustand hatte ein HDR Bug.
    4K ja, 4K mit HDR nein. Erst mit dem Aufsetzen einer Hi Fw war dann 4K auch mit HDR möglich.

    Habe erstmal die HDR Einstelllungen verändert. Fehler blieb. Dann wie vor ca. einem Jahr, HDR am Pana aus. Und schon lief der Film in 4K ohne HDR ohne Probleme.
    Alles brachre am Ende nichts. Ich musste die Büroklammer zücken und die bislang genutzte Hi Fw 1.1.0 neu ....... Und schon war das Problem mit HDR wieder behoben.

    Ich frage mich, wie ist sowas möglich ? Und, warum denke ich da an das obige ISO Problem?
    Lony brachte die Kiste mit viel Mühe zum Laufen, kaum bei mir wieder angekommen... funktionierte die Kiste wieder nur eingeschränkt . Soweit zum Thema Vermutung .... wer weiss was du gemacht hast ... irgend was muss du ja ......
    Naja, doch. Habe die Kiste ja gestern aus- und heute eingeschaltet. g_biggrin Als Himedia inkompertibel, hätte ich das nicht tun sollen lol

    Vielleicht verselbstständigt sich die Kiste , oder sie löst sich ( kaum 2 J. alt) in Wohlgefallen auf.
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Also noch einmal, Du musst im Grunde genommen einen Zidoo nehmen, damit mal Ruhe ist g_biggrin

    Soll ich nicht doch vielleicht mit Deiner Frau mal sprechen, das Du einen X10 kaufst und damit dann auch endlich Ruhe ist, sodass Du für Familie, Kinder und Enkel und natürlich auch Frau, wieder Vollzeit zur Verfügung stehst !!!!

    Ich weiss auch nicht, was mit der Dose los ist, aber 4K ISO kannst Du eh mit der FW 1.10 vergessen, denn das geht nicht, BD ISO sollten da gar keine Probleme machen.

    Also überlege es Dir genau g_lol g_lol

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hiii... Lony , das schaffe ich schon. Gäb es beim bekannten Onlinehändler noch eine x10 , stände sie schon da. Mit einer x9 wäre ein Mehrfachhub von nötigten. Und eine NAS will ich nach reiflicher Überlegung nicht.
    Eine x10 bei Onlinefirmen kaufen, die ihre Seiten ausschliesslich in englisch betreiben, da habe ich so meine Hemmungen.
    Der Wille und 2 Euronen sind da hrhr Also wird sich schon eine Gelegenheit finden.

    Im Grunde wollte ich auch nur das Thema 2 USB Platten plus Interne, mit dem Schildern dieses doch sehr eigenwilligen Verhaltens der Box abschliessen..
    Komisch und undurchsichtig bleibt dieser plötzliche, bunte HDR Streik der Fw aber schon.

    ... uuund.... Vorhängeschloss .... bl_swing
    Grüsse
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()