Problem Himedia 10Pro 2x Usb plus interne Platte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zusammen schrieb:

    oder du installierst dir eine CFW aus dem Board, Root vorhanden...
    Wie ich bereits öfter postete es führt in letzter Konsequenz kein Weg daran vorbei. Wer mehrere FP an die Q10 pro anschließt wird nur mit den Script glücklich werden...
    Viel Glück...
    Root habe ich bereits installiert. mehr beinhaltet die CFW auch nicht. Oder ?
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • naja es ist zumindest Kodi 17.6 in der Custom mit drin, alles andere ist über diesen link zu lesen.
    Custom Firmware 2.0.8 für Q5-Pro / Q10-Pro
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Fuchs schrieb:

    Root habe ich bereits installiert. mehr beinhaltet die CFW auch nicht. Oder ?
    Diese CFW installierst Du bitte nichtum einen bist Du bei Android 5.1.1. mit FW 1.10 und hattest ja schon Deinen Erfahrungen mit Android 7, oder etwa nicht.

    Zum anderen ist der TC super simpel, wenn Deine Platten vorhanden sind, werden diese Dir auch im VZ Baum angezeigt. SD Karte ist das System VZ für Android.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi ....das ich auf 5.1.1 stehe unddiese CFW deshalb nicht fpür mich in Frage kommt, wollte ich gerade mitteilen. ...

    Lony... die Platten sind ja im Baum unter sda und sdb zusehen. allerdings feht nr.3 sdc. Offenbar werden durch den HUB die beiden externen zusammengefasst.
    Das ...wie umbenennen in /mnt/media rw/ Festplatte1 ist mein Problem.
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    Lony... die Platten sind ja im Baum unter sda und sdb zusehen. allerdings feht nr.3 sdc. Offenbar werden durch den HUB die beiden externen zusammengefasst.
    Das ...wie umbenennen in /mnt/media rw/ Festplatte1 ist mein Problem.
    Hast Du an dem HUB jetzt zwei die gleichen Platten ??
    Warum machst Du nicht erst einmal Deine Installations Arbeiten und richtest Dir das alles in Ruhe ein.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Fuchs schrieb:

    Hi ....das ich auf 5.1.1 stehe unddiese CFW deshalb nicht fpür mich in Frage kommt, wollte ich gerade mitteilen. ...

    Lony... die Platten sind ja im Baum unter sda und sdb zusehen. allerdings feht nr.3 sdc. Offenbar werden durch den HUB die beiden externen zusammengefasst.
    Das ...wie umbenennen in /mnt/media rw/ Festplatte1 ist mein Problem.
    dazu musst du ein eine Textdatei in das Root der Festplatte mit dem Pfad hinterlegen.
    Da fällt mir ein ist in der 5.1 Androidversion der Pfad nicht /storage" .In Andoid 7 heisst der Pfad Android 7 "/mnt/media_rw".
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • ...nach Stunden langen probieren und lesen komme ich nicht ans Ziel. Für Heute gebe ich entnervt auf.

    Im Total Commander sehe ich die Platte z.B. sda im Baum, li und re finde aber keinen Einstieg um die Festplatte wie vorgegeben umzubennnen. Wahrscheinlich sehe ich auch dann erst das Androidmänchen mit MountForPartition.txt.
    Auch mit Video offensichtlich was für Experten. Oder es fehlt der AHA Effekt zum Weiterkommen. Wer die Verfahrensweise kennt wird sagen, alles gesagt und klar. Der Laie sieht bömische Dörfer.schaut
    Lony , das ist aber keinerlei Kritik am Video !!!

    Werde versuchen meine Gedanken in die runde Tonne werfen. Und morgen, vielleicht entspannt, mir das Video wieder anschauen.

    ....Mensch...wie ich unerledigte Aufgaben hasse. Das raubt mir den Schlaf.

    Ich ahne es schon. Da wird am Ende eine western Red mit 8TB als interne fällig. Dazu die alte 4rer über USB3.
    Die neue 2te 4rer Platte zurücksenden, wird nach dem Auspacken und nutzen eher nichts.

    Grüsse
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    Lony , das ist aber keinerlei Kritik am Video !!!
    Ob man das Video nun versteht oder nicht, will ich gar nicht beurteilen, allerdings verstehe ich nicht, warum Du immer wieder mit Problemen beim TotalComander kommst, der ist nur genommen worden, zur besseren Erklärung nix weiter.

    Weiter verstehe ich auch nicht, warum Du dich da so schwer tust. Programme zu installieren ist ja nicht die Welt, wichtig ist doch später nur der richtige Pfad in der hinterlegten Textdatei und genau da kommt der TC zum Einsatz, denn Pfade lassen sich da oberhalb gut ablesen.

    Also musst Du nur den Pfad entsprechend Deiner Android VErsion anpassen und das solltest Du doch aus der Laufwerksuche unter KODI kennen. Ich habe jetzt keine Android 5 Box hier stehen und auch keine Lust auf den Himedia einen Dowgrade zu machen, aber schau doch einfach mal unter mnt/storage nach, da sollten doch die Laufwerke auftauchen, wie zbs. SDB; SDA etc..

    Wie gesagt Du kannst den TC auch deinstallieren und nimmst nen anderen Datei Browser.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony , .... ich kann sicher vieles. Und versagen ist nicht meine Sache. Dann hätte ich schon längst hingeworfen. Aber mit diesem Thema bin ich ganz offensichtlich völlig überfordert. Ich schnalle es nicht.

    Den Beitrag von Messer hatte ich im Vorfeld und auch heute schon mehrfach gelesen. Verstanden habe ich einiges. Aber nicht, wo und wie ich die Textdatei mit dem Pfad erstelle. Dabei geht es nicht um den Textinhalt. Sondern wie gesagt um das worin und wie. Hatte als Verstärkung einen Kumpel zum mitlesen und anschauen. Ausser seine grossen verwirrten Augen brachte auch das nix.
    Würde ich Dir dabei über die Schulter schauen, würde ich mir wahrscheinlich schon nach einer Minute mit der Hand vor die Stirn schlagen. gr_ohhh
    Du schreibst, ."....wichtig ist doch später nur der richtige Pfad in der hinterlegten Textdatei und genau da kommt der TC zum Einsatz, denn Pfade lassen sich da oberhalb gut ablesen. ....." Ja und genau das bekomme ich eben nicht auf die Reihe und finde nicht mal den Einstieg. Leider. Und das ärgert mich mehr wie es Dich. Glaub mir.
    Ich werde Morgen die Sache nochmal in Ruhe angehen. Ich werde Morgen auch mal ein Screenshot vom Tor machen, vor dem ein Pferd steht und nicht weiss wohin g_irre

    Nebenbei . Was mir beim Lesen auffiel. Eigentlich dachte ich , die Zidoo hat dieses Problem nicht. Aber einigen Zeilen war zu entnehmen .... beim Zidoo sieht es ähnlich aus. Ich würde dann vor dem gleichen Disaster stehen. Korrekt ?

    Grüsse
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    Nebenbei . Was mir beim Lesen auffiel. Eigentlich dachte ich , die Zidoo hat dieses Problem nicht. Aber einigen Zeilen war zu entnehmen .... beim Zidoo sieht es ähnlich aus. Ich würde dann vor dem gleichen Disaster stehen. Korrekt ?

    Grüsse
    Ich hatte an meinen beiden X9S einen aktiven USB3 Hub mit 2 USB3 Festplatten mit eigener Stromversorgung und die Platten wurden nach jedem Hochfahren problemlos erkannt und auch die Filme in Kodi gefunden.
    Allerdings hat der X9S keine interne Platte und ich habe die Platten am Hub nie umgesteckt jedoch den Hub bei Bedarf (Updates, Tests) schon mal komplett mit den Platten ab- oder umgesteckt..
    Das Scrapen übernahm TMM, so dass Kodi nur die nfo einlesen musste.

    Jetzt liegt eh alles auf meiner Synology, so dass ich da ohnehin nix mehr basteln muss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfman ()

  • Fuchs schrieb:

    Lony , .... ich kann sicher vieles. Und versagen ist nicht meine Sache. Dann hätte ich schon längst hingeworfen. Aber mit diesem Thema bin ich ganz offensichtlich völlig überfordert. Ich schnalle es nicht.
    Ok,. ich bin mir sicher das Du das auch kannst, nur manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, ist mir auch schon ergangen .

    Ok schau Dir die beiden Screens bitte an, der erste vom TC zeigt, wohin Du gehen musst, ins Systemverzeichnis



    Und der zweite zeigt, worunter Du schauen musst, ich glaube das war hier bei 5.1.1. noch storage



    Und wenn Du den öffnest, dann siehst Du oben links auch den Pfad.

    Dieser wäre jetzt /storage

    Anbei liegt dann noch eine MountForPartion.txt , welche einfach auf die HD kopiert wird.

    Diese kannst Du anpassen, hier in diesem Fall habe ich Deiner Platte dann den Namen HERBERT g_biggrin gegeben

    Wenn Du editierst dann mit Notepad++

    Gruss Lony
    Dateien
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Und wenn das nicht reicht, der @Lanni hat hier auch ein sehr gutes Tutorial gebaut, wie man das alles unterbringt.

    Schritt für Schritt: Anleitung zum festen Einbinden von Externen USB- Festplatten incl dem Weg im Kodi.

    Hast Du bestimmt auch schon gelesen oder, immerhin ist das immer in rechten Auswahl "Meiste Bewertungen" zu sehen ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke Lony für Deine Mühe.
    Zur Entspannung gabs auf der Mattscheibe den neuen J.Park in 4K .

    Morgen ist ein neuer Tag. Als Ruheständler hat man ja nichts anders vor ..... lach
    Ausser meine Frau motzt.

    Grüsse
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Hallo Lony ....nach dem ich meiner Tochter die Malerarbeit erledigt habe möchte ich nun Deine schöne Anleitung nutzen um die leidige Sache zu Ende zu bringen

    alles notwendige nochmal neu installiert. Auch auf den beiden Platten /storage/_Festplatten_1 (bzw. 2) .text
    schon hinterlegt. Da ich beide Platten gerade am PC hatte , gleich dort die jeweilige Textdatei über den Explorer auf jeweiligen Platte kopiert. Denke das war korrekt.

    Die Mount part. 1.0D zip auf dem Stick. Die habe ich im Total Manager markiert. Die Zip angeklickt un dann die 1.0.D sh angehakt.
    ABER wie bekomme ich verdammt nochmal die nun in den Download Ordner ? Dorthin kopieren oder verschieden ist klar.
    In Deinem Bild sehe ich das in der Maske ....verschieben...kopieren...einfügen etc.
    Aber wie öffne ich diese Maske ? Ich finde den Zugang nicht. Egal was ich mit der Maus anklicke oder versuche.
    Auch ohne Maus, sondern mit der Fernbedienung Fehlanzeige. WO bitte ist das TOR zum öffen dieser Maske ? g_irre g_irre
    Die Arbeit mit dem Total Manger für mich noch völliges Neuland. Und dessen Hilfe sagt nir nir wie ich markiere, aber nichts verwertbares zum kopieren und einfügen bzw, verschieben

    Danke für den Hinweis
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    Auch ohne Maus, sondern mit der Fernbedienung Fehlanzeige. WO bitte ist das TOR zum öffen dieser Maske ?
    Unten am Rand des TC gibt es eine Grafik die sieht aus wie ein Ordner Hochkant, das ist kopieren, der daneben ist packen und das Runde Teil mit Kreuz in der Mitte ist löschen.

    Du muss das Zip auch nicht auf den Stick packen, das Script kannst Du auch am PC entpacken und nur die *.sh datei auf Stick packen und dann in das Download VZ kopieren g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ooh mannn erledigt ..... 1.0.D sh ist nun im Download Ordner. bl_jump
    weitergehts....
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • .....irgend was klappt noch nicht.
    Der Inhalt Tutorial Bild 12 entspricht auch dem von mir.
    SU und Boot habe ich aktiviert und alles gespeichert. Der anschliessende Test ist aber negativ. Keine Bestätigung.

    SM Maske zeigt
    oben links -> rotes Stopschild (kill) dannach ....... $/system/bin/sh uo_a67Hi3798CV200:/storage/sdcard$
    Laut Hilfe bedeutet das rote Stopschild "Kill" ...der Prozess läuft
    Konsolenstatus:
    Totenkopf grau - laut Hilfe.. Prozess grau = Prozess mit App Berchtigung ( im Bild Tutorial ist der Totenkopf grün )


    Die beiden Platten sind auch in Kodi unter Root Dateisystem nicht zu finden.

    4 Fragen zur Fehlereingrenzung :

    - ich hatte die neuere Script Version 1.0.D genutzt , da dort für Android 4.4...bis 7 stand. Im Turorial wurde 1.0.C genutzt
    Das Script wurde in den Downloadordner kopiert. ( kontrolliert im TM , steht dort in Heruntergeladene Daten unter-> Storage/sdcard/ download )


    - Zitat Lony : Du muss das Zip auch nicht auf den Stick packen, das Script kannst Du auch am PC entpacken und nur die *.sh datei auf

    Stick packen"
    Zip auf Stick und dann im Tm die *.sh war falsch oder nur nicht nötig ?

    - auf der Platte 1 habe ich eingefügt : /storage/_Festplatten_1.text das Leerzeichen vor der 1 korrekt ? die .text ist dort auch vorhanden. siehe Anhang
    Bilder
    • text.JPG

      13,03 kB, 542×83, 5 mal angesehen
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • ich vergass zum SM Test noch zu sagen

    nach dem Speicher und anschliessenden Klick auf Start öffnet in der SM Maske eine weitere kleinere Maske

    Script läuft

    was möchten Sie tun ?

    ..da runter eine offensichtliche Auswahl in grün

    in den Hintergrund abbrechen beenden
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    : /storage/_Festplatten_1.text
    schau Dir die Endung an.heisst es nun text6 oder txt.

    Welche Script ich genommen habe ist doch eh egal, ich hatte das auch aus der Filebase, D ist die neue VErsion, also nimm die, oder die angehängte und die sh Datei, sh ist die Endung, hauste in den Download Ordner.

    Lony
    Dateien
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED